Meine Filiale
Autorenbild von Armin und Rosemarie Foxius

Armin und Rosemarie Foxius

Armin Foxius
Armin Foxius wurde 1949 als Sohn des Journalisten Armand Foxius aus Malmedy (heute Ostbelgien) in Köln geboren. 1968 absolvierte er in Bad Münstereifel das Abitur am St. Michael-Gymnasium, in Köln Studium der Slawistik und Philosophie, später ein Lehramtsstudium. Von 1979 bis 2014 war er Lehrer an der Ursula-Kuhr-Schule im Kölner Norden.
Foxius ist seit 1962 schriftstellerisch tätig. Texte zur Lokal- und Regionalgeschichte. Gedichte. Rheinlyrik. Buchpublikationen zu Köln und dem Rheinland. Herausgabe journalistischer Arbeiten des Vaters. Monatliche Pressekolumne in kölschem Dialekt.

Rosemarie Foxius
Rosemarie Foxius, geb. Vostell, wurde 1951 in Köln geboren. Sie besuchte dort die Liebfrauenschule und machte 1970 Abitur. Sie absolvierte ein Lehramtsstudium mit Schwerpunkt Englisch und Deutsch. Sie unterrichtete bis 2015 fast vierzig Jahre lang, davon die längste Zeit an der Hauptschule Escher Strasse in Pulheim. Ihre Fächer waren u.a. Englisch, Deutsch und Kunst.
Seit 1973 ist sie mit Armin Foxius verheiratet. Sie hat einige seiner Bücher illustriert. Massgebliche Planung vieler gemeinsamer Urlaube und Reisen nach Cornwall, sehr oft nach London, dazu nach Schottland, Wales und Irland.

Cornwall -- Immer wieder Cornwall von Armin und Rosemarie Foxius

Neuerscheinung

Cornwall -- Immer wieder Cornwall
  • Cornwall -- Immer wieder Cornwall
  • (0)

Kaum eine Landschaft in England, nein, in Europa fasziniert die Menschen mehr als Cornwall im Südwesten Großbritanniens. Der wilde Atlantik, das milde Klima dank des Golfstroms, die versteckten kleinen Hafen- und Badebuchten, die malerischen alten Industrieruinen, die viktorianischen Pubs, die liebenswerten und kauzigen Menschen: einmal erlebt, für immer geliebt.

Die Autoren kennen Cornwall seit 1971, diese wunderbare Landschaft, ihre Orte und Bewohner. In vielen Reisen zu allen Jahreszeiten haben sie ihre Eindrücke gesammelt, in Notizen, Bildern und Fotografien festgehalten und durch umfangreiche Lektüre, nicht zuletzt in cornischen und englischen Bibliotheken, vertieft.

Sie erkundeten Cornwall auf vielfältige Weise, zu Fuß, mit dem großen Angebot der Eisenbahn und des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs, per Bus, mit Booten und Schiffen, mit Pkws; zunächst als junges Paar, dann mit Sohn in verschiedenem Alter, dann als ältere Eheleute, wieder zu zweit.
Gute Sprachkenntnisse, vor allem der Autorin (Englischlehrerin) waren dabei sehr hilfreich.

Dieses Buch zeigt eine historische, kulturreiche Landschaft mit großem Wert und Potenzial an Lebensqualität, auch im Urlaub.
So werden lebendig, anschaulich, durch persönliche Erfahrungen angereichert dargestellt:
•die landschaftliche Gliederung,
•historische und naturmonumentale Höhepunkte,
•die traditionellen und aktuellen wirtschaftlichen Standbeine (Fischfang, Bergbau, Tourismus),
•die wichtigsten Orte, das Verkehrswesen, Anreise und Aufenthalt,
•Essen und Trinken,
•das organisierte Leben der cornischen Gesellschaft.

Das Buch gliedert sich in eine Vielzahl von kurzen Kapiteln, die wesentliche Aspekte Cornwalls behandeln. Wichtige allgemeine Informationen sind durch die Autoren persönlich verfasst. So ist dieses Buch ein Vademecum, ein unverzichtbarer Mitreisender für ein tieferes Verständnis von Land und Leuten, angereichert durch die eigenen Beobachtungen und Erfahrungen.

Alle Bücher von Armin und Rosemarie Foxius