Meine Filiale
Autorenbild von Anna-Maria Rupp

Anna-Maria Rupp

Anna-Maria Rupp arbeitete unter anderem in einem Antiquitätengeschäft und in einem Kunsthaus. Im Jahr 1989 erschien ihr erstes Buch. In der Folge hielt sie zahlreiche Vorträge vor Bäuerinnen, die vor allem Frauenschicksale und Kulturgeschichte zum Thema hatten. Das Schicksal der Landfrauen und das "Bauernsterben" in ihrem eigenen Wohnort veranlassten sie, einen Roman zu schreiben, der die Landwirtschaft zum Thema hat.

Un-erhörte Stoßseufzer einer Bäuerin von Anna-Maria Rupp

Neuerscheinung

Un-erhörte Stoßseufzer einer Bäuerin
  • Un-erhörte Stoßseufzer einer Bäuerin
  • (0)

Für Lisa Bohnacker ist Bäuerin der schönste Beruf der Welt. Natürlich bedeutet dieses Leben viel Arbeit, nur wenig Freizeit und den Verzicht auf Urlaub. Dennoch bewältigt die gestandene Bäuerin jede Aufgabe, die ihr das Leben bereitet. Vom Einstieg des Jüngsten in die Marktwirtschaft über den Bau eines Golfplatzes bis hin zur verführerischen Nachbarin, die Lisas Mann Walter schöne Augen macht - langweilig wird Lisa nie. Dabei gelingt es ihr mit Humor und einer guten Prise Selbstironie die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags zu meistern.

Alles von Anna-Maria Rupp