Meine Filiale
Autorenbild von Anna Palinski

Anna Palinski

Anna Palinski wurde 1967 in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) geboren. Kurz vor dem Mauerfall konnte sie mit ihrem damaligen Mann die DDR verlassen und siedelte nach Hamburg über. Dort lebte und arbeitete sie bis 1992, als familiäre Gründe sie zurück nach Mecklenburg brachten. Heute ist Anna Palinski eine erfolgreiche Geschäftsfrau, lebt in der Nähe von Schwerin, ist wieder verheiratet und hat zwei Kinder.

Ihre dramatische Lebensgeschichte verarbeitete sie in dem mehrteiligen autobiografischen Roman „Mein Leben gehört mir – Geschichte einer Befreiung" (2011) und „Mein Leben gehört mir (2) – Der Neubeginn" (2017).

Mein Leben gehört mir (2): Der Neubeginn von Anna Palinski

Neuerscheinung

Mein Leben gehört mir (2): Der Neubeginn
  • Mein Leben gehört mir (2): Der Neubeginn
  • (0)

Anne steht vor den Scherben ihres bisherigen jungen Lebens. Sie ist gezwungen, ihre Existenz in Hamburg aufzugeben, denn jemand muss sich um das verwaiste elterliche Gehöft kümmern. Hier lebt sie alleine und kommt zur Ruhe. Aus der Verzweiflung keimt langsam neue Zuversicht, auch wenn die Angst vor einem Racheakt ihres gewalt­tätigen Ex-Ehemanns sie nie ganz verlässt.

Doch Anne ist wieder offen für Neues, auch für eine neue Beziehung. Aber ist es diesmal der richtige Mann, dem sie ihr Vertrauen schenkt?

Die Autorin erzählt ihre eigene Geschichte. Im zweiten Band des autobiografischen Romans erleben wir, wie Anne nach Fluchtversuch und Stasi-Knast, nach einer traumatischen Ehehölle und dem schicksalhaften Unfall ihrer Eltern den Neubeginn wagt.

Alles von Anna Palinski