Meine Filiale
Autorenbild von Anna Maria Lipinski

Anna Maria Lipinski

Anna Maria Lipinski wurde 1981 in Oberschlesien geboren und zog im zarten Alter von fünf Jahren mit ihrer Familie nach Berlin-Neukölln, das sie bis heute ihre Heimat nennt. Das Schreiben von Kurzgeschichten begeisterte sie bereits im Grundschulalter. Mittlerweile geht sie mit Leidenschaft der Kunst und der Lyrik nach. Neben den Gedichten entspringen auch die Illustrationen im Buch in Form von handgemachten Collagen ihrer kreativen Ader.

Rituale des Vergessens von Anna Maria Lipinski

Neuerscheinung

Rituale des Vergessens
  • Rituale des Vergessens
  • (1)

Seit jeher schreibt die Menschheit über Liebe, vor allem wohl auch deshalb, um ihr Geheimnis zu entschlüsseln. Kein anderes Gefühl der Welt ist so eng mit Glück und Leid verknüpft wie sie.
RITUALE DES VERGESSENS ist ein in fünf Kapitel gegliederter Liebeslyrikband, in dem die Leserschaft unterschiedliche Etappen zwischenmenschlicher Beziehungen durchläuft. Auf diese Weise wird das breite Farbspektrum der wahrscheinlich facettenreichsten Emotion von allen porträtiert und obwohl es ein Gedichtband ist, erzählt es am Ende doch eine Geschichte.

Alles von Anna Maria Lipinski