Meine Filiale
Autorenbild von Ann Weiser Cornell

Ann Weiser Cornell

Ann Weiser Cornell erlernte Focusing im Jahre 1972 von Eugene Gendlin, dem Begründer des Prozesses, und lehrt es selbst seit 1980. 1972 war sie außerdem graduierte Linguistik-Studentin an der Universität Chicago mit einem Woodrow-Wilson-Stipendium der National Science Foundation. Dort promovierte sie 1975 in Linguistik und unterrichtete es an der Purdue Universität von 1975 bis 1977. Sie unterrichtete Focusing zusammen mit Eugene Gendlin von 1980 bis 1983 und wurde danach die erste Vollzeit-Focusing-Lehrerin.
Heute ist sie international bekannt als eine der führenden Theoretikerinnen, Lehrerinnen und Innovatorinnen im Bereich Focusing. Sie gilt als treibende Kraft bei der Verbindung von Focusing und Sprachwissenschaft. Ihr letztes Buch, "The Power of Focusing" (deutsch: "Focusing - Der Stimme des Körpers folgen"), wurde ins Japanische, Spanische, Holländische, Hebräische, Deutsche, Italienische und Dari übersetzt. Ann hat Focusing und Focusing-Themen für Fortgeschrittene in achtzehn Ländern auf fünf Kontinenten unterrichtet.

Die Kunst des Annehmens von Ann Weiser Cornell

Neuerscheinung

Die Kunst des Annehmens
  • Die Kunst des Annehmens
  • (0)

Wie können wir Frieden finden in den inneren Kriegen, die dem von uns ersehnten Leben im Wege stehen? Seit mehr als 35 Jahren erforscht Ann Weiser Cornell das Geheimnis emotionaler Prozesse und lehrt und schreibt darüber – unter anderem auch über das Paradox, dass wir zu mehr Ganzheit finden, wenn wir unsere inneren Teile anerkennen, dass die am tiefsten verachteten Orte in uns unseren größten Reichtum enthalten und dass der Felt Sense des Körpers der Schlüssel zum Wandel ist, wenn wir ihm im Zustand mitfühlender Präsenz begegnen. Nun sind ihre wichtigsten Schriften und vier neue Artikel über ihre jüngsten Erkenntnisse in einem Buch vereint. Die Artikel wenden sich sowohl an Menschen, die auf der Suche nach persönlicher Veränderung sind, als auch an Menschen, die professionell mit anderen Menschen arbeiten und ihre Tätigkeit noch wirksamer gestalten wollen.

Alles von Ann Weiser Cornell