Meine Filiale
Autorenbild von Andreas Widmer

Andreas Widmer

Der Autor: Andreas Widmer wurde 1961 in Wil (SG) geboren. Studium von 1985 bis 1994 an der Universität Zürich und der University of North Carolina at Greensboro in den Fächern Allgemeine Geschichte (Schwerpunkt Mittelalter), Politologie und Englische Literaturwissenschaft. Promotion 1994. Heute Lehrbeauftragter für Geschichte und Gesellschaftskunde an einer Mittelschule.

Scheiss Bullen von Andreas Widmer

Neuerscheinung

Scheiss Bullen
  • Scheiss Bullen
  • (0)

Andreas Widmer ist seit 37Jahren mit Leib und Seele Polizist. Sein Beruf ist geprägt von Gewalt, Hass. In seinem spannenden Buch erzählt er aus seinem Alltag zwischen den Fronten an Demonstrationen, Chaostagen, Begegnung mit Hooligans an Fussballspielen. Der Autor stellte in seiner langen Polizeikarriere fest, dass sich die beiden Fronten, er nennt sie »Polizei und Gegenseite«, bei Konfliktsituationen in eigensinnige Verhaltensmuster verstricken, Deswegen entstanden viele Unstimmigkeiten. Sein Buch sieht er als Förderung des Verständnisses und als Gedankenanregung, Eigene Erfahrungen und Schilderungen aus der Gegenseite fliessen ein. Der rote Faden ist das Thema »Feindbild Polizei«, oft als »Scheissbullen« oder ACAB, »All Cops are Bastards« beschimpft. »Als Brückenbauer sehe ich mich nicht, weil die Brücke nicht belastbar ist, sprich die Fronten zu weit voneinander weg sind, hingegen als Impuls- und Ratgeber, vielleicht ein Hauch eines Mediators« so der Autor über sein Buch.

Alles von Andreas Widmer