Meine Filiale
Autorenbild von Andreas Völkl

Andreas Völkl

Andreas Völkl, Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (B.A.), wurde 1995 in Göppingen geboren. Sein Studium der Sozialen Arbeit an der Hochschule Esslingen schloss der Autor im Jahre 2019 erfolgreich ab. Das Interesse am Fußball und dessen Fans ist schon lange vorhanden. Bereits während des Studiums sammelte Völkl umfassende praktische Erfahrungen in der Sozialen Arbeit, vor allem in der Kinder- und Jugendhilfe und in der Schulsozialarbeit. Diese Aspekte motivierten ihn, sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen.

Ultra-Fans und Soziale Arbeit im Kontext des deutschen Männerprofifußballs von Andreas Völkl

Neuerscheinung

Ultra-Fans und Soziale Arbeit im Kontext des deutschen Männerprofifußballs
  • Ultra-Fans und Soziale Arbeit im Kontext des deutschen Männerprofifußballs
  • (0)

Das Buch betrachtet nach der Einleitung zunächst Ultras in einem allgemeinen Überblick. Anschließend wird ebenfalls ein umfassender Überblick über "Fan_inarbeit", d.h. Soziale Arbeit mit Fußballfans, gegeben. Darauf folgt eine Darstellung mit Anlehnung an die Forschungsfrage, inwieweit Ultras als Aufgabe Sozialer Arbeit gesehen werden können.

Alles von Andreas Völkl