Meine Filiale
Autorenbild von Andreas Röckener

Andreas Röckener

Andreas Röckener, geboren 1956 im Münsterland, studierte nach seiner Tischlerlehre an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1984 ist er freischaffender Illustrator und Autor. Die Figuren, die er zeichnet, haben oft wundersam skurrile Züge. Andreas Röckener lebt mit seiner Familie in Oststeinbek bei Hamburg. Er illustrierte Bücher für zahlreiche Verlage, u.a. Reclam, Beltz & Gelberg, Ravensburger. Seine Werkliste umfasst mittlerweile 27 Pixi-Bücher für den Carlsen-Verlag, Illustrationen für vier Bände der Pixi-Wissen-Serie, zwei Bilderbücher für den Frankfurter Moritz Verlag sowie den Kurzgeschichtenband „Der Pinguin mit der Filtertüte“ und Illustationen für Martin Ebbertz' Gedichtband „PRIMA HOL ZOFEN PIZZA“ im Razamba Verlag.

Lisas Mona von Andreas Röckener

Neuerscheinung

Lisas Mona
  • Lisas Mona
  • (0)

Wer war Lisas Mona?
Was wurde aus Vincent van Goghs Ohr?
Kennst Du die „Milky Bar“ in New York?
Und was erlebten Caspar, David und Friederike
auf den Kreidefelsen an der Ostsee?
25 berühmte alte Gemälde wurden in diesem Buch
frech verändert und mit Geschichten versehen.

Die Rückkehr des kleinen Pinguins

Original:
„Die Heimkehr der Jäger“
Pieter Bruegel d.Ä., 1565

Lisas Mona

Original:
„Mona Lisa“
Leonardo da Vinci, 1505

Das Abenteuer von Caspar, David und Friederike

Original:
„Kreidefelsen auf Rügen“
Caspar David Friedrich, 1818

Das traurige Ohr

Original:
„Van Goghs Zimmer in Arles“
Vincent van Gogh, 1889

Schöne Störung

Original:
„Im Dachstübchen“
Carl Spitzweg, 1882

Weiche Uhren

Original:
„Die Beharrlichkeit der Erinnerung“
Salvador Dali, 1931

Frei nach Goethe

Original-Bild:
„Goethe in der Campagna“
J.H. Wilhelm Tischbein, 1787

Original-Gedicht: „Türmerlied“

Roussellas Muse

Original:
„Schlafende Zigeunerin“
Henri Julien Felix Rousseau, 1897

Veronika

Original:
„Die Geburt der Venus“
Sandro Botticelli, 1485

Nachtwachteln

Original:
„Nachtwache“
Rembrandt, 1642

Oma Paula sucht

Original:
„Alte Armenhäuslerin im Garten“
Paula Modersohn-Becker, 1906

Schneckenverstecke

Original:
„Stillleben“
Paul Cézanne, 1888

Die Werkstatt des Hieronymus

Original:
„Hl. Hieronymus im Gehäuse“
Kupferstich von Albrecht Dürer, 1514

Knossos und das Zeit-Portal

Original:
Delfinfresko im Palast von Knossos
um 1500 v. Chr.

Milky Bar

Original:
„Nighthawks“
Edward Hopper, 1942

Erfolg mit Scheitern

Original:
„Die Gesandten“
Hans Holbein d.J., 1533

Krakatau

Original:
„Der Schrei“
Edvard Munch, 1893

Die Ankunft der Klapperschlange vor Japan

Original:
„Unter der Welle im Meer von Kanagawa“
Katsushika Hokusai, um 1830

Bücherwelten

Original:
„Drei Frauen in der Kirche“
Wilhelm Leibl, 1881

Die Erschaffung des Herrn Köstlich

Originale:
„Der Sommer“, Guiseppe Arcimboldo, 1573
und
„Die Erschaffung Adams“, Michelangelo, 1510

Dativ und Akkusativ

Original:
„Der Goldfisch“
Paul Klee, 1925

Der Traumprinz

Original:
„Liegende Frau mit einem Buch“
Pablo Picasso, 1939

Franz, der Hirtenjunge

Original:
„Hirtenknabe“
Franz von Lenbach, 1860

Baumschüler

Original:
„Herbst (Schule)“
Marianne von Werefkin, 1907

Ein neuer Platz für Lillis Klecks

Original: „Der Karneval der Harlekine“
Joan Miro, 1924

Alles von Andreas Röckener