Meine Filiale
Autorenbild von Andreas Kometz

Andreas Kometz

Der Autor: Andreas Kometz wurde 1958 in Erfurt geboren. Er studierte von 1980 bis 1984 an der Pädagogischen Hochschule Halle Chemie und Mathematik (Lehrämter). Von 1984 bis 1989 arbeitete er als Fachlehrer für Chemie und Mathematik und als Klassenleiter in Hoyerswerda. Seit 1989 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent in der Abteilung Didaktik der Chemie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg tätig und promovierte dort 1996 zum Dr. paed.

Zum Einsatz unterstützender Unterrichtsmedien bei Nutzung der Küvettentechnik in Kombination mit Halbmikrotechnik-Gerätesystemen im Chemieunterricht von Andreas Kometz

Neuerscheinung

Zum Einsatz unterstützender Unterrichtsmedien bei Nutzung der Küvettentechnik in Kombination mit Halbmikrotechnik-Gerätesystemen im Chemieunterricht
  • Zum Einsatz unterstützender Unterrichtsmedien bei Nutzung der Küvettentechnik in Kombination mit Halbmikrotechnik-Gerätesystemen im Chemieunterricht
  • (0)

Die Arbeit analysiert den Stand der Nutzung der Küvettentechnik in Kombination mit anderen Halbmikrotechnik-Gerätesystemen. Es werden Anforderungsniveaus experimenteller Operationen von Schülern beim experimentellen Arbeiten mit diesen Geräten und Ansätze für dabei mögliche Transferleistungen vorgestellt. Schwerpunkte sind einerseits lernpsychologische und erkenntnistheoretische Ansätze zum chemischen Schülerexperiment, andererseits die laborpraktische Erprobung und Beschreibung neuer Experimente für die Küvettentechnik. Neu entwickelt wurden ein Videofilm, Folien wowie Kopiervorlagen zur Effektivierung des Einsatzes der Küvetten. Ziel des Einsatzes dieser Unterrichtsmedien ist es, einen Beitrag zur Herausbildung des experimentellen Könnens von Schülern zu leisten.

Alles von Andreas Kometz