Meine Filiale
Autorenbild von Andreas Hagemann

Andreas Hagemann

Andreas Hagemann wurde 1982 in Berlin geboren. Ausbildung und Studium verschlugen ihn 2002 nach Düsseldorf, wo er noch heute mit seiner Frau lebt. Während dieser Zeit hatte er kaum Möglichkeiten zu schreiben. Erst mit Beendigung der Ausbildung gab es mehr Raum zur Entfaltung. Kurzgeschichten und Gedichte folgten, bis die Ausschreibung eines Wettbewerbs den nötigen Impuls gab, seinen Debütroman Xerubian - Aath Lan'Tis zu beenden.
Schon sehr früh von den Büchern Douglas Adams' fasziniert, zieht sich auch durch Andreas Hagemanns Schaffen das Skurrile und Humorvolle, wodurch stets ein amüsanter, aber hintergründiger Blick auf fantastische Welten erfolgt.

Xerubian - Band 3 von Andreas Hagemann

Neuerscheinung

Xerubian - Band 3
  • Xerubian - Band 3
  • (0)

Als Sayo wider Erwarten lebend in Aath Lan’Tis auftaucht, ändert sich für sein Volk alles.

Was er ihnen anbietet scheint unglaublich: eine neue Heimat. Eine eigene Welt, genannt Eh’Den, in der sie nun endlich friedlich weiter existieren können. Das Portal dorthin ist jedoch verborgen und die Elemente, um es zu aktivieren, sind auf Xerubian verstreut.
Inspektor Dalon, Martandi und die beiden chaotischen Drachen Nerol und Dragon werden gerufen, um die Aath Lan’Tianer bei der Suche nach diesen Elementen zu unterstützen.

Was niemand von ihnen ahnt: Sayos Vereinbarung mit den Schöpfern der neuen Welt hat eine Macht erzürnt, die Eh’Den auf keinen Fall hergeben will.

Alles von Andreas Hagemann