Meine Filiale
Autorenbild von Andreas Börner

Andreas Börner

Dr. Andreas Börner hat an der Humboldt-Universität zu Berlin Geografie mit einer Spezialisierung in der Physischen Geografie studiert und war später dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig, u.a. bei einem Forschungsprojekt zur Genese des Eberswalder Urstromtals. Seit 2002 ist er in der Lagerstätten- und Oberflächengeologie im Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern tätig. Der Autor beschäftigt sich seit über 20 Jahren speziell mit der Quartärgeologie Norddeutschlands. Er hat das Exkursionsgebiet detailliert bearbeitet: Für den Geopark Mecklenburgische Eiszeitlandschaft erstellte er eine geotouristische Karte.

Mecklenburgische Seenplatte von Andreas Börner

Neuerscheinung

Mecklenburgische Seenplatte
  • Mecklenburgische Seenplatte
  • (0)

Die Mecklenburgische Seenplatte ist nicht nur wasser- sondern auch steinreich! Auf Schritt und Tritt begegnen uns dort Zeugnisse der mächtigen Eiszeit in Form von Bauwerken und Landstraßen, bestehend aus zerschlagenen Gesteinsbrocken, die ihren Ursprung in Skandinavien oder dem Baltikum haben. Diese in Gruben abgebauten Findlinge oder auf den Feldern aufgesammelten Lesesteine legen auch die Spur zu den in diesem Buch beschriebenen Streifzügen, die durch einzigartige Eiszeitlandschaften zwischen Neubrandenburg und Waren an der Müritz führen und dabei spürbar machen, welche enormen Kräfte sich vor nicht einmal 16.000 Jahren dort ausgewirkt haben.

Alles von Andreas Börner