Meine Filiale
Autorenbild von Andre de Dienes

Andre de Dienes

Der aus Kalifornien stammende Steve Crist hat für TASCHEN neben André de Dienes' Marilyn auch William Claxton's Steve McQueen und The Polaroid Book herausgegeben.

André de Dienes. Marilyn Monroe von Andre de Dienes

Neuerscheinung

André de Dienes. Marilyn Monroe
  • André de Dienes. Marilyn Monroe
  • (0)

An einem ganz normalen Tag im Jahr 1945 begegnete der Modefotograf André de Dienes einem angehenden Model namens Norma Jeane Dougherty. Eine bedeutsame Begegnung, wie sich erweisen sollte – sowohl für sein Privatleben als auch für sein Portfolio. Im Laufe der nächsten paar Jahre würde er sich kurzzeitig mit Norma Jeane verloben, einige abenteuerliche Roadtrips mit ihr unternehmen und eine Reihe atemberaubender Porträts von ihr machen, die ihre Karriere als Model und später als Filmschauspielerin ankurbelten.
Diese Sammlung von de Dienes’ Fotografien und privaten Erinnerungen, jetzt in TASCHENs Reihe Bibliotheca Universalis erschienen, zeichnet ein intimes Bild der Frau Norma Jeane, bevor sie zur Ikone Marilyn wurde. Von ihrer gemeinsamen Fahrt zu Norma Jeanes Mutter in eine psychiatrische Anstalt bis hin zu Marilyns Besuch beim Fotografen nur wenige Tage vor ihrem Tod: De Dienes’ emotionsgeladenes Archiv, oft mit handgeschriebenen Anmerkungen versehen, ist ein sehr persönlicher Bericht über Monroes Verwandlung von einem sensiblen, ehrgeizigen Mädchen zu einem zutiefst verstörten Weltstar.

An einem ganz normalen Tag im Jahr 1945 begegnete der Modefotograf André de Dienes einem angehenden Model namens Norma Jeane Dougherty. Eine bedeutsame Begegnung, wie sich erweisen sollte – sowohl für sein Privatleben als auch für sein Portfolio. Im Laufe der nächsten paar Jahre würde er sich kurzzeitig mit Norma Jeane verloben, einige abenteuerliche Roadtrips mit ihr unternehmen und eine Reihe atemberaubender Porträts von ihr machen, die ihre Karriere als Model und später als Filmschauspielerin ankurbelten.

Diese Sammlung von de Dienes’ Fotografien und privaten Erinnerungen, jetzt in TASCHENs Reihe Bibliotheca Universalis erschienen, zeichnet ein intimes Bild der Frau Norma Jeane, bevor sie zur Ikone Marilyn wurde. Von ihrer gemeinsamen Fahrt zu Norma Jeanes Mutter in eine psychiatrische Anstalt bis hin zu Marilyns Besuch beim Fotografen nur wenige Tage vor ihrem Tod: De Dienes’ emotionsgeladenes Archiv, oft mit handgeschriebenen Anmerkungen versehen, ist ein sehr persönlicher Bericht über Monroes Verwandlung von einem sensiblen, ehrgeizigen Mädchen zu einem zutiefst verstörten Weltstar.

Alles von Andre de Dienes