Meine Filiale
Autorenbild von Alina Probst

Alina Probst

Alina Probst wurde 1970 in Baden-Baden geboren. Schon in ihrer Kindheit verschlang sie Bücher, sobald sie diese in die Hand bekam. Das ist bis heute so geblieben.
Die gelernte Altenpflegerin wollte von Anfang an Schriftstellerin werden, aber bis es so weit sein sollte, dass sie ihr erstes Buch veröffentlichen konnte, lag ein langer steiniger Weg vor ihr.
Der erste Entwurf wurde von ihrer Stiefmutter zerrissen, dennoch gab sie nicht auf. Ein Verlag, bei dem sie einen Vertrag unterschrieben hatte, ging Pleite, doch 2016 erschien endlich ihr erstes Buch, allerdings noch unter ihrem alten Namen.
2020 erschien „Verkauftes Kind“ und es sind weitere Bücher geplant.

Verkauftes Kind von Alina Probst

Neuerscheinung

Verkauftes Kind
  • Verkauftes Kind
  • (0)

Marion Kastner leidet seit ihrer Kindheit unter Missbrauch und Misshandlung.
Ihre Pflegeeltern verkaufen das kleine Mädchen an die verschiedensten Männer.
Nach langen Jahren voll Demütigungen und Schmerz schafft sie es, ihren Peinigern zu entkommen.
Doch die Erlebnisse haben tiefe Narben hinterlassen und eines Tages wird Marion zur Mörderin ...

Dieser Roman beruht teilweise auf wahren Begebenheiten.

Alles von Alina Probst