Meine Filiale
Autorenbild von Alexander Mück

Alexander Mück

Alexander Mück wurde 1990 im Burgenland geboren, wo er auch den Großteil seines bisherigen Lebens verbrachte. Zu Schulzeiten lehnte er oftmals den scheinbar einfachen Weg ab und zeigte sich als Freund verwinkelter Abzweigungen. Mit 26 Jahren schloss er sein Informationswissenschaftsstudium ab. Beruflich stellte er sein Können mitunter als Videospiele-Redakteur in Hamburg und im Marketing- Bereich unter Beweis.

Seine Liebe zum Schreiben entdeckte er bereits in jungen Jahren, als er zuerst in fremde und anschließend in eigene Fantasiewelten vor dem tristen Alltag flüchtete. Im Alter von zwanzig Jahren begann er mit der Aufzeichnung loser Ideen, die im Laufe der Zeit zum einheitlichen Konzept der Nexusinseln verschmolzen. Acht Jahre später erschien mit »Ynwas Erwachen« schließlich der erste Roman aus dem Universum der Nexusinseln.

Ynwas Erwachen von Alexander Mück

Neuerscheinung

Ynwas Erwachen
  • Ynwas Erwachen
  • (0)

Im magischen Schimmer des Nexus reist der siebzehnjährige Agathyl nach Destinya - der Insel des Schicksals. Hier sollen die jungen Nexusinselbewohner ihrer Bestimmung in Form einer Ausbildung folgen. Doch in gewohnter Schicksalsmanier warten einige Überraschungen auf die Neuankömmlinge. Agathyl und seine Freunde werden in eine Mordermittlung verstrickt, müssen unangekündigten Lesungen drittklassiger Autoren aus dem Weg gehen und dabei auch noch als Geburtshelfer herhalten. Ein humorvolles Fantasy-Abenteuer für ... Menschen!

Alles von Alexander Mück