Meine Filiale
Autorenbild von Alexander Krüger

Alexander Krüger

Der Autor: Alexander M. Krüger wurde 1969 in Herne geboren. Von 1989 bis 1995 studierte er Volkswirtschaftslehre an der Universität-GH Essen und arbeitete im Anschluss daran als Wissenschaftlicher Angestellter im Bereich Wirtschaftspolitik an der Universität Bielefeld. Seine Promotion schloss er im Jahre 2000 an der dortigen wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ab.

Frauen und der Linksterrorismus. Wie aus der Journalistin Ulrike Meinhof eine Terroristin wurde von Alexander Krüger

Neuerscheinung

Frauen und der Linksterrorismus. Wie aus der Journalistin Ulrike Meinhof eine Terroristin wurde
  • Frauen und der Linksterrorismus. Wie aus der Journalistin Ulrike Meinhof eine Terroristin wurde
  • (0)

Terrorismus ist allgegenwärtig. Analog und digital wird über Anschläge berichtet und werden Möglichkeiten der Terrorbekämpfung diskutiert. Rechts- oder Linksterrorismus, religiöser oder nationalistischer Terrorismus – gleich welcher Art, Gewalt bleibt Gewalt. Warum werden Menschen aus unserer Gesellschaft zu Terroristen? Und sind es tatsächlich nur Männer, die bereit sind, zu Waffen zu greifen?

Ulrike Meinhof (1934-1976) war eine deutsche Journalistin, die sich im Laufe ihres Lebens immer weiter radikalisierte. Sie war Gründungsmitglied der „Roten Armee Fraktion“ (RAF), einer linksextremistischen Vereinigung in der Bundesrepublik Deutschland. Doch sie war auch Ehefrau, Mutter und überzeugte Pazifistin. Welche Umstände führten dazu, dass sie keine andere Wahl sah, als in den terroristischen Untergrund zu gehen? Diese Fragestellung lenkt den Blick auf die Rolle von Frauen im Terrorismus und bildet die Grundlage für den vorliegenden Band. ff.

Alles von Alexander Krüger