Meine Filiale
Autorenbild von Alessia Gazzola

Alessia Gazzola

Alessia Gazzola, geboren 1982 in Messina, ist Chirurgin und Gerichtsmedizinerin. Sie reist, liest und kocht gerne. Mit ihrem Mann und ihren beiden kleinen Töchtern lebt sie in Verona. Sie schrieb erfolgreich Kriminalromane um eine Gerichtsmedizinerin, bevor sie mit der Komödie »Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube« einen echten Coup landete. Das Buch wurde als moderner Jane-Austen-Roman gefeiert, eroberte die Herzen der Leserinnen im Sturm und war monatelang in den Top-Ten der italienischen Bestsellerliste.

Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube von Alessia Gazzola

Neuerscheinung

Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube
  • Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube
  • (10)

Emma, dreißig Jahre alt, unerschütterliche Träumerin und ewige Praktikantin, lebt wieder bei ihrer Mutter, denn mehr kann sie sich gerade nicht leisten. Sie will den großen Coup landen und den Schriftsteller Tessai überreden, ihr die Filmrechte an seinem Bestseller zu geben. Doch dann setzt die Filmfirma, bei der sie Praktikantin ist, sie plötzlich vor die Tür. Emma findet eine Anstellung in einer Kinderboutique, doch die gehört ausgerechnet der Mutter des Filmproduzenten, der Emma bei einem Bewerbungsgespräch abservierte. Eines Tages steht plötzlich ihr alter Chef vor ihr und will sie zurück in der Filmfirma. Und Tessai ist auf einmal offen für Gespräche. Und dann ist da der Filmproduzent, der auffällig oft in ihrer Nähe auftaucht ...

Alle Bücher von Alessia Gazzola