Meine Filiale
Autorenbild von Alessandro Barbero

Alessandro Barbero

Alessandro Barbero, Professor für Mittelalterliche Geschichte und Autor, wurde 1959 in Turin geboren. ›Das schöne Leben des Edelmannes Robert Pyle und die Kriege der anderen‹ war sein erster Roman, für den er 1996 den Premio Strega, den angesehensten italienischen Literaturpreis, erhielt..
Michael von Killisch-Horn, 1954 in Bremen geboren, studierte Romanistik, Germanistik und Deutsch als Fremdsprache. Er lebt als freier Übersetzer aus dem Französischen und Italienischen in München.

Das schöne Leben des Edelmannes Robert Pyle und die Kriege der anderen von Alessandro Barbero

Neuerscheinung

Das schöne Leben des Edelmannes Robert Pyle und die Kriege der anderen
  • Das schöne Leben des Edelmannes Robert Pyle und die Kriege der anderen
  • (0)

Der junge Amerikaner Robert Pyle, zum Leidwesen seines Vaters ein zügelloser Gentleman, reist 1806 im Auftrag der Vereinigten Staaten als Spion ins fremde Europa. Er soll herausfinden, welche Gefahr Napoleon für Deutschland, aber auch für Amerika tatsächlich bedeutet.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Alles von Alessandro Barbero