Meine Filiale
Autorenbild von Alessandra Comini

Alessandra Comini

Alessandra Comini, Distinguished Professor Emerita der Kunstgeschichte, promovierte und unterrichtete an der Columbia University
NY, als Gastprofessorin in Berkeley, Yale und Oxford, bevor sie sich in Dallas, Texas, niederließ, um an der Southern Methodist University (SMU) Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Wiener Moderne zu lehren. Der vorliegende Band entstand im Zuge ihrer Erforschung der großen Beethoven Apotheose im Jahre 1902 in der Wiener Secession, wo Gustav Klimt mit dem Beethoven-Fries,
Gustav Mahler mit seiner Version der Neunten Symphonie Beethovens und Max Klinger mit der Beethoven-Monumentalskulptur den Grundstein für die moderne Beethoven-Verehrung legten. Die englischsprachige Ausgabe, "The Changing Image of Beethoven – A Study in Mythmaking", erschien 1987 bei Rizzoli, New York.

Beethoven - Zur Geburt eines Mythos von Alessandra Comini

Neuerscheinung

Beethoven - Zur Geburt eines Mythos
  • Beethoven - Zur Geburt eines Mythos
  • (0)

Ludwig van Beethoven: Zum Jubiläumsjahr 2020

Wie haben die Zeitgenossen Ludwig van Beethoven erlebt? Wie entstand aus Verehrung und Missverstehen das „titanische“ Beethoven-Bild der Romantik? Die Spurensuche in Bild, Wort und Skulptur führt über die legendäre Wiener Apotheose Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Der reich bebilderte Band ist eine Freude für Kenner und Liebhaber Beethovens, aber auch für alle,
die mehr über ihn erfahren wollen.

Alles von Alessandra Comini