Meine Filiale
Autorenbild von Albin Zollinger

Albin Zollinger

Geboren am 24.01.1895 in Zürich; gestorben am 07.11.1941 in Zürich. Der Sohn eines Mechanikers verbrachte seine Jugend in Rüti(Kanton Zürich) und in Argentinien, wo sich seine Eltern 1903-1907 vergeblich eine neue Existenz aufzubauen suchten. Nach seiner Ausbildung zum Primarlehrer in Küsnacht (Kt. Zürich) 1912 -1916 nahm er verschiedene Aushilfsstellen im heimischen Kanton an, wurde 1923 in Zürich-Oerlikon fest angestellt und behielt dieses Lehramt bis zu seinem Tode. Daneben redigierte er 1936/37 die in Bern erscheinende Zeitschrift »Die Zeit«; er gehörte zu den weitsichtigsten kritischen Schweizer Intellektuellen seiner Zeit.

Pfannenstiel von Albin Zollinger

Neuerscheinung

Pfannenstiel
  • Pfannenstiel
  • (0)

Albin Zollinger: Pfannenstiel. Die Geschichte eines Bildhauers

Entstanden März/April 1940. Erstdruck: Zürich, Atlantis-Verlag, 1940.

Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2019.

Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Öno Dunst, Bildhauer am Zürichsee, 2019.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Alles von Albin Zollinger