Meine Filiale
Autorenbild von Akong (Rinpoche)

Akong (Rinpoche)

Akong Rinpoche, 1939 in Kham geboren, ist ein hochrangiger Meditationsmeister der Karma Kagyü-Schule des tibetischen Buddhismus. Er musste 1959 aus Tibet fliehen und kam zusammen mit Chögyam Trungpa nach England. Gemeinsam gründeten sie 1967 in Schottland das erste tibetisch-buddhistische Kloster Europas Samye Ling. Akong Rinpoche rief außerdem 1980 mit der Schweizerin Lea Wyler die Hilfsorganisation Rokpa International ins Leben und entwickelte den Tara Rokpa-Prozess.

Den Tiger zähmen von Akong (Rinpoche)

Neuerscheinung

Den Tiger zähmen
  • Den Tiger zähmen
  • (0)

Basierend auf traditionellen buddhistischen Methoden hat Akong Rinpoche, hochrangiger Lehrer in der tibetischen Tradition des Buddhismus und Begründer des Tara Rokpa-Prozesses, ein Übungsprogramm entwickelt, mit dem wir unser inneres Potenzial sowie unsere Selbstheilungskräfte entwickeln können. Den Tiger zähmen ist auch das Grundlagenwerk zum Tara Rokpa-Prozess.

Alles von Akong (Rinpoche)