Meine Filiale
Autorenbild von Agnès Desarthe

Agnès Desarthe

Agnès Desarthe, 1966 in Paris geboren, gab 1993 ihr Debüt bei Éditions de L’Olivier mit Quelques minutes de bonheur absolu (dt.: Flüchtige Augenblicke des Glücks). Von ihren weiteren Romanen war besonders Mangez-moi (2006) auch in den USA und in Deutschland unter dem Titel Mein hungriges Herz (2008) ein grosser Erfolg. Ihr Roman Ce coeur changeant
wurde 2015 mit dem Literaturpreis der Zeitung Le Monde ausgezeichnet. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Paris.

Die Chance ihres Lebens von Agnès Desarthe

Neuerscheinung

Die Chance ihres Lebens
  • Die Chance ihres Lebens
  • (3)

»Hector hatte eine Frau. Sie hieß Sylvie. Sie hatten einen gemeinsamen Sohn. Sein Name war Lester … « Dieses Trio wird eine Zeitlang in den USA leben. Alles kann sich da verändern.
Oder nichts. – Ein psychologisch fein gesponnener, ironisch getönter Roman voller origineller Alltagsszenen über das Leben in der Fremde und das zu entdeckende Land in uns selbst.

Alles von Agnès Desarthe