Meine Filiale
Autorenbild von Adrian Rohnfelder

Adrian Rohnfelder

Adrian Rohnfelder, geboren 1968, ist Landschafts-, Reise- und Abenteuerfotograf mit einer Leidenschaft für Feuer und Eis. Seit 2005 konzentriert er sich auf Reportagen über seine Reisen an die entlegensten Orte des Planeten. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf Vulkanen, seit ihn in 2008 auf Indonesien der „Feuerwerkvirus“ gepackt hat. Sein letztes Projekt: die Besteigung der höchsten Vulkane der sieben Kontinente.
Adrian Rohnfelder ist Visionary und Botschafter von Olympus, schreibt für Magazine, hält Vorträge und ist gefragter Gast in Talkshows. Er lebt in Bad Homburg.

Volcanic 7 Summits, Deutsche Ausgabe von Adrian Rohnfelder

Neuerscheinung

Volcanic 7 Summits, Deutsche Ausgabe
  • Volcanic 7 Summits, Deutsche Ausgabe
  • (0)


- Sprache: Deutsch
- Format: 22,3 x 28,7 cm, 200 Seiten
- Adrian Rohnfelder ist der erste Fotograf, der die sieben höchsten Vulkane der Kontinente besteigt - und seine Reise fotografisch dokumentiert
- Die Volcanic 7 Summits sind eines der letzten großen und unbekannten Abenteuer in der Geschichte des Bergsteigens
- Sieben einzigartige Abenteuer in sieben Landschaften, zu sieben Kulturen auf sieben Kontinenten

Mit dem Fahrrad hoch über den dampfenden Regenwäldern im Kilimandscharo-Massiv; durch die brodelnde Hitze der Atacama-Wüste in Chile auf den Gipfel des Ojos del Salado; im Niemandsland der Antarktis auf den spektakulär vergletscherten Mount Sidley, der so abgelegen ist, dass ihn erst eine Handvoll Menschen überhaupt je zu Gesicht bekam.
Adrian Rohnfelder, Reise- und Abenteuerfotograf, besteigt als einer der ersten Menschen überhaupt die sieben höchsten Vulkane der Kontinente. Denn seit ihn 2008 auf Indonesien der „Feuerwerkvirus“ packte, haben ihn die glühenden Giganten nicht mehr losgelassen. Ziel sind dabei nicht die Gipfel selbst, sondern die Fotos, die auf seinen Reisen dorthin entstehen.
Packend erzählt er dazu die Geschichten seiner spektakulären Trips. Denn jede Landschaft, die er besucht, ist einzigartig, jede Kultur, der er begegnet, ist faszinierend einmalig. So entsteht ein Bildband, der nicht nur die Schönheit der Berge und das feurige Spektakel der Vulkane portraitiert, sondern uns vor allem die Vielseitigkeit des Planeten eindrucksvoll vor Augen führt. Und der uns immer wieder klarmacht, dass es vom Feuer zum Eis häufig weniger als einen Steinwurf weit ist.

Alle Bücher von Adrian Rohnfelder