Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

BuchhändlerInnen im Portrait

Barbara Mantel
aus der Thalia-Buchhandlung in Coesfeld

Gesamte Bewertungen 13 (ansehen)


Über mich:
habe das Glück seit fast vierzig Jahren den Beruf ausüben zu können, den ich liebe und denke, dass ich dies auch im Umgang mit unseren Kunden zeige.
Abteilung:
Natur & Tiere, Garten, Kochen
Lieblingsautoren:
Harry Mulisch, Jose Saramago, Astrid Lindgren
An meinem Beruf gefällt mir:
Der Umgang mit Menschen und mit den, wie ich finde, schönsten und "vielseitigsten" Produkten der Welt - Bücher.
Im Beruf seit:
1970
Das beste Buch aller Zeiten:
Zum Glück gibt es nicht nur eins.

Meine Bewertungen

(05.04.2011)

"Ordnung muss sein"

Zwei Profis haben sich hier zusammengetan,um ihr grosse Wissen über Stauden zu präsentieren. Der Leser erfährt hier, dass "Ordnung" sein muss.Etwa indem man farbintensive Leitstauden mit Begleitstauden harmonisch ergänzt.Zudem ist dieses Buch wunderschön illustriert. Mein Tipp z.B. als Geschenk zur Hauseinweihung.

Stauden im Garten

Buch

Stauden im Garten

von Bettina Rehm-Wo…

41,10

(05.04.2011)

Über Geld redet man nicht.

"Was ihnen die Finanzprofis verschweigen", lautet der Untertitel des Ratgebers.Der Ex- Moderator von "Börse im Ersten" lüftet den Schleier.Er benennt Abzockmethoden der Berater und erklärt, wie sich ihr Geld tatsächlich vermehrt.Wie man richtig vererbt und schenkt.Gleichzeitig unterhält er den Leser bestens.Lehmann wie er leibt und lebt. Grosse Volkshochschule.

Über Geld redet man nicht

Buch

Über Geld redet man nicht

von Frank Lehmann

18,50

(23.02.2011)

Wie wird man böse?

Ein Ort im Norden Europas mitten im Krieg.Der Bäcker wird abgeholt und gezwungen, auf einem Feld eine Grube auszuheben.Sein Bewacher, der Dorflehrer, verwickelt ihn dabei in ein Gespräch: Wie wird man böse? Gehören Gewalt und Mord zum Wesen des Menschen? Man erschrickt beim Lesen nicht selten über seine eigenen Gedanken.-Ein karger,. doch erbarmungslos guter Roman

Ein bitterkalter Nachmittag

Buch

Ein bitterkalter Nachmittag

von Gerard Donovan

20,60

(23.02.2011)

Übers Älterwerden

Früher nahm er zwei,drei Stufen auf einmal. Heute sind fünf Stufen eine Qual.TV-Legende Joachim Fuchsberger 83 Jahre alt, weiß Bescheid übers Altern.Und weil so viele andere ,meist Jüngere,darüber eine Menge Blödsinn verbreiten, hat er diese Buch geschrieben. Ehrlich zieht er eine -manchmal auch bittere - Bilanz. Und trotzdem:"Abgesehen von den Wehwechen bin ich gerne alt."

Altwerden ist nichts für Feiglinge

Buch

Altwerden ist nichts für Feiglinge

von Joachim Fuchsbe…

20,60

(04.10.2010)

Jahrhundertsaga

Deutsche,Österreicher,Engländer,Schotten, Russen und Amerikaner- sechs Seiten umfasst allein das Personenverzeichnis der neuen Jahrhundertsaga von Ken Follett.Sie begintt 1914 und verwebt das Schicksal höchst unterschiedlicher Menschen mit den politischen Stürmen der Zeit.Das ist Erzählkunst- und sehr spannend.
Meine Empfehlung als Weihnachtsgeschenk.

Sturz der Titanen

Buch

Sturz der Titanen

von Ken Follett

28,80

(04.10.2010)

Anjas aufrechter Gang in der DDR

Sie hat einen eigenen Kopf, gibt den Lehrern zuweilen Widerworte und schwänzte einmal die Schule, um mit einem Jungen Eis essen zu gehen.Kurz:Anja Sander ist eine ziemlich normale 14- Jährige.Aus unserer Sicht jedenfalls.Warum ein Mädchen wie sie der damaligen DDR als Stattsfeindin gelten konnte schildert dieser Jugendroman.Grit Popper macht in ihren klaren, zuweilen auch poetischen Sätzen jungen Lesern ein Stück deutscher Geschichte begreifbar.

Für dieses berührende Werk erhielt sie in Potsdam den Gustav- Heinemann- Friedenspreis für Kinder und Jugendbücher.

Weggesperrt

Buch

Weggesperrt

von Grit Poppe

10,30

(04.10.2010)

Ein grossartiges Porträt

Neun Jahre nach dem Jahrhundertwerk "Korrekturen" erscheint das neue Buch von Jonathan Franzen:ein Familienroman.Patty und Walter sind typische Vertreter der amerikanischen mittelklasse.Wie sehr es hinter der Fassade gärt, wird erst in den Zwischentönen deutlich.Ein grossartiges Porträt unserer Gesellschaft.

Freiheit

Buch

Freiheit

von Vorwort Jonatha…

25,70

(29.08.2010)

Vom Chefkoch lernen

Seit 13 Jahren leitet Thomas Martin das sterngekrönte Restaurant des Hamburger Hotels Louis C. Jacob.Basis seines ersten Kochbuchs sind zwanzig Lieblingsspeisen, die er in drei Rezeptvarianten kocht,von einfach über gehoben bis anspruchsvoll.Wie das geht, wollten wir schon immer wissen! Nun können wir es ausprobieren.

Martin, T: Meine Jacobsleiter

Buch

Martin, T: Meine Jacobsleiter

von Martin Lagoda

25,70

(29.08.2010)

Ein Spiel mit dem Teufel

Auster lotet Grenzen aus und blickt tief in seelische Abgründe."Unsichtbar" ist sein intensivster, vieleicht sogar sein bester Roman- sehr lesenswert!

Unsichtbar

Buch

Unsichtbar

von Paul Auster

20,60

(13.07.2010)

an Mütter, Grossmütter,Babysitter,Väter...

Vor 33 Jahren hätte ich mir als junge Mutter dieses Set gewünscht: Rezepte, die garantiert gelingen und auch Babys schmecken in Kombination mit den Wärmesensor Löffeln.Übrigens auch ein schönes und praktischas Geschenk zur Geburt.

Kochen für Babys - das Set

Buch

Kochen für Babys - das Set

von Dagmar Cramm

9,99