Thalia.at

Alle Thalia-Bestellungen werden mit der Post verschickt!

Täglich legen die Mitarbeiter der Österreichischen Post AG mehr als 200.000 km zu Fuß, per Fahrrad und Moped sowie per PKW und Transporter zurück. Das Unternehmen benötigt mit seinen Fahrzeugen rund 15 Mio Liter Treibstoff und in seinen Gebäuden rund 160 Mio kWh Energie pro Jahr. Dies führt zu CO² Emissionen, die das globale Klima belasten. Die Österreichische Post ist sich ihrer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst und sucht daher laufend nach Optimierungspotenzialen, um ihren ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

Daher werden alle Briefe, Pakete und Werbesendungen der Österreichischen Post in Österreich nun CO² neutral zugestellt.

Dies geschieht einerseits durch die konsequente Reduktion der verursachten Treibhausgasemissionen durch den Einsatz umweltfreundlicher Technologien und anderseits durch einen effizienten Umgang mit Ressourcen sowohl im Transport als auch im Gebäudemanagement. Oberste Priorität hat immer die Vermeidung der Emissionen in den eigenen Kernprozessen. Alle Emissionen, die von der Österreichischen Post und ihren Partnerunternehmen nicht vermieden werden können, werden durch die freiwillige Unterstützung nationaler und internationaler Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Die Qualitätssicherung der zugrunde liegenden CO² Berechnungen sowie die Prüfung der unterstützten Klimaschutzprojekte inklusive deren CO² Einsparungen wird von unabhängigen Experten der TÜV AUSTRIA durchgeführt.

TÜV Austria

Fragen und Antworten zur Initiative