suche...
Warenkorb
0
Keine Artikel

DVD

Downton Abbey - Staffel 1 (3 DVDs)

mit Maggie Smith , Hugh Bonneville , Elizabeth McGovern , Brendan Coyle , Joanne Froggatt

Details

Medium
DVD
FSK
6
Anzahl
1
Erscheinungsdatum
13.10.2011
Verkaufsrang
90
12,99
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
In den Warenkorb
Zum Merkzettel

Weitere Beschreibungen

Features
Kapitel- / Szenenanwahl
Making Of
Episodenkommentare
A House in History - Downton Abbey
Entfallene Szenen

Kunden kauften auch

Bewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
28
1
0
0
0
0
Bewertet von
29 Kunden
5 Buchhändlern

Buchhändlertipps

  • Julia Sigl
    aus der Thalia.at-Buchhandlung in Innsbruck, Sillpark
    1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
    (02.09.2013)

    Süchtigmachende Serie mit fantastischer Story!

    Die Geschichte von Downton Abbey wird von mehreren Charakteren getragen, von der etwas naiven und tollpatschigen Hausmagd Daisy bis zu dem Hausherren Mr.Crawley, wird jeder Figur ein Einblick gegeben. Und obwohl auch ein paar unsympathische Gesellen hier zu finden sind, will man unbedingt wissen wie sich die Geschichte bei den Charakteren weiterentwickelt. Liebe & Intrigen stehen an der Tagesordnung und man kann einfach nicht genug von dieser Serie bekommen. Besonders bei den Schauspielern spielt wirklich jeder seine Rolle überzeugend und schafft es herauszustechen (speziell Maggie Smith als Mrs. Crawley überzeugt in ihrer Rolle besonders). Somit kann ich diese Serie wirklich jedem Fan von Kostüm- und Historienfilmen sehr ans Herz legen! Man sollte auf jeden Fall einen Blick in diese Serie riskieren! ;)
Weitere Buchhändlertipps

Buchhändlertipps

  • Gregor Schwarzenbrunner
    aus der Thalia.at-Buchhandlung in Lentia
    1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
    (17.03.2013)

    Was ist denn ein Wochenende?

    Die einzigen direkten Erben des Anwesens Downton Abbey sind beim Schiffsunglück der Titanic umgekommen. Nun sind die Familie und die Bediensteten in Aufruhr, denn nun gibt es keinen Erben. Die Damen dürfen nicht und der einzige Erbe, der dann doch gefunden wird, stellt sich als gemeiner Rechtsanwalt dar. Er muss eingeladen werden, auch wenn das dem einen oder anderen sehr missfällt.

    Der Star der Serie Downton Abbey ist ganz eindeutig Maggie Smith. Sie mimt die erzkonservative und sehr, sehr verspannt wirkende Lady Violet Crawley. Außerdem ist sie Witwe, Roberts Mutter und Oberhaupt der Familie Crawley. Die Überschrift ist ein Zitat von ihr, als der zukünftige Erbe von Downton Abbey beschließt, dass Anwesen eben nur am Wochenende zu bewirtschaften. Es ist wohl nicht die einzige Szene die sehr plastisch und mit einem humorvollen Augenzwinkern, das damalige Leben um 1912 beschreibt. Die Serie aber als britische Seifenoper abzutun käme einen Sakrileg gleich; denn die tollen Landschaftsaufnahmen, namhafte Schauspieler und grandiose Kostüme lehren ein Besseres und sind alle mitsamt einfach fantastisch. Im Vordergrund stehen die vielen Bediensteten, und die Verstrickungen der Adeligen. Ich kann kaum die zweite Staffel erwarten; schließlich sind die 10er Jahre des vorigen Jahrhunderts politisch und gesellschaftlich sehr aufregend.
  • Manuela Wolfmayr
    aus der Thalia.at-Buchhandlung in Wien
    1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
    (08.03.2013)

    Überraschend!

    Ich hätte nicht gedacht, dass mir Downton Abbey gefallen wird. Die Welt der Adeligen und ihrer Diener zu Beginn des 20. Jahrhunderts klingt nicht so spannend, aber da habe ich mich wirklich getäuscht. Die Serie ist sehr gut geschrieben mit intelligenten Dialogen, gut ausgearbeiteten Charakteren und vollende eingebunden in das politische und soziale Weltgeschehen.

    Zurecht heimste sie die vielen Preise ein und v.a. visuell kann die Serie stark überzeugen.
  • Michaela Kallinger
    aus der Thalia.at-Buchhandlung in Linz
    (12.01.2013)

    Eine wunderbar altmodische Serie im positivsten Sinne.

    Dank Downton Abbey kann man nach langer Zeit wieder mal wunderbar im ausklingenden Viktorianischen Zeitalter schwelgen und sich vom Leben, Lieben und Leiden der Bewohner diese hochherrschaftlichen Anwesens mitreißen lassen!
  • Belinda Wiesbauer
    aus der Thalia.at-Buchhandlung in Steyr
    (02.12.2012)

    Serie mit Suchtpotential

    Wunderschoene Verfilmung eines interessanten Themas. Adel, Personal und Intriegen erinnern stark an die einstmals beliebte Serie "Das Haus am Eatonplace", doch klarerweise durch die Weiterentwicklung beim Medium Film, um viele Nuancen besser. So hat diese Serie Suchtpotential und darum kann und will ich nicht auf die Ausstrahlung im TV warten und werde Staffel 2 auf DVD konsumieren :-)
×

Kundenrezensionen

Weitere Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

  • C. Künzig
    aus Köln
    (22.01.2014)

    Grandios

    Das ist einfach grandios. Ich schaue sehr gerne britische Serien an. Downton Abbey ist meine Lieblingsserie. Da stimmt alles. Texte, Bilder, Plot.
  • (07.01.2012)

    Echt englisch

    Eine spannend erzählte Geschichtslektion in sieben Teilen mit wunderbaren Darstellern und toller Ausstattung. Mit Spannung erwarte ich die Fortsetzung auf DVD.
×