Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen

Roman

(70)

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie entdeckt, dass ihr Entführer Tamlin ist, ein Prinz der Fae, der über den Frühlingshof herrscht. Gefangen an seinem Hof merkt Feyre bald, dass ihre Gefühle sich Tamlin gegenüber ändern. Aus kaltem Hass wird Leidenschaft, und keine Warnung, keine Legende, die sie je über die trügerisch schönen, mächtigen Fae gehört hat, kann das ändern. Doch was Feyfre nicht weiß: Tamlin ist verflucht, an seinem Schicksal hängt das Geschick des gesamten Reichs, und wenn es Feyre nicht gelingt, den Fluch zu brechen, sind Menschen und Fae für immer verloren...

Rezension
"Für mich ein durch und durch gelungenes Buch!"
Ingrid Pabst, lebensleseliebelust.blogspot.de 09.02.2017
Portrait

Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu >Throne of Glass< sorgte sie für Furore: Mit 16 veröffentlichte sie >Queen of Glass< (so der damalige Titel) auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Phänomene weltweit.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 10.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76163-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 216/165/50 mm
Gewicht 855
Originaltitel A Court of Thorns and Roses
Verkaufsrang 1.310
Buch (gebundene Ausgabe)
19,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47092882
    Hüter der fünf Leben
    von Nica Stevens
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 46187175
    Secret Elements 1: Im Dunkel der See
    von Johanna Danninger
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 56051434
    Das Reich der Sieben Höfe 02 - Flammen und Finsternis
    von Sarah J. Maas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47366042
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 47602235
    Ewig - Wenn Liebe erwacht
    von Rhiannon Thomas
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 44290783
    These Broken Stars. Lilac und Tarver
    von Meagan Spooner
    (79)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 46061404
    Rat der Neun - Gezeichnet
    von Veronica Roth
    (60)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 43934295
    Heimkehr / Die 100 Bd.3
    von Kass Morgan
    (11)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 47749872
    Die Chroniken der Verbliebenen / Das Herz des Verräters
    von Mary E. Pearson
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 45189859
    Water & Air
    von Laura Kneidl
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein wahrer Pageturner!“

Tamara H., Thalia-Buchhandlung Lentia, Linz


Neues von meiner Lieblingsautorin!

Nach ihrer Fantasy-Reihe "Throne of Glass" wurde ich Fan von ihrem unvergleichlichen, lebhaften Schreibstil, ihren immer authentisch gestalteten Charakteren und ihrer scheinbar grenzenlosen Fantasie, mit denen sie mich auch in ihrem neuesten Buch überzeugen konnte! Des Weiteren hat Sara Maas

Neues von meiner Lieblingsautorin!

Nach ihrer Fantasy-Reihe "Throne of Glass" wurde ich Fan von ihrem unvergleichlichen, lebhaften Schreibstil, ihren immer authentisch gestalteten Charakteren und ihrer scheinbar grenzenlosen Fantasie, mit denen sie mich auch in ihrem neuesten Buch überzeugen konnte! Des Weiteren hat Sara Maas es geschafft, eine großartige Spannung aufzubauen, die in den letzten Kapiteln zu einem grandiosen Finale explodiert war!

Viel Gefühl, fesselnde Action und eine mutige Protagonistin zeichnen diesen Roman aus!

Lesen! Lesen! Lesen!

„Grandioser Serienauftakt“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

Mit ihrer "Throne of Glass"-Reihe hat Sarah J. Maas bereits eine große Leserschaft für sich gewinnen können. Auch ihr neuer Serienauftakt "Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen" wird die LeserInnen begeistern, denn wer könnte eine Fantasy-Reihe, die an "Die Schöne und das Biest" erinnert, nicht lieben?

Seit Jahrhunderten ist
Mit ihrer "Throne of Glass"-Reihe hat Sarah J. Maas bereits eine große Leserschaft für sich gewinnen können. Auch ihr neuer Serienauftakt "Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen" wird die LeserInnen begeistern, denn wer könnte eine Fantasy-Reihe, die an "Die Schöne und das Biest" erinnert, nicht lieben?

Seit Jahrhunderten ist die Insel, auf der die junge Jägerin Fayre lebt, zweigeteilt: Der Norden wird von den Fae - magischen, äußerst tödlichen und den Menschen gegenüber nicht gerade freundlich eingestellten Kreaturen - bevölkert, der Süden ist das Reich der Menschen. Als Fayre den Zorn eines Fae auf sich zieht, wird sie vor eine Wahl gestellt: Sie kann sofort sterben oder ihre Familie zurücklassen und fortan in Prythian leben. Fayre geht mit dem Biest, doch sie schwört, so bald wie möglich zurückzukehren - koste es, was es wolle...

Dieser Serienauftakt ist einfach toll! Die Charaktere sind äußerst interessant und die Handlung mitreißend. Ich wollte das Buch schon nach den ersten Seiten nicht mehr aus der Hand legen und konnte es gar nicht erwarten zu erfahren, was Fayre als nächstes erleben würde. Ich finde es super, wie natürlich die Geschichte (vor allem auch die Liebesgeschichte) sich entwickelt und dass zwischen den actionreicheren Kapiteln auch Platz für verträumte und herzliche Szenen gelassen wurde.

Theoretisch kann man dieses Buch auch als Einzelroman lesen, da die Geschichte mit einem tollen Ende und ohne Cliffhanger abschließt, trotzdem freue ich mich schon darauf, den zweiten Teil zu lesen.
Ich empfehle dieses Buch Jugendlichen ab 14 Jahren, aber auch erwachsenen Fantasy-Enthusiasten.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30635858
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (89)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 47749868
    Die Chroniken der Verbliebenen / Der Kuss der Lüge
    von Mary E. Pearson
    (78)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 46299345
    Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 32128343
    Fallender Himmel / Legend Trilogie Bd.1
    von Marie Lu
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 42555247
    Das eisige Feuer der Magie / Black Blade Bd.1
    von Jennifer Estep
    (60)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 39188722
    Plötzlich Fee 01 Sommernacht
    von Julie Kagawa
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 35058029
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah Maas
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 42678280
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3 im Schuber
    von Sandra Regnier
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 28853011
    Elfenkuss / Elfen Tetralogie Bd.1
    von Aprilynne Pike
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 47602235
    Ewig - Wenn Liebe erwacht
    von Rhiannon Thomas
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 9533626
    Beastly
    von Alex Flinn
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • 44147473
    Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1
    von Renée Ahdieh
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
70 Bewertungen
Übersicht
50
19
1
0
0

Es war Liebe ab der ersten Seite!
von Booknerds by Kerstin am 20.05.2017

Schon als ich das erste Mal dieses traumhafte Cover gesehen habe, war mir klar, dass ich sofort nach Erscheinen die Buchhandlung stürmen muss. Denn dieser wahnsinnig schöne 3D Effekt, der durch die durchsichtige Hülle entsteht, musste einfach mein Regal zieren. Leider stand es dann viel zu lange ungelesen im Regal... Schon als ich das erste Mal dieses traumhafte Cover gesehen habe, war mir klar, dass ich sofort nach Erscheinen die Buchhandlung stürmen muss. Denn dieser wahnsinnig schöne 3D Effekt, der durch die durchsichtige Hülle entsteht, musste einfach mein Regal zieren. Leider stand es dann viel zu lange ungelesen im Regal und ich sage leider, denn ich war so dumm, so dumm, dass ich gewartet habe dieses Buch zu lesen. Denn um es kurz zu sagen, dieses Buch ist für mich, was es ist: eine absolut tiefe innige Liebe! Sarah J. Maas ist es gelungen mich von den ersten Worten an zu verzaubern und mich in die magische Welt Prythians zu ziehen, die ich nicht mehr verlassen wollte. Ihr Schreibstil ist der absolute Wahnsinn. Er liest sich nicht nur lockerleicht, er malt die Geschichte direkt in den Kopf und ließ mich Zeit und Raum vergessen. Ich versank komplett in der Geschichte: ich lebte, ich liebte, ich lachte, ich verzweifelte, ich tobte und ich kämpfte! Ich genoss jede einzelne Seite so sehr, dass es wehtat, als ich die letzte Seite beendet hatte. Ich will nur wieder zurück, zurück nach Prythian, zurück zu Feyre, zurück zu allen anderen bezaubernden Charakteren. Und ich muss wirklich sagen, mein Wortschatz reicht nicht aus um auszudrücken, was ich für dieses Buch empfinde! Die Welt oder – besser gesagt – das Reich, das Sarah J. Maas erschaffen hat, lässt mich wirklich sprachlos zurück, ich bin von allem komplett begeistert, es ist für mich perfekt! Und sie beschreibt alles so detailreich und bildgewaltig, dass ich mich an Feyres Seite durch die Wälder Prythians streifen sah. Ich fand in Prythian neue Freunde, traf auf einige Feinde und verliebte mich ständig auf´s Neue. *hust* Tamlin..Rhys*hust* Aber dennoch muss ich sagen, dass Sarah J. Maas es versteht ihre Leser zu quälen, indem sie immer wieder atemraubende Schockmomente einbaut und neue Wendungen offenbart, mit denen ich nicht gerechnet hatte und die wieder alles ändern. Sie benutzt ihr Handwerk mit Präzision, lässt den Spannungsbogen nicht eine Sekunde lang sinken und schafft es den Leser innerhalb einer Seite von tiefster Verzweiflung in pures Glück zu heben. Die Geschichte selbst ist eine der zauberhaftesten und zeitgleich düstersten, die ich dieses Jahr gelesen habe, ach bleiben wir doch bei der Wahrheit: ich habe dieses Buch einfach inhaliert, denn anders geht es nicht. Es gibt kein Entkommen aus dieser Geschichte, man will sie einfach nicht verlassen und immer und immer weiterlesen. Für mich ein weiteres Highlight, das sich kein Fantasyfan entgehen lassen sollte. Und jetzt bleibt mir nur eins: das Warten auf Band zwei, damit ich wieder in diese wundervolle Welt abtauchen kann. Mein Fazit: Dieses märchenhafte Jugendbuch ist für mich ein absolutes Must-Read und Pageturner in einem. Ich bin komplett in der Welt der jungen Jägerin Feyre aufgegangen und hätte liebend gerne den Platz mit ihr getauscht. Ein stetiger Spannungsbogen und sich immer neu entwickelnde Handlungsstränge lassen den Leser immer tiefer in diese zauberhafte Geschichte abtauchen. Für mich ganz klar eins meiner Jahreshighlight, denn ich bin einfach nur in dieses Buch verliebt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Schöne und das Biest neu entdeckt!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.05.2017

Sie - die widerspenstige Schöne, die zuerst gar nichts von ihrem Hausherren wissen will. Er - das attraktive Biest, das noch viel mehr zu verbergen hat als nur sein Gesicht hinter einer Maske. Stellenweise ist die Geschichte etwas brutal geschrieben, aber man kann sich ihrem Sog nicht entziehen! Der zweite... Sie - die widerspenstige Schöne, die zuerst gar nichts von ihrem Hausherren wissen will. Er - das attraktive Biest, das noch viel mehr zu verbergen hat als nur sein Gesicht hinter einer Maske. Stellenweise ist die Geschichte etwas brutal geschrieben, aber man kann sich ihrem Sog nicht entziehen! Der zweite Teil wird mit Spannung erwartet! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach unglaublich spannend
von Sine liebt Bücher am 06.05.2017

Fazit: Ich bin wirklich begeistert von dem neuesten Werk von Sarah J. Maas. Es war wirklich spannend und die Charaktere, vor allem Feyre, waren sehr sympathisch. Es hat mir Spaß gemacht, sie zu verfolgen und der Geschichte der Fae und auch Feyres Geschichte zu verfolgen. Grandios. Bewertung: Feyre geht jagen und dabei... Fazit: Ich bin wirklich begeistert von dem neuesten Werk von Sarah J. Maas. Es war wirklich spannend und die Charaktere, vor allem Feyre, waren sehr sympathisch. Es hat mir Spaß gemacht, sie zu verfolgen und der Geschichte der Fae und auch Feyres Geschichte zu verfolgen. Grandios. Bewertung: Feyre geht jagen und dabei erlegt sie aus Versehen eine Fae, auch wenn sie das in Kauf nimmt, nimmt so ihre Geschichte ihren Lauf. Sie muss den Vertrag erfüllen und muss mit dem Fae mitgehen in ihr Land und nicht mehr zurückkommen. Die Fae sind unterteilt in Fae, High Fae und High Lords. Jede mächtiger als die vorherige. Und auch unter diesen gibt es unterschiede. Es gibt so viele Arten und immer wieder was neues zu entdecken, was mir wirklich Spaß macht. Auch die Welten sind geteilt und sind sehr interessant. Auf ihrer Reise, entdecke ich mit Feyre immer wieder neues. Ich würde aus dem Staunen und der Angst gar nicht mehr rauskommen. Der Anfang leitet alles ein und ist noch nicht so interessant. Er erzählt von Feyre und ihrem Leben mit ihrer Familie. Und dann taucht der Fae auf und es wird richtig interessant. Ich tauche ein in die Welt der Fae und deren Probleme. Da gibt es echt so einige. Und es geht immer weiter. Erst ist es so eine Schöne und das Biest Geschichte, aber es wächst immer mehr daraus hervor, was ich so nicht erwartet hätte. Das finde ich einfach wunderbar. Ich konnte nachher das Buch kaum noch aus der Hand legen, es war einfach spannend und ich musste wissen, wie es weitergeht. Charaktere Feyre ist ein starkes Mädchen und kämpft um ihre Familie und ihr Überleben. Dafür geht sie so manche Gefahren ein und hat sich vieles selbst beigebracht. Sie war oft auf sich alleine gestellt. Sie ist echt mutig und kämpft um das, was ihr lieb ist. Das finde ich wirklich toll an ihr. So viel Mut, das würde ich mir nicht so zu trauen, aber manchmal wächst man auch über sich hinaus. Ihre Familie ist kein gutes Beispiel. Ihr Vater hängt in seinen Erinnerungen fest und kümmert sich um nichts. Und ihre Schwestern, Elain und Nesta, leben auch in ihrer eigenen Welt. Elain hängt immer noch der Erinnerung nach, an ein besseres Leben und Nesta liebt nichts außer Elain. Tamlin wirkt auf den ersten Blick wie eine Bestie. Er ist eine Fae und manchmal ziemlich ungestüm. Er ist voller Wut, hat aber auch ein gutes Herz und steckt voller Güte. Er wirkt etwas wie das Biest, was er aber nicht ist. Er versucht sich um alles zu kümmern und seine zu schützen und macht gerne Dinge im Alleingang. Lucien ist auch eine Fae und sehr direkt. Er sagt was er denkt, auch wenn er aneckt. Genau das mag Feyre an ihm, weil sie weiß, was sie von ihm zu erwarten hat. Rhysand ist ein geheimnisvoller Fae, aus dem man nicht so richtig schlau wird. Er scheint was vor zu haben, aber ich weiß nie was und ob er das so ernst meint. Auf Grund seines Auftretens ist er aber wirklich interessant.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen

Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen

von Sarah J. Maas

(70)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,50
+
=
Die Chroniken der Verbliebenen / Der Kuss der Lüge

Die Chroniken der Verbliebenen / Der Kuss der Lüge

von Mary E. Pearson

(74)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50
+
=

für

38,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen