Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Thalia-Buchhandlung in Wien

Thalia Buchhandlung
Mariahilfer Straße 99
1060 Wien
Standort anzeigen
Telefon
0732 / 7615 - 66710
Telefax
732 / 7615 - 66715
E-Mail
mh99@thalia.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi: 09.00 - 19.00 Uhr Do-Fr: 09.00 - 20.00 Uhr Sa: 09.00 - 18.00 Uhr

Entdecken Sie Thalia vor Ort und tauchen Sie ein in die Erlebniswelt für Buch, Papier und neue Medien. Egal ob Krimi, Kochbuch, historischer Roman oder die neuesten Trends bei Papier-, Büro- und Schulartikeln: Wir bieten nicht nur eine große Auswahl, sondern auch ein stimmungsvolles Ambiente und hervorragendes Service zum rundum Wohlfühlen.

Ihre Buchhändler in dieser Filiale

28.01.2015Vortrag in Wien
Dr.med. Günther Loewit "Sterben" Zwischen Würde und Geschäft

Dr.Loewit greift ein brisantes Thema auf: "Sterben" ist ein Plädoyer für Ehrlichkeit, Respekt und menschenwürdige medizinische Begleitung der letzten Lebensphase anstelle von Geschäftemacherei mit der Angst vor dem Tod. "Günther Loewits Thesen sind verblüffend richtig". DIE PRESSE

Details

29.01.2015Vortrag in Wien
Dr. med. Peter Poeckh "Gesund durch Yoga"

Dr.med. Poeckh verschafft Ihnen einen Überblick über das riesige Spekrum der Yogatherapie. Anhand praktischer Übungen zeigt er die wohltuende Wirkung auf Geist und Körper. Weg mit verspannten Schultern und schmerzhaftem Nacken, hin zu fließender Energie und Entspannung

Details

05.02.2015Lesung in Wien
Nadine Kegele liest "Bei Schlechtwetter bleiben Eidechsen zu Hause"

Nadine Kegele hat die seltene Gabe, Poesie und Komik zu verknüpfen. Dafür hat man ihr den Publikumspreis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 2013 verliehen. "Bei Schlechtwetter bleiben Eidechsen zu Hause" beschreibt das Leben in Worten, so unglaublich treffend, als wären sie für Nadine Kegele erfunden worden.

Details

19.02.2015Vortrag in Wien
Peter Solc "Die TIME-OUT-Taktik"

Arbeiten bis zum Umfallen? Ständiger Spagat zwischen Familie und Karriere? Peter Solc hilft als erfolgreicher Mentalcoach stark geforderten Menschen dabei, den Teufelskreis des Ausbrennens zu durchbrechen. Bekannte Profisportler vertrauen Peter Solc ebenso wie gestresste Führungskräfte und Hausfrauen.

Details

05.03.2015Lesung in Wien
Thomas Raab liest "Still"

Dies ist die faszinierende Lebensgeschichte eines unheimlichen Geschöpfes aus der Feder des österreichischen Bestsellerautors Thomas Raab. Nur eines verschafft Karl Heidemann Erlösung von der unendlichen Qual des allgegenwärtigen Lärms: die Stille des Todes. Blutig ist die Spur, die er in seinem Heimatdorf hinterlässt. Halbwüchsig zieht er hinaus in die Welt, jenseits der Gesellschaft, schläft in verlassenen Ställen, bleibt im Verborgenen, lauschend, und ist doch mitten unter den Menschen. Durch sein unfassbar sensibles Gehör hat er gelernt, sich lautlos wie ein Raubtier seinen Opfern zu nähern, nach Belieben das Geschenk des Todes zubringen, und doch findet er nie, wonach er sich sehnt: Liebe. Verzweifelt ist seine Suche - bis er auf einen Schatz stößt. Ein Schatz aus Fleisch und Blut. Lebendig. Ein Schatz, der alles ändert. Ein berauschendes Leseerlebnis, aufwühlend, soghaft, eine virtuose literarische Komposition, die sich konsequent in den Dienst des Erzählten stellt.

Details

19.03.2015Lesung & Buchpräsentation in Wien
Florian Horcicka "Das schmutzige Geld der Diktatoren"

Diskrete Geschäfte sind es, die Wirtschaftsjournalist Florian Horcicka in seinem Buch unter die Lupe nimmt. Arabische Diktatoren wie Gaddafi, Assad oder Ben Ali, der ukrainische Ex-Präsident Janukowitsch, Rakhat Aliyev, der frühere Schwiegersohn des kasachischen Präsidenten, afrikanische Potentaten oder der philippinische Marcos-Clan: Sie alle haben ihr Vermögen ins Ausland transferiert. Österreich ist dabei eine beliebte Destination, dank diskreter Banken, Privatstiftungen und verschwiegener Berater. Wie verlaufen die Transaktionen? Wie agieren die Drahtzieher und Hintermänner?

Details

Veranstaltungskalender ×
×