suche...
Warenkorb
0
Keine Artikel

eBook

Der Wolkenatlas

von David Mitchell

Details

Format
ePUB
Cloud
Ja  i 
Seitenzahl
672  i 
Erscheinungsdatum
01.11.2012
Verkaufsrang
2.165
9,99
Sofort per Download lieferbar.
Download
Zum Merkzettel

Weitere Beschreibungen

Autorenportrait
David Mitchell wurde 1969 in Southport, Lancashire, geboren. Er promovierte in Komparatistik an der University of Kent und unterrichtete an der Universität von Hiroshima. Nach mehreren Jahren in Irland lebt er heute mit Frau und Tochter in Japan. Für sein Werk wurde er u. a. mit dem John Llewelyn Rhys Prize ausgezeichnet. Sein Roman «Der Wolkenatlas» war ein internationaler Bestseller, kam 2005 auf die Shortlist des britischen Booker Prize und war Gewinner des Richard & Judy Best Read of the Year Award sowie des Waterstone’s Fiction Award. «Mitchell ist ein Genie. Er schreibt, als stünde er am Ruder einer Traummaschine.» (The New York Times Book Review) Weitere Veröffentlichungen: Chaos Der dreizehnte Monat Number Nine Dream Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

Kunden kauften auch

  • Der Wolkenatlas

    Buch

    Der Wolkenatlas

    von David Mitchell

    10,30
  • Der Herr der Ringe

    eBook

    Der Herr der Ringe

    von J. R. R. Tolkie…

    27,99
  • Das verlorene Labyrinth

    eBook

    Das verlorene Labyrinth

    von Kate Mosse

    9,99
  • Eine Nacht, Markowitz

    eBook

    Eine Nacht, Markowitz

    von Ayelet Gundar-G…

    18,99
  • Die Bücherdiebin

    eBook

    Die Bücherdiebin

    von Markus Zusak

    8,99
  • Mord im Herbst

    eBook

    Mord im Herbst

    von Henning Mankell

    6,99
  • ZERO - Sie wissen, was du tust

    eBook

    ZERO - Sie wissen, was du tust

    von Marc Elsberg

    15,99
  • A Long Way Down

    eBook

    A Long Way Down

    von Nick Hornby

    9,99
  • Die Australierin

    eBook

    Die Australierin

    von Ulrike Renk

    7,99
  • Das Schicksal ist ein mieser Verräter

    eBook

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter

    von John Green

    9,99
  • Die Mondspielerin

    eBook

    Die Mondspielerin

    von Nina George

    9,99
  • Eine Handvoll Worte

    eBook

    Eine Handvoll Worte

    von Jojo Moyes

    12,99

Bewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
1
0
4
Bewertet von
6 Kunden
1 Buchhändler
Alle Buchhändlertipps

Buchhändlertipps

  • Edith Berger
    aus der Thalia.at-Buchhandlung in Graz
    (03.09.2013)

    faszinierende Zeitreise

    David Mitchell nimmt uns mit auf eine Zeitreise. Ein Feuerwerk an Geschichten, unterschiedlichen Erzählsträngen verknüpft er federleicht zu einem faszinierenden Ganzen.
    "Wolkenatlas" ist ein ganz wunderbares Leseabenteuer.
×

Kundenrezensionen

  • (15.04.2013)

    Absolut atemberaubend!

    Mit "Der Wolkenatlas" entführt der Autor David Mitchell den Leser in eine absolut atemberaubende Geschichte. 6 Schicksale, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch alle irgendwie miteinander zusammenhängen, schaffen es den Leser bis zur letzten Seite zu fesseln. Eine Geschichte, die sich durch die Jahrhunderte zieht und vor dem geistigen Auge des Lesers eine Welt entstehen lässt, die einen tief berührt. Die Charaktere und jedes einzelne Schicksal werden von dem Autor unglaublich lebendig und vielschichtig erzählt. Dies schafft eine Atmosphäre, die einen nicht mehr loslässt. Lassen sie sich von diesem etwas anspruchsvollen aber absolut lesenswerten Buch verzaubern.
Alle Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

  • (15.04.2013)

    Absolut atemberaubend!

    Mit "Der Wolkenatlas" entführt der Autor David Mitchell den Leser in eine absolut atemberaubende Geschichte. 6 Schicksale, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch alle irgendwie miteinander zusammenhängen, schaffen es den Leser bis zur letzten Seite zu fesseln. Eine Geschichte, die sich durch die Jahrhunderte zieht und vor dem geistigen Auge des Lesers eine Welt entstehen lässt, die einen tief berührt. Die Charaktere und jedes einzelne Schicksal werden von dem Autor unglaublich lebendig und vielschichtig erzählt. Dies schafft eine Atmosphäre, die einen nicht mehr loslässt. Lassen sie sich von diesem etwas anspruchsvollen aber absolut lesenswerten Buch verzaubern.
  • (07.03.2013)

    Seltsam & interessant

    Die verschiedenen Schreibstile der einzelnen Kapitel waren zwar interessant, erschwerten das Lesen aber ungemein! Da das Lesen so zäh war, konnte ich mich leider auch für den Inhalt nicht so sehr erwärmen... Dennoch war es mal eine neue Art einer Geschichte, die man so noch nicht kennt.
  • Eine Kundin / Ein Kunde
    aus Kaiserslautern
    0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
    (23.02.2013)

    Schlechte Übersetzung

    Die Kapitel sind sehr schlecht übersetzt. Besonders der Abschnitt:
    Sloosha's Crossin un wies weiterging ab Seite 248.
    Zur Zeit bin ich bei Seite 288. Also es kann noch schlimmer kommen.
  • Eine Kundin / Ein Kunde
    aus Ritterhude
    0 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
    (15.01.2013)

    Faszinierend

    das Buch ist am Anfang verwirrend
    aber der Film wäre ohne das Buch
    noch schwerer zu vestehen, oder
    nachzuvollziehen
    Besonders die Episode in der
    Zukunft war beklemmend
  • Eine Kundin / Ein Kunde
    0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
    (18.11.2012)

    Beeindruckend

    Anlaß für die Rezension ist die Verfilmung des Romans, der, als er damals als Erstlingswerk, erschien, aus dem Stand Furore machte und literarisch viele Leser überzeugte. Ich habe mich bei Erscheinen lange Zeit durch das Buch kämpfen müssen - die vielen Zeitebenen, die Art der Sprache (angepaßt an die jeweilige Zeit), erforderten hohe Konzentration und machten den Einstieg in das Buch nicht einfach. Doch am Ende des ersten Drittels packt einen das Buch und gehörte dann für mich zu den Büchern, die einen voller Gedanken zurücklassen. Umso mehr hat es mich gefreut, daß in dem Film der finale Satz ,daß vielleicht das eigene Tun nur ein Tropfen im Ozean ist - doch der Ozean ist nun mal die Summe vieler Tropfen´ auch einer der wichtigen Schlußsätze geblieben ist. Ein wunderbares Buch!
×