suche...
Warenkorb
0
Keine Artikel

Buch

Cloud Atlas Shortlisted for the Man Booker Prize. Winner of the Richard and Judy Best Read of the Year

von David Mitchell

Details

Einband
Taschenbuch
Seitenzahl
529
Erscheinungsdatum
02.2005

Beschreibung

'Souls cross ages like clouds cross skies ...'
A reluctant voyager crossing the Pacific in 1850; a disinherited composer blagging a precarious livelihood in between-the-wars Belgium; a high-minded journalist in Governor Reagans California; a vanity publisher fleeing his gangland creditors; a genetically modified dinery server on death-row; and Zachry, a young Pacific Islander witnessing the nightfall of science and civilisation the narrators of CLOUD ATLAS hear each others echoes down the corridor of history, and their destinies are changed in ways great and small.
In his extraordinary third novel, David Mitchell erases the boundaries of language, genre and time to offer a meditation on humanitys dangerous will to power, and where it may lead us.
10,99
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
  • Lieferung zur Abholung in Ihre Thalia-Filiale möglich
In den Warenkorb
Zum Merkzettel

Weitere Beschreibungen

Autorenportrait
Born in 1969, David Mitchell grew up in Worcestershire. After graduating from Kent University, he taught English in Japan, where he wrote his first novel, Ghostwritten. Published in 1999, it was awarded the Mail on Sunday John Llewellyn Rhys Prize and shortlisted for the Guardian First Book Award. His second novel, number9dream, was shortlisted for the Booker Prize and the James Tait Black Memorial Prize, and in 2003, David Mitchell was selected as one of Granta's Best of Young British Novelists. His third novel, Cloud Atlas, was shortlisted for six awards including the Man Booker Prize, and adapted for film in 2012. It was followed by Black Swan Green, shortlisted for the Costa Novel of the Year Award, and The Thousand Autumns of Jacob de Zoet, which was a No. 1 Sunday Times bestseller. Both were also longlisted for the Booker. In 2013, The Reason I Jump: One Boy's Voice From the Silence of Autism by Naoki Higashida was published in a translation from the Japanese by David Mitchell and KA Yoshida. David Mitchell's sixth novel is The Bone Clocks (Sceptre, 2014).

Kunden kauften auch

Bewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0
0
Bewertet von
1 Kunde

Kundenrezensionen

  • Eine Kundin / Ein Kunde
    1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
    (23.01.2012)

    verwobenes Geflecht

    Die Erzähltechnik ist in diesem Werk einzigartig. Es besteht aus einzelnen Episoden, die miteinander zusammenhängen, aber aus den unterschiedlichsten Perioden stammen. Die erste Episode beginnt noch in der Zeit, als man die Segel gehisst hat, um die vielen Gewässer und Kontinente zu erkunden. Die letzte Episode befindet sich in der Mitte des Buches und schildert das Leben in einer Zukunft, die noch weit vor uns liegt. Jede Episode stoppt an einem viel versprechenden Punkt, um dann nach der Hälfte des Buches zu Ende geführt zu werden - und das Buch endet wieder mit dem Seereisenden, den man zu Beginn des Buches kennen gelernt hat.

    So hat man das Gefühl einer in sich zusammenhängenden Entwicklung, die aufzeigt, wie eine Entscheidung die folgende beeinflusst und schließlich in einer Welt endet, die zwar abschreckend ist, aber nur die logische Folgerung aus der Geschichte der Menschen sein kann.

    Die Hauptfiguren der Episoden wachsen einem während der Erzählungen sehr ans Herz. Sie haben alle ihr ganz eigenes Abenteuer zu bestehen und man fiebert mit, während sie sich durch ihre Aufgabe ringen. Auch sind die erzählten Welten sehr eindringlich und interessant geschildert.

    Dem talentierten Autor ist eine sehr unterhaltsame Erzählung auf hohem Niveau gelungen.