Thalia.at

BuchhändlerInnen im Portrait

Katharina Schubert
aus der Thalia-Buchhandlung in Wien

Gesamte Empfehlungen 4 (ansehen)


Alter:
24 Jahre
Abteilung:
Papier
Lieblingsautoren:
Matsuri Hino, Kanan Minami, Arina Tanemura, Oliver Bowden
An meinem Beruf gefällt mir:
Der Kontakt mit den Kunden, immer etwas neues zu lernen
Im Beruf seit:
2009

Meine Empfehlungen



Assassins Creed - Die Geschichte geht weiter

Katharina Schubert aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 21.07.2012

Wir Schreiben das Jahr 1499.
Ezio Auditore da Firenze hat das Überwesen Minerva getroffen, kurz nach seinem Sieg gegen Papst Alexander VI.

Doch, der Papst hat Überlebt und sinnt nach Rache, an seiner Seite ist sein Sohn, Cesare und seine Tochter Lucrezia Borgia.

Als sein Onkel Mario stirbt und Monteriggioni fällt, geht er nach Rom, zum letzten Kampf mit dem Spanier.

Doch er ist nicht allein, er hat seine Bruderschaft im Rom neu auferstehen lassen.

Die Zeit der Abrechnung ist gekommen.

Ein sehr gutes Buch, das nahtlos an Renaissance anknüpft und lückenlos die Geschichte von Assassins Creed: Brotherhood erzählt.

Assassin's Creed
von Oliver Bowden
(37)
Buch (Taschenbuch)
15,50

Der Blick nach vorn - Die Verknüpfung von Spiel und Film

Katharina Schubert aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 11.07.2012

Final Fantasy VII, ein Kultspiel, aus dem Jahr 1997.

Nachdem der Held, Cloud Strife, seine dunkle Seite und Bösewicht des Spiels, Sephiroth, endlich bezwungen hatte, war es lange Zeit still...

Dann folgte 2005 Final Fantasy VII: Advent Children, welche die Zuschauer am Fernseher in seinen Bann zog.

Zu Beginn des Filmes wird die Geschichte des Spieles erzählt.
Doch dann herrscht Chaos in Midgar, Nein, auf dem ganzen Planeten, denn die seltsame Krankheit Geostigma ist ausgebrochen...

Und endlich ist die Verbindung da, welche bisher gefehlt hat.
Im Buch wird ein Übergang zwischen Spiel und Film als Kurzfassung der letzten 2 Jahre erzählt, wobei die letzten paar Monate, mittels Kurzgeschichten, speziell in den Vordergrund gezogen werden.

Wie ist es dazu gekommen, und wer ist Danzel, der kleine Junge der bei Cloud und Tifa wohnt?

Die Antworten auf diese und mehr Fragen gibt es in diesem Buch!

Sehr lesenswert, und spannend!

Final Fantasy VII. Der Blick nach vorn
von Nojima Kazushige
(5)
Buch (Taschenbuch)
13,40

Aye Aye, Kapitän!

Katharina Schubert aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 29.10.2011

Wir schreiben das 17. Jahrhundert.
Armelia ein Mädchen, dass eigentlich Sängerin ist, hat vor Acht Jahren ihre erste Liebe, Luce, an die Piratenbande von Skulls verloren. Also heuert sie unter dem Namen "Art" auf dessen Schiff an.... Doch dann wird aufgedeckt, dass Sie ein Mädchen ist. Als Sie wegen Luce fragt, meint Skulls, Luce hätte Selbstmord begangen...

Toll gezeichneter Manga von dem man mehr möchte!

Pirat gesucht!
von Matsuri Hino
(3)
Buch (Taschenbuch)
6,20

Maid Sama! 1

Katharina Schubert aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 29.10.2011

Misaki ist die Schulsprecherin der Seika-Oberschule, doch sie hat ein Geheimnis...
Und ausgerechnet das "Idiotentrio" und Takumi Usui kommen hinter dieses Geheimnis!

Warum ist Sie so dagegen? Die Seika war eine Jungenschule und sie besteht immer noch zu 80 % aus Jungs. Heikle Sache für Misaki, und Usui verhält sich auch komisch...

Tolle Story und gut gezeichnet! Alle die "moe", also alles was süß ist, oder süß aussieht und/oder Comedy mögen, sollten diesen Manga lesen.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Maid-sama 1
von Hiro Fujiwara
(13)
Buch (Taschenbuch)
6,20