Thalia.at

BuchhändlerInnen im Portrait

michaela bokon
aus der Thalia-Buchhandlung in Wien

Gesamte Empfehlungen 60 (ansehen)


Funktion:
Filialeitung Thalia W3
Lieblingsautoren:
zu viele um genannt zu werden
An meinem Beruf gefällt mir:
Die Abwechslung ,es erscheinen fast täglich neue Bücher . Die Gespräche mit Kunden über Bücher und vieles mehr.

Meine Empfehlungen

Nachtgefieder

michaela bokon aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 10.04.2016

Kommissarin Laura stammt aus Italien, lebt aber schon lange in München. Als eine Italienerin im Präsidium erscheint und eine Erpressung meldet, übernimmt Laura den Fall. Doch bald wird ein Toter gefunden, der offensichtlich das Erpressungsopfer war und die Spuren führen in die Toskana. Das stört Laura keineswegs, denn hat sie doch eine Beziehung zu dem dortigen Commissare. Laura ist eine sympathische Ermittlerin, die lieber ihren Gefühlen folgt, statt den Vorschriften und so lässt sie manchmal sogar Verdächtige laufen.

Nachtgefieder
von Felicitas Mayall
(22)
Buch (Taschenbuch)
10,30

Berührend und stark

michaela bokon aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 10.04.2016

Hazel ist 16 und hat Krebs. Sie lebt mit ihrer Krankheit, ihrer allgewärtigen Sauerstoffflasche und der Selbsthilfegruppe, zu der sie ihre Mom überredet hat. Doch gerade dort lernt sie Gus kennen, dem nach einer Beinamputation gute Überlebenschancen prognostiziert werden. Gemeinsam verbringen sie viel Zeit und genießen ihr Leben so gut sie können. Doch dann schlägt das Schicksal wieder zu.
Ein wunderbares Buch, das man gelesen haben muss.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter
von John Green
(351)
Buch (Taschenbuch)
10,30

Spannung pur

michaela bokon aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 10.04.2016

Der 13-jährige Jace wird Zeuge einer brutalen Hinrichtung. An diesem Tag kann er den Mördern entwischen, aber die wollen den einzigen Augenzeugen unter keinen Umständen am Leben lassen. Jace wird unter falschem Namen in ein Überlebenscamp in Montana aufgenommen. Doch bald sind die Killer wieder auf seiner Spur. Nicht einmal der erfahrene Überlebensspezialist Ethan kann den Jungen schützen. Vor ihnen wütet ein Waldbrand unter hinter ihnen sind die Mörder. Die Chancen stehe denkbar schlecht.
Ein Buch, dass man nicht so schnell aus der Hand legt.

0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Die mir den Tod wünschen
von Michael Koryta
(21)
Buch (Paperback)
13,40

Ein ausgesprochen aktueller Thriller

michaela bokon aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 05.04.2016

Helen, früher Fotomodell ist jetzt Wissenschaftlerin, sie befasst sich mit der Neuroästhetik, der Wirkung der Schönheit auf das menschliche Gehirn. Dann geschehen weltweit seltsame Dinge, die anscheinend zusammenhängen und zurückführen bis ins 16. Jhdt. zu Leonardo da Vinci. Zuerst wird Helen nur als Wissenschaftlerin konsultiert, doch bald wird es ihr persönlicher Kampf, denn Helens Tochter wurde entführt.
Ein Buch, das die Ereignisse unserer Zeit in einen rasanten Thriller verpackt

Das Mona-Lisa-Virus
von Tibor Rode
(27)
Buch (Paperback)
15,50

Ein Roman, der Lust auf Sommer macht

michaela bokon aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 05.04.2016

Linns Welt fällt auseinander. Ihr Verlobter betrügt sie mit ihrer besten Freundin, sie arbeitet in der Firma seiner Eltern und wohnt in seiner Wohnung. Da kommt ihr die Erbschaft in Amerika gerade recht. Linn nimmt den nächsten Flieger in die Staaten und freut sich auf ihr Haus in den Hamptons. Schätzwert 10 Millionen Dollar. Das Haus entpuppt sich als Juwel, zwar etwas renovierungsbedürftig doch die traumhafte Lage direkt am Meer macht alles wieder wett. Zu Linns Überraschung ist das Haus bewohnt von einer WG bestehend aus 5 Senioren. Linn fühlt sich bei den alten Herrschaften ausgesprochen wohl und sie beginnt ihre Probleme zu vergessen. Doch bald hat sie weitaus größere. Sie kann die Erbschaftsteuer und das Honorar für den Agenten nicht bezahlen, also wird sie das Haus verkaufen müssen, doch wohin mit den Senioren. Ein kurzweiliger Roman über Liebe, Glück und die Gabe, das Richtige zu tun.

Fünf am Meer
von Emma Sternberg
(45)
Buch (Taschenbuch)
10,30

Liebe und ihre Geheimnisse

michaela bokon aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 07.06.2015

Jeff und Tish sind Arbeitskollegen und obwohl beide glücklich verheiratet sind verlieben sie sich ineinander. Diese Beziehung hat keine Zukunft, das ist beiden klar, doch Gefühle kann man nicht beeinflussen. Als sie sich auf einem Seminar näherkommen, vergessen sie ihre Vorbehalte. Doch dann schlägt das Schicksal zu. Eine berührende Geschichte über Liebe, Trauer und die Wahrheit.
Die Autorin erzählt aus drei Perspektiven, die dem Leser die Authentizität der Gefühle aller Betroffenen nahebringt..

Letzte Nacht
von Catherine McKenzie
(29)
Buch (Paperback)
13,40

Lebenshilfe aus dem Jenseits

michaela bokon aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 07.06.2015

Bretts Mutter ist nach langem, schweren Leiden gestorben und hinterlässt ihre Tochter Brett völlig verzweifelt, denn obwohl es Brett an nichts fehlt, ist sie mit ihrem Leben nicht glücklich. Anhand von Briefen, die Brett von dem Familienanwalt ausgehändigt bekommt bringt ihre verstorbene Mutter sie dazu endlich ihre Träume zu leben. Ein wunderbarer sensibler Roman über das Leben und das, was wirklich zählt.

Morgen kommt ein neuer Himmel
von Lori Nelson Spielman
(262)
Buch (Paperback)
15,50

Eine Familienkomödie

michaela bokon aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 07.06.2015

Nikola ist Witwe, Mutter zweier Kinder und engagierte Anwältin. Sie lebt bei Ihrer Schwiegermutter, die ihr auch mit Rat und Tat zur Seite steht, aber ihr andererseits die kuriosesten Klienten besorgt. Tapfer versucht Nikola die täglichen kleinen und großen Probleme zu meistern. Als jedoch eine illegale Hanfplantage in der Nachbarschaft ausgehoben wird, geht's richtig rund. Eine positiver und fröhlicher Roman, in dem sich wohl jede Mutter irgendwann wiederfindet.

Ziemlich unverbesserlich
von Frauke Scheunemann
(20)
Buch (Paperback)
15,50

Eine Suche nach der Vergangenheit

michaela bokon aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 07.06.2015

Maia ist die Älteste von 7 Schwestern, allesamt adoptiert. Als der Vater stirbt ist sie völlig niedergeschlagen, denn Maia hat als einzige noch zu Hause gewohnt, alle anderen sind in der ganzen Welt verstreut. Der Vater hat jedem der Mädchen einen Brief hinterlassen und für Maia beginnt damit die Suche nach ihrer Herkunft.
Die Geschichte ihrer wahren Familie führt sich nach Paris und Rio de Janeiro. Anhand von Briefen erlebt Sie fühlt sie die Liebe ihrer Eltern nach und entdeckt ihre brasilianischen Wurzeln. Ein wunderbares Buch vor exotischem Hintergrund. Man freut sich auf den nächsten Band.

Die sieben Schwestern Bd.1
von Lucinda Riley
(84)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60

Mord in der Psychatriestation

michaela bokon aus der Thalia-Buchhandlung in Wien , am 07.06.2015

In der Psychiatriestation in Salzburg wird ein Arzt ermordet. Die Zeugenbefragung gestaltet sich schwierig, denn völlig traumatisierte Menschen erleben ihre Umwelt nicht mehr rational. Bald ist der Ermittlerin klar, das es sich hier nicht um ein Verbrechen eines Insassen gehandelt hat. Doch wer versucht was zu verheimlichen? Einer der spannendsten Thriller der letzten Zeit.

Stimmen / Beatrice Kaspary Bd.3
von Ursula Poznanski
(51)
Buch (Paperback)
15,40

 
zurück