Thalia.at

Wildes Russland

(1)
Die komplette Serie - Weltweit die erste umfassende Darstellung der russischen Natur! 2,5 Jahre Drehzeit 3,5 Jahre Produktionszeit 5 Koproduktionspartner: NDR, WDR, S4C, National Geographic, Animal Planet 6 Folgen im hochauflösenden HD-Format gedreht 10 Kamerateams (Deutschlands renommierteste Tierfilmer und zwei russische Kameraleute) 50 Stunden Flugaufnahmen 600 Stunden Rohmaterial 1.200 Drehtage 100.000 Reisekilometer
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 2
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 27.11.2009
Regisseur Tobias Mennle, Oliver Goetzl, Ivo Nörenberg, Henry Mix, Christian Baumeister
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006448360184
Genre Dokumentation
Studio WVG Medien
Spieldauer 270 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch DTS-HD 5.1; Englisch DTS-HD 5.1
Film (Blu-ray)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18257358
    Wildes Russland
    Film
    18,99
  • 30442401
    Wildes Japan
    (1)
    Film
    13,99
  • 28762640
    Russland - Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane
    Film
    9,99
  • 42824141
    Unser blauer Planet - Die Naturgeschichte der Meere
    Film
    16,99
  • 30633600
    Frozen Planet - Eisige Welten. Die komplette ungekürzte Serie
    (1)
    Film
    15,99
  • 17764879
    Yellowstone
    Film
    23,99
  • 14306087
    Cagliostro
    Film
    9,99
  • 18246543
    Planet Erde - Die komplette Serie (5 Discs, Softbox)
    (1)
    Film
    41,99
  • 45076199
    Ungezähmt - Von Mexiko bis Kanada
    (1)
    Film
    16,99
  • 28151833
    Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Staffel 4.1
    Film
    18,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Russland ist auch die Heimat der Bären...
von Sebastian-J aus Nürnberg am 20.03.2012

Russland ist das größte Land der Erde. Da erscheint es mehr als naheliegend, dass eine Dokumentation über die Tierwelt der russischen Wildnis äußerst aufwendig sein muss. Aber der Aufwand, welcher hier geleistet wurde, stellt alles in den Schatten. Es sind diverse Superlative, die sich in diesem grandiosem Naturdokument versammeln: In... Russland ist das größte Land der Erde. Da erscheint es mehr als naheliegend, dass eine Dokumentation über die Tierwelt der russischen Wildnis äußerst aufwendig sein muss. Aber der Aufwand, welcher hier geleistet wurde, stellt alles in den Schatten. Es sind diverse Superlative, die sich in diesem grandiosem Naturdokument versammeln: In dreieinhalbjähriger Produktionszeit filmten sechs Teams in sechs Regionen, um in den unendlichen Weiten des größten Landes der Erde die schönsten Momente von Flora und Fauna abzulichten. In jeweils einer Folge reicht die Reise vom Kaukasus, über den Ural, Sibirien, die Arktis, den Fernen Osten bis hin zu Kamtschatkas, die in abweichslunsgeichen Episoden Leben und Überleben der Natur einfängt, ohne irgendwo zu lange zu verweilen. Ein hoher Aufwand, der sich gelohnt hat und fast alle Klimazonen und Lebensräume umfasst. Zwar stehen die Tiere im Mittelpunkt, man erfährt aber auch sehr viel über die Landschaft, in der diese Tiere leben. Wenn diese Regionen auch weitgehend menschenleer scheinen, so kommen auch die dort lebenden Menschen nicht zu kurz. So eintönig die Regionen der russischen Wildnis von weitem betrachtet zunächst erscheinen mögen, so vielfältig wirken sie aus der Nähe betrachtet. Die Kameras fangen das Leben der wilden Tiere häufig in beeindruckender Weise aus nächster Nähe ein. So entstand eine bildgewaltige Doku-Serie, die ein berauschendes Erlebnis für die Sinne bietet. Christian Brückner fungiert als Kommentator, der zwischen imposanten Landschaftspanoramen und detaillierten Tieraufnahmen kenntnisreich informiert. Mit seiner beruhigenden Stimme transportiert er die Bilder noch besser ins heimische Wohnzimmer. Dennoch ist es, äußerst positiv, so, dass er oftmals auch einfach die Bilder für sich sprechen lässt, diese einfach auf den Zuschauer wirken lässt. Neben der sanften Orchestermusik ist es das Auge fürs Detail und der Sinn für Geräusche, die diese Serie ausmachen. Man hört die mitunter erstmals gefilmten, seltenen Tiere wie Steinauerhahn, Amur-Tiger oder Bergwisent kauen, schnaufen und vieles mehr. Dazu kommt der Sound der teilweise zischend heißen Erde oder das Herannahen eines heftigen Sandsturmes. Die faszinierenden Bilder vieler Naturgewalten mit all seinen Lichtstimmungen animiert zum Staunen, Mitfiebern, Schmunzeln. Süße Eindrücke von Balz und Nachwuchs wechseln sich mit Zeitlupenaufnahmen von Jagd und Duellen ab. Sehr interessant ist auch das etwa dreiviertelstündige Making-of, in dem man sehen kann, welcher Aufwand wirklich dahinter steckte. Die Bildqualität der blu rays ist beeindruckend, das Bild ist in der Regel brillant und scharf. Selbst bei den Nahaufnahmen der Tiere ist es sehr detailreich. Der Ton ist sehr deutlich und klar, man kann Herrn Brückner bei seinen Ausführungen sehr gut folgen. Zudem erhält man die blu ray in einem ansprechend gestalteten Schuber. Fazit: Eine grandiose, aufwendige Naturdokumentation, für Naturliebhaber bestens zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wildes Russland

Wildes Russland

(1)
Film
22,99
+
=
BBC: Wildes China

BBC: Wildes China

Film
18,99
+
=

für

41,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen