Thalia.at

Watchmen

(5)
Watchmen von Kult-Autor Alan Moore gilt als einer der bedeutendsten und besten Comics aller Zeiten und konnte dank seiner Einzigartigkeit mehrere Eisner Awards, die Oscars der Comicbranche, gewinnen. Watchmen ebnete den Weg für Comics wie wir sie heute kennen und verlieh dem Superheldengenre bis dato ungeahnte Tiefe. Die düstere Geschichte wird dabei stets passend von den detailverliebten Zeichnungen von Dave Gibbons illustriert. Das Werk erhielt zudem einen Hugo Award und wurde vom Time Magazine in die Liste der hundert besten englischsprachigen Romane seit 1923 aufgenommen. Das Musikmagazin Rolling Stone nannte Watchmen „unvergleichlich“, die New York Times Book Review „atemberaubend komplex“, und für Entertainment Weekly ist es schlicht „ein Meisterwerk“
Portrait
ALAN MOORE
ist der wohl angesehenste Graphic-Novel-Autor und hat als solcher für Werke wie WATCHMEN, V WIE VENDETTA, BATMAN: THE KILLING JOKE, From Hell, Miracleman und SWAMP THING bereits zahlreiche Preise erhalten. Außerdem schuf er (in Zusammenarbeit mit zahlreichen begabten Zeichnern) für sein eigenes, bei DC Comics veröffentlichtes Label America’s Best Comics die Titel Tom Strong, Top 10, Tomorrow Stories und Promethea. In den letzten Jahren veröffentlichte Moore seine neuesten Werke aber wieder bei verschiedenen Independent-Verlagen, wie zum Beispiel den Horror-Comic NEONOMICON oder sein neuestes Werk FASHION BEAST (beide bei Avatar Press). Moore gilt seit den 80er-Jahren als einer der größten Innovatoren des Comic-Genres und hat eine ganze Generation von Comic-Schaffenden beeinflusst.
DAVE GIBBONS
begann bereits 1973 als Comic-Zeichner zu arbeiten. Viele seiner Beiträge erschienen in dem einflussreichen britischen Magazin 2000 AD, für das er solch bekannte Strips wie Harlem Heroes, Dan Dare und Rogue Trooper schuf. Zu seinen Werken zählt auch Dr. Who, und im Jahre 1982 begann seine Zusammenarbeit mit DC Comics (GREEN LANTERN). Seitdem hat er für die wichtigsten Charaktere von DC gezeichnet und geschrieben, inklusive Superman und Batman. Seine erste Eigenschöpfung, die Graphic Novel The Originals (erschienen für Vertigo, DC Comics), wurde 2004 mit einem Eisner Award ausgezeichnet. Gibbons neuestes Projekt ist die von Mark Millar geschriebene Serie The Secret Service (veröffentlicht bei Icon Comics).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 436
Erscheinungsdatum 13.03.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86607-607-5
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 261/172/25 mm
Gewicht 1147
Auflage 3. Auflage
Illustratoren Dave Gibbons
Fotografen Dave Gibbons
Verkaufsrang 32.771
Buch (Taschenbuch)
30,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21243816
    Batman: Das lange Halloween
    von Jeph Loeb
    Buch
    30,90
  • 15178431
    Civil War
    von Mark Millar
    (1)
    Buch
    20,60
  • 37446456
    The True Lives of the Fabulous Killjoys
    von Gerard Way
    Buch
    17,50
  • 14613593
    V wie Vendetta
    von Alan Moore
    (1)
    Buch
    20,60
  • 13899856
    Batman: Das erste Jahr
    von Frank Miller
    (1)
    Buch
    10,30
  • 16535849
    Black Orchid
    von Neil Gaiman
    Buch
    17,50
  • 16517007
    Watchmen Absolute Edition
    von Alan Moore
    (3)
    Buch
    81,30
  • 16535562
    Batman: Arkham Asylum
    von Grant Morrison
    (3)
    Buch
    15,50
  • 15542764
    Batman: The Killing Joke
    von Alan Moore
    (3)
    Buch
    13,40
  • 11525594
    120, Rue de la Gare
    von Leo Malet
    Buch
    18,50

Buchhändler-Empfehlungen

„Einer der besten Comics!!!“

Jasmin, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Die Geschichte spielt im Jahre 1985 in einem fiktiven Amerika. Maskierte Superhelden sind Teil des täglichen Lebens, und die "Uhr des Jüngsten Tages" - die des Stand der Spannungen zwischen den USA und der Sowjetunion anzeigt - steht auf fünf vor zwölf. Als einer seiner früheren Kameraden ermordet wird, beginnt der heruntergekommene, Die Geschichte spielt im Jahre 1985 in einem fiktiven Amerika. Maskierte Superhelden sind Teil des täglichen Lebens, und die "Uhr des Jüngsten Tages" - die des Stand der Spannungen zwischen den USA und der Sowjetunion anzeigt - steht auf fünf vor zwölf. Als einer seiner früheren Kameraden ermordet wird, beginnt der heruntergekommene, aber wild entschlossene maskierte Rächer Rorschach zu ermitteln und kommt einem geheimen Plan auf die Spur, demzufolge alle Superhelden verraten und getötet werden sollen. Rorschach verbündet sich daraufhin noch einmal mit den ehemaligen Mitgliedern der Liga, die gemeinsam schon in früheren Zeiten gegen das Verbrechen gekämpft haben, und stößt auf eine Verschwörung...

Einer der besten Comics, welche ich je gelesen habe. Mich haben die über 400 Seiten immer abgeschreckt, aber endlich habe ich dieses Werk lesen können und ich liebe die Dramatik, die Moore& Gibbons vermitteln. Ein Muss für jeden Comicfan!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Brilliannter Epos
von einer Kundin/einem Kunden am 13.11.2009

Ein absolut brilliante Graphic Novel. Die zwölf Kapitel werden durch pseudo-authentische Briefe, Fotos, Zeitungsartikel und Buchausschnitte getrennt und zugleich verwoben. Die Geschichte ist komplex und spielt auf mehreren Ebenen zugleich. Faszinierend sind auch die vielen historischen Anspielungen auf die Jahrzehnte, in denen der Comic spielt. Ein anspruchsvoll-genialer Lesespaß für Comicfans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Who watches the Watchmen?
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2013

Ein wahrlich epischer Meilenstein der Comic-Geschichte. Mit seiner Graphic Novel hat der Alan Moore nicht nur zahlreiche Preise, sondern auch dem Comic-Genre einen Weg in die anerkannte Literatur geebnet. Denn Watchmen ist nicht einfach nur ein Comic, es ist ein philosophisches Biopic einer Gruppe ausgemusterter maskierter Helden aus zweiter... Ein wahrlich epischer Meilenstein der Comic-Geschichte. Mit seiner Graphic Novel hat der Alan Moore nicht nur zahlreiche Preise, sondern auch dem Comic-Genre einen Weg in die anerkannte Literatur geebnet. Denn Watchmen ist nicht einfach nur ein Comic, es ist ein philosophisches Biopic einer Gruppe ausgemusterter maskierter Helden aus zweiter Generation, die einfach nur die Welt etwas besser machen wollen. Doch wie kann man eine Welt, der ein Ausbruch eines 3. Weltkrieges droht, davon überzeugen, die Waffen abzulegen und wie groß darf das Opfer sein, diesen Frieden zu erzwingen. Eine moralische Frage, die zu seiner Zeit der Realität ziemlich nahe kam. Und auch heute dürfte diese Frage jedem, der diese Novelle liest, schwer im Magen liegen. Ein absolutes Muss! Nicht nur für Comic-Fans!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer wacht über die Wächter???
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2011

...Jeder der es gelesen hat. In einer Welt der 80er Jahre, unserer nicht unähnlich, macht ein Unbekannter Jagd auf ehemalige Superhelden. Einst wurden sie durch einen politischen Erlass dazu gezwungen ihre Masken abzulegen. Alle Zeichen deuten auf einen baldigen 3. Weltkrieg. Die Menschheit steht vor einer atomaren Apokalypse. Wer wird sie beschützen... ...Jeder der es gelesen hat. In einer Welt der 80er Jahre, unserer nicht unähnlich, macht ein Unbekannter Jagd auf ehemalige Superhelden. Einst wurden sie durch einen politischen Erlass dazu gezwungen ihre Masken abzulegen. Alle Zeichen deuten auf einen baldigen 3. Weltkrieg. Die Menschheit steht vor einer atomaren Apokalypse. Wer wird sie beschützen wenn es keine Superhelden mehr gibt? "Watchmen" ist wohl das erste Comic, welches die Bezeichnung "Graphic Novel" verdient. Ein literarisches und zeichnerisches Meisterwerk mit einer sehr atmosphärischen Farbgebung. Der Detailreichtum und die große Symbolik faszinieren ebenso wie die allzu menschlichen Superhelden. Hoher Respekt gebührt den Machern: Dave Gibbons (Zeichner), Alan Moore (Autor)und John Higgins (Farben). Ein absolutes Muss für jeden Comic-Fan und gleichzeitig geeignet für jeden Neueinsteiger in diesem Genre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz Groß!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2010

Dies ist der beste Comic aller Zeiten! Wer ihn besitzt kann sich zu den Großen zählen. Alan Moore hat eine völlig ausgearbeitete Story mit phantastischen Zeichnungen entwickelt. Endlich wirken Superhelden menschlich und müssen trotzdem die Welt retten. Dieser Comic hat Geschichte geschrieben und wird alles verändern!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Watchmen

Watchmen

von Alan Moore

(5)
Buch
30,90
+
=
Before Watchmen 02: Rorschach

Before Watchmen 02: Rorschach

von Brian Azzarello

(1)
Buch
13,40
+
=

für

44,30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen