Thalia.at

Vincent will Meer

(19)
Vincent (Florian David Fitz) will weg! Raus aus der Klinik, in der er lernen sollte, mit seinem Tourette-Syndrom umzugehen. Zusammen mit der magersüchtigen Marie (Karoline Herfurth), die ihn zur Flucht überredet hat, wollen sie im geklauten Auto nach Italien ans Meer. Dumm nur, dass auch Alexander (Johannes Allmayer), der zwangsneurotische Zimmergenosse von Vincent, mit von der Partie ist. Weil er die Flucht verpetzen wollte, müssen Vincent und Marie ihn notgedrungen mitnehmen. Während für die drei Ausreißer eine abenteuerliche Reise beginnt, sind ihnen Vincents Vater (Heino Ferch) und die Psychologin Frau Dr. Rose (Katharina Müller-Elmau) auf den Fersen. Über die Alpen geht der Roadtrip weiter in Richtung Italien. Obwohl sie sich mit ihren Macken gegenseitig in den Wahnsinn treiben, verbindet die drei doch das gemeinsame Abenteuer. Zum ersten Mal erfährt Vincent, was Freiheit bedeutet. Beinahe kommt er sich normal vor: Er verliebt sich in Marie und zwischen Alexander und ihm entwickelt sich eine unerwartete und lakonische Freundschaft. Der Vater und Dr. Rose schlittern währenddessen von einem Missgeschick ins nächste. Eine turbulente Reise nimmt ihren Lauf...
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 04.11.2010
Regisseur Ralf Huettner
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine Angaben)
EAN 4011976874782
Genre Komödie
Studio Highlight Communications (Deutschland)
Spieldauer 90 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verkaufsrang 2.301
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37363579
    Da geht noch was
    (1)
    Film
    9,99
  • 23366304
    Vincent will Meer
    Film
    8,99
  • 30499786
    Verdammt Verliebt
    (3)
    Film
    16,99
  • 31077177
    The Artist - Limited Oscar® Edition (DVD + CD)
    (5)
    Film
    9,99
  • 32669749
    Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
    (1)
    Film
    5,99
  • 30670259
    Der Tatortreiniger - Staffel 1
    (5)
    Film
    6,99
  • 1753941
    Einer flog über das Kuckucksnest
    (3)
    Film
    5,99
  • 29025384
    Fluch der Karibik 4 - Fremde Gezeiten
    (28)
    Film
    6,99
  • 38763351
    Hannah Arendt
    Film
    6,99
  • 34971433
    Der Geschmack von Rost und Knochen
    Film
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Witzig“

Michaela Graf, Thalia-Buchhandlung Wels

Die 3 Hauptdarsteller Vincent, Marie & Alexander haben eine unterschiedliche Erkrankung. Vincent leidet unter dem Tourette-Syndrom und will unbedingt ans Meer. Somit starten die 3 eine Reise ans Meer (Alexander war eigentlich nicht mit eingeplant). Die Reise der Jugendlichen beschreibt jede Krankheit sehr genau und wie jeder einzelne Die 3 Hauptdarsteller Vincent, Marie & Alexander haben eine unterschiedliche Erkrankung. Vincent leidet unter dem Tourette-Syndrom und will unbedingt ans Meer. Somit starten die 3 eine Reise ans Meer (Alexander war eigentlich nicht mit eingeplant). Die Reise der Jugendlichen beschreibt jede Krankheit sehr genau und wie jeder einzelne damit umgeht. Sehr interessant und witzig.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
14
4
1
0
0

Eine tolle Geschichte vom Anderssein und Freundschaft
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2011

Nach dem Tod seiner geliebten Mutter wird Vincent, der am Tourette-Syndrom leidet, von seinem Vater in eine Klinik abgeschoben. Hier lernt er Marie die unter Magersucht leidet, und Alexander der einen Zwangsneurose hat kennen. Zusammen mit Marie klaut sich Vincent das Auto der Klinikleitung um seiner Mutter den letzten Wunsch... Nach dem Tod seiner geliebten Mutter wird Vincent, der am Tourette-Syndrom leidet, von seinem Vater in eine Klinik abgeschoben. Hier lernt er Marie die unter Magersucht leidet, und Alexander der einen Zwangsneurose hat kennen. Zusammen mit Marie klaut sich Vincent das Auto der Klinikleitung um seiner Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen Ihre Asche ins Meer in Italien zu streuen. Doch leider steht diese Reise unter keinem guten Stern und droht auf dem Klinikparkplatz schon zu scheitern, denn dort entdeckt Alexander die beiden bei Auto klau und will sie verraten. Marie und Vincent nehmen kurzer Hand Alexander mit auf die abenteuerliche und außergewöhnliche Reise bei der sie sich näher Kennenlernen und auch eine Art von Freundschaft schließen. Eine tolle Komödie die es jederzeit wieder wert ist sie anzuschauen. Eine sehr gelungene Rollenbesetzung mit tollen Jungschauspielern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Komisch anders
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2011

Vincent leidet am Tourette-Syndrom. Als seine Mutter stirbt, kommt er in eine Klinik um den richtigen Umgang mit seiner Krankheit zu lernen. Dort trifft er die magersüchtige Marie. Gemeinsam klauen die beiden das Auto ihrer Psychologin, um damit ans Meer zu flüchten, wo Vincent die Asche seiner Mutter verstreuen... Vincent leidet am Tourette-Syndrom. Als seine Mutter stirbt, kommt er in eine Klinik um den richtigen Umgang mit seiner Krankheit zu lernen. Dort trifft er die magersüchtige Marie. Gemeinsam klauen die beiden das Auto ihrer Psychologin, um damit ans Meer zu flüchten, wo Vincent die Asche seiner Mutter verstreuen möchte. Ungewollt mit von der Partie ist auch Vincents neurotischer Zimmergenosse Alexander. Die drei machen sich auf einen abenteuerlichen Road-Trip über die Alpen nach Italien. Obwohl sie des öfteren mal anecken, entwickelt sich doch eine tiefe Freundschaft zwischen den Ausreißern. Trotz des tragischen Themas, ein sehr komischer und unterhaltsamer Film. Unbedingt anschauen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine anspruchsvolle Komödie
von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2011

Nach dem Tod seiner Mutter wird Vincent, der an Tourette-Syndrom leidet, von seinem Vater in eine Klinik gesteckt, in der er lernen soll mit seiner Erkrankung zu leben. In dieser Klinik lernt er Marie kennen, die an Magersucht leidet, und Alexander, der an einer Zwangsneurose leidet, kennen. Doch Vincent möchte nur... Nach dem Tod seiner Mutter wird Vincent, der an Tourette-Syndrom leidet, von seinem Vater in eine Klinik gesteckt, in der er lernen soll mit seiner Erkrankung zu leben. In dieser Klinik lernt er Marie kennen, die an Magersucht leidet, und Alexander, der an einer Zwangsneurose leidet, kennen. Doch Vincent möchte nur eins - er möchte raus ans Meer und seiner Mutter ihren letzten Willen erfüllen und ihre Asche in Italien ins Meer schütten. Zusammen mit Marie klaut er das Auto der Klinikleiterin und bricht mit ihr und Alexander zu einer turbultenten FAhrt mit vielen Hindernissen auf. Eine intelligente und witzige Komödie mit talentierten Jungschauspielern!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Toller Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Hoyerswerda am 22.10.2013

Klasse Film !!! Bin sehr zufrieden mit der Qualität, schauspielerischen Leistung und Niveau dieses Filmes !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
der leser
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2013

Ein Absolut traumhafter Film. Sehr gut geeignet für die ganze Familie. Das Leben ist leider nicht nur Sonnenschein. Es zeigt sehr realistisch, wie verschiedene Menschen trotz oder dank Einschränkungen was erleben können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebenswerte Chaoten
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 17.04.2012

Vincent hat Tourette und sein Vater steckt ihn nach dem Tod seiner Mutter in ein Heim. Dort lernt er Marie kennen, die magersüchtig ist und den zwangsneurotischen Alex. Zusammen klauen sie ein Auto und machen sich auf den Weg ans Meer. Ein wunderschöner Film mit tollen Schauspielern und... Vincent hat Tourette und sein Vater steckt ihn nach dem Tod seiner Mutter in ein Heim. Dort lernt er Marie kennen, die magersüchtig ist und den zwangsneurotischen Alex. Zusammen klauen sie ein Auto und machen sich auf den Weg ans Meer. Ein wunderschöner Film mit tollen Schauspielern und ganz liebenswerten Charakteren! Unbedingt ansehen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach genial...
von Michaela Schumpich aus Leer (Ostfriesland) am 08.02.2012

Vincent hat Tourette, sein Vater damit ein Problem - nachdem Vincents Mutter gestorben ist, muss Vincent in eine "Einrichtung" umziehen. Im Gepäck hat er die Asche seiner Mutter, die er eigentlich in Italien am Meer verstreuen wollte. Gedacht, getan - er, sein zwangsneurotischer Zimmergenosse Alexander und die Magersüchtige Marie... Vincent hat Tourette, sein Vater damit ein Problem - nachdem Vincents Mutter gestorben ist, muss Vincent in eine "Einrichtung" umziehen. Im Gepäck hat er die Asche seiner Mutter, die er eigentlich in Italien am Meer verstreuen wollte. Gedacht, getan - er, sein zwangsneurotischer Zimmergenosse Alexander und die Magersüchtige Marie brechen aus. Auf diesem schrägen Roadtrip finden alle sehr viel mehr als nur das Meer...Ein grandioser Film mit begnadeten Hauptdarstellern!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ausbruch aus der Klapsmühle
von Teller of Movies aus Köln am 15.10.2011

Vincent ist wegen einer Verhaltensstörung in die Klapsmühle eingewiesen worden. Er gibt oft seltsame Geräusche von sich, wenn er besonders aufgeregt ist. Ansonsten könnte sein Leben allerdings relativ normal verlaufen. Aber er hat keine Selbstbeherrschung. Sobald er in Verärgerung gerät, wird er rasch gewalttätig und schlägt mit Fäusten zu. Gemeinsam... Vincent ist wegen einer Verhaltensstörung in die Klapsmühle eingewiesen worden. Er gibt oft seltsame Geräusche von sich, wenn er besonders aufgeregt ist. Ansonsten könnte sein Leben allerdings relativ normal verlaufen. Aber er hat keine Selbstbeherrschung. Sobald er in Verärgerung gerät, wird er rasch gewalttätig und schlägt mit Fäusten zu. Gemeinsam mit Marie flüchtet er mit einem Auto vor der Psychotherapie. Als sich ihnen Alexander in den Weg stellt, und ihren Autodiebstahl auffliegen lassen möcht, wird auch er kurzerhand überwältigt, ins Auto gezerrt und auf die Fahrt nach Italien mitgenommen. Allerdings ist er danach gerne freiwillig mit dabei. Nun können sie ihrem Drang nach Freiheit vor der Erwachsenen-, Psychotherapeuten- und medizinischen Expertenwelt freien Lauf lassen. Aber der Vater und die Therapeutin bleiben ihnen auf den Fersen. Es kommt zur Begegnung mit den Flüchtenden. Und dabei halten die 3 Teenager zusammen. So gelingt es ihnen, nun mit dem Auto des Vaters abermals zu entkommen. Vincent will den letzten Willen seiner verstorbenen Mutter erfüllen. Die Asche soll im Meer in Italien verstreut werden. Solange die jungen Leute frei unterwegs sind, können sie trotz ihrer psychischen Störungen ein angenehmes und erfülltes Leben führen. Wenn sie aber in der Psychiatrie eingesperrt bleiben, dann bekommen sie gerade dadurch einen größeren psychischen Schaden als sie ihn vorher schon hatten. Sie müssen ein sinnvolles Ziel vor Augen haben und dem auch nachgehen können. Das ist die beste Therapie für sie, die es gibt. Am Ende lernt auch der Vater von Vincent dazu und räumt ihm die Freiheiten ein, die sein Sohn für ein eigenständiges Leben braucht. Der Film stimmt einen nachdenklich. Zur Unterhaltung für vergnügliche Filmabende ist er nicht geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
TOLL
von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2011

Super Film, der die vielen Preise wirklich verdient hat. Florian David Fitz mal wieder in Top-Form. Film ist keine dumme Romanze sondern regt auch zum Nachdenken an! Einfach toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Großartiger deutscher Film
von Karin Stolze aus Bernburg (Saale) am 02.09.2011

Vincent ist anders- er hat Tourette. Vincent will mit der Asche seiner Mutter nach Italien. Ihm zur Seite stehen dabei die magersüchtige Marie und der Zwangsneurotiker Alexander. Mit Witz, Humor und Tiefgang vermittelt dieser Film das Leben aus der Sicht von Menschen, die anders sind als andere... Und auch „Normale“... Vincent ist anders- er hat Tourette. Vincent will mit der Asche seiner Mutter nach Italien. Ihm zur Seite stehen dabei die magersüchtige Marie und der Zwangsneurotiker Alexander. Mit Witz, Humor und Tiefgang vermittelt dieser Film das Leben aus der Sicht von Menschen, die anders sind als andere... Und auch „Normale“ sind manchmal echt verrückt!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Vincent will meer
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2011

Ein Roadtrip mal ganz anders. Man sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen. Er ist lehrreich und lustig zugleich. Ich liebe diesen Film.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Anderssein einmal anders
von Katja Rückert aus Cottbus am 08.04.2011

Nachdem ich viel Gutes über den Film gehört hatte, musste ich ihn mir auch endlich mal zu Gemüte führen. Und ich wurde nicht enttäuscht. "Vincent will Meer" verbindet Tragik und Komik auf eine Art, die man nicht oft findet. Florian David Fitz in der Rolle des an Tourette... Nachdem ich viel Gutes über den Film gehört hatte, musste ich ihn mir auch endlich mal zu Gemüte führen. Und ich wurde nicht enttäuscht. "Vincent will Meer" verbindet Tragik und Komik auf eine Art, die man nicht oft findet. Florian David Fitz in der Rolle des an Tourette erkrankten Vincent ist sehr eindrucksvoll, aber auch die zwei anderen Hauptdarsteller stehen ihm in nichts nach.Ich will Meer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Und die Zuschauer wollen mehr...
von Martin Gaiser aus Ulm am 14.01.2011

...von diesen tollen Schauspielern sehen! Sehr beeindruckt hat mich, wie unverkrampft dieser Film an das Thema Handicap rangeht. Und so gerät diese turbulente Komödie um drei Außenseiter auch nie in die Gefahr, sozialkitschig oder politisch überkorrekt zu werden. Und dass Vincents Karriere-Vater (großartig: Heino Ferch) von der Katharsis ereilt... ...von diesen tollen Schauspielern sehen! Sehr beeindruckt hat mich, wie unverkrampft dieser Film an das Thema Handicap rangeht. Und so gerät diese turbulente Komödie um drei Außenseiter auch nie in die Gefahr, sozialkitschig oder politisch überkorrekt zu werden. Und dass Vincents Karriere-Vater (großartig: Heino Ferch) von der Katharsis ereilt wird, ist nur eine von vielen charmanten Entwicklungen dieses sehr gelungenen Films.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Vincent will Meer
von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2010

Die Geschichte drei junger Menschen, die es im Leben mit Tourrette Syndrom, Sauberkeitszwang und Bulimie nicht leicht haben, doch auf verschiedene Weisen lernen damit umzugehen und füreinander da zu sein. Ein ehrlicher Film der durch die Selbstironie der Charaktere für mich zu einem der besten deutschen Filmen geworden ist, nicht... Die Geschichte drei junger Menschen, die es im Leben mit Tourrette Syndrom, Sauberkeitszwang und Bulimie nicht leicht haben, doch auf verschiedene Weisen lernen damit umzugehen und füreinander da zu sein. Ein ehrlicher Film der durch die Selbstironie der Charaktere für mich zu einem der besten deutschen Filmen geworden ist, nicht zuletzt durch Florian David Fitz, der die Rolle von Vincent nicht besser hätte spielen können. Großes Kino!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Meer von solch' tollen Filmen
von Querleserin am 16.11.2010

Das ist wirklich Kino hoch 3! -Der Film ist lustig, stimmt nachdenklich und lässt schmunzeln! -Ein Mann mit Sauberkeitsneurose, eine junge hübsche Frau mit Essproblemen und Vincent: -etwas traurig mit der Asche seiner Mutter in der Dose, mit einem Tick und einem grossen Traum! -Ein Film zum Staunen, Diskutieren und Träumen! -Ein bisschen Gesellschaftskritik,... Das ist wirklich Kino hoch 3! -Der Film ist lustig, stimmt nachdenklich und lässt schmunzeln! -Ein Mann mit Sauberkeitsneurose, eine junge hübsche Frau mit Essproblemen und Vincent: -etwas traurig mit der Asche seiner Mutter in der Dose, mit einem Tick und einem grossen Traum! -Ein Film zum Staunen, Diskutieren und Träumen! -Ein bisschen Gesellschaftskritik, traumhafte Bilder und Situationskomik! -Also: kaufen, schauen, schenken!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Endlich mal wieder eine intelligente Komödie.
von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2010

Grosses Kompliment an die grandiosen Darsteller, allen voran Florian David Fitz, der auch das Drehbuch geschrieben hat. Humorvoll, warmherzig und auch mit leichten Seitenhieben auf unsere allzu perfekte Gesellschaft schafft es dieser Fillm Menschen mit Handicaps sympathisch darzustellen. Ein junger Mann, der nach dem Tod seiner Mutter ins Heim... Grosses Kompliment an die grandiosen Darsteller, allen voran Florian David Fitz, der auch das Drehbuch geschrieben hat. Humorvoll, warmherzig und auch mit leichten Seitenhieben auf unsere allzu perfekte Gesellschaft schafft es dieser Fillm Menschen mit Handicaps sympathisch darzustellen. Ein junger Mann, der nach dem Tod seiner Mutter ins Heim abgeschoben wird und die erstbeste Gelegenheit nutzt auszubrechen , um seinen eigenen Weg gehen zu können. Eine junge Frau, die mit ihrem Körper hadert und ein herrlich verschrobener Zwangsneurotiker. Diesen Film anschauen und genießen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Wer definiert eigentlich "Anders"?
von Anke Klos aus Zweibrücken am 15.07.2011

"Vincent will Meer" hat mich wirklich sehr beeindruckt. Die Figuren sind so liebenswert wie schrullig und zeigen das "Anders" nicht immer schlecht sein muss. Mit viel Witz und ein wenig Tragik ist dieser Film ein Garant für einen schönen DVD Abend, der einen etwas nachdenklich stimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Anders als erwartet
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2011

Ein Film für einen Fernsehabend mit Freunden. Erfrischende und ganz unterschiedliche Charaktere erleben ihr eigenes, komisches Abenteuer. Ich habe mir diesen Film im Kino angeschaut und noch etwas mehr Witze erwartet - lustig war er trotzdem, fleichzeitig aber auch ernsthafter als erwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Vincent will Meer

Vincent will Meer

mit Florian David Fitz , Karoline Herfurth , Heino Ferch , Katharina Müller-Elmau , Johannes Allmayer

(19)
Film
5,99
+
=
Jesus liebt mich

Jesus liebt mich

(2)
Film
5,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen