Thalia.at

>> tolino eReader + 20 EUR Geschenkkarte gratis – online und in allen Thalia Filialen

Verheißung Der Grenzenlose

Der sechste Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q Thriller

(20)
Der sechste Fall für Carl Mørck und das Sonderdezernat Q
Siebzehn Jahre lang hat Polizeikommissar Christian Habersaat vergeblich versucht, den Tod einer jungen Frau aufzuklären, die kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden wurde. Kurz nachdem er Carl Mørck um Hilfe gebeten hat, kommt er auf schockierende Weise ums Leben – und nur wenig später sein Sohn. Die Recherchen des Sonderdezernats Q führen nach Öland, zu einer obskuren »Akademie für die Vereinigung von Mensch und Natur«. Carl Mørck und seine Assistenten ahnen nicht, dass sie sich in tödliche Gefahr begeben ...
Rezension
Achim Hoffmann, Thalia-Buchhändler und Krimi-Experte:

"Was mache ich eigentlich noch auf dieser Scheißinsel?"
Im sechsten Fall mit dem Sonderdezernat Q verschlägt es das Ermittlertrio Carl, Assad und Rose auf die Insel Bornholm. Sie wollen herausfinden, ob und wie der Selbstmord eines Kollegen und ein Verkehrsunfall mit Todesfolge vor 17 Jahren zusammenhängen. Langsam zeichnet sich die schemenhafte Spur eines Verdächtigen ab, dessen Identität allerdings scheint allen Bemühungen zum Trotze im Verborgenen zu bleiben. Jussi Adler-Olsen ist völlig zu Recht einer der Bestsellerautoren in Deutschland. Das mag einerseits an seinem Kunstgriff liegen, dass sich das Dezernat Q nur mit unaufgeklärten Fällen aus der Vergangenheit beschäftigt. Daraus ergeben sich ermittlungstechnisch natürlich immer große Probleme. Sicherlich liegt aber einer der Hauptgründe seines Erfolges in seinen Hauptfiguren. Er hat mit dem kauzigen, nörglerischen, mürrischen Carl Mørck, dem geheimnisumwitterten und mitunter verblüffend kombinationssicheren Assad und der resoluten und ungemein streitbaren Rose drei Typen erschaffen, die auf meiner Liste der Lieblingsermittler sehr weit oben stehen. Eigentlich müsste ich diesen "coolen Ermittlern" 15 Sterne statt fünf verleihen. Mögen sie lange und in Frieden leben.
Portrait
Jussi Adler-Olsen veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern ›Erbarmen‹, ›Schändung‹, ›Erlösung‹, ›Verachtung‹, 'Erwartung' und 'Verheißung' sowie mit seinen Romanen ›Das Alphabethaus‹ und ›Das Washington Dekret‹ stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 40 Ländern und werden mehrfach verfilmt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 640, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783423426978
Verlag dtv
Verkaufsrang 253
eBook (ePUB)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36409450
    Das Alphabethaus
    von Jussi Adler-Olsen
    (4)
    eBook
    8,99
  • 32973955
    Verachtung
    von Jussi Adler-Olsen
    (13)
    eBook
    7,99
  • 43008405
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    eBook
    9,99
  • 29237090
    Erlösung
    von Jussi Adler-Olsen
    (18)
    eBook
    8,99
  • 34406571
    Schändung
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    eBook
    8,99
  • 39763470
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (9)
    eBook
    9,99
  • 40931294
    Die stille Bestie
    von Chris Carter
    (6)
    eBook
    8,99
  • 39251541
    Ich jage dich
    von Lars Kepler
    (3)
    eBook
    8,49
  • 34185696
    Das Washington-Dekret
    von Jussi Adler-Olsen
    (8)
    eBook
    7,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34406571
    Schändung
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    eBook
    8,99
  • 27626730
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (13)
    eBook
    8,99
  • 17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (16)
    eBook
    8,99 bisher 9,99
  • 30610188
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth
    (2)
    eBook
    9,99
  • 25314592
    Der Hypnotiseur
    von Lars Kepler
    (11)
    eBook
    8,49
  • 36856489
    Mord im Herbst
    von Henning Mankell
    (13)
    eBook
    6,99
  • 29237090
    Erlösung
    von Jussi Adler-Olsen
    (18)
    eBook
    8,99
  • 41087440
    Der Schneeleopard
    von Tess Gerritsen
    (10)
    eBook
    8,99
  • 40931347
    Jagd
    von Liza Marklund
    eBook
    8,99
  • 38990602
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (29)
    eBook
    9,99
  • 42288048
    Das Versteck
    von Jussi Adler-Olsen
    (2)
    eBook
    0,99
  • 36642479
    Totengeld
    von Kathy Reichs
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
6
6
2
5
1

Ich freue mich schon auf Band 7
von einer Kundin/einem Kunden aus Raesfeld am 24.03.2015

Der neue Fall des Sonderdezernates Q ist spannend und unterhaltsam, wie die vergangenen 5 Bände. Während des Lesens war mir die Lösung des Falles völlig klar - und am Ende kam es wieder anders als gedacht. Ich freue mich jetzt schon auf Band 7. Tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Ganz klar eine Empfehlung
von David Strolch am 26.06.2015

Würden alle Thriller so sein wie jene von Adler Olsen, dann würde ich durch die Luft tanzen, denn bei diesem Autor weiß man immer was man bekommt. Ein solides Handwerk, gepaart mit einer guten Story. Ist sicher nicht sein bestes, aber eine klare Empfehlung an alle Thrillerfans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der sechste Fall für Carl Morck und seinem Team vom Sonderdezernat Q
von Nicole am 14.06.2015

Der Polizeikommissar Christian Habersaat bittet Carl Morck in einem Fall um Hilfe, der schon Jahre zurückliegt und den er bis heute nicht aufklären konnte: Im Jahr 1997 wurde das Mädchen Alberte kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden. Da die Ermittlungen damals ins Leere liefen, wurde der Fall schnell zu... Der Polizeikommissar Christian Habersaat bittet Carl Morck in einem Fall um Hilfe, der schon Jahre zurückliegt und den er bis heute nicht aufklären konnte: Im Jahr 1997 wurde das Mädchen Alberte kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden. Da die Ermittlungen damals ins Leere liefen, wurde der Fall schnell zu den Akten gelegt - außer von Habersaat, der fest davon überzeugt war, dass es sich nicht um einen Unfall, sondern um Mord handelte. Kurz nach dem Hilferuf erfährt das Team vom Sonderdezernat Q, dass Christian Habersaat Selbstmord begangen hat. Alarmiert über die Ereignisse macht Carl sich zusammen mit seinen beiden Assistenten Assad und Rose auf den Weg nach Bornholm um mehr über die Hintergründe zu erfahren. Schnell stehen sie vor vielen rätselhaften Fragen: Was ist damals wirklich passiert und warum hatte Habersaat so ein starkes, persönliches Interesse an dem Fall? Ihre Recherchen führen sie auf eine kleinen Insel zu einem ominösen, spirituellen Zentrum. Noch ahnen sie nicht, dass sie schon bald in Lebensgefahr schweben... Auch im 6. Band der Reihe ermittelt das Sonderdezernat Q wieder in einem sehr rätselhaften Fall. Wie immer stellt sich die Frage: Was ist damals wirklich geschehen? Es ist wieder spannend und sehr interessant, den Ermittlungen von Carl, Assad und Rose zu folgen. Nach und nach kommen immer mehr Fakten ans Licht. Mein Fazit: Ein guter Thriller, allerdings -verglichen mit den anderen Bänden- der bisher Schwächste aus der Reihe. Es gibt viele spannende Momente, doch verliert sich die Geschichte immer wieder in einigen Passagen, die Erklärungen zu den spirituellen Kreisen waren mir manchmal etwa zu lang. Davon abgesehen ist er aber doch lesenswert, vor allem für Fans der Reihe. Zwar vergebe ich diesmal nur 3,5 Sterne, aber ich bin trotzdem sehr gespannt auf weitere Bände mit Carl und Assad.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eins mehr...
von einer Kundin/einem Kunden aus Küsnacht am 19.05.2015

Habbe alle mit Begeisterung gelesen, allerdings ist dies zu langatmig. Es wird zu viel beschrieben und zu wenig Spannung erzeugt. Mona und Hardy fehlen und über Assad wissen wir auch nicht mehr, aber das Buch ist gleich lang wie die anderen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Klasse Buch wie immer,
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 01.08.2016

Adler Olsen versteht es seine Leser zu fesseln. Einmal mit dem lesen begonnen kann man es nicht mehr aus der Hand legen Spannung pur. Auch wenn Carl Morck keine Lust auf einen neuen Fall hat,denoch lösen die drei Carl,Rose und Assad,ihn mit einem nicht erwarteten Ausgang.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jussi Adler-Olsen
von einer Kundin/einem Kunden aus Erftstadt am 02.09.2015

Ein interessantes und spannendes Buch, das sich besonders durch zwei Handlungsstränge auszeichnet, die total konträr zu laufen scheinen. Bin neugierig, ob sie sich am Ende zusammen finden. Lese zur Zeit noch, 100 Seiten verbleiben. Meine Neugier ist groß!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr unterhaltsam geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 03.06.2015

Macht Spaß zu lesen. Sympathische Charaktere. Interessante Story. Manchmal ein wenig abgedreht aber gut. Ich würde dieses Buch weiterempfehlen als unterhaltsamer Krimi.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Hameln am 02.04.2015

Jussie Adler-Olsen ist ein toller Schriftsteller. Habe alle seine Bücher gelesen. Mit dem Tolino geht das wunderbar. Bin sehr zufrieden

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Jussi war schon besser
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürstenwalde am 08.02.2016

Leider nicht ganz so gut wie erwartet, aber immer noch besser als so manch anderer Krimi und damit meiner Ansicht nach durchaus lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
e-book-reader Tolino 2
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigshafen am 22.10.2015

War das erste Mal, im Urlaub kein Übergepäck durch schwere Bücher. Und egal wo, im Dunkeln oder im Sonnenschein, einschalten und weiterlesen. Frage nur: Wie lange hält eigentlich der Akku? Gottseidank, das Ladegerät war mit im Gepäck. Störend: wie erkenne ich eigentlich den Ladevorgang bei ausgeschaltetem Tolino 2? Wo bleibt... War das erste Mal, im Urlaub kein Übergepäck durch schwere Bücher. Und egal wo, im Dunkeln oder im Sonnenschein, einschalten und weiterlesen. Frage nur: Wie lange hält eigentlich der Akku? Gottseidank, das Ladegerät war mit im Gepäck. Störend: wie erkenne ich eigentlich den Ladevorgang bei ausgeschaltetem Tolino 2? Wo bleibt die Info, dass die Batterie wieder voll ist? Und wenn die Steckdose ohne Spannung ist, kann das ärgerlich sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 19.05.2015

Das Buch lässt sich gut lesen, allerdings ist mir aufgefallen, das oft Seitenzahlen übersprungen werden. Insbesondere dann, wenn ein Satz auf der Folgeseite weitergeht. Textlich fehlt nichts, aber es hat michsehr irritiert, dass es manche Seitenzahlen einfach nicht gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top Unterhaltung, wie immer!
von einer Kundin/einem Kunden aus Winterthur am 05.05.2015

Mir gefällt er halt, der Kommissar Morck und seine Assistenten. Wenn auch das Schema, wie er zu seinen Fällen kommt, immer in etwa dasselbe ist, so unterscheiden sich die einzelnen Geschichten doch sehr. Für diejenigen, denen die vorangegangenen Fälle gefallen haben, ein absolutes Muss! Spannend, subtil, humorvoll und ein überraschendes Ende - ein... Mir gefällt er halt, der Kommissar Morck und seine Assistenten. Wenn auch das Schema, wie er zu seinen Fällen kommt, immer in etwa dasselbe ist, so unterscheiden sich die einzelnen Geschichten doch sehr. Für diejenigen, denen die vorangegangenen Fälle gefallen haben, ein absolutes Muss! Spannend, subtil, humorvoll und ein überraschendes Ende - ein echter Olsen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erneut Spannender Fall
von einer Kundin/einem Kunden aus chur am 01.05.2015

Das Buch war wieder sehr spannend, jedoch finde ich das es nicht so gut war wie die vorhergehenden Fälle des Carl Morck. Es passiert zu wenig unvorhergesehenes. Ich werde aber weiterhin die Bücher von Jussi Adler Olsen lesen und empfehlen, da alles bisher einfach genial waren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich..
von einer Kundin/einem Kunden aus Plettenberg am 09.04.2015

.. ist ein neuer Teil aus Jussi Adler Olsens Sonderdezernat Q Reihe erschienen. Ich habe mir dieses Buch als eBook vorbestellt und konnte es sogar schon vor dem eigentlichen Erscheinungsdatum lesen. Auch "Verheißung" habe ich verschlungen. Ich mag den Stil des Autors und besonders die drei Figuren Rose, Assad und... .. ist ein neuer Teil aus Jussi Adler Olsens Sonderdezernat Q Reihe erschienen. Ich habe mir dieses Buch als eBook vorbestellt und konnte es sogar schon vor dem eigentlichen Erscheinungsdatum lesen. Auch "Verheißung" habe ich verschlungen. Ich mag den Stil des Autors und besonders die drei Figuren Rose, Assad und Carl. Die Geschichte in diesem Teil ist allerdings mMn nicht sehr spannend. Adler Olsen wagt sich schon an ein interessantes Themengebiet ran, aber die Umsetzung ist teils leider sehr vorhersehbar. Trotzdem ist auch dieses Buch ein Muss für jeden Jussi Adler Olsen Fan! Ich freue mich auf die weiteren Werke!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gut zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 11.05.2015

Ich mag das Ermittler-Trio! Habe von dem "neuen" Fall etwas mehr erwartet. Gibt bessere Fälle die von Carl, Assad und Rose gelöst wurden. Wer sich dem Trio anschließen möchte, sollte unbedingt mit dem ERSTEN Fall ERBARMEN beginnen. Viel vergnügen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
renateKrug
von einer Kundin/einem Kunden aus Erftstadt am 18.08.2015

Das Buch ist zu weitschweifig, dadurch verworren, umständlich, unübersichtlich, letztlich langweilig. ein Krimi ist das nicht, eher eine Nervensäge(zum Abschalten..)....und die Handlung ist weltfremd/unlogisch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Langweilig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 15.08.2015

Eigentlich bin ich ein Fan von Jussi Adler-Olsen und seinem Sonderdezernat Q, und ich habe immer sehnsüchtig auf den nächsten Band gewartet, leider ist dieser hier eine Enttäuschung geworden. Die Handlung zieht sich viel, viel zu lange und streckenweise lustlos hin, Spannungsmomente sucht man weitestgehend vergebens, und so richtig... Eigentlich bin ich ein Fan von Jussi Adler-Olsen und seinem Sonderdezernat Q, und ich habe immer sehnsüchtig auf den nächsten Band gewartet, leider ist dieser hier eine Enttäuschung geworden. Die Handlung zieht sich viel, viel zu lange und streckenweise lustlos hin, Spannungsmomente sucht man weitestgehend vergebens, und so richtig lustig oder charmant ist das ganze auch nicht mehr - ganz im Gegensatz zu den Vorgängerbüchern. Adler-Olsen liefert natürlich wieder eine sprachlich reife Leistung ab, rhetorisch gibt es nichts zu meckern, aber die Handlung ist eben nicht das, was man sich gewünscht und erhofft hat. Mein Fazit daher: nur "mickrige" 2 Sterne... leider!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Diesmal enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamen am 12.08.2015

Nach fünf grandiosen Fällen folgt nun die Ernüchterung: Eine spannend klingende Story (Eine Tote hängt in einem Baum) zieht sich endlos durch Ermittlungen in einer religiösen Hippie-Kommune. Erstmals habe ich mich bei der Lektüre über Karl Morck und das Sonderdezernat Q schwergetan: Es fehlen jegliche Spannungsmomente und auch die... Nach fünf grandiosen Fällen folgt nun die Ernüchterung: Eine spannend klingende Story (Eine Tote hängt in einem Baum) zieht sich endlos durch Ermittlungen in einer religiösen Hippie-Kommune. Erstmals habe ich mich bei der Lektüre über Karl Morck und das Sonderdezernat Q schwergetan: Es fehlen jegliche Spannungsmomente und auch die sonst typische Ironie, die die Figuren so liebevoll macht, scheint dem Autoren diesmal abhandengekommen zu sein. Schade, hatte ich mich doch sehr auf den neuesten Fall gefreut. Bleibt zu hoffen, dass der Verfasser beim nächsten Werk zu alter Stärke findet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Naja, höchstens Mittelmass
von einer Kundin/einem Kunden aus Diepoldsau am 28.07.2015

Das Buch hat mich kalt gelassen. Habe alle Vorgänger der Reihe gelesen und dieses hat mir am wenigsten gefallen. Es will einfach keine Spannung aufkommen und das Buch dümpelt vor sich hin. Die Charaktere Carl und Assad sind zwar amüsant wie immer, aber dies reicht meiner Meinung nicht aus... Das Buch hat mich kalt gelassen. Habe alle Vorgänger der Reihe gelesen und dieses hat mir am wenigsten gefallen. Es will einfach keine Spannung aufkommen und das Buch dümpelt vor sich hin. Die Charaktere Carl und Assad sind zwar amüsant wie immer, aber dies reicht meiner Meinung nicht aus für einen Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Adler Olsen Verheißung
von einer Kundin/einem Kunden aus Korschenbroich am 25.03.2015

Ich würde das Buch gerne lesen - leider habe ich nur halbe Seiten auf meinem E-Book werde versuchen es noch einmal runter zu laden

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 7

Wird oft zusammen gekauft

Verheißung Der Grenzenlose

Verheißung Der Grenzenlose

von Jussi Adler-Olsen

(20)
eBook
12,99
+
=
Erwartung der Marco-Effekt

Erwartung der Marco-Effekt

von Jussi Adler-Olsen

(18)
eBook
7,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen