Thalia.at

>>> 20 EURO SPAREN: Sichern Sie sich jetzt einen tolino für Ihr Osternest

Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1

Kriminalroman

Kommissar Fabian Risk

(67)
Ein Klassenfoto, drei Tote. Wer wird der nächste sein?
Helsingborg, Südschweden. Kommissar Fabian Risk ist gerade in sein idyllisches Heimatstädtchen zurückgekehrt. Er möchte endlich mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Doch dann wird in seiner alten Schule eine brutal zugerichtete Leiche gefunden. Daneben liegt ein Klassenfoto. Darauf abgebildet ist Risks alte Klasse, das Gesicht des Mordopfers mit einem Kreuz markiert. Und das ist erst der Beginn einer Mordserie, bei der der Mörder Risk und seiner Familie immer näher kommt.
»Ein Krimi, der einen nicht mehr loslässt. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.« Hjorth & Rosenfeldt
»Eine Geschichte des Bösen, die einen in die Schatten der Vergangenheit führt. Überraschend und spannend. Ich habe es in einem Zug durchgelesen.« Åke Edwardson
Der zweite Teil der Fabian-Risk-Serie, Herzsammler, erzählt die Vorgeschichte zu Und morgen du, für alle, die erfahren wollen, wieso Fabian Risk mit seiner Familie nach Helsingborg gezogen ist.
Rezension
"Als Start einer geplanten Roman-Reihe ist 'Und morgen du' ein insgesamt viel versprechender Auftakt, und man darf auf die kommenden Episoden mit diesem neuen Ermittler – der eigentlich nicht so typisch skandinavisch daher kommt – gespannt sein.", krimi-couch.de, Andreas Kurth, 25.11.2014
Portrait
Stefan Ahnhem ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Schwedens. Seine Bücher sind allesamt Bestseller und preisgekrönt. Mit seinem Debüt Und morgen du schaffte er auf Anhieb den Sprung auf die Bestsellerliste. Bevor Ahnhem begann, selbst Krimis zu schreiben, verfasste er Drehbücher unter anderem für die Filme der Wallander-Reihe. Er lebt mit seiner Familie in Stockholm.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 560, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2014
Serie Kommissar Fabian Risk 1
Sprache Deutsch
EAN 9783843709286
Verlag Ullstein eBooks
Verkaufsrang 214
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46395724
    Minus 18 Grad / Kommissar Fabian Risk Bd.3
    von Stefan Ahnhem
    (118)
    eBook
    14,99
  • 32701363
    Der Geiger
    von Mechtild Borrmann
    (51)
    eBook
    9,99
  • 46372344
    Ostfriesisches Erbe. Ostfrieslandkrimi
    von Andrea Klier
    (11)
    eBook
    3,99
  • 47527231
    Der 6. Geburtstag
    von Nika Lubitsch
    (2)
    eBook
    3,99
  • 35370780
    Koma
    von Jo Nesbo
    (53)
    eBook
    9,99
  • 41857768
    Am Ende das Nichts
    von Ursula Grossmann
    (4)
    eBook
    6,99
  • 34580488
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (44)
    eBook
    8,99
  • 46622431
    Krähenkeller
    von Thorsten Siemens
    (4)
    eBook
    2,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (70)
    eBook
    9,99
  • 40942307
    Weißglut
    von Jesper Stein
    (3)
    eBook
    10,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41198349
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (107)
    eBook
    9,99
  • 30610188
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Hans Rosenfeldt
    (72)
    eBook
    9,99
  • 17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (63)
    eBook
    8,99 bisher 9,99
  • 38990602
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (122)
    eBook
    9,99
  • 29692527
    Sterblich
    von Thomas Enger
    (20)
    eBook
    7,99
  • 40317640
    Das Mädchen, das verstummte
    von Hans Rosenfeldt
    (26)
    eBook
    9,99
  • 25314592
    Der Hypnotiseur / Joona Linna Bd.1
    von Lars Kepler
    (72)
    eBook
    8,49
  • 34580488
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (44)
    eBook
    8,99
  • 27626730
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (268)
    eBook
    8,99
  • 38777041
    Die Akademiemorde
    von Martin Olczak
    (19)
    eBook
    8,99 bisher 9,99
  • 33037630
    Abgeschnitten
    von Michael Tsokos
    (77)
    eBook
    9,99
  • 41198371
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    (39)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
46
15
5
1
0

Sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Kürten am 27.04.2016

Ein ganz tolles, packendes Buch, dass man jedem nur ans Herz legen kann. Tolle Schreibweise, tolle Figuren, unheimlich spannende Handlung. Wer Adler Olsen liebt wird dieses Buch verschlingen. Unbedingt kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
super spannendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 17.10.2014

super Krimi - von der ersten bis zur letzten Seite. Beim Lesen fiebert man mit und kommt nicht auf die Lösung bis man der Lösung sehr nahe ist. Teilweise weiss man nicht mit wem man mehr mitteilt haben sollte aber die Gerechtigkeit siegt. Diese Buch ist sehr zu empfehlen, viel... super Krimi - von der ersten bis zur letzten Seite. Beim Lesen fiebert man mit und kommt nicht auf die Lösung bis man der Lösung sehr nahe ist. Teilweise weiss man nicht mit wem man mehr mitteilt haben sollte aber die Gerechtigkeit siegt. Diese Buch ist sehr zu empfehlen, viel Spaß beim Lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Und morgen du - ein superspannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Pattensen am 21.06.2016

Das Buch wurde von mir zufällig ausgewählt, ich kannte den Autor vorher nicht. Superspannende Lektüre, die man nicht mehr aus der Hand legen mag! Alle Charaktere sind gut geschildert, die Spannung wird genial aufgebaut. Bis zum Schluss bleibt es aufregend. Werde auf jeden Fall auch noch den nächsten spannenden Fall mit... Das Buch wurde von mir zufällig ausgewählt, ich kannte den Autor vorher nicht. Superspannende Lektüre, die man nicht mehr aus der Hand legen mag! Alle Charaktere sind gut geschildert, die Spannung wird genial aufgebaut. Bis zum Schluss bleibt es aufregend. Werde auf jeden Fall auch noch den nächsten spannenden Fall mit Fabian Risk "Herzsammler" lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Reihenauftakt
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2015

Der Kommissar aus der Großstadt kehrt in sein Heimatdorf heim, um dort mit seiner Familie ein neues Leben zu beginnen, weniger zu arbeiten und es ruhiger angehen zu lassen. Bereits vor der Tür, direkt beim Einzug, ruft seine neue Chefin an, da es mehrere Tote in seiner alten Klasse... Der Kommissar aus der Großstadt kehrt in sein Heimatdorf heim, um dort mit seiner Familie ein neues Leben zu beginnen, weniger zu arbeiten und es ruhiger angehen zu lassen. Bereits vor der Tür, direkt beim Einzug, ruft seine neue Chefin an, da es mehrere Tote in seiner alten Klasse gibt. Eine spannende Jagd nach dem raffinierten Täter beginnt. Stefan Ahnhem schickt einen neuen Kommissar ins Rennen um die Gunst der Leser. Und Fabian Risk ist gut, er kombiniert schnell und ist sich für keinen gefährlichen Alleingang zu schade. So kommt es, dass es für ihn mehr als einmal brandgefährlich wird. Gleichzeitig wird auch das dysfunktionale Privatleben der Familie Risk beleuchtet. Der Krimi ist gut konstruiert, verbindet Thriller-Elemente mit einem Familien/Ehe-Drama und ist wirklich sehr gut zu lesen. Da freut man sich auf den nächsten Teil und das Warten auf den neuen Nesbo ist gleich viel kurzweiliger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Superspannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 03.01.2017

Ein sehr gutes Buch , bis zum Schluss spannend .Ich war gefesselt von der ersten Seite an.Eine gute Mischung aus gruseligen Tatort- und Opferbeschreibungen , jedoch auch an zwischenmenschlichen Gefühlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch mit einem wirklich kreativen Mörder!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2015
Bewertet: Taschenbuch

Ich bin restlos begeistert von diesem Buch. Mit das beste, was ich aus Skandinavien je gelesen habe. Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Und mit Fabian Risk hat der Autor eine vielversprechende Figur für den Krimi-Sektor erschaffen. Ich freu mich auf die nächsten Teile! Zum Inhalt... Ich bin restlos begeistert von diesem Buch. Mit das beste, was ich aus Skandinavien je gelesen habe. Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Und mit Fabian Risk hat der Autor eine vielversprechende Figur für den Krimi-Sektor erschaffen. Ich freu mich auf die nächsten Teile! Zum Inhalt möchte ich hier nichts verraten, aber es lohnt sich auf jeden Fall, dieses Buch zu lesen!!! Ich fand’s echt schade, dass es zuende war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Klassenfoto, drei Tote – wer wird der Nächste sein?
von Inge Weis aus Pirmasens am 07.10.2014
Bewertet: Paperback

Gänsehaut ab der ersten Seite! Sie haben das Gefühl den beklemmenden Nebel einzuatmen... Die Geschichte: Kommissar Fabian Risk kehrt nach Jahren in Stockholm zurück in seine beschauliche südschwedische Heimatstadt Helsingborg. Doch noch bevor er und seine Frau die Umzugskisten öffnen können, bitten ihn seine neuen Kollegen in einem Mordfall um... Gänsehaut ab der ersten Seite! Sie haben das Gefühl den beklemmenden Nebel einzuatmen... Die Geschichte: Kommissar Fabian Risk kehrt nach Jahren in Stockholm zurück in seine beschauliche südschwedische Heimatstadt Helsingborg. Doch noch bevor er und seine Frau die Umzugskisten öffnen können, bitten ihn seine neuen Kollegen in einem Mordfall um Hilfe. Ein Mann wurde geradezu hingerichtet, seine Hände abgehackt. Risk kennt das Opfer. Und das ist erst der Beginn einer brutalen Mordserie. Bald taucht der nächste Tote auf. Auch diesmal grausam verstümmelt. Alle Opfer gingen in Risks Klasse. Ein alter Schulfreund nach dem anderen stirbt … Wirklich schon wie in meinem Leseeindruck erwähnt ein Krimi, der einen nicht mehr loslässt. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite, ich wurde nicht enttäuscht. Überraschend und spannend. Ich habe es in einem Zug durchgelesen. Knallharte Action, große Gefühle, selbstironische Zwischentöne. Ein atmosphärisch dichtes Debüt aus Schweden. Ein Psychothriller, der den Leser von Anfang an in den Bann zieht. Ahnhem ist Meister darin, unglaublich gruselige Athmosphären zuschaffen. Immer wenn Sie glauben, jetzt haben Sie die Lösung, führt Stefan Ahnhem Sie auf eine andere Spur. Eine Geschichte des Bösen, die einen in die Schatten der Vergangenheit führt. Überraschend und spannend. Ich habe es in einem Zug durchgelesen. Mehrere Handlungsstränge und Schicksale sind miteinander verflochten, bis sich alles am Ende auflöst. Leise und unheimlich... Dies ist ein im wahrsten Sinne des Wortes "unheimlich" spannender Kriminalroman! Mit einem gekonnten Aufbau, Rückblicken in die Vergangenheit, und gruseligem Aberglauben schafft der Autor eine dichte Atmosphäre, die dem Leser einen Schauer über den Rücken laufen lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mal kein 0-8-15-Schema
von N. Netzler aus Augsburg am 13.09.2014
Bewertet: Paperback

Ahnhems Krimi besticht durch spannende Sprache sowie überraschende Wendungen. Mir gefiel sehr gut, dass er weitestgehend nicht dem 0-8-15-Krimi entspricht: man wusste tatsächlich selten, was als nächstes kommen könnte. Ich freue mich schon auf weitere Bände!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Rasant und unvorhersehbar
von einer Kundin/einem Kunden am 12.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

Kommissar Fabian Risk läuft es eiskalt den Rücken hinunter als er bemerkt, dass der potentielle Täter in seinem neuen Fall seine ehemalige Schulklasse im Visier hat. Und als könnte es nicht schlimmer kommen, scheint der Täter es auch auf ihn abgesehen haben... "Und morgen du" ist ein klassisch schwedischer... Kommissar Fabian Risk läuft es eiskalt den Rücken hinunter als er bemerkt, dass der potentielle Täter in seinem neuen Fall seine ehemalige Schulklasse im Visier hat. Und als könnte es nicht schlimmer kommen, scheint der Täter es auch auf ihn abgesehen haben... "Und morgen du" ist ein klassisch schwedischer Krimi mit wirklich stimmigen Figuren. Lässt sich wunderbar lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2017
Bewertet: anderes Format

Für Freunde der skandinavischen Krimiliteratur Auftakt einer Krimireihe mit Fabian Risk, einem sympathischen Ermittler Vergleichbar mit Adler-Olsen und Hjorth&Rosenfeldt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend!
von PMelittaM aus Köln am 07.01.2017
Bewertet: Paperback

Fabian Risk ist nach Helsingborg, seiner Heimatstadt, zurückgekehrt. Er hofft dort mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können. Doch dann wird einer seiner ehemaligen Klassenkameraden grausam getötet und ein Klassenfoto bei dessen Leiche gefunden. Sind womöglich noch mehr Ehemalige in Gefahr? Fabian Risk und das Team um seine... Fabian Risk ist nach Helsingborg, seiner Heimatstadt, zurückgekehrt. Er hofft dort mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können. Doch dann wird einer seiner ehemaligen Klassenkameraden grausam getötet und ein Klassenfoto bei dessen Leiche gefunden. Sind womöglich noch mehr Ehemalige in Gefahr? Fabian Risk und das Team um seine neue Vorgesetzte Astrid Tuvesson ermitteln und für Fabian wird der Fall schnell sehr persönlich. „Herzsammler“, der zeitlich vor diesem Roman spielt, hatte ich bereits gelesen und war sehr gespannt, wie es mit Fabian weitergehen wird. Der Roman hat mich wieder sehr schnell gepackt, ich mag es, wenn Ermittler auch ein Privatleben haben und diesem Platz im Geschehen eingeräumt wird. Der Autor spielt zudem sehr geschickt mit den Informationen, die er dem Leser vermittelt. Besonders gut gefällt mir die Sache mit dem Tagebuch, das den Leser zum Mitleiden bringt, aber auch zum Nachdenken, und das schließlich eine Überraschung birgt. Fabian Risk ist ein Charakter, der nicht immer sympathisch wirkt, der sich aber gut als Protagonist eignet, er ist jemand, der sich in einen Fall hineinkniet, der gute Ideen hat, der aber nicht immer darüber nachdenkt, wie sich sein Handeln auf Andere auswirken könnte. Er ist wichtig für die Aufklärung des Falls, schießt aber auch schon einmal einen kapitalen Bock. Vor allem seine Rolle in der Klasse machte ihn mir sehr unsympathisch. Die Kollegen aus seinem neuen Team gefallen mir gut und bergen Potential für die weiteren Romane, besonders gut hat mir Ingvar Molander gefallen, der Tatortermittler, aber auch Astrid Tuvesson, die als Vorgesetzte einen guten Job macht. Auch Dunja Hougaard, die dänische Kriminalbeamtin, ist wieder mit von der Partie und muss sich über allerlei länderübergreifenden Animositäten hinwegsetzen. Ihr Vorgesetzter ist ein Kontrapunkt zu Tuvesson und nimmt, fast noch mehr als der Täter, die Rolle eines Antagonisten ein. Der Fall selbst ist sehr spannend, vor allem durch mehrere sehr überraschende Wendungen. Als Leser kann man dennoch miträtseln und hat manche Ahnungen oder Erkenntnisse womöglich schneller als die Ermittler. Die Morde werden nicht nur sehr raffiniert, sondern auch sehr brutal begangen, nicht jedem werden die recht ausführlichen Beschreibungen behagen. Mir hat der Kriminalroman wieder sehr gut gefallen, er ist spannend, gut erzählt, raffiniert aufgebaut und mit einer nachvollziehbaren Auflösung ausgestattet. Ich freue mich auf weitere Romane mit dem Team um Risk und Tuvesson (der nächste Band ist gerade, im Januar 2017, erschienen). Von mir gibt es 5 Sterne und eine Leseempfehlung für Krimifans, die auch explizitere Schilderungen ertragen können und für die ein Ermittler mit Privatleben wichtig ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nordische Hochspannung
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2016
Bewertet: Taschenbuch

Mit einem alten Klassenfoto fängt alles an- einer nach dem anderen wird ermordet,auch der schwedische Kommissar Risk ist auf diesem Foto. Wird er der nächste sein ? Hochspannung pur !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2016
Bewertet: anderes Format

Spannend bis zum Schluss! Es gib immer neue Fährten...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 15.08.2016
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch lässt einen nicht los! Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Spannend, gut geschrieben, toller Ermittler. Stefan Ahnhem hat alles richtig gemacht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur mit überraschenden Wendungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Blumberg am 25.06.2016
Bewertet: Taschenbuch

Kommissar Fabian Risk zieht mit Frau und Sohn zurück in die Stadt, in der er aufgewachsen ist. Dort möchte er beruflich und privat einen Neuanfang starten. Seine kleine Familie ist nich nicht einmal richtig angekommen, da wird er schon in einen neuen Fall verwickelt. Ein Mörder treibt sein Unwesen... Kommissar Fabian Risk zieht mit Frau und Sohn zurück in die Stadt, in der er aufgewachsen ist. Dort möchte er beruflich und privat einen Neuanfang starten. Seine kleine Familie ist nich nicht einmal richtig angekommen, da wird er schon in einen neuen Fall verwickelt. Ein Mörder treibt sein Unwesen und es dauert nicht lange, bis feststeht, dass Fabians gesamte, ehemalige Schulklasse im Visier des Täters geraten ist. Bei der Aufklärung dieses Falles werden alle Beteilgten bis an ihre körperlichen und seelischen Grenzen gebracht: Fabians neue Kollegen, seine ehemaligen Schulkameraden, seine Familie und nicht zuletzt er selber. Das Cover ist farblich so gestaltet, dass es einem ins Auge springt. Doch auf den ersten Blick wird nicht klar, warum gerade diese Motiv gewählt wurde. Deshalb ist man auf den Klappentext gespannt, der dann auch einen spannenden Roman verspricht. Im Nachhinein würde ich das Coverbild so deuten: Die (oder das) Küken fiel(en) einem Nesträuber zum Opfer, weil die Altvögel nicht da waren. Stefan Ahnhem schreibt in einer gut verständlichen Sprache, indem er auf übergroße Schachtelsätze verzichtet. Man kann der Handlung gut folgen, obwohl es immer wieder unerwartete Wendungen gibt. Am Anfang hatte ich einige Probleme, die verschiedenen Protagonisten auseinanderzuhalten. Da die Handlung in Schweden und Dänemark spielt, liegt das daran, dass es sich hier um größtenteils nordische Namen handelt, die in unserem Sprachgebrauch nicht geläufig sind und sich teilweise schwerer einprägen. Trotzdem wird das Lesevergnügen dadurch nicht geschmälert. Die Geschichte selbst ist sehr spannend, schlüssig, logisch und gut recherchiert aufgebaut. Im Laufe der Handlung meint der Leser immer wieder, jetzt den richtigen Täter herausgefunden zu haben, nur um im nächsten Augenblick festzustellen, dass er daneben lag. Der Spannungsbogen bleibt bis zum Schluss erhalten. Fazit: Ein Muss für alle Krimifans, die unerwartete Wendungen lieben und auch vor außergewöhnlich scheußlichen Tötungsarten nicht zurückschrecken. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Erstes Buch über den/mit dem Kommissar Fabian Risk. Sehr spannend, sympathische Ermittler. Ich freue mich auf mehr Fälle mit diesem Team!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Richtig guter nordischer Krimi! Man lässt sich vom Autor richtig schön hinters Licht führen... Unbedingt Lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wenn nie jemand hinsieht, wie macht man dann auf sich aufmerksam? Fabian Risk kriegt es mit einem schier unsichtbaren, rachsüchtigen Mörder zutun. Aufregend und hochspannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Kann ich nur empfehlen. Spannend und gut lesbar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein super spannender Krimi, der in Skandinavien spielt. Für alle, die Stieg Larsson gelesen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1

Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1

von Stefan Ahnhem

(67)
eBook
8,99
+
=
Rabenschwester - THRILLER

Rabenschwester - THRILLER

von B.C. Schiller

(8)
eBook
3,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissar Fabian Risk

  • Band 1

    39272213
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (67)
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42469631
    Herzsammler / Kommissar Fabian Risk Bd. 2
    von Stefan Ahnhem
    (57)
    8,99
  • Band 3

    46395724
    Minus 18 Grad / Kommissar Fabian Risk Bd.3
    von Stefan Ahnhem
    (117)
    14,99