Thalia.at

Twist Me - Verschleppt

Verschleppt (Band 1)

(5)
Ein dunkler, erotischer Roman.
Entführt und auf eine einsame Insel verschleppt.
Ich hätte niemals gedacht, dass mir so etwas passiert. Ich hätte mir niemals vorstellen können, dass eine zufällige Begegnung kurz vor meinem achtzehnten Geburtstag mein Leben völlig umkrempeln würde.
Jetzt gehöre ich ihm. Julian. Dem Mann, der genauso rücksichtslos wie gutaussehend ist – dem Mann, dessen Berührungen mich brennen lassen. Ein Mann, dessen Zärtlichkeit ich verstörender finde, als seine Grausamkeit.
Mein Entführer ist ein Rätsel für mich. Ich weiß nicht, wer er ist, oder warum er mich verschleppt hat. In ihm ist eine Dunkelheit – eine Dunkelheit, die mir genauso Angst macht, wie sie mich anzieht.
Mein Name ist Nora Leston und das ist meine Geschichte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Kerstin Frashier
Kopierschutz kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 24.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9781631420139
Verlag Mozaika
Verkaufsrang 3.974
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41647597
    Mia & Korum (Die komplette Krinar Chroniken Trilogie)
    von Anna Zaires
    (3)
    eBook
    9,99
  • 35301781
    Blutland - Von der Liebe verschlungen
    von Delilah S. Dawson
    eBook
    7,49
  • 35283920
    Kirschroter Sommer
    von Carina Bartsch
    (50)
    eBook
    3,49
  • 45385369
    Beautiful Pain
    von Felicity La Forgia
    eBook
    6,99
  • 44187631
    Die Geliebte des Captains
    von Kresley Cole
    eBook
    8,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (5)
    eBook
    8,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (6)
    eBook
    8,49
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    eBook
    18,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (133)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Hält was es verspricht
von einer Kundin/einem Kunden aus Leimen am 13.08.2015

Es ist in der Tat ein dunkler und erotischer Roman, einer der fast verstörend fasziniert und der einen mitreißt und gefangen hält. Da er aus Noras Sicht geschrieben ist, bekommt man einen guten Einblick in ihre Gedanken und in ihre Gefühle, während Julian mysteriös und ein wenig nebulös bleibt. Nur... Es ist in der Tat ein dunkler und erotischer Roman, einer der fast verstörend fasziniert und der einen mitreißt und gefangen hält. Da er aus Noras Sicht geschrieben ist, bekommt man einen guten Einblick in ihre Gedanken und in ihre Gefühle, während Julian mysteriös und ein wenig nebulös bleibt. Nur durch Andeutungen und kleine Blicke in seine Vergangenheit kann man sich ein ungefähres Bild machen. Er ist ein gefährlicher Mann, ohne Gewissen, der sich nimmt was er will. Ein "Monster", der aber auch charmante und wie Nora sagt, "verspielte " Seiten hat. Stockholmsyndrom - ist unweigerlich ein Gedanke, der einem des öfteren befällt, aber so einfach ist das nicht. Nora hat sofort einen besonderen Draht zu ihm, spürt seine inneren Spannungen, seine Stimmungen wie kein anderer und sie lässt sich auf ihn ein, weil sie sich seiner Faszination einfach nicht entziehen kann. Wie würde man sich wohl selbst verhalten? Wie weit gehen, um am Leben zu bleiben? Und was würde man selbst empfinden, wenn die ganze Welt auf einen einzigen Menschen zusammenschrumpft? (oder zwei) Alles Fragen, die einen beim Lesen beschäftigen. Das Buch ist gut und flüssig geschrieben, ohne nennenswert störende Rechtschreibfehler - Etwas, das man heutzutage lobend erwähnen muss! Noras und Julians Beziehung hat mich einfach nicht losgelassen, also... habe ich mir auch die Fortsetzung heruntergeladen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Verstörend - mit Nachklang
von Lesefieber am 01.05.2015

Dies ist kein romantischer Liebesroman, sondern eher ein Psychothriller mit viel Erotik. Anfangs hatte es mich ein wenig an "Der Fotograf" von John Katzenbach erinnert. Ein Soziopath entführt ein 18-jähriges Mädchen auf eine einsame Insel. Mit Gewalt und Erpressung versucht er, ihr Handeln und Denken zu kontrollieren. Der Sex wird... Dies ist kein romantischer Liebesroman, sondern eher ein Psychothriller mit viel Erotik. Anfangs hatte es mich ein wenig an "Der Fotograf" von John Katzenbach erinnert. Ein Soziopath entführt ein 18-jähriges Mädchen auf eine einsame Insel. Mit Gewalt und Erpressung versucht er, ihr Handeln und Denken zu kontrollieren. Der Sex wird als Waffe eingesetzt, um sie sowohl emotional als auch psychisch zu brechen. Die Geschichte wird aus Noras Sicht erzählt, und durch den Schreibstil, der wie ein Tagebuch eines Teenagers wirkte, ging sie mir unter die Haut. Sie erzählt von ihren Gefühlen und der inneren Zerrissenheit. Wie weit würde man selber gehen, um in einer solchen Situation zu überleben, wie viel würden wir von uns aufgeben? Diese Frage stellt man sich unweigerlich während des gesamten Buches. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und lud gleich anschließend noch die Fortsetzung runter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super spannend und hoch erotisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Edewecht am 11.02.2016

Das Buch ist spannend geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Es sind parallelen zu "Shades of Grey" erkennbar, jedoch ist dieses Buch vom Schreibstil her viel viel besser. Die Sexszenen häufen sich, werden aber im Laufe des Buches eher uninteressant. Wer ein bdsm/sm Buch erwartet, sollte die Finger hiervon lassen.... Das Buch ist spannend geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Es sind parallelen zu "Shades of Grey" erkennbar, jedoch ist dieses Buch vom Schreibstil her viel viel besser. Die Sexszenen häufen sich, werden aber im Laufe des Buches eher uninteressant. Wer ein bdsm/sm Buch erwartet, sollte die Finger hiervon lassen. Wer aber auf der Suche nach einem spannenden und hoch erotischen Arbenteuer ist, wird hier sehr gut bedient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Baden-Baden am 15.10.2015

Der Anfang des Buches war erst etwas stockend, bis die Geschichte seine hauptsächliche Handlung nahm. Einerseits ist die Geschichte dunkel und böse anderseits romantisch und packend. Ich konnte garnicht mehr aufhören das Buch zu lesen. Schade fand ich nur, dass die Geschichte so kurz war. Ich hätte gerne noch... Der Anfang des Buches war erst etwas stockend, bis die Geschichte seine hauptsächliche Handlung nahm. Einerseits ist die Geschichte dunkel und böse anderseits romantisch und packend. Ich konnte garnicht mehr aufhören das Buch zu lesen. Schade fand ich nur, dass die Geschichte so kurz war. Ich hätte gerne noch 1000 weitere Seiten des ersten Teils der Trilogie gelesen. Tolles Buch! Wenn man auf Erotik, Drama und viel Kriminalität steht.... LESEN !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verboten sexy
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2015

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Habe schon andere von dieser Autorin gelesen und bin immer wieder begeistert. :) Sicherlich ist die Geschichte denkwürdig und iwie auch teilweise pervers. Pervers in dem Sinne, dass man als Leser so eine Geschichte toll finden kann, als auch dahingehend, dass sich die... Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Habe schon andere von dieser Autorin gelesen und bin immer wieder begeistert. :) Sicherlich ist die Geschichte denkwürdig und iwie auch teilweise pervers. Pervers in dem Sinne, dass man als Leser so eine Geschichte toll finden kann, als auch dahingehend, dass sich die Hauptperson zu ihrem Entführer sexuell als auch emotional hingezogen fühlt. Anfangs ist es tatsächlich so, dass man wirklich denkt, die Protagonistin stünde unter einer Gehirnwäsche, aber als Leser findet man anhand ihrer Gedanken und Handlungen nach und nach heraus, dass wirklich mehr dahinter stecken könnte... . Weniger klar sind die Absichten des Entführers, da man seine Gedankengänge nicht genau kennt und er auch sehr geheimnisvoll ist. Gerade deswegen ist die Geschichte sicherlich so reizvoll. Sexuell gesehen ist der Entführer anfangs sehr zärtlich. Dies ändert sich jedoch mit der Zeit, als seine sadistische Ader sich immer mal wieder durchdrängt. Dies schüchtert die Hauptdarstellerin stark ein, genauso wie generell die ganze Erscheinung des Entführers. Dennoch ist da diese Leidenschaft zwischen den beiden... .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Twist Me - Verschleppt

Twist Me - Verschleppt

von Anna Zaires

(5)
eBook
3,99
+
=
Keep Me - Verwandelt

Keep Me - Verwandelt

von Anna Zaires

(5)
eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen