Thalia.at

Triangle - Die Angst kommt in Wellen

(1)
Nachdem ihr Segelboot in einem Gewittersturm gekentert ist, sind die fünf Sonntagsausflügler heilfroh, als aus dem Nebel ein Kreuzfahrtschiff auftaucht. An Bord des angerosteten altmodischen Kahns erleben sie eine Überraschung. Keine Passagiere, keine Besatzung. Aber irgendjemand muss das Schiff doch steuern. Und haben sie nicht für einen Moment eine Gestalt an der Reling gesehen? Wer hat "Geht zum Theater" an den Kabinenspiegel geschrieben und wessen Blutspuren sind das? Dann fallen Schüsse. Aber es ist tatsächlich niemand an Bord - niemand, außer ihnen selbst ...
RezensionBild
Technische Daten:
Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 19996 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9
TRIANGLE besitzt auf dieser Blu-ray Disc von Ascot Elite das Original-Bildformat 2,35:1. Der Film wurde mit der Panavision Genesis HD-Kamera gedreht. Entsprechend des digitalen Aufzeichnungsverfahrens gestaltet sich auch die Bildqualität. Die Schärfe in Form von Feinzeichnung sowie Konturendarstellung ist vor allem in hellen Außenszenarien exzellent und fast rauschfrei. In Lowlight-Sequenzen dagegen fällt die Detailzeichnung ab und ein deutliches Rauschen legt sich über das Bild. Nachgeschärft wurde zum Glück nicht. Die Kompression arbeitet überwiegend sehr sauber. Wenn man genau hinschaut, gibt es bei der Abbildung des Meeres mit seinen Wellen und feinen Strukturen bei schnellen Bewegungen leichte Artefakte. An der Farbdarstellung lässt sich nichts bemängeln. Zwar ist der ganze Film leicht gelbstichig, die Töne knallen aber so richtig satt, ohne dass die Intensität aufdringlich oder zu künstlich wirkt. Der Kontrast wurde ziemlich steil gewählt, so dass vor allem in hellen Sequenzen Teile des Bildes überstrahlen. Dies erzeugt auf der anderen Seite eine wunderbare Plastizität. Dunkle Einstellungen dagegen bieten ein eher mäßiges Schwarz, was typisch ist für digitale Kameras. Immerhin stimmt die Durchzeichnung und es wird nichts Wesentliches verschluckt. Schmutz oder analoge Defekte gibt es nicht, da der Film sowieso durchweg digital gefilmt wurde.
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:
Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2505 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Deutsch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2478 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Sowohl das englische Original als auch die ordentliche deutsche Synchronisation wurden in DTS-HD Master Audio 5.1 abgemischt und auf die Blu-ray gebannt. Beide Tracks basieren augenscheinlich auf der gleichen Abmischung und unterscheiden sich nicht hörbar voneinander. Besonders in den Actionsequenzen zeigt sich eine rege Surroundaktivität in Form von direktionalen Effekten. Hier ist die Räumlichkeit oftmals sehr gut, wenngleich das Ganze noch aggressiver und intensiver hätte ausfallen dürfen. In ruhigeren Sequenzen schallen dezente Umgebungsgeräusche sowie Musik von hinten. Die Front erscheint dynamisch mit ortbarer Stereoaktivität. Der Subwoofer hat im Tiefenbassbereich ebenfalls gut zu tun und darf entsprechende Sequenzen mit massivem Druck untermalen. Die Dialogverständlichkeit ist in beiden Sprachfassungen tadellos, wenngleich die deutschen vielleicht einen Hauch steril wirken, was allerdings kaum ins Gewicht fällt. An der Klangqualität gibt es nichts auszusetzen. Satte, klare Töne mit feinem Höhen, breiten Mitten sowie tollen Bässen werden geboten.
RezensionBonus
Auf dieser Blu-ray gibt es deutsche Untertitel zum Hauptfilm. Das Bonusmaterial bietet sechs Minuten an Interviews & Eindrücken vom Dreh, welche eine lose Aneinanderreihung von Aussagen von Beteiligten sowie Ausschnitte vom Set darstellen. Das Making of hingegen dauert fast eine Dreiviertelstunde und bietet neben vielen Filmszenen sehr detaillierte Interviews mit Mitgliedern von Cast und Crew. Die Clips wirken zum Glück nicht so promotionlastig wie manch anderes Making Of, sondern sehr informativ und interessant. Zum Schluss winken noch der deutsche und englische Trailer sowie eine allgemeine Trailershow mit Titeln von Ascot Elite. Auch besitzt die Disk ein Wendecover ohne FSK-Logo.
Zitat
Der britische Regisseur Christopher Smith hat mit Werken wie CREEP und SEVERANCE sein Talent bereits mehrfach unter Beweis gestellt und gilt nicht umsonst als eine der größten Regiehoffnungen Europas. Mit TRIANGLE legt er nun sein neuestes, in Australien gedrehtes Werk vor. Darin geht die alleinerziehende Mutter Jess (Melissa George, 30 DAYS OF NIGHT), die mit ihrem autistischen Sohn nicht zurecht kommt, mit ein paar Freunden auf eine Yacht-Tour, um Party zu machen. Das Boot gerät in einen seltsamen Sturm und kentert. Jess und ihre fünf Freunde können sich auf ein Kreuzfahrtschiff retten, welches allerdings vollkommen verlassen ist. Schon bald ahnen die Protagonisten, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Die drohende Gefahr wird akut, als ihre Freunde beginnen, Jess anzugreifen, was sie zuerst nicht versteht. Allerdings muss sie schon bald feststellen, dass das Schiff eine tödliche Prüfung für sie bereithält...
Was sich zuerst nach dem x-ten Geisterschiff-Klon der Marke GHOST SHIP anhört, beginnt zwar auch so ähnlich, nimmt dann aber eine ganz andere, viel cleverere Wendung, die den Zuschauer zum Mitdenken anregt. Der Film meistert den Grat zwischen Horror- und Psychothriller mit Bravour und bietet einen extrem hohen Spannungsbogen mit fiesem Twist. Das Lob gebührt hier erneut Christopher Smith, der auch das Drehbuch zu TRIANGLE geschrieben hat. Seine Arbeit als Regisseur ist sicherlich nicht außergewöhnlich, aber stimmig. Auf optische Schmankerl kommt es bei diesem Film sowieso nicht an. Die Effekte sowie Ausstattung stimmen aber und bewegen sich auf hohem Niveau. Auch das Schauspiel der Darsteller lässt keine Wünsche offen, wobei vor allem Melissa George in der Hauptrolle gefällt. Insgesamt ist TRIANGLE ein super Psychothriller mit Horrorelementen, den sich Freunde des Spannungs- und Rätselkinos nicht entgehen lassen sollten.
Die Blu-ray Disc von Ascot Elite bietet eine sehr gute Bild- und Tonqualität sowie eine gute, aber nicht überwältigende Ausstattung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 06.05.2010
Regisseur Christopher Smith
Sprache Englisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 7613059401112
Genre Horror/Thriller
Studio Universum Film
Spieldauer 90 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat DTS-HD Master Audio 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (Blu-ray)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18773833
    Triangle - Die Angst kommt in Wellen
    (2)
    Film
    6,99
  • 23860745
    Mindhunters
    Film
    9,99
  • 45506036
    Conjuring 2
    Film
    12,99
  • 36031989
    Sylvester Stallone Double Feature
    Film
    9,99
  • 46298269
    The Walking Dead - Staffel 6 - uncut
    (3)
    Film
    33,99
  • 46298268
    The Walking Dead - Staffel 6 - uncut
    Film
    45,99
  • 46298271
    The Walking Dead - Staffel 6 - uncut - Steelbook
    Film
    49,99
  • 37190675
    Conjuring - Die Heimsuchung
    (5)
    Film
    5,99
  • 4115146
    Stephen Kings Es
    (6)
    Film
    9,99
  • 43788412
    The Walking Dead - Staffel 5 (FSK 18)
    (1)
    Film
    28,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Gelungen!
von Cineast2011 am 17.02.2011

Zugegeben: Das Cover sieht so aus, als handele es sich um einen reinen Gewaltfilm, in dem es so richtig zur Sache geht. Das Gegenteil ist der Fall: Nach einem unspektakulären Filmbeginn, der sich nicht von anderen Produktionen abhebt, entwickelt sich plötzlich eine Story, mit der ich nicht gerechnet hätte... darüber... Zugegeben: Das Cover sieht so aus, als handele es sich um einen reinen Gewaltfilm, in dem es so richtig zur Sache geht. Das Gegenteil ist der Fall: Nach einem unspektakulären Filmbeginn, der sich nicht von anderen Produktionen abhebt, entwickelt sich plötzlich eine Story, mit der ich nicht gerechnet hätte... darüber näher zu berichten, hieße aber, dem Zuschauer die Spannung zu nehmen. Kauftipp für Filmfans, die Horror zum Mitdenken mögen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Intelligenter Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2011
Bewertetes Format: Medium: DVD

Man muss schon höllisch aufpassen, dass man noch den Durchblick behält, aber wenn einem dies gelingt, sieht man einen durchweg sehenswerten und spannend konstruierten Thriller. Dabei werden gekonnt fantastische Elemente wie Zeitschleifen genutzt, um den Zuschauer immer tiefer in die Story hinein zu versetzen. Zum Ende wünscht man der... Man muss schon höllisch aufpassen, dass man noch den Durchblick behält, aber wenn einem dies gelingt, sieht man einen durchweg sehenswerten und spannend konstruierten Thriller. Dabei werden gekonnt fantastische Elemente wie Zeitschleifen genutzt, um den Zuschauer immer tiefer in die Story hinein zu versetzen. Zum Ende wünscht man der Hauptdarstellerin, dass sie dem tödlichen Kreislauf entrinnen kann, was sich allerdings als vergeblich herausstellt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Wirr!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 27.02.2011
Bewertetes Format: Medium: DVD

Vielleicht bin ich zu doof für den Film, aber ich fand ihn einfach nur wirr. Ein paar junge Leute machen einen Trip mit ihrem Segelschiff, geraten in Seenot und landen schließlich auf einem "rettendem" Kreuzfahrtschiff, welches vollkommen menschenleer zu sein scheint. Auf dem Schiff macht jemand Jagd auf sie und bringt... Vielleicht bin ich zu doof für den Film, aber ich fand ihn einfach nur wirr. Ein paar junge Leute machen einen Trip mit ihrem Segelschiff, geraten in Seenot und landen schließlich auf einem "rettendem" Kreuzfahrtschiff, welches vollkommen menschenleer zu sein scheint. Auf dem Schiff macht jemand Jagd auf sie und bringt einen nach dem anderen um. Dieses Szenario wird immer wieder und wieder wiederholt. Fast immer aus neuen Blickwinkeln. Wer der Mörder ist, wird sehr schnell enthüllt. Nur die Hintergründe, da komme ich nicht so recht mit. Es geht um Deja Vus (oder wie schreibt man das?), aber trotzdem alles merkwürdig und verworren. Erst recht das Ende des Films. Wie gesagt, vielleicht bin ich zu doof.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Triangle - Die Angst kommt in Wellen

Triangle - Die Angst kommt in Wellen

mit Melissa George , Michael Dorman , Rachel Carpani , Henry Nixon , Emma Lung

(1)
Film
9,99
+
=
Glaubensfrage

Glaubensfrage

Film
12,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen