Thalia.at

Thoughtless

Roman

(19)
Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer ...


"Thoughtless" (Band 1 der Thoughtless-Trilogie) ist im April 2015 erschienen.


"Effortless" (Band 2 der Thoughtless-Trilogie) erscheint am 15. Juni 2015.


"Careless" (Band 3 der Thoughtless-Trilogie) ist im August 2015 erschienen.











Rezension
"So verboten, so verlockend: Sie werden nicht aufhören können zu lesen!" Jolie
Portrait
S.C. Stephens lebt mit ihren zwei Kindern im wunderschönen Pazifischen Nordwesten Amerikas. Mit ihrem Debut "Thoughtless" feierte sie in ihrem Heimatland einen sensationellen Bestsellererfolg und eroberte auch mit den Folgebänden der Serie die Leserherzen im Sturm.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 20.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48242-9
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 207/137/42 mm
Gewicht 669
Verkaufsrang 13.166
Buch (Paperback)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

20% auf alle Spiele

Nur bis Sonntag

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40390766
    Careless
    von S. C. Stephens
    (13)
    Buch
    10,30
  • 42435687
    Thoughtful
    von S. C. Stephens
    (3)
    Buch
    10,30
  • 39262414
    Love Games 1 - Spiel ohne Regeln
    von Emma Hart
    (9)
    Buch
    9,30
  • 40981249
    Total verliebt
    von Monica Murphy
    (8)
    Buch
    9,30
  • 39188770
    Driven 01. Verführt
    von K. Bromberg
    (5)
    Buch
    9,30
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    12,40
  • 38839746
    Atemlos / Addicted to You Bd. 1
    von M. Leighton
    (11)
    Buch
    9,30
  • 34706571
    Little Secrets - Vollkommen verliebt
    von Abbi Glines
    (12)
    Buch
    9,30
  • 42570892
    Forever with You / Wait for you Bd. 6
    von J. Lynn
    (6)
    Buch
    10,30
  • 43755951
    Royal Passion - Die Royals Saga 01
    von Geneva Lee
    (24)
    Buch
    13,40

Buchhändler-Empfehlungen

„erstmals verführt...“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Seit 2 Jahren sind Kiera und Denny ein glückliches Paar. Deswegen steht es für Kiera außer Frage, dass sie mit Denny nach Seattle zieht, als dieser dort ein Jobangebot bekommt.
In Seattle angekommen lernt Kiera ihre neuen Mitbewohner Kellan kennen. Der sieht nicht nur unverschämt gut aus, sondern ist auch ein Rockstar.
Schnell haben
Seit 2 Jahren sind Kiera und Denny ein glückliches Paar. Deswegen steht es für Kiera außer Frage, dass sie mit Denny nach Seattle zieht, als dieser dort ein Jobangebot bekommt.
In Seattle angekommen lernt Kiera ihre neuen Mitbewohner Kellan kennen. Der sieht nicht nur unverschämt gut aus, sondern ist auch ein Rockstar.
Schnell haben sich die beiden in Seattle eingelebt und auch Kiera beginnt neben der Uni in einer Bar zu arbeiten.
Als Denny wegen seines Jobs längere Zeit aus Seattle weg muss, fühlt sich Kiera trotz Job und Uni immer wieder einsam. Kellan kann nicht mit ansehen wie sie sich in Selbstmitleid badet und nimmt sich Zeit für Kiera. Bald schon können sie nicht mehr ohne einander und ihre innige Freundschaft entwickelt sich zu einem Problem als Denny plötzlich wieder da ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40324554
    After truth
    von Anna Todd
    (38)
    Buch
    13,40
  • 40324555
    After passion
    von Anna Todd
    (83)
    Buch
    13,40
  • 34706564
    Rush of Love - Erlöst
    von Abbi Glines
    (18)
    Buch
    9,30
  • 39283342
    Stay with Me / Wait for you Bd. 4
    von J. Lynn
    (8)
    Buch
    10,30
  • 34706560
    Rush of Love - Verführt
    von Abbi Glines
    (33)
    Buch
    9,30
  • 39188770
    Driven 01. Verführt
    von K. Bromberg
    (5)
    Buch
    9,30
  • 42380051
    Kiro's Emily – Für immer
    von Abbi Glines
    (4)
    eBook
    3,99
  • 44253098
    DARK LOVE 01 - Dich darf ich nicht lieben
    von Estelle Maskame
    (20)
    Buch
    10,30
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    12,40
  • 39262413
    Love Games 2 - Das Spiel geht weiter
    von Emma Hart
    (2)
    Buch
    9,30
  • 33109144
    Crossfire: Erfüllung, Bd. 3
    von Sylvia Day
    (31)
    Buch
    10,30
  • 36734806
    Das Geheimnis von Ella und Micha
    von Jessica Sorensen
    (20)
    Buch
    9,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
10
4
1
2
2

Verführe dich selbst!
von Münevver Bolat aus Hamburg am 01.05.2015

Kiera willigt ein. Sie zieht mit ihrem "brillant[en]" (S.9) Freund nach Seattle. Dort ziehen sie jedoch nicht in ihre eigene Wohnung, sondern bei einem alten guten Freund von Denny ein. Kellan Kyle, der perfekte Rockstar. Zunächst verläuft alles super. Denny und Kiera sind glücklich. Als Kiera dann auch noch... Kiera willigt ein. Sie zieht mit ihrem "brillant[en]" (S.9) Freund nach Seattle. Dort ziehen sie jedoch nicht in ihre eigene Wohnung, sondern bei einem alten guten Freund von Denny ein. Kellan Kyle, der perfekte Rockstar. Zunächst verläuft alles super. Denny und Kiera sind glücklich. Als Kiera dann auch noch einen Job in der Kneipe, in der Kellan arbeitet, angeboten bekommt, könnte nichts mehr besser werden. Alles scheint perfekt zu sein. Doch alles ändert sich schlagartig, als Denny eine Nachricht kriegt. Denny bekommt ein Jobangebot in Seattle. Während er sich wie ein Kind darauf freut, bricht Kieras Welt zusammen. Sie waren doch noch nie voneinander getrennt. Aber wenigstens ist sie nicht alleine im Haus. Denn Kellan ist ja noch da. Insgesamt finde ich, dass die Handlung, in dem Roman sehr realistisch dargestellt wurde. Es handelt sich eindeutig um eine Dreiecksbeziehung zwischen den Protagonisten. Offensichtlich betrügt Kiera Denny mit Kellan. Anfangs macht sie mit Denny Schluss, da sie denkt, dass Denny aufgrund seines Jobs nicht mehr zurückkommt. Und dann passiert es. Kiera und Kellan schlafen miteinander. Wie gut, dass beide mit "K" geschrieben werden. So kann man "K+K" schreiben. Nach dieser einen Nacht ändert sich einfach alles für beide. Ich finde es falsch, wenn Leser diesen Roman aufgrund der weiblichen Protagonistin verurteilen. Natürlich hat sie ihre Macken. Aber sind nicht viele Menschen in unserer heutigen Gesellschaft betrügerisch und selbstsüchtig? Immer auf sich selbst bezogen? Man kann hier Kieras Charakter gut in die außer-literarische Welt übertragen. Als Leser ist alles ziemlich leicht gelesen, aber wenn man sich nun in die Situation der Protagonistin hineinversetzt, steckt man genauso in der Falle wie auch Kiera selbst. Die Geschichte spiegelt dies meiner Meinung nach gut wieder. Ich bin mir dessen bewusst, dass die Protagonistin auf den meisten Seiten in Tränen ausbricht und einfach nicht eine Wahl treffen kann. Sie ist ziemlich unentschlossen für ihr Alter und weiß einfach noch nicht was sie will, und wichtiger noch "wen" sie will. Ob sie Denny verlässt, ihm alles erzählt und mit Kellan zusammen kommt? Diese Frage bleibt bis zu den letzten Seiten spannend. "Da waren sie wieder, die Schuldgefühle. Und ich hatte keine Ahnung, wem gegenüber sie stärker waren. Denny oder Kellan." (S.286) Man sieht, dass es Kiera versucht. Sie kämpft mit sich. Macht sich viele Gedanken und wird auch immer wieder von Schuldgefühlen eingeholt. Ob sie dieser Kampf viel Kraft kosten wird? Genauso kämpft auch der Protagonist "Kellan". Er sieht verführerisch gut aus. Und ist obendrein noch ein Rockstar. Natürlich ist, das was er tut, falsch. Er betrügt seinen besten Freund und schläft mit seiner Freundin, während er weg ist. Wenn man Kellan im weiteren Romanverlauf genauer betrachten, fällt einem auf wie kaputt und emotional sein Charakter eigentlich ist. Meiner Meinung nach ein gelungener Protagonist. "Harte Schale, weicher Kern". Ich muss sagen, dass mir die Idee des Romans sehr gefallen hat. Der einzige Kritikpunkt geht an die Länge des Romans. Der Roman besitzt tatsächlich über 600 Seiten. Sehr ungewöhnlich für einen New-Adult Roman meiner Meinung nach. Man hätte die Geschichte sicherlich kürzen können. Ich möchte diesen New-Adult Roman gerne an andere Liebhaber dieses Genres weiterempfehlen. Bitte berücksichtigt, dass es eine realistische Geschichte ist. Nur weil die geschaffene Protagonisten Fehler macht, muss es nicht heißen, dass der Roman oder die Autorin schlecht sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
eine wundervolle Liebesgeschichte mit ganz viel Gefühl und eine Hauch Erotik
von Lenchens Testereiwahnsinn aus Dresden am 23.06.2016

+++ Buchinhalt +++ Kiera ist seit zwei Jahren glücklich in Denny verliebt. Als er ein Jobangebot in Seattle erhält, ist sie bereit, mit ihm die Stadt zu verlassen und ihre Uni zu wechseln. Sie übernachten vorerst bei Dennys Freund aus Kindertagen, der nun ein heiß begehrter lokaler Rockstar ist, dem... +++ Buchinhalt +++ Kiera ist seit zwei Jahren glücklich in Denny verliebt. Als er ein Jobangebot in Seattle erhält, ist sie bereit, mit ihm die Stadt zu verlassen und ihre Uni zu wechseln. Sie übernachten vorerst bei Dennys Freund aus Kindertagen, der nun ein heiß begehrter lokaler Rockstar ist, dem die Mädels nur so zu Füßen liegen. Und als Denny arbeitsbedingt länger die Stadt verlassen muss, kommt die schüchterne Kiera dem Rockstar Kellan näher als gewollt. Es knistert gewaltig und Kiera zweifelt so langsam an Ihren Gefühlen gegenüber diesem heißen Rockstar. Es kommt immer wieder zu Spannungen und irgendwann muss Sie sich entscheiden, wem Sie eine Chance für Ihr Herz gibt. Der Job neben der Uni in der Bar macht es auch nicht gerade einfacher, da dort die Band mit Kellan seine Auftritte hat. Und mit anzusehen, wie die anderen Weiber ihn anschmachten, lässt ihre Laune nicht gerade steigen. Hinzu kommt das steigende schlechte Gewissen gegenüber Denny. Doch für wen wird sie sich entscheiden. +++ Buchfazit +++ Als ich mir dieses Buch als Rezensionsexemplar vor gut einem Jahr geordert habe, kam es gerade frisch heraus. Natürlich wurde ich durch reichlich Werbung und Blogbeiträgen darauf aufmerksam gemacht und ich bereue es nicht. Bis dato meine allererste richtige Liebesschnulze mit sehr viel Gefühl und einem Hauch Erotik. Die Geschichte wirkt authentisch und ich konnte mich gut in die Charaktere hinein versetzen und ordentlich mitfühlen. Das Lesen hat sehr viel Spaß gemacht. Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt und nicht mehr los gelassen. Es gibt nicht nur Liebes- und Herzschmerz, auch einige amüsante Passagen, die mich schmunzeln ließen. Um es kurz zusammen zu fassen: ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und selbst nach einem Jahr kann ich mich noch sehr gut an die Story entsinnen. Ich war mit meiner persönlichen Einstellung nicht immer ganz einverstanden, was die beiden da fabriziert haben. Ich bin eben eine treue Seele. Aber die Autorin hat ihre Idee bestens umgesetzt und so langsam werde ich mich an Band 2 wagen, denn auch ich will wissen, wie die Geschichte zwischen den Dreiergespann weiter geht. Das Cover konnte mich schon auf den ersten Blick überzeugen und verspricht nicht zu viel – es passt perfekt zum Inhalt des Buches. Der Schreibstil ist flüssig und lässt ein perfektes Kopfkino entstehen. Die Geschichte nimmt gleich am Anfang gut Fahrt auf und kann dies durchweg halten. Gelangweilt haben mich die Zeilen zu keinem Zeitpunkt. Auch die 640 Seiten kommen einen nicht zu lang vor, man fliegt nur so durch die fesselnde Story. Die drei Hauptprotagonisten werden detailliert beschrieben und nehmen gut Form an. Wer Liebesgeschichten liebt, sollte das Buch unbedingt lesen. Wer hätte nicht gern einen sexy Rockstar zum Verlieben? Klare Leseempfehlung – Eure Lenchen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Thoughtless:Erstmals verführt von S.C. Stephens
von YaBiaLina aus Berlin am 18.03.2016

In dem Buch,wie man schon im Zitat lesen kann,geht es um Denny und Kiera,ein glückliches Paar das beruflichbedingt nach Seattle zieht. Da sie sich erstmal nichts eigenes leisten können,führt ihr Weg zu dem Badboy Kellan.Sexy,leidenschaftlich und gute Stimme,was braucht ein Mann mehr?! Denny und Kellan können sich durch ein Austauschjahr,in... In dem Buch,wie man schon im Zitat lesen kann,geht es um Denny und Kiera,ein glückliches Paar das beruflichbedingt nach Seattle zieht. Da sie sich erstmal nichts eigenes leisten können,führt ihr Weg zu dem Badboy Kellan.Sexy,leidenschaftlich und gute Stimme,was braucht ein Mann mehr?! Denny und Kellan können sich durch ein Austauschjahr,in dem Denny bei Kellan und seinen Eltern gelebt hat. Dadurch das Denny Kellan damals sehr unterstützt hat was seine Eltern angeht,sind sie richtig zusammen gewachsen,wie Brüder....leider hält das in dem Buch nicht stand... Wie nicht anders zu erwarten,verliebt sich Kiera in Kellan,und die Probleme fangen an....Betrug,Lügen,Streit,Enttäuschung,Eifersucht,kurzzeitige Trennung von Denny.Als dann auch noch Kieras Schwester Anna auftaucht und sie anscheind mit Kellan geschlafen hat,läuft ihr Fass über. Am Ende artet es dann richtig aus...so das 2 der 3 im Krankenhaus landen,und einer sogar um sein Leben kämpfen muss. Das Buch ist echt spannend und fesselt einen von der 1. bis zur letzten Seite. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen,der auf Liebe mit Erotik steht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verboten, prickelnd, ACHTUNG: SUCHTGEFAHR
von einer Kundin/einem Kunden am 17.03.2016

buecherhaut.blogspot.com Cover: Mich persönlich hat das Cover sehr angesprochen. Man kann sofort darauf erkennen, dass es eine sehr leidenschaftliche Geschichte ist. Fazit: Der erste Teil der Thougthless-Reihe hat mich sehr überzeugt und schnell süchtig nach mehr gemacht. Die Geschichte wird aus Kieras Sicht erzählt, aber der Leser... buecherhaut.blogspot.com Cover: Mich persönlich hat das Cover sehr angesprochen. Man kann sofort darauf erkennen, dass es eine sehr leidenschaftliche Geschichte ist. Fazit: Der erste Teil der Thougthless-Reihe hat mich sehr überzeugt und schnell süchtig nach mehr gemacht. Die Geschichte wird aus Kieras Sicht erzählt, aber der Leser erfährt trotzdem viel über die Gefühle der anderen Protagonisten. Ich konnte mich gut in Kieras Gefühlschaos hineinversetzen. Der Schreib- und Erzählstil von S.C. Stephens ist zwar nicht anspruchsvoll, hat mir aber dennoch gut gefallen. Eben einem New-Adult-Roman entsprechend. Den Leser erwartet eine spannende Dreiecksbeziehung, die nicht langweilig wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überraschung schlechthin - extrem fesselnd.
von Lielan am 01.02.2016

S.C. Stephens "Thoughtless - erstmals verführt" ist der erste Band ihrer New Adult Reihe. Zugegebenermaßen habe ich ziemlich lange gezögert bis dieses Büchlein von seinem ungelesenen Schicksal erlöst worden ist. Der Grund dafür waren die vielen Kritiken an "Thoughtless", die mir in Kombination mit dem Trailer-Video zum... S.C. Stephens "Thoughtless - erstmals verführt" ist der erste Band ihrer New Adult Reihe. Zugegebenermaßen habe ich ziemlich lange gezögert bis dieses Büchlein von seinem ungelesenen Schicksal erlöst worden ist. Der Grund dafür waren die vielen Kritiken an "Thoughtless", die mir in Kombination mit dem Trailer-Video zum Buch, Angst vor einer weiteren New Adult Enttäuschung gemacht haben. Der Trailer wirkt absolut oberflächlich und lässt die Protagonistin im Grunde als Mädchen für alle da stehen. Ein Glück habe ich schon nach den ersten, wenigen Kapiteln gemerkt, dass S.C. Stephens ihre Geschichte wahnsinnig gut begründet und wir Leser die Gefühle und Leidenschaften der Protagonistin nach voll ziehen können. Die weibliche Protagonistin Kiera ist seit zwei Jahren glücklich mit ihrem Freund Denny. So glücklich, dass sie ihr trautes Heim und ihre Familie verlässt, nur um mit ihm nach Seattle zu ziehen, denn dort hat Denny ein super Job-Angebot bekommen. In Seattle wird Kiera ihr Studium beginnen und gemeinsam mit Denny in einer WG leben. In dieser WG lebt auch Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan. Kellan ist ein Rockstar, wahnsinnig gut aussehend, Frauenschwarm und alles was zum Rockstar-Leben dazu gehört. Er entpuppt sich aber auch sehr schnell als lieber Kerl, der Kiera in schwierigen Zeiten zur Seite steht und sie unterstützt. Nach kürzester Zeit muss Denny, für seinen neuen Job, in einer andere Niederlassung, weit entfernt von Seattle. Kiera fühlt sich verraten und allein gelassen, schließlich hat sie für Denny alles und jeden zurück gelassen. Und so kommt das Liebesdreieck ins Rollen. Wie bereits erwähnt sind Kieras Gefühle absolut nachvollziehbar dar gelegt, sodass ich absolut mit ihr fühlen konnte. In ein paar wenigen Szenen hätte ich ihr allerdings am Liebsten ein paar Tackte erzählt und sie ein bisschen gerüttelt und geschüttelt, denn sie hat die Angewohnheit allen Unanehmlichkeiten aus dem Weg zu gehen und sie vor sich hin zu schieben. Natürlich gehen wir alle gerne dem Unangenehmen aus dem Weg, aber als ungeduldigem Menschen, ging mir die Kaugummi-in-die-Länge-Zieherei von Kiera leicht auf die Nerven. Schließlich verletzt sie dadurch mehr als ihre Gefühle. Dennoch habe ich ihr nach kürzester Zeit wieder verziehen und so entstand eine Hass-Liebe mit der Protagonistin. Auch Kellan hat sich schnell ein Plätzlich in meinem Leserherzchen erkämpft. Was nicht allzu schwierig war, denn S.C. Stephens hat ihrem Rockstar mehrfach einen Schönheitspokal verliehen, hach sabber-schmacht, ich würde ihn gerne mal live treffen! Achtung Rockstar-Geschichte = heiß! In "Thoughtless" geht es in gewissen Szenen ziemlich heiß her. Dennoch vergisst S.C. Stephens nie das gewisse Prickeln, sodass die Szenen nicht nur stumpf und matt wirken, sondern wunderschön romantisch mit gewissen Extras.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Flensburg am 08.07.2015

Ich fand das Buch wirklich spannend, hatte es in innerhalb von 5Tagen durchgelesen und nun gerade den 2 Teil vom Buch bestellt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wow! Mein Highlight!
von Lines Bücherwelt aus Nentershausen am 05.05.2015

Ich sehe in allen Frauen immer nur dich. Du bist alles, was ich sehe.... Und alles, was ich will. Klappentext: Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue... Ich sehe in allen Frauen immer nur dich. Du bist alles, was ich sehe.... Und alles, was ich will. Klappentext: Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer ... Ich weiß, das du mehr willst. Sprich es einfach aus - und es gehört dir....Zitat aus Thoughtless Der erste Satz: Das war die längste Fahrt meines Lebens. Meine Meinung: Auf dieses Buch habe ich mich riesig gefreut, auch wenn mir klar war das diese Reihe die Gemüter spaltet. Entweder man liebt diese Reihe oder eben nicht. Ich zähle mich zu denen die dieses Buch lieben! Ich habe mit dem lesen begonnen und konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. Innerhalb weniger Seiten entwickelt dieses Buch einen Sog aus dem man sich nicht befreien kann. Puh wirklich ganz großes Kino, was die Autorin hier geschaffen hat. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar locker und flüssig, dadurch liest sich dieses Buch im nu aus. Die Protagonisten Kiera, Kellan und auch Denny waren mir sofort richtig sympatisch. Kiera wirkte anfangs doch sehr schüchtern, es kam mir so vor als würde sie Danny als Schutzschild immer vor sich her schieben. Im Laufe der Geschichte taute sie immer mehr auf und zeigte sich von ihrer wirklichen Seite. Bis sie und Kellan sich plötzlich näher kommen, obwohl sie weiß wie falsch es Denny gegenüber ist kann sie nicht anders und lässt sich auf eine leidenschaftliche Affäre mit Kellan ein. Kellan ist ein Rockstar wie aus dem Buche, er verkörpert es geradezu und lebt auch dementsprechend. Doch in seinem Innernen sieht es ganz anders aus, mitKiera scheint er endlich jemanden gefunden zu haben der ihnnimmt wie er ist auch mit seinen Schwächen. Doch Kellan hat wahnsinnige Angst Kiera zu verlieren , was wenn sie bei Denny bleibt? Eins ist klar Kiera muss sich entscheiden und zwar schnell. Denny ist eher der ruhige und bodenständige Typ, Kiera ist seine große Liebe und für sie lässt er sogar seinen Traumjob sausen. Wie wird er reagieren wenn er von Kieras Affäre erfährt? Wie wird sich Kiera entscheiden? Für den bodenständigen Denny oder für den heißen Rockstar Kellan? Klar könnte man nun meinen Kiera würde mit beiden Männern spiele und sie absichtlich verletzen, doch so ist es nicht. Denny ist Kieras sicherer Hafen, Kellan hingegen weckt Gefühle in Kiera die sie nie für möglich gehalten hätte. Man muss sich in Kiera hineinversetzten können um ihre Gefühle aber auch ihr handeln zu verstehen. Die Handlung ist spannend und emotional, kurz gesagt eine Achterbahn der Gefühle. Auch die Erotik kommt nicht zu kurz, die erotischen Szenen sind sehr gefühlvoll beschrieben. Kurz gesagt hat Thoughtless meine Erwartungen noch übertroffen und das bei weiten, endlich wieder ein Buch des Genres welches mich bestens unterhalten hat. Nach dem lesen habe ich mir sofort den zweiten Band als E-Book gekauft, eins kann ich dazu schon verraten es ist der Hammer! Allerdings bin ich noch nicht ganz fertig mit Band zwei. Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt. Besonders Leser des Genres sind mit diesen Buch bestens bedient. Ich brauche dich, Kiera. Ich kann dich ihn vergessen lassen. Ich kann dich deinen eigenen Namen vergessen lassen.... Zitat aus Thoughtless Das Cover: Das Cover ist wirklich wunderschön, für mich ist es ein gelungener Hingucker und ich kann mich gar nicht daran satt sehen. Fazit: Mit Thoughtless - Erstmals verführt ist der Autorin ein wirklich grandioser Auftakt ihrer neuen Reihe gelungen! Starke Protagonisten, eine Dreiecksbeziehung, große Gefühle und leidenschaftlicher Sex haben mich völlig in ihren Bann gezogen und auf ganzer Linie überzeugt! Dieses Buch ist eine Suchtgefahr denn wenn man einmal begonnen hat kann man dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen!!!! Ganz klar von mir gibt es 5 Sterne!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erstmals verführt ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 30.04.2015

Das Buch ist wirklich sehr gelungen, konnte es bereits nach den ersten paar Seiten nicht mehr aus der Hand legen - absolutes Suchtpotenzial! Kann es kaum erwarten bis Teil 2 rauskommt! Kann das Buch nur jedem ans Herz legen der das Genre mag. 5 / 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top Buch! Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Herrenhof am 26.04.2015

Ich persönlich finde es ein tolles Buch. Es ist sehr empfehlenswert, und hat absolutes Suchtpotiential, ich freue mich schon auf den 2&3 Teil, und bin sehr gespannt wie diese Geschichte ausgeht! 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn das Herz verrücktspielt.....
von Solara300 aus Contwig am 19.04.2015

Cover Das Cover ist sehr schön gestaltet mit den zwei sich küssenden vorne darauf und der Titel macht Lust auf mehr und was für eine Geschichte dahinter steckt. Sehr gelungen und passend zum Inhalt. Charaktere Kiera Allen ist nicht nur schüchtern, sondern hat auch eine gute Beobachtungsgabe und einen sehr guten... Cover Das Cover ist sehr schön gestaltet mit den zwei sich küssenden vorne darauf und der Titel macht Lust auf mehr und was für eine Geschichte dahinter steckt. Sehr gelungen und passend zum Inhalt. Charaktere Kiera Allen ist nicht nur schüchtern, sondern hat auch eine gute Beobachtungsgabe und einen sehr guten Instinkt. Aber mehr als einmal tritt sie auch sehr gerne in Fettnäpfchen die sie umso sympathischer machen. Denny Harris, ist nicht nur charmant und sieht gut aus, sondern man ist schon ein kleines bisschen mitverliebt, schließlich ist er zu alledem noch schlau. Er gibt sich Mühe. Kellan Kyle ist ein Rocker wie er im Buche steht und erfüllt fast jedes Klischee, nicht nur das er verboten gut aussieht, hat er auch noch eine Seite an sich, die er versteckt und die man nicht so schnell oder gar leicht ergründen kann. Schreibstil Die Autorin S.C. Stephens hat einen tollen flüssigen bildhaften Schreibstil der mich gleich mitnahm in diese tolle einfühlsame Geschichte zwischen den Gefühlen und dem Wirrwarr des Herzens. Einfach Klasse.... :D Meinung Wenn das Herz verrücktspielt..... Dann sind wir bei Kiera Allen angekommen, die mit ihrem Freund mit dem sie seit zwei Jahren überglücklich ist nach Seattle zieht. Warum das etwas Besonderes ist? Na zum einen weil Kiera nicht nur ihre Freunde und ihre Familie zurücklässt, sondern auch noch die Uni auf die sie gehen wollte, denn sie kommt aus Ohio Athens und zieht jetzt, ihrem Freund Denny zuliebe nach Seattle wo sie zum Glück ein Super Stipendium bekommen hat und an der Washington Seattle Uni studieren kann. Allerdings musste alles ganz schnell gehen und Kiera und Denny kommen bei Kellan Kyle unter der sie sehr gerne aufnimmt, da er und Denny sehr gut befreundet sind. Kellan Kyle ist aber so gar nicht nach Kieras Geschmack, denn nicht nur das er verboten gut aussieht, hat er auch eine ganz besondere Art an sich die Kiera auf der einen Seite reizt und auf der anderen hilft. Denn Kellan ist auch noch der Sänger der Band D-Bags und Denny ist ziemlich viel unterwegs in seinem neuen Job und wird gefordert und Kiera studiert nicht nur, sondern arbeitet abends noch im Pete's der Kneipe wo Kellan und seine Band auftreten. Aber was keiner der Drei geahnt hat ist das sich die Liebe ganz eigenen Wege sucht.... Fazit Sehr empfehlenswert und für mich toll geschrieben die Knisternde Spannung und wie das ganze verlaufen ist.... 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kellan machte mich süchtig
von Nici´s Buchecke am 04.09.2015

Der Trailer zu diesem Buch und das brisante Thema Dreiecksgeschichte erweckte mein Interesse. So etwas verspricht immer eine spannende Lektüre zu sein. Als ich das Buch zu lesen begann hatte ich keinerlei Probleme mich in die Geschichte einzufinden. Das Buch hat einen lockeren und leicht verständlichen Schreibstil. Kiera, aus... Der Trailer zu diesem Buch und das brisante Thema Dreiecksgeschichte erweckte mein Interesse. So etwas verspricht immer eine spannende Lektüre zu sein. Als ich das Buch zu lesen begann hatte ich keinerlei Probleme mich in die Geschichte einzufinden. Das Buch hat einen lockeren und leicht verständlichen Schreibstil. Kiera, aus deren Sicht dieser Roman geschrieben ist, war mir zunächst sehr sympathisch. Mit Denny merkte man ihr einfach an wie verliebt sie ist und das sie mit ihm ihre Zukunft gestalten will. Im Laufe des Romans machte sie mich mit ihren vielen Gedanken manchmal wahnsinnig, aber ich meine welche Frau kennt es nicht ? Der Kopf lässt sich eben nur sehr schwer abstellen. Denny ist eher ein unauffälliger Typ, also nicht von der Optik, sondern von seinem Verhalten. Er spielt irgendwie eine tragende Rolle, er selbst spielt aber nur selten im Buch die Hauptrolle. Die Hauptrolle ist hier ganz klar für den supersexy Rockstar Kellan gedacht. Und dieser Mann machte sogar mich als Leserin echt schwach. Ich möchte nicht wissen, wie es ist wenn er wirklich vor einem steht. Er ist fast gottgleich von der Optik und überraschte mich doch oft mit seinem Verhalten. Ganz ehrlich ? Er ist einfach ein Kerl zum schwach werden. Und in diesem Roman überraschte er mich besonders mit der Geschichte seiner Vergangenheit, diese traf mich mitten ins Herz. Die ganze Story an sich ist schlüssig auch wenn manchmal etwas nervenaufreibend. Ich hätte Kiera in so manchen Situationen gern wach gerüttelt. Die Kapitel waren für mich, als Person die gerne zwischendurch mal liest, etwas zu lang. Erotik ist hier nicht im Mittelpunkt eher geht es um die zwischenmenschlichen Konflikte und die inneren Kämpfe der Gefühle. Sehr schön beschrieben und nachvollziehbar, wenn es mich manchmal auch in die Verzweiflung trieb. Das Buch hab ich an einem Rutsch durch gelesen und es endet überraschenderweise nicht mit einem Cliffhanger. Ich finde es ist schon abschlossen aber trotzdem werde ich den nachfolgenden Teil lesen, denn ich bin einfach süchtig nach Kellan.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für wen wird sie sich entscheiden?
von Isabelle P. am 24.08.2015

Inhalt: Die 21-jährige Kiera und ihr Freund Denny führen seit 2 Jahren eine glückliche Beziehung. Als Denny einen Job in Seattle ergattert, ziehen Kiera und Denny zusammen nach Seattle. Dort dürfen sie bei Denny´s Freund Kellan wohnen. Kellan ist in Seattle nicht unbekannt, da er ein lokaler Rockstar und Frauenschwarm... Inhalt: Die 21-jährige Kiera und ihr Freund Denny führen seit 2 Jahren eine glückliche Beziehung. Als Denny einen Job in Seattle ergattert, ziehen Kiera und Denny zusammen nach Seattle. Dort dürfen sie bei Denny´s Freund Kellan wohnen. Kellan ist in Seattle nicht unbekannt, da er ein lokaler Rockstar und Frauenschwarm ist. Die drei führen eine harmonische WG, aber als Denny aufgrund seines Jobs für ein paar Monate weg muss, ändert sich alles. Kiera und Kellan kommen sich näher und Kiera bemerkt, das Kellan ein gutes Herz hat. Die beiden fangen eine Affäre an. Doch als Denny nach Seattle zurückkehrt, weiß Kiera nicht, für wen sie sich entscheiden soll. Soll sie ihre Affäre beenden oder mit Denny Schluss machen, um mit Kellan zusammen zu sein? Für wen wird sie sich entscheiden? Mein Eindruck: Mir hat die Handlung von Thoughtless gut gefallen. Es hat sich nur ein bisschen in die länge gezogen. Vieles war mir zu ausführlich erklärt oder dargestellt worden. Ich hätte es mir kürzer und knackiger gewünscht. Die Handlung ist aus der Sicht von Kiera geschrieben. Manchmal wollte ich gerne wissen, was Kellan oder Denny so denken oder fühlen. Im Großen und Ganzen hat es mir gut gefallen, mich aber nicht vom Hocker gerissen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
interessant aber langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 19.05.2015

Die schüchterne Kiera folgt ihrem Freund Denny nach Seattle. Dort will sie ihr Studium dort zu beenden. Dennys Freund Kellan Kyle hat ein Zimmer in seinem Haus frei, in dem die beiden wohnen können. Kellan ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht noch verboten gut aus. Als Denny für... Die schüchterne Kiera folgt ihrem Freund Denny nach Seattle. Dort will sie ihr Studium dort zu beenden. Dennys Freund Kellan Kyle hat ein Zimmer in seinem Haus frei, in dem die beiden wohnen können. Kellan ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht noch verboten gut aus. Als Denny für ein paar Wochen weg muss, fühlt sich Kiera einsam. Kellan leistet ihr Gesellschaft, Kiera findet einen Job in Kellan´s Stammkneipe. Zwischen Kiera und Kellan bandet sich etwas an..... Das erste was mir durch den Kopf ging war, wie dick das Buch ist obwohl es noch zwei weitere Bänder gibt. Der Anfang war recht interessant und man fühlt sich gleich mit Kiera verbunden. Sie kam mir etwas naiv rüber. Dann wird es Spannung und leidenschaftlich, gefühlvoll und sehr chaotisch. Ich konnte Kiera verstehen. Ab und zu war es mir etwas langatmig und lange. Doch ich musste einfach weiter lesen, denn ich wollte wissen wie sich Kiera entscheidet. Oder ob jemand für sie entscheidet! Das Ende war schon etwas vorhersehbar, aber ich freue mich auf die nächsten Bänder.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nervige Protagonistin, aber dennoch eine gewisse Sogkraft.
von Kate am 25.05.2015

„Thoughtless - Erstmals verführt“ von S.C. Stephens hat es mir wirklich nicht leicht gemacht. Auf der einen Seite konnte ich einfach nicht aufhören zu lesen, weil es schon eine sehr starke Sogkraft ausgeübt hat. Auf der anderen Seite gab es einen Faktor, dem ich zwischendurch am liebsten eine reingehauen... „Thoughtless - Erstmals verführt“ von S.C. Stephens hat es mir wirklich nicht leicht gemacht. Auf der einen Seite konnte ich einfach nicht aufhören zu lesen, weil es schon eine sehr starke Sogkraft ausgeübt hat. Auf der anderen Seite gab es einen Faktor, dem ich zwischendurch am liebsten eine reingehauen hätte. Und dieser Faktor heißt Kiera Allen. Mein Gott, was hätte ich die Frau am liebsten aus dem Buch geschmissen! Selten hat mich ein Charakter so unglaublich aufgeregt. Auch wenn ich gegen ein bisschen Hin und Her nichts einzuwenden habe in einer Dreiecksgeschichte, so ging es mir dieses Mal ziemlich auf den Nerv. S.C. Stephens hat hier meiner Meinung nach ziemlich viel Potenzial verschwendet, denn „Thoughless - Erstmals verführt“ hätte wirklich gut werden können, wenn sie die Geschichte nicht so unnötig in die Länge gezogen hätte. Das hätte sowohl den Charakteren als auch der Geschichte an sich gut getan und wäre wesentlich realistischer und auch einfach runder. Der Rettungsanker der Geschichte ist eindeutig Kellen Kyle. Ebenfalls keineswegs Fehlerfrei und ein typischer Bad Boy mit Ecken und Kanten, aber dabei wenigstens stets authentisch. Vieles, was Kiera mit ihrer „unschuldigen“ Art verbockt hat, konnte er wieder ausgleichen. Tja, und da wäre noch Denny. Armer Kerl, der am Ende auch noch eine Rolle zugedacht bekommen hat, die wirklich nicht hatte sein müssen. Trotz der Punkte, die mich gestört haben, habe ich „Thougtless- Erstmals verführt“ in einem Rutsch gelesen. Ich hätte das Buch schütteln und gegen die Wand schmeißen können, aber ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Das Ende hat mich auch ein wenig mit der Geschichte versöhnt, sodass ich doch den zweiten Band „Effortless - Einfach verliebt“ lesen möchte und ein wenig gespannt bin, wie die Geschichte weiter verläuft. Fazit „Thoughtless - Erstmals verführt“ von S.C. Stephens ist schwer zu bewerten. Eine Protagonistin, die stellenweise kaum zu ertragen ist, macht es einem wirklich nicht leicht. Dennoch hat die Geschichte einen gewissen Reiz und Sog auf mich ausgeübt, sodass der zweite Teil auch gelesen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nervige Charaktere im Überfluss!
von Atelier Maikind aus Pirna am 18.09.2015

https://www.youtube.com/watch?v=Kk7kzGKNWZ8 Dieses Buch hat von mir leider nur 2 von 5 Sternen bekommen. Die Charaktere haben mir gar nicht gefallen und die Story war auch nicht unbedingt neu.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Achtung, Schleudertrauma!
von eclipse888 am 28.03.2015

*Enthält Spoiler. 'schuldigung, ohne schaffe ich das nicht.* Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund... *Enthält Spoiler. 'schuldigung, ohne schaffe ich das nicht.* Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem zu einem Spiel mit dem Feuer .. Die Inhaltsangabe hat mich weder überzeugt, noch komplett vom Lesen abgeschreckt, als ich sie zum ersten Mal las. Sie klingt zwar nicht übel, aber auch nicht nach der ultimativen Geschichte, wenn man mich fragt. Tja, unentschlossen, wie ich war, habe ich die Leseprobe als Entscheidungshilfe herangezogen und schon mal hineingeschnuppert. Und der Schreibstil hat mich sofort überzeugt. S.C. Stephens schreibt so flüssig, dass man einfach immer weiter und weiter liest. Aber was die Gute sich dabei gedacht hat, als sie Thoughtless schrieb, kann ich mir gar nicht vorstellen und ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht so sehr. Denn während ich den Anfang mochte, wurde meine halbwegs gute Meinung ziemlich schnell unter dem Rest der Geschichte begraben. Man, irgendwann haben mich die drei Protagonisten nur noch genervt und damit auch die ganze Geschichte runter gezogen. Ich denke, ich verrate nicht allzu viel, wenn ich sage, dass in dem Buch ein Liebesdreieck vorkommt. Ja, und das war eigentlich das, was mich am meisten gestört hat. Nicht, dass ich generell etwas gegen Liebesdreiecke habe, aber das zwischen Kiera, Denny und Kellan ist wirklich nicht gut gemacht. Kiera steht zwischen zwei Typen, ihrem Freund Denny und ihrem neuen und attraktiven Mitbewohner Kellan. Und sie kann sich ABSOLUT nicht für einen von den Beiden entscheiden. Im einen Satz himmelt sie Kellan an, um im nächsten wieder an Denny zu denken und im übernächsten wieder an Kellan. Und dabei zerfließt sie auch noch in Selbstmitleid und Schuldgefühlen, weil sie beiden Männern wehtut. Damit wäre eigentlich auch schon die ganze Story zusammengefasst. Kiera fand ich anfangs sogar noch ganz sympathisch. Sie war eine ziemlich Liebe, aber auch ziemlich prüde und wurde nur bei der Erwähnung von Sex gleich rot. Ist rot vielleicht ihre natürliche Gesichtsfarbe? Denn so oft, wie sie rot wurde, kann ich mir gerade gar nicht vorstellen, dass sie auch eine normale Hautfarbe besitzt. Was zuerst ganz liebenswürdig klang, hat mich aber ziemlich bald schon genervt. Spätestens als sie Denny nichts von sich und Kellan erzählt hat uns ständig nur noch rumgeheult hat, wollte ich am liebsten ins Buch greifen, sie ordentlich durchschütteln und sie so lange anbrüllen, bis sie sich endlich für einen der beiden entscheidet. Einen Lichtblick gibt es: Am Ende des Buches hat sie sich tatsächlich für einen von ihnen entschieden. Protagonist Nummer 2: Denny. Kieras treuer Freund. Er gibt sogar seinen Traumjob für seine große Liebe auf. Und er ist unheimlich blauäugig. Ich meine, seine Freundin und sein bester Freund betrügen ihn, sogar ziemlich offensichtlich, sodass die Leute um sie herum das bemerken und er ahnt noch nicht mal was! Wie blind muss man sein, um nicht mitzubekommen, dass dein bester Freund mit deiner festen Freundin flirtet und ständig Körperkontakt mit ihr sucht? Seine Rolle kam mir sehr gezwungen vor, man merkt hier, dass die Autorin ihn in sie rein gezwängt hat. Und dann wäre da der Job, den er aufgibt und der Grund für seine Abreise aus Seattle. Kiera ist quer durchs ganze Land gereist, um mit Denny zusammen zu bleiben. Sie hat ihr ganzes Leben umgekrempelt und ihre Familie verlassen. Und was tut unser Traummann Denny? Von einem Tag auf den anderen fährt er für seinen tollen Job für zwei Monate weg. Das sagt er Kiera wenige Tage vor der Abreise und sie hat dabei gar kein Mitspracherecht. Und das war der Moment, bei dem er bei mir unten durch war. Sorry, Denny, aber das geht gar nicht und auch wenn er den Job aufgibt und direkt zurück kommt, als Kiera in einem Ausbruch der Verzweiflung mit ihm Schluss macht, als er davon redet, noch länger wegzubleiben, ändert das überhaupt nichts an der Tat selber und dass sein Job ih wichtiger war als „sein Herz“ (seine Worte, nicht meine). Und dann wäre da noch der dritte und sympathischste Protagonist, Kellan. Er hatte seine guten Momente und in denen war er auch ziemlich süß, aber dann hatte er auch Momente, in denen ich ihn absolut nicht leiden konnte. Man kann nachvollziehen, wieso er sich zurückzieht und Kiera mit allen Mitteln wehzutun versucht, aber besser oder akzeptabel fand ich sein Verhalten dadurch nicht. Worin Thoughtless aber wirklich glänzt, sind die Kleinigkeit. Von der Arbeitskollegin und guten Freundin Jenny, über die Band D-Bags, bis hin zu Kieras Schwester Anna hat die Autorin den dreien sympathische und liebenswerte Wegbegleiter zur Seite gestellt. Aber das Buch konnte mich immer mal wieder zum Lachen bringen mit witzigen Bemerkungen und Dialogen und der einen oder anderen Situation. Fazit Kann eine Geschichte, deren Protagonisten ich so wenig mag, überhaupt gut werden? Protagonisten sind das A und O eines Buches und begleiten uns Leser von Anfang bis zum Ende. Und trotz einem tollen Schreibstil, einem vielversprechenden Anfang und der ganz passablen Geschichte, konnten sie die nervigen Protagonisten nicht aufwiegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Thoughtless von S.C Stephens alle 3 Bände super spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus churwalden am 04.08.2015

super mega! 1000 mal besser als Shades of Grey! kann ich nur zum weiterlesen enpfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eingeschlafene Füße
von einer Kundin/einem Kunden aus Friedelsheim am 11.05.2015

Noch selten ein soooo langweiliges Buch gelesen. Schon nach 200 Seiten habe ich mich gefragt, was in den restlichen 1000 vorkommen soll. Ich habe mit bis zur letzten Seite durch gequält und mir sind dabei nicht nur die Füße eingeschlafen....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wowh!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 31.03.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Wowh, wowh wowh! Sehr sehr gut, konnte das Buch nicht mehr weglegen, und freue mich schon auf die Folgebände!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 29.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Auch wenn das Ende etwas vorhersehbar ist,habe ich den Roman regelrecht verschlungen. Gute Unterhaltung um den Alltag mal auszublenden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Thoughtless

Thoughtless

von S. C. Stephens

(19)
Buch
10,30
+
=
Effortless

Effortless

von S. C. Stephens

(14)
Buch
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen