Thalia.at

Tausend strahlende Sonnen

Das Taschenhörbuch

(1)
Das bewegende Schicksal zweier afghanischer Frauen inmitten von Krieg und Zerstörung In seinem neuen Roman erzählt Khaled Hosseini wieder eine zutiefst bewegende Geschichte aus seinem Heimatland: vom Leid und der Ohnmacht, aber auch vom außergewöhnlichen Mut zweier afghanischer Frauen. Die unehelich geborene Mariam wird mit fünfzehn ins ferne Kabul geschickt, wo sie mit dem dreißig Jahre älteren Witwer Rashid verheiratet wird. Zwanzig Jahre später erlebt Leila, ein Mädchen aus der Nachbarschaft, ein ähnliches Schicksal. Auch ihr bleibt keine Wahl: Nachdem ihre Familie bei einem Bombenangriff getötet wurde und sie erfährt, dass auch ihr Jugendfreund Tarik, den sie seit gemeinsamen Kindertagen liebt, angeblich ums Leben gekommen ist, wird sie Rashids Zweitfrau. In dem bis dahin kinderlos gebliebenen Haushalt bringt Leila nacheinander eine Tochter und einen Sohn zur Welt. Während der Taliban-Herrschaft machen Bombardierungen, Hunger und physische Gewalt das Leben der Familie zur Qual. Die Not lässt die an sich so unterschiedlichen Frauen zu engen Freundinnen werden und ihre Stärke schließlich ins Übermenschliche wachsen. Khaled Hosseini gelingt es wie beim Drachenläufer auf unvergleichliche Weise, seine Figuren so lebendig und authentisch werden zu lassen, dass der Leser sie lange nicht vergisst.
Portrait
Khaled Hosseini wurde 1965 in Kabul als Sohn eines Diplomaten geboren. Seine Familie erhielt 1980 in den Vereinigten Staaten politisches Asyl. Er lebt heute als Arzt und Autor in Kalifornien. Sein Roman Drachenläufer erschien in 40 Sprachen mit einer Weltauflage von 12 Millionen Exemplaren und wurde 2007 mit großem Erfolg von Marc Forster verfilmt.
Andrea Hörnke-Trieß, geboren 1957, hat an der Otto-Falckenberg-Schule Schauspiel studiert. Lange Zeit war sie an der Württembergischen Landesbühne in Esslingen engagiert. Seit 1999 ist sie regelmäßig Gast am Alten Schauspielhaus Stuttgart, sowie der Komödie im Marquard, Stuttgart.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Andrea Hörnke-Triess
Anzahl 8
Erscheinungsdatum 05.06.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783869740027
Verlag Steinbach Sprechende Bücher
Originaltitel A Thousand Splendid Suns
Spieldauer 548 Minuten
Verkaufsrang 2.405
Hörbuch (CD)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42169724
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    Hörbuch
    23,99
  • 5706372
    Die Brücken der Freiheit
    von Ken Follett
    (2)
    Hörbuch
    11,99
  • 16472567
    Der Schatten des Windes
    von Carlos Ruiz Zafón
    (4)
    Hörbuch
    8,99
  • 16507540
    Die Pforten der Hölle
    von Uwe Klausner
    (2)
    Hörbuch
    25,99
  • 40915154
    Ismaels Orangen
    von Claire Hajaj
    (1)
    Hörbuch
    19,99
  • 42420695
    Ein Mann namens Ove (Hörbestseller)
    von Fredrik Backman
    (4)
    Hörbuch
    8,49 bisher 9,99
  • 35146255
    Das Haupt der Welt
    von Rebecca Gablé
    (1)
    SPECIAL
    3,99 bisher 4,99
  • 38863791
    Die Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    (2)
    SPECIAL
    3,99 bisher 19,99
  • 33790962
    Scheunemann, F: Hochzeitsküsse/3 CDs
    von Frauke Scheunemann
    SPECIAL
    2,99 bisher 16,90
  • 37356610
    Die Hebamme und das Rätsel von York
    von Sam Thomas
    SPECIAL
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Tausend strahlende Sonnen“

Yasmin Tiefenthaler, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Mir wurde das Buch empfohlen. Anfangs konnte ich nicht viel damit anfangen, doch von Seite zu Seite begeisterte mich die Geschichte immer mehr.
Der Roman handelt von 2 afghanischen Frauen. Mariam die verstoßen von ihrem Vater mit ihrer Mutter abseits eines Dorfes wohnt und als ihre Mutter stirbt, einen älteren Mann heiraten muss. Ab
Mir wurde das Buch empfohlen. Anfangs konnte ich nicht viel damit anfangen, doch von Seite zu Seite begeisterte mich die Geschichte immer mehr.
Der Roman handelt von 2 afghanischen Frauen. Mariam die verstoßen von ihrem Vater mit ihrer Mutter abseits eines Dorfes wohnt und als ihre Mutter stirbt, einen älteren Mann heiraten muss. Ab diesem Zeitpunkt muss sie sich an strenge Regeln halten und eine Burka tragen. Ein paar Monate später, wird Laila geboren. Ihre Eltern unterscheiden sich von anderen afghanischen Paaren, ihr Vater ist Lehrer und sehr zurückhaltend, ihre Mutter hat das Sagen im Haus. Laila wächst behütet mit ihrem besten Freund Tarik auf. Als beide älter sind, verlieben sie sich ineinander, doch sie werden entzweit durch den Krieg der in Afghanistan ausbricht. Lailas Eltern sterben an einem Bombenangriff und ihr bleibt nichts anderes übrig, als Raschid zu heiraten, der auch Mariams Mann ist. Gemeinsam versuchen sie gegen die Brutalität ihres Mannes anzukämpfen. Das Buch ist spannend geschrieben und gibt einen Einblick in das Leben in Afghanistan. Tausend strahlende Sonnen ist ein Buch, das man einfach gelesen haben muss!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 5705841
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (56)
    Buch
    10,30
  • 35322952
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    Hörbuch
    34,99
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (8)
    Buch
    10,30
  • 40915154
    Ismaels Orangen
    von Claire Hajaj
    (1)
    Hörbuch
    19,99
  • 11428723
    Schloss aus Glas. 5 CDs
    von Jeannette Walls
    Hörbuch
    9,99
  • 40904642
    Ich bin Malala
    von Malala Yousafzai
    Hörbuch
    19,99
  • 18748293
    Khadra, Y: Schuld des Tages an die Nacht/6 CDs
    von Yasmina Khadra
    Hörbuch
    26,99
  • 26189822
    Wasser für die Elefanten (DAISY Edition)
    von Sara Gruen
    (1)
    Hörbuch
    19,99
  • 39188402
    Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    (4)
    Buch
    10,30
  • 40936611
    Judas
    von Amos Oz
    Hörbuch
    22,99
  • 21112581
    Zerbrechlich
    von Jodi Picoult
    (5)
    Hörbuch
    9,99
  • 17438134
    Rückkehr nach Missing
    von Abraham Verghese
    Hörbuch
    31,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tausend strahlende Sonnen
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2009

Afghanistan: Die uneheliche 15jährige Mariam wird nach dem Tod ihrer Mutter mit dem 45jährigen Schuhmacher Raschid nach Kabul verheiratet, um aus dem Haushalt der Familie des leiblichen Vaters zu verschwinden. Raschid besteht darauf, dass seine Frau das Haus nur mit Burka verlässt, außerdem verhilft er sich zu... Afghanistan: Die uneheliche 15jährige Mariam wird nach dem Tod ihrer Mutter mit dem 45jährigen Schuhmacher Raschid nach Kabul verheiratet, um aus dem Haushalt der Familie des leiblichen Vaters zu verschwinden. Raschid besteht darauf, dass seine Frau das Haus nur mit Burka verlässt, außerdem verhilft er sich zu seinen ehelichen Rechten notfalls mit Lederriemen. Nach zahlreichen Fehlgeburten nimmt sich Raschid eine zweite jüngere Frau, Laila, die aus dem gleichen Ort kommt wie Mariam. Aus anfäglichem Hass auf die Rivalin, wird bald tiefe Verbundenheit in der gemeinsamen Not. Ein Hörbuch das unter die Haut geht! Inhaltlich mindestens ebenso gut wie der Drachenläufer, aber viel sensibler. Als Hörer läßt man sich auf einen Gefühlstaumel zwischen Hoffnung, Verzweiflung, Wut und Bewunderung ein und lernt das afghanische Volk etwas besser verstehen. Auch die Wahl der Leserin ist sehr gut getroffen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Beeindruckend, informativ und wunderbar erzählt!!!
von Whitefish aus Leipzig am 26.08.2007
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein beeindruckender Roman, der das für den westlichen Leser eher unbekannte Afghanistan anschaulich wieder gibt. Hosseini schildert in blumig-orientalischer Sprache das Leben und die Gebräuche in diesem Land. Gezeigt werden auch die drastischen Zustände unter der Herrschaft der Taliban und Schicksale verschiedener Menschen. Durch die Hauptfiguren Mariam und Laila erfährt... Ein beeindruckender Roman, der das für den westlichen Leser eher unbekannte Afghanistan anschaulich wieder gibt. Hosseini schildert in blumig-orientalischer Sprache das Leben und die Gebräuche in diesem Land. Gezeigt werden auch die drastischen Zustände unter der Herrschaft der Taliban und Schicksale verschiedener Menschen. Durch die Hauptfiguren Mariam und Laila erfährt man vor allem von der gesellschaftlichen Stellung und dem Alltag von Frauen in Afghanistan. Ein berührendes Buch, das von Liebe erzählt, von Mut, teilweise erschreckend traurig ist und doch immer wieder Hoffnung gibt. Wunderbar und sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 0
Überleben von zwei Frauen in Afghanistan
von Segler und Bücherfan am 22.09.2009
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Autor Khaled Hosseini beschreibt in seinem Roman die Lebensverhältnisse von Frauen in Afghanistan von 1959 bis 2002 als die Amerikaner den Taliban den Krieg erklärten. Die Story rankt sich um die Geschichte zweier Frauen, die beide an einen Mann geraten, den sie sich nicht freiwillig ausgesucht haben. Die... Der Autor Khaled Hosseini beschreibt in seinem Roman die Lebensverhältnisse von Frauen in Afghanistan von 1959 bis 2002 als die Amerikaner den Taliban den Krieg erklärten. Die Story rankt sich um die Geschichte zweier Frauen, die beide an einen Mann geraten, den sie sich nicht freiwillig ausgesucht haben. Die eine, etwas ältere, Mariam wird bereits mit 15 Jahren von ihrem Vater an einen älteren Mann verheiratet und erleidet Höllenqualen. Die zweite Frau Laila verliert durch einen Raketenangriff in Kabul ihre Eltern, wird selbst schwer verletzt und gerät dadurch an denselben Mann wie Mariam. Aus einer Hassbeziehung wird dann eine Schicksalsgemeinschaft wie bei einer Mutter mit Tochter. Beide versuchen sich von ihrem Peiniger zu befreien. Ein sehr spannender, emotionsgeladener, informativer Roman über Afghanistan und die Lebensverhältnisse unter den unterschiedlichsten Regiemen, die nur Leid und Elend brachten. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz und ob es ein Happy End gibt, sollte der Leser schon selbst herausfinden. Der Titel des Buches stammt übrigens aus einem alten Gedicht, den einer der Protagonisten zitiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Eine Schicksalsgemeinschaft von zwei Frauen in Afghanistan.
von einer Kundin/einem Kunden aus Aachen am 21.09.2009
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Autor Khaled Hosseini beschreibt in seinem Roman die Lebensverhältnisse von Frauenin Afghanistan von 1959 bis 2002 als die Amerikaner den Taliban den Krieg erklärten. Die Story rankt sich um die Geschichte zweier Frauen, die beide an einen Mann geraten, den sie sich nicht freiwillig ausgesucht haben. Die eine, etwas... Der Autor Khaled Hosseini beschreibt in seinem Roman die Lebensverhältnisse von Frauenin Afghanistan von 1959 bis 2002 als die Amerikaner den Taliban den Krieg erklärten. Die Story rankt sich um die Geschichte zweier Frauen, die beide an einen Mann geraten, den sie sich nicht freiwillig ausgesucht haben. Die eine, etwas ältere, Mariam wird bereits mit 15 Jahren von ihrem Vater an einen Mann verheiratet und erleidet Höllenqualen. Die zweite Frau ,Laila, verliert durch einen Raketenangriff in Kabul ihre Ältern, wird selbst schwer verletzt und gerät dadurch an denselben Mann wie Mariam. Aus einer Hassbeziehung wird dann eine Schicksalsgemeinschaft wie bei einer Mutter mit Tochter. Beide versuchen sich von ihrem Peiniger zu befreien. Ein sehr spannender, emotionsgeladener, informativer Roman über Afghanistan und die Lebensverhältnisse unter den unterschiedlichsten Regiemen, die nur Leid und Elend brachten. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz und ob es ein Happy End gibt, sollte der Leser schon selbst herausfinden. Der Titel des Buches stammt übrigens aus einem alten Gedicht, den einer der Protagonisten zitiert. Der roman ist für mich sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Freundschaft
von einer Kundin/einem Kunden am 08.02.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

In seinem zweiten Roman widmet sich Khaled Hosseini den Frauen Afghanistans. Zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, landen im selben Ehehafen. Durch widrige Umstände aneinandergekettet, kämpfen sie vorerst gegeneinander. Doch sie merken bald, dass es gemeinsam leichter geht. Auch wenn es nur für eine der beiden ein glückliches... In seinem zweiten Roman widmet sich Khaled Hosseini den Frauen Afghanistans. Zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, landen im selben Ehehafen. Durch widrige Umstände aneinandergekettet, kämpfen sie vorerst gegeneinander. Doch sie merken bald, dass es gemeinsam leichter geht. Auch wenn es nur für eine der beiden ein glückliches Ende nimmt…

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
alte Erinnerungen waren wieder da
von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2007
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

ich habe selbst bis 1993 in Kabul gelebt. Hosseini hätte es nicht besser erzählen können, ein wunderbares Buch. Eine grosse Hilfe für die, die Taliban und Mudschahidin nicht Unterscheiden können aber mit seiner Erzählung wird es klar. Ich habe gelacht und geweint als ich dieses Buch gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Tausend strahlende Sonnen für die Freundschaft
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte zwar schon viel über die Lebensweise östlich geborener und aufgewachsener Frauen gehört, aber eine richtig aufgeklärte Vorstellung von der Situation bekam ich erst nach diesem Roman. Hossini beschreibt in fulminanten und großartig-schockierenden Bildern, wie zwischen all der Ungerechtigkeit, all der Unterdrückung, die zarte Blume der Freundschaft erblüht. Wunderschön... Ich hatte zwar schon viel über die Lebensweise östlich geborener und aufgewachsener Frauen gehört, aber eine richtig aufgeklärte Vorstellung von der Situation bekam ich erst nach diesem Roman. Hossini beschreibt in fulminanten und großartig-schockierenden Bildern, wie zwischen all der Ungerechtigkeit, all der Unterdrückung, die zarte Blume der Freundschaft erblüht. Wunderschön und einfach lesenswert, mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Eine Achterbahn von Emotionen!!
von Annika am 26.11.2007
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Die Geschichte der beiden Frauen Miriam und Laila war für mich sehr bewegend, atemberaubend und fesselnd – mit anderen Worten mich hat dieses Buch einfach zutiefst getroffen. Die Schicksalsschläge und Erlebnisse die diese beiden Frauen erleiden mussten unter anderem die Gewalt und Erniedrigungen die sie zu ertragen hatten, waren... Die Geschichte der beiden Frauen Miriam und Laila war für mich sehr bewegend, atemberaubend und fesselnd – mit anderen Worten mich hat dieses Buch einfach zutiefst getroffen. Die Schicksalsschläge und Erlebnisse die diese beiden Frauen erleiden mussten unter anderem die Gewalt und Erniedrigungen die sie zu ertragen hatten, waren für mich einfach unvorstellbar und furchtbar. Teilweise war ich gezwungen das Buch zur Seite zu legen da ich so eine Wut gegenüber den Frauenrechten im Islam empfand. Meiner Meinung nach kann dieses Buch keinen Leser kalt lassen denn der Inhalt ist mitreißend sowie anschaulich und spannend. Dieses Buch ist auf jeden Fall sehr, sehr lesenswert allerdings auch keine weiche Kost!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Wunderbare Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte der zwei Frauen in Afghanistan ist sehr zu empfehlen. Als ich das Buch "Drachenläufer" gelesen habe, dachte ich, es kann nicht getoppt werden, doch "Tausend strahlende Sonnen" hat es geschafft. (wobei Drachenläufer schon sehr lesenswert ist) Ich wusste vor den beiden Büchern eig. gar nichts... Die Geschichte der zwei Frauen in Afghanistan ist sehr zu empfehlen. Als ich das Buch "Drachenläufer" gelesen habe, dachte ich, es kann nicht getoppt werden, doch "Tausend strahlende Sonnen" hat es geschafft. (wobei Drachenläufer schon sehr lesenswert ist) Ich wusste vor den beiden Büchern eig. gar nichts über Afghanistan; jetzt kann ich mir etwas vorstellen, wie es dort sein muss und habe auch ein neues Bild von den Einsätzen der deutschen Truppen. Ich fand es sehr überraschend, wie andere Menschen auf das Buch reagieren. Als ich von anderen gefragt wurde, um was es in dem Buch geht und ich mit „Afghanistan“ antwortete, wollte so gut wie keiner mehr darüber wissen. Ich finde diese Beobachtung sehr traurig. Ich hoffe euch gefählt das Buch auch. Liebe Grüße Marie

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Aüßerst bewegend...
von linovi aus Ellwangen am 05.11.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch mit einer wahnsinnig tollen Geschiche über zwei afghanische Frauen, die ein hartes Schicksal teilen. Mariam und Laila sind beide mit dem um Jahre älteren Raschid verheiratet. Am Anfang der beiden Ehen, scheint Raschid nicht unbedingt die schlechteste Wahl zu sein. Doch schon schnell bekommen sie das wahre Gesicht... Ein Buch mit einer wahnsinnig tollen Geschiche über zwei afghanische Frauen, die ein hartes Schicksal teilen. Mariam und Laila sind beide mit dem um Jahre älteren Raschid verheiratet. Am Anfang der beiden Ehen, scheint Raschid nicht unbedingt die schlechteste Wahl zu sein. Doch schon schnell bekommen sie das wahre Gesicht ihres Ehemannes zu sehen. Brutalität und Verachtung gehören zum Tagesablauf. Ein wahres Meisterwerk, in dem Khaled Hosseini liebevoll seine einstige Heimat beschreibt und dennoch auf das harte Leben, ohne Rechte und Ansehen, der Frauen in Afghanistan aufmerksam macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gänsehautgarantie
von -Bücherdiebin- am 15.09.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eine spannende, packende und sehr ergreifende Geschichte, die nachdenklich stimmt. Ein Buch über das Afghanistan, wie es wirklich ist. Man kann sich gut in die beiden Hauptfiguren hineinversetzen, da alles sehr gut beschrieben ist. Nach dem Lesen fühlte ich mich, als wäre ich eben dort gewesen. Das muss man... Eine spannende, packende und sehr ergreifende Geschichte, die nachdenklich stimmt. Ein Buch über das Afghanistan, wie es wirklich ist. Man kann sich gut in die beiden Hauptfiguren hineinversetzen, da alles sehr gut beschrieben ist. Nach dem Lesen fühlte ich mich, als wäre ich eben dort gewesen. Das muss man gelesen haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bewegend
von Alessandra aus Wien am 24.08.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

"Tausend strahlende Sonnen" ist ein Roman, der noch lange nachhallt, lange nachdem man die letzten Seiten gelesen hat. Mich hat dieses Buch sehr berührt und ich habe auch immer wieder Pausen beim Lesen einlegen müssen, damit mir nicht die Tränen kommen. Ich habe schon lange keinen Roman mehr gelesen,... "Tausend strahlende Sonnen" ist ein Roman, der noch lange nachhallt, lange nachdem man die letzten Seiten gelesen hat. Mich hat dieses Buch sehr berührt und ich habe auch immer wieder Pausen beim Lesen einlegen müssen, damit mir nicht die Tränen kommen. Ich habe schon lange keinen Roman mehr gelesen, der mich so berührt hat. Auf jeden Fall selbst lesen und sich ein Bild davon machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Nichts für schwache Nerven
von Sylvia Mitsch aus Brühl am 13.08.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich war schon vom ersten Buch "Drachenläufer" begeistert, aber das zweite Buch hat mich völlig überzeugt. Vor allem wenn man daran denkt, dass es im hier und jetzt geschieht. Erschreckend! Beide Bücher haben mich diesem interessanten und doch für mich fremden Land sehr nah gebracht. Es ist entsetzlich mit... Ich war schon vom ersten Buch "Drachenläufer" begeistert, aber das zweite Buch hat mich völlig überzeugt. Vor allem wenn man daran denkt, dass es im hier und jetzt geschieht. Erschreckend! Beide Bücher haben mich diesem interessanten und doch für mich fremden Land sehr nah gebracht. Es ist entsetzlich mit ansehen zu müssen, wie die Kultur und die Menschen zerstört werden. Ich kann es kaum erwarten, bis ein Neues Buch von Khaled Hosseini rauskommt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
einfach genial!
von einer Kundin/einem Kunden aus pratteln am 22.07.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch, das man nicht weglegt, einem unter die Haut geht und zu Tränen rührt. Zuweilen fragt man sich, ob das Buch tatsächlich im 21. Jh. und nicht doch eher im Mittelalter spielt? Und man ist als Frau dankbar, nicht in Afghanistan zu leben...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Buch, das man so schnell nicht vergisst!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.06.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein beeindruckender Roman, der das für den westlichen Leser eher unbekannte Afghanistan anschaulich wieder gibt. Der Autor schildert in blumig-orientalischer Sprache das Leben und die Gebräuche in diesem Land. Aufgezeigt werden aber auch die drastischen Zustände unter der Herrschaft der Taliban, sowie die Schicksale von Familien. Durch die Hauptfiguren... Ein beeindruckender Roman, der das für den westlichen Leser eher unbekannte Afghanistan anschaulich wieder gibt. Der Autor schildert in blumig-orientalischer Sprache das Leben und die Gebräuche in diesem Land. Aufgezeigt werden aber auch die drastischen Zustände unter der Herrschaft der Taliban, sowie die Schicksale von Familien. Durch die Hauptfiguren Mariam und Laila erfährt man vor allem vom Alltag und der gesellschaftlichen Stellung der Frauen in Afghanistan. Ein berührendes Buch, das von Liebe erzählt, von Mut, teilweise erschreckend traurig ist und doch immer wieder Hoffnung gibt. Wunderbar und sehr zu empfehlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
erschreckend wunderbar
von heike mückl aus Hürth am 01.02.2008
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

eigentlich wollte ich ein paar seiten lesen.das ende war, das ich dieses buch in 24 std. durchgelesen hatte. hosseini bringt uns in eine völlig andere welt, welche für uns europäischen frauen kaum vorstellbar ist. all das leid und elend mit dem diese frauen tag für tag konfrontiert werden ist... eigentlich wollte ich ein paar seiten lesen.das ende war, das ich dieses buch in 24 std. durchgelesen hatte. hosseini bringt uns in eine völlig andere welt, welche für uns europäischen frauen kaum vorstellbar ist. all das leid und elend mit dem diese frauen tag für tag konfrontiert werden ist für uns nur mit einem kopfschütteln zu ertragen. eindrucklsvoll war jedoch auch, das dieses buch von einem mann geschrieben wurde der sich so in die furchtbar grausame welt von mariam und laila hingesetzt hat. absolut empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
LESEN!
von KölschMädchen am 21.01.2008
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Super! Die Geschichte ist spannend, lehrreich, liebevoll und wirklich herzzerreißend geschrieben. Ich bin begeistert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein sehr empfehlenswertes Buch
von Dietmar Behneke aus Wildau am 18.10.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr empfehlenswertes Buch, in dem man gleichzeitig etwas über die Geschichte Afghanistans und über die Traditionen erfährt. Für mich in der angenehmsten Weise: in Form eines Romans. Es wird das Leben der Frauen in einem Männerdominiertem Land beschrieben. Welche Hoffnungen und Ängste, Feindschaft bzw. Desinteresse mit der Änderung... Ein sehr empfehlenswertes Buch, in dem man gleichzeitig etwas über die Geschichte Afghanistans und über die Traditionen erfährt. Für mich in der angenehmsten Weise: in Form eines Romans. Es wird das Leben der Frauen in einem Männerdominiertem Land beschrieben. Welche Hoffnungen und Ängste, Feindschaft bzw. Desinteresse mit der Änderung der Politik eines Landes bestehen. Was der eine will ist für den anderen schlicht nicht hinnehmbar und man kämpft bis zum Tod. Und trotzdem lebt man, auch in diesem Land.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Roman der „unter die Haut“ geht!
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 03.09.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Khaled Hosseini erzählt in diesem Roman die Geschichte zweier Frauen die durch ihr Schicksal zusammenfinden und Gewalt, Elend und Krieg gemeinsam durchleben und sich gegenseitig stützen. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich kann es nur weiterempfehlen! Hosseini beschreibt die Entwicklung Afghanistans in den letzten 40 Jahren... Khaled Hosseini erzählt in diesem Roman die Geschichte zweier Frauen die durch ihr Schicksal zusammenfinden und Gewalt, Elend und Krieg gemeinsam durchleben und sich gegenseitig stützen. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich kann es nur weiterempfehlen! Hosseini beschreibt die Entwicklung Afghanistans in den letzten 40 Jahren anhand der Erzählung von Mariam und Laila. Die Stellung der Frauen, die der männlichen Dominanz und Brutalität unterliegt, wird dem Leser sehr emotional geschildert. Ebenso werden gesellschaftliche Hintergründe und das Leiden der Gesellschaft unter der Taliban-Herrschaft aufgezeigt. „Tausend strahlende Sonnen“ ist ein Roman der „unter die Haut“ geht und starke Emotionen beim Leser hervorruft! Meine Bewertung: 4,5 Sterne!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tausend strahlende Sonnen
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Tausend strahlende Sonnen' von Hosseini hat mir sehr gut gefallen. Einmal angefangen, habe ich es nicht mehr weggelegt. Aus meiner Sicht stehen zwei Themen im Vordergrund: die beinahe bedingungslose Freundschaft zweier Frauen und die Rollen und Rechte von Mann und Frau im Islam. Ich gehe davon aus, dass Hosseini, der... Tausend strahlende Sonnen' von Hosseini hat mir sehr gut gefallen. Einmal angefangen, habe ich es nicht mehr weggelegt. Aus meiner Sicht stehen zwei Themen im Vordergrund: die beinahe bedingungslose Freundschaft zweier Frauen und die Rollen und Rechte von Mann und Frau im Islam. Ich gehe davon aus, dass Hosseini, der in Afghanistan geboren wurde, die Situation in seinem Heimatland kritisch beurteilen kann. Das Buch ist spannend, aber nicht reißerisch geschrieben. Die Sprache ist differenziert, aber nicht zu abgehoben. Ich würde dieses Buch ohne wenn und aber weiterempfehlen. Es ist spannend, informativ und hat mich tief beruehrt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1

Wird oft zusammen gekauft

Tausend strahlende Sonnen

Tausend strahlende Sonnen

von Khaled Hosseini

(1)
Hörbuch
16,99
+
=
Drachenläufer - Das Taschenhörbuch

Drachenläufer - Das Taschenhörbuch

von Khaled Hosseini

(3)
Hörbuch
16,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen