Thalia.at

Tatsächlich... Liebe

(25)
Die Produzenten von "Notting Hill" und "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" haben mit Tatsächlich Liebe einen erneuten Volltreffer ins Herz gelandet. Die romantischste Liebeskomödie des Jahres begeistert mit fantastischer Starbesetzung und einem wunderschönen Soundtrack. Zehn außergewöhnliche Geschichten, die sich am Weihnachtsabend zu einer verweben: Ein Premierminister verliebt sich in das Mädchen, das den Tee serviert, ein Schriftsteller sucht Ruhe in Südfrankreich und findet dort eine Liebe ohne Worte, ein Rockstar erlebt ein privates Comeback mit seinem Manager... Jeder von ihnen ist auf der Suche nach Liebe.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 06.12.2007
Regisseur Richard Curtis
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 5050582210057
Genre Komödie
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Love Actually
Spieldauer 130 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Verkaufsrang 117
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

20% auf alle Spiele

Nur bis Sonntag

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18960476
    Wenn Liebe So Einfach Wäre
    (16)
    Film
    5,99
  • 39661387
    Monsieur Claude und seine Töchter
    (13)
    Film
    9,99
  • 23663216
    Notting Hill
    (4)
    Film
    5,99
  • 45482613
    Ein ganzes halbes Jahr
    (9)
    Film
    14,99
  • 18203549
    Tatsächlich Liebe
    (1)
    Film
    13,99
  • 13687304
    Die Familie Stone
    (6)
    Film
    5,99
  • 39740191
    Einmal Hans mit scharfer Soße
    (2)
    Film
    5,99
  • 40091515
    Annabelle
    Film
    5,99
  • 45631459
    Game of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]
    (1)
    Film
    33,99
  • 17961499
    Bei Anruf Liebe
    (1)
    Film
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
23
1
0
1
0

Tatsächlich romantisch:)
von einer Kundin/einem Kunden am 30.11.2010

Der perfekte Film, um sich auf Weihnachten einzustimmen! Alles dreht sich um die Liebe. Die hoffnungsvolle, die mutige, die verborgene aber auch die aussichtslose und die enttäuschte Liebe. Ein großartiges Ensemble führt uns all diese Facetten vor Augen und bietet Unterhaltung auf hohem Niveau. Für mich war dieser Film eine echte Überraschung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 1
Traumhaft schöner Film
von Maike L. aus Essen am 18.06.2005

über mehrere Personen, die mal Glück in der Liebe haben und mal nicht. Wer den Film sieht wird sich oft selbst in verscheidenen Zeiten seines Lebens sehen, In der Hauptsache ist der Film lustig, auch wenn einige Szenen zum Nachdenken anregen oder einem das ein oder andere Tränchen in die... über mehrere Personen, die mal Glück in der Liebe haben und mal nicht. Wer den Film sieht wird sich oft selbst in verscheidenen Zeiten seines Lebens sehen, In der Hauptsache ist der Film lustig, auch wenn einige Szenen zum Nachdenken anregen oder einem das ein oder andere Tränchen in die Augen spült. Zum Schluss werden alle Schicksale zusammengeführt. In meiner Lieblingsszene läuft Hugh Grant, der den Premierminister von England spielt, ohne Hosen durch seine Residenz und tanzt zu einem rockigen Song - absolut genial. Wer also gerne romantische Komödien sieht findet in diesem Film sicherlich das Richtige.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 2
Love, Love, Love
von Wiebke Hartung aus Bremen am 28.05.2011

Tragisch-komisch, mit ganz viel Herz und so richtig was für die Seele: Tatsächlich Liebe eben! Dieser Film mit Starbesetzung (ein wirklich amüsanter Hugh Grant, der erstaunlicherweise sogar tanzt und viele andere mehr) verspricht was er im Titel verspricht: mehrere (unglückliche) Liebesgeschichten, die sich alle um Weihnachten herum abspielen und... Tragisch-komisch, mit ganz viel Herz und so richtig was für die Seele: Tatsächlich Liebe eben! Dieser Film mit Starbesetzung (ein wirklich amüsanter Hugh Grant, der erstaunlicherweise sogar tanzt und viele andere mehr) verspricht was er im Titel verspricht: mehrere (unglückliche) Liebesgeschichten, die sich alle um Weihnachten herum abspielen und am Ende zu einer sehr stimmigen großen Geschichte werden. Ein Film für gemütliche Sonntagnachmittage mit Kakao auf der Couch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Setzt das Thema Liebe perfekt in Szene
von Katja Kaygin aus Hamburg / Oberhausen am 01.10.2006

Das zentrale Thema in diesem Film ist die Liebe. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch den ganzen Film. Da ist z.B. der Ehemann, der um seine gestorbene Frau trauert und dessen kleiner Sohn sich zum ersten Mal verliebt und diesem Gefühl zunächst hilflos ausgeliefert ist, bis der... Das zentrale Thema in diesem Film ist die Liebe. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch den ganzen Film. Da ist z.B. der Ehemann, der um seine gestorbene Frau trauert und dessen kleiner Sohn sich zum ersten Mal verliebt und diesem Gefühl zunächst hilflos ausgeliefert ist, bis der Papa ihm zur Seite steht und dabei aus seiner Trauer wieder zu neuem Leben erwacht. Aber auch den Erwachsenen geht es nicht besser mit dem Thema Liebe. Hugh Grant als Prime Minister verliebt sich in seine Hausdame, die mit ihren üppigen Oberschenkeln überhaupt nicht dem klassischen Schönheitsideal entspricht und an der sogar der amerikanische Präsident gefallen findet, so dass England sich plötzlich gegen den „grossen Bruder" Amerika auflehnt. Sehr witzig die Szene, wo die Hormone bei Hugh Grant überhand nehmen und er zu „Jump" mit seinem Hintern wackelnd durch sein Büro tanzt. Seine Schwester, gespielt von Emma Thompson, stellt fest, dass ihr Ehemann, gespielt von Alan Rickman, Interesse an seiner 20 Jahre jüngeren Arbeitskollegin, Heike Makatsch zeigt, und ihr zu Weihnachten ein üppiges Collier kauft (in dieser Szene taucht Rowan Atkinson, alias Mr. Bean auf), während seine Ehefrau nur mit einer Kleinigkeit abgespeist wird und sie dadurch am Boden zerstört ist, weil sie das Collier bereits zufällig entdeckt hatte und daher weiss, dass ihr Mann Interesse an einer anderen Frau hat. Ein Schriftsteller, gespielt von Colin Firth, stellt fest, dass seine Frau mit seinem Freund ein Verhältnis hat und flieht dann von England nach Portugal, wo er plötzlich seine grosse Liebe findet. Auch hier steckt wieder sehr viel Situationskomik drin, weil die Dame seines Herzens der englischen Sprache nicht mächtig ist und so haben hier beide sprachlich einiges aufzuholen. Als er dann um die Hand seiner schönen „Putzfrau" anhält, sind im Kino einige Tränen gekullert, da die Szene wirklich ans Herz geht. Und es gibt noch viel mehr Geschichten über die Liebe. Alle kommen einem irgendwie so bekannt vor und sind auch irgendwie sehr rührend, manchmal auch traurig, wie z.B. die Story, wo eine Frau schon seit Jahren ein Auge auf den Kollegen geworfen hat und er auch auf sie, das ganze Büro es weiss und als es dann endlich soweit ist, die Frau kneift, weil sie sich für ihren kranken Bruder verantwortlich fühlt und daher kein Platz für einen Mann in ihrem Leben ist (und das bei einem so hübschen Kollegen)! Aber es gibt auch witzige Geschichten, wie die des alternden Rockstars, der mit einem Weihnachtslied und „deftiger" Promotion noch einmal an die Spitze der Charts will. Sein Lied „Christmas is all around" bleibt einem auch noch nach dem Film im Kopf. Die Musik wird in dem Film stark zur Untermalung eingesetzt und der Soundtrack zu dem Film ist sicherlich lohnenswert. Insbesondere das Lied „Too Lost in You" von den Sugababes ist hier hervor zu heben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
TOP-Weihnachtsfilm
von einer Kundin/einem Kunden aus Walddorfhäslach am 11.01.2014

Der beste Film vor oder zur Weihnachtszeit, kann nur noch von der SISSI-Trilologie getopt werden oder von Herr-der-Ringe oder von Star Wars

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Weihnachtsfilm schlechthin!
von Maria Leisibach aus Basel am 23.12.2011

Dies ist DER Weihnachtsfilm der mein Herz erwärmt. Einen Besseren kann es nicht geben! Der britische Humor (und wenn man sich den Film in English anschaut auch der jeweilige Akzent der Akteure), die Geschichte so zuverlässig und doch ausgeklügelt dass für Mann wie Frau etwas dabei ist - wunderbar. Und wer... Dies ist DER Weihnachtsfilm der mein Herz erwärmt. Einen Besseren kann es nicht geben! Der britische Humor (und wenn man sich den Film in English anschaut auch der jeweilige Akzent der Akteure), die Geschichte so zuverlässig und doch ausgeklügelt dass für Mann wie Frau etwas dabei ist - wunderbar. Und wer nach dem Film "I feel it in my fingers, I feel in in my toes...." lautstark mitsingen kann, seufzend dem Getanze des werten Prime Ministers zuschaut - der weiss, auch er wurde vom Film angefixt. Ein herrliches Filmerlebnis, abgerundet, für die ganze Familie und einfach das Vergnügen bereitende Happening zur Weihnachtszeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der beste Weihnachtsfilm aller Zeiten!!
von Julia Sigl aus Innsbruck, Sillpark am 03.12.2011

Jedes Jahr wenn die Adventzeit kommt, freue ich mich schon riesig darauf, "Tatsächlich...Liebe" anzusehen. Es ist (für mich persöhnlich) einfach der beste Weihnachtsfilm den es gibt! Denn jede Geschichte ist etwas besonderes in diesem Film und immer geht es um die Zusammengehörigkeit und Besinnlichkeit in der Weihnachtszeit. Und nicht... Jedes Jahr wenn die Adventzeit kommt, freue ich mich schon riesig darauf, "Tatsächlich...Liebe" anzusehen. Es ist (für mich persöhnlich) einfach der beste Weihnachtsfilm den es gibt! Denn jede Geschichte ist etwas besonderes in diesem Film und immer geht es um die Zusammengehörigkeit und Besinnlichkeit in der Weihnachtszeit. Und nicht nur die verschiedenen Storys machen den Film zu etwas Besonderem, sondern auch die Schauspieler sind wirklich genial. Viele bekannte britische Schauspieler wirken in diesem Film mit wie zum Beispiel: Bill Nighy, Colin Firth, Alan Rickman, Emma Thompson, Liam Neeson, Hugh Grant, Keira Knightley, Rowan Atkinson,...; Diesen Film kann ich wirklich jeden empfehlen, der einen wundervollen Weihnachtsabend mit Familie und Freunden verbringen will!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Man fühlt mit..
von Tina V. aus Köln am 10.10.2011

Dieser Film eignet sich für die anstehende herbstliche bzw. winterliche Zeit. Er ist auf lustiger und einprägsamen Weise ein total schöner Film. Die parallel erzählten Liebesgeschichten sind in keinster Weise kitschig...einfach nur schön! Sehr empfehlenswerter Film!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die ultimativ romantische Komödie !
von einer Kundin/einem Kunden am 27.06.2010

Vorweihnachtszeit. Zehn Geschichten, die am Anfang parallel zueinander erzählt werden und wo nun Stück für Stück die Verbindungen untereinander aufgedeckt werden. Bis sie am Weihnachtsabend zu Einer werden. Man kann einfach nur mithoffen und mitleiden, wenn jeder der Charaktere auf der Suche nach der großen Liebe mal ins straucheln gerät, oder sie... Vorweihnachtszeit. Zehn Geschichten, die am Anfang parallel zueinander erzählt werden und wo nun Stück für Stück die Verbindungen untereinander aufgedeckt werden. Bis sie am Weihnachtsabend zu Einer werden. Man kann einfach nur mithoffen und mitleiden, wenn jeder der Charaktere auf der Suche nach der großen Liebe mal ins straucheln gerät, oder sie endlich für sich findet. Denn die Liebe ist überall, auch wenn wir sie nicht gleich immer gleich entdecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einer der schönsten Filme überhaupt!!!!!
von Jacqueline aus Hamburg am 29.05.2010

Ein Film über die Liebe...in allen Facetten, love is all around. Sehr süße Geschichten, z. B. der neue Primeminister verliebt sich in seine Angestellte; ein kleiner Junge, dessen Mutter gerade erst gestorben ist, verliebt sich zum ersten Mal,... Ein super schöner Film, vor allem zu Weihnachten. Wer ihn nicht schaut, hat... Ein Film über die Liebe...in allen Facetten, love is all around. Sehr süße Geschichten, z. B. der neue Primeminister verliebt sich in seine Angestellte; ein kleiner Junge, dessen Mutter gerade erst gestorben ist, verliebt sich zum ersten Mal,... Ein super schöner Film, vor allem zu Weihnachten. Wer ihn nicht schaut, hat was verpasst!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
The trouble with love is....
von Michaela Schumpich aus Leer (Ostfriesland) am 30.04.2010

Ohne Liebe gehts nicht, das wissen wir schon, aber wie findet man sie und behält sie dann auch??? In diesem wundervollen kleinen Film sehen wir alle Seiten der Liebe und lachen und weinen mit den fantastisch ausgewählten Schauspielern und freuen uns jedes Mal aufs Neue auf den tanzenden Hugh... Ohne Liebe gehts nicht, das wissen wir schon, aber wie findet man sie und behält sie dann auch??? In diesem wundervollen kleinen Film sehen wir alle Seiten der Liebe und lachen und weinen mit den fantastisch ausgewählten Schauspielern und freuen uns jedes Mal aufs Neue auf den tanzenden Hugh Grant, den singenden Bill Nighy und die unglaublich gute Musik im Hintergrund! Ein Film voller Licht, Liebe und Wärme!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die vielen Seiten der Liebe....
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2010

Ich bin definitiv kein Fan großer Liebesgeschichten, aber dem Charme dieses Films kann man sich einfach nicht entziehen. In verschiedenen Episoden, die immer wieder mit kleinen "Aha-Effekten" zusammengeführt werden, erzählt der Regisseur von den Irrungen und Wirrungen der Liebe. Berichtet mit viel Witz und Feingefühl von Glück und Erfüllung... Ich bin definitiv kein Fan großer Liebesgeschichten, aber dem Charme dieses Films kann man sich einfach nicht entziehen. In verschiedenen Episoden, die immer wieder mit kleinen "Aha-Effekten" zusammengeführt werden, erzählt der Regisseur von den Irrungen und Wirrungen der Liebe. Berichtet mit viel Witz und Feingefühl von Glück und Erfüllung aber auch vom Scheitern und von Hoffnungslosigkeit. Liebe hat halt viele Seiten, aber sie ist, tatsächlich, überall. Nach diesem Film ist man sich dessen sicher. Wuner-wunderschöner Episodenfilm, der besonders in der Weihnachtszeit das Herz höher schlagen lässt und ja, er ist definitiv auch etwas für Männer. Rührend, komisch und mit einem umwerfenden Bill Nighy, der alle an die Wand spielt. Großartig!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auch für Männer
von einer Kundin/einem Kunden am 27.12.2009

Mit Abstand der beste Liebesfilm, den ich kenne. Meine Frau und ich schauen ihn uns regelmäßig an und er bleibt auch nach dem 10. Schauen toll. Je nach Stimmung spricht einen mal die eine, mal die andere Geschichte mehr an. Er ist humorvoll, witzig, pointiert und oft einfach sehr... Mit Abstand der beste Liebesfilm, den ich kenne. Meine Frau und ich schauen ihn uns regelmäßig an und er bleibt auch nach dem 10. Schauen toll. Je nach Stimmung spricht einen mal die eine, mal die andere Geschichte mehr an. Er ist humorvoll, witzig, pointiert und oft einfach sehr präzise in seinen Beobachtungen. Und natürlich drückt er auch regelmäßig auf die Tränendrüse, sowohl weil man weinen muss, z.B. mit Emma Thompson, aber auch vor Lachen, z.B. wenn Rowan Atkinson ein Geschenk verpackt. Und selbst die wenigen kitschigen Momente verzeiht man diesem Film so gerne, weil es einfach alles passt, because love, actually, is all around us.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sooo Schön
von Christiane Strecker aus Neuss am 27.12.2009

Als ich letztens mit meinen Freundinnen diskutierte, welcher Film mit auf die einsame Insel darf - wenn wir nur einen mitnehmen dürfen - stand schnell und einstimmig der Entschluß fest: "Tatsächlich Liebe". Wenn wir zwei Filme einpacken dürfen kommt außerdem: "Sex and the City - der Film" mit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Alle Jahre wieder...
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2009

Mittlerweile schon fast ein Weihnachtsklassiker... Alle Jahre wieder sehe ich diesen Film Heilig Abend und immer wieder kann ich mich kaum entscheiden zwischen Lachen und Weinen. Viel Besser kann man die unterschiedlichen Facetten von Liebe nicht zeigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbar romantisch
von Lena Waider aus Wiesbaden am 07.02.2009

Der Film ist schrecklich kitschig, und doch wunderbar romantisch und humorvoll. Speziell wer den feinen britischen Humor mag, dürfte ganz auf seine Kosten kommen. Hinzu kommt, dass hier praktisch die Creme de la Creme der britischen Schauspielkunst mitspielt. Jede Episode steht für sich und es kommt nie Langeweile auf.... Der Film ist schrecklich kitschig, und doch wunderbar romantisch und humorvoll. Speziell wer den feinen britischen Humor mag, dürfte ganz auf seine Kosten kommen. Hinzu kommt, dass hier praktisch die Creme de la Creme der britischen Schauspielkunst mitspielt. Jede Episode steht für sich und es kommt nie Langeweile auf. Ganz klar 5 Sterne für einen der schönsten Filme zum Thema Liebe überhaupt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Thun am 01.04.2006

super Film, einfach toll

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Zwiegespalten
von Isabella aus Berlin am 23.06.2010

Eigentlich würde man doch bei diesem Cover und der Beschreibung des Filmes an weihnachtliche Familienunterhaltung denken. Weit gefehlt. Ich kann ihnen DRINGEND davon abraten, trotz der Altersfreigabe, diesen Film mit kleineren Kindern zu schauen und/oder zu gucken, wenn sie zu Framdschämattacken leiden. Ein Erzählstrang hat deutlich pornografischen Charakter und... Eigentlich würde man doch bei diesem Cover und der Beschreibung des Filmes an weihnachtliche Familienunterhaltung denken. Weit gefehlt. Ich kann ihnen DRINGEND davon abraten, trotz der Altersfreigabe, diesen Film mit kleineren Kindern zu schauen und/oder zu gucken, wenn sie zu Framdschämattacken leiden. Ein Erzählstrang hat deutlich pornografischen Charakter und auch andere Szenen sind für sechsjährige Kinder nicht unbedingt geeignet. Pornografie hat für mich einfach nichts in einem Weihnachtsfilm zu suchen. Einige Erzählstränge fand ich einfach nur nervig (den alternden Rock-Star), andere langweilig (das Ehepaar, dass sich auseinandergelebt hat), einige ganz nett aber nicht wirklich mitreißend (z.B. das graue Mäuschen, dass in ihren Kollegen verliebt). Trotzdem gab es auch zwei Erzählstränge, die mich vollends überzeugt haben (der Schriftsteller und der Premierminister). Außerdem müsste man für den Gesangsauftritt des Mädchens fast am Ende fast noch einen Stern mehr geben. Trotzdem hat mich der Film Alles in Allem nicht überzeugen können. Ein gelungener Film muss für mich mehr bieten als zwei gute Erzählstränge und ein paar Highlights, denn da wären ja auch noch die restlichen 75% des Filmes, die mir entweder nicht gefallen haben oder mich nicht berühren konnten. Durch die Unterbrechungen der Erzählstränge fand ich den Film leider auch im Gesamteindruck nicht sonderlich romantisch, Weihnachtsgefühl kam bei mir leider auch nicht so wirklich auf. Fazit: Trotz des Star-Aufgebotes nur solala. Ich kenne viele Leute, die diesen Film lieben und sich jedes Jahr zur Weihnachtszeit auf DVD anschauen, nur leider ist er einfach nicht mein Fall, weil er im Großen und Ganzen (wenn man mal aufmerksam hinschaut) mehr Satire als Romantik zu bieten hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Tatsächlich...Liebe
von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2011

Tatsächlich einer der besten Filme der letzten Jahre. Super lustig,super Besetzung,bei keinem anderen Film kommt so tolle Weihnachtsstimmung auf!!! Unbedingt anschauen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
All you need is Love
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2011

Für mich die beste aller Romantischen Komödien, lustig, traurig und natürlich sehr romantisch – einfach nur schön. Und da ich sowieso ein Fan von Episodenflimen bin – macht es nicht einen Riesenspaß, nach und nach zu entdecken, wer mit wem verbandelt ist? – fehlt bei „Love Actually“ wirklich gar... Für mich die beste aller Romantischen Komödien, lustig, traurig und natürlich sehr romantisch – einfach nur schön. Und da ich sowieso ein Fan von Episodenflimen bin – macht es nicht einen Riesenspaß, nach und nach zu entdecken, wer mit wem verbandelt ist? – fehlt bei „Love Actually“ wirklich gar nichts mehr zum Glück. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Colin Firth, Hugh Grant, Alan Rickman, Emma Thompson, Keira Knightley und noch viele weitere große Namen – in einem perfekten Film.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Tatsächlich... Liebe

Tatsächlich... Liebe

mit Bill Nighy , Gregor Fisher , Rory MacGregor , Colin Firth , Sienna Guillory

(25)
Film
5,99
+
=
Liebe braucht keine Ferien

Liebe braucht keine Ferien

(20)
Film
5,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen