Thalia.at

Szenen einer Ehe in Wort und Bild

In Wort und Bild

(1)
In Hinblick auf die hohe Scheidungsrate empfiehlt es sich, dieses psychologisch-hintergründige, hinterfragende Werk genau zu studieren. Mit gewinnendem und täuschendem Charme werden die typischen Szenen einer Ehe lebensnah geschildert, besonders wenn das Frühstücksei nicht lange genug gekocht hat, der Fernseher kaputt ist oder über Politik gesprochen wird. Und wer meint, dann könne nur noch eine Eheberatung helfen, der wird von Loriot eines Besseren belehrt. Vielleicht kann man - wie Loriot - über die Ehe nur einen wahren Satz sagen: Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen...
Portrait
Loriot, eigentlich Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow, kurz Vicco von Bülow, wurde am 12. November 1923 in Brandenburg (Havel) geboren. Von Bülow wuchs bei Großmutter und Urgroßmutter in Berlin auf, bis die Familie 1938 nach Stuttgart zog. Dort besuchte er ein humanistisches Gymnasium, das er 1941 mit Notabitur verließ.
Er begann in der Familientradition eine Offizierslaufbahn, es folgte ein dreijähriger Militäreinsatz an der Ostfront in Russland. Nach dem Krieg arbeitete er kurzzeitig als Holzfäller in Niedersachsen, 1946 legte er das Abitur ab. Von 1947 bis 1949 studierte er Malerei und Grafik an der Kunstakademie (Landeskunstschule) in Hamburg. Nach dem Abschluss legte er erste Arbeiten als Werbegrafiker vor und erfand das charakteristische "Knollennasenmännchen".
Ab 1950 war von Bülow als Cartoonist zunächst für das Hamburger Magazin "Die Straße", im Anschluss für den "Stern" tätig. Seit dieser Zeit verwendete er den Künstlernamen Loriot, die französische Bezeichnung des Pirols, des Wappentiers der von Bülows.
1967 wechselte Loriot das Medium: Er moderierte zunächst die Fernsehsendung "Cartoon", die er auch als Autor und Co-Regisseur verantwortete. Loriots anfänglich reine Moderation wurde zunehmend zu einem eigenständigen humoristischen Element der Sendung. Zudem brachte Loriot bald eigene Zeichentrickfilme ein. 1976 entstand die fünfteilige Fernsehserie "Loriot".
Eine besondere Liebe verband Loriot auch mit der klassischen Musik und der Oper. Außerdem war er Autor, Regisseur und Hauptdarsteller der beiden Filme: "Pappa ante Portas" und "Ödipussi".
Loriot erhielt etliche Fernseh-, Film- und anderer Kulturpreise ("Telestar" (1986), "Critici in erba" (1986), "Goldene Leinwand"). 2004 erhielt er den "Jacob-Grimm-Preis" für seinen Einsatz um die deutsche Sprache und 2007 wurde er mit dem "Wilhelm-Busch-Preis" für sein Lebenswerk ausgezeichnet. 2011 verstarb Vicco von Bülow.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 88
Erscheinungsdatum 22.02.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-51008-9
Reihe Bibliothek für Lebenskünstler
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 160/101/10 mm
Gewicht 130
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 19
Verkaufsrang 1.851
Buch (gebundene Ausgabe)
11,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3003004
    Szenen einer Ehe in Wort und Bild
    von Loriot
    Buch
    9,20
  • 6117671
    Nimm's leicht!
    von Loriot
    Buch
    11,40
  • 11396398
    Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen
    von Loriot
    Buch
    12,40
  • 40581329
    Man sieht nur mit dem Herzen gut
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch
    13,40
  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    Buch
    9,30
  • 37879993
    Das ultimative Ehequiz
    von Tina Herold
    Buch
    8,30
  • 15524640
    Weihnachten mit Loriot
    von Loriot
    (2)
    Buch
    10,20
  • 41502457
    Auf acht Metern um die Welt
    von Sebastian Pieters
    Buch
    13,31
  • 16225586
    Hochzeit machen ist sooo schön
    von Jan Kuhl
    (10)
    Buch
    10,30
  • 25607576
    Omas halten heute länger
    Buch
    8,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Klare Worte
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 27.08.2011

Wie kein anderer Mensch hat Loriot das Drama unserer Beziehungsprobleme auf den Punkt gebracht.Mehr gibt es eigentlich nicht darüber zu sagen und wer dies beherzigt,kann frohen Mutes und gelassen leben.Man braucht nur dies kleine Büchlein.Keinen Therapeuten,keine Tabletten,keinen Anwalt und schon gar keine Ratgeber.Und das ist gut so.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Charmante Zeichnungen, intelligenter Humor. Loriot ist ein Meister des Humors.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das Ehebrevier schlechthin,mit Loriot wird jede Krise gemeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ob beim Bettenkauf, beim geplanten Konzertbesuch oder am Frühstückstisch - die Alltags-Eheszenen von Loriot sind wirklich zum Piepen. Alle. Und so viel Wahrheit drin...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Szenen einer Ehe in Wort und Bild

Szenen einer Ehe in Wort und Bild

von Loriot

(1)
Buch
11,40
+
=
Herzliche Glückwünsche

Herzliche Glückwünsche

von Loriot

Buch
11,40
+
=

für

22,80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen