Thalia.at

Star Trek Into Darkness

(1)
Der am besten bewertete Blockbuster des Jahres ist weit mehr als "spektakulär" (Rolling Stone). Als ein skrupelloses, zerstörerisches Genie - bekannt als Khan (Benedict Cumberbatch) - der Föderation den Krieg erklärt, begeben sich Captain Kirk (Chris Pine), Spock (Zachary Quinto) und die gesamte Crew der U.S.S. Enterprise auf die explosivste Verfolgungsjagd aller Zeiten. Dabei müssen sie alle Kräfte mobilisieren, um die Erde zu verteidigen und die tödliche Bedrohung durch Khan zu eliminieren. Mit seiner zweiten "STAR TREK"-Mission inszeniert Regisseur J.J. Abrams eines der "cleversten und aufregendsten Action- Abenteuer" (USA Today) einer Generation!
Portrait
J.J. Abrams (Emmy Award-winning filmmaker) has produced, directed, or written films and television shows including Fringe, Lost, Alias, Felicity, Star Trek, Cloverfield, Super 8, Mission: Impossible, and more.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.09.2014
Regisseur J.J. Abrams
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch; Englisch)
EAN 4010884296228
Genre Science Fiction
Studio Paramount
Spieldauer 132 Minuten
Bildformat 2.40:1
Tonformat Deutsch: Dolby True HD 7.1, Englisch: Dolby True HD 7.1
Verkaufsrang 105
Film (Blu-ray)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35067262
    Star Trek XII - Into Darkness
    (4)
    Film
    5,99
  • 45798893
    Star Trek Beyond
    Film
    19,99
  • 40091641
    Ein Sommer in der Provence
    Film
    6,99
  • 43370035
    Terminator: Genisys
    Film
    7,99
  • 39963717
    Star Trek Into Darkness Single 3D
    (1)
    Film
    19,99
  • 15026040
    Shining
    Film
    7,99
  • 42398178
    Avengers - Age of Ultron
    (1)
    Film
    12,99
  • 41096695
    Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    (1)
    Film
    9,99
  • 40321192
    Codename U.N.C.L.E.
    (1)
    Film
    7,99
  • 15157091
    28 Weeks Later
    (1)
    Film
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Tolle Fortsetzung“

Michaela Kallinger, Thalia-Buchhandlung Linz

Khan Noonien Singh sieht relativ harmlos aus. Doch dieser Eindruck täuscht, wie Kirk und Co bald schmerzhaft erfahren werden. Wie im Vorgänger wird wieder sehr auf Action gesetzt. Für eine SF-Serie vollkommen in Ordnung, insbesondere, weil auch Momente zum Durchatmen zwischendurch genügend vorhanden sind.
Für das zweite Abenteuer der
Khan Noonien Singh sieht relativ harmlos aus. Doch dieser Eindruck täuscht, wie Kirk und Co bald schmerzhaft erfahren werden. Wie im Vorgänger wird wieder sehr auf Action gesetzt. Für eine SF-Serie vollkommen in Ordnung, insbesondere, weil auch Momente zum Durchatmen zwischendurch genügend vorhanden sind.
Für das zweite Abenteuer der neuen „alten“ Crew wurde einer der gefährlichsten, wenn nicht sogar DER gefährlichste Schurke des Star Trek Universums einem Relaunch unterzogen, perfekt verkörpert von Benedict Cumberbatch. Auch die Hauptcharaktere gewinnen deutlich an Tiefe und damit ist diese Enterprise endgültig im 23. Jahrhundert angekommen.

„Captain James Föhnfrisurius Superkirk“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Lentia

Gleich ganz zu Anfang des Films verstößt die Crew des Raumschiffs Enterprise gegen die oberste Direktive der Förderation, die besagt das sich niemand in die Entwicklung von außerirdischem Leben oder Gesellschaften einmischen darf. Spock wird strafversetzt und Kirk muss wieder zurück auf die Sternenflottenakademie. Letzterer darf durch Gleich ganz zu Anfang des Films verstößt die Crew des Raumschiffs Enterprise gegen die oberste Direktive der Förderation, die besagt das sich niemand in die Entwicklung von außerirdischem Leben oder Gesellschaften einmischen darf. Spock wird strafversetzt und Kirk muss wieder zurück auf die Sternenflottenakademie. Letzterer darf durch die Fürsprache von Admiral Pike wieder auf das Raumschiff Enterprise zurück, wo er auch dringend gebraucht wird. Ein Terroranschlag erschüttert London, das dortige Sternenflottenarchiv wurde in die Luft gejagt. Der Feind ist schnell lokalisiert: John Harrison(=Benedict Cumberbatch) steckt dahinter, ein ehemaliges Mitglied der Sternenflotte.

Hatten die letzten Filme und Serien mit Captain Picard nur noch die Hardcore-Fans vor dem Ofen hervorgelockt, glänzt die neue/alte Crew rund um Captain Kirk (=Chris Pine) mit einem wirklich tadellosen Rundumerneuerung und neuen Geschichten. Es geht diesmal um einen Terroranschlag, die klassischen Star Trek Elemente fehlen nicht stehen aber nicht im Vordergrund, der auch Opfer der allseits beliebten Crew fordert. Die Spezialeffekte waren wieder einmal bombastisch, auch wenn ich manchmal das Gefühl hatte, ein bisschen weniger wäre mehr. Benedict Cumberbatch (=den wir in der Rolle des Sherlock Holmes geradezu lieben) ist ein großartiger Bösewicht, und gerade die Star Trek Filme wären ohne Bösewichte geradezu langweilig. Aber auch der Humor (=Überschrift der Rezension) kommt nicht zu kurz. Die Figur des Scotty(=Simon Pegg) gefällt mir immer besser. Die Parallelen zu Star Trek II sind kaum von der Hand zu weisen, allerdings verrate ich hier nicht wie und was. Das wäre ja so was von einem Spoiler…

„Auch im Heimkino ein echtes Erlebnis!“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Schon im Kino hat mich Star Trek into Darkness umgehauen, aber auch daheim kann der Film überzeugen - hier lohnt sich auf jeden Fall der Griff zur 3D-BluRay! Dazu klasse Schauspieler, eine packende Story mit viel Action, aber auch Humor und sogar traurigen Szenen, und natürlich ein Wiedersehen mit alten Freunden und Feinden, das alles Schon im Kino hat mich Star Trek into Darkness umgehauen, aber auch daheim kann der Film überzeugen - hier lohnt sich auf jeden Fall der Griff zur 3D-BluRay! Dazu klasse Schauspieler, eine packende Story mit viel Action, aber auch Humor und sogar traurigen Szenen, und natürlich ein Wiedersehen mit alten Freunden und Feinden, das alles macht Star Trek XII zu meinem Lieblingsfilm 2013! Und man muss wirklich kein Trekkie sein, um diesen Film zu mögen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Star Trek's Abgesang
von Hans G. Hilbert aus Berlin-Marzahn am 21.09.2015

Wer hatte bloß die Idee mit diesen Vorgängerfolgen? Wie nimmt eigentlich die Star Trek -Gemeinde diese Filme auf? Rückgriffe auf Fetzen der Classic -Serie und auf die Filme mit Shatner. Der krampfhafte Versuch der Ähnlichkeit der Helden der beiden neuen Filme mit den Originalen der Classic-Serie. Wenn die Erfinder der... Wer hatte bloß die Idee mit diesen Vorgängerfolgen? Wie nimmt eigentlich die Star Trek -Gemeinde diese Filme auf? Rückgriffe auf Fetzen der Classic -Serie und auf die Filme mit Shatner. Der krampfhafte Versuch der Ähnlichkeit der Helden der beiden neuen Filme mit den Originalen der Classic-Serie. Wenn die Erfinder der neuen Vorgänger -Filme bei den Trekkers Eindruck machen wollen, dann sollten sie ihre Filme im Niveau auf das der Classic-Serie anheben und nicht hoffen, daß alles mit guter Computeranimation rausgerissen wird. Star Trek brillierte unter Kirk und später z.Teil auch unter Picard durch Handlung und Niveau. Was uns jetzt geboten wird, ist niveaulose Action mit Gewalt und Zerstörung. Rodenberry würde sich im Grabe umdrehen. Sehen Sie selbst. Urteilen Sie selbst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 2
Der Sommerhit des Jahres 2013!!
von Julia Sigl aus Innsbruck, Sillpark am 17.09.2013
Bewertetes Format: Medium: DVD

Im Fall von "Star Trek - Into Darkness" muss ich wirklich sagen, dass er zu diesen Filmen gehört, indem die Fortsetzung viel besser und spannender rüberkommt als sein Vorgänger "Star Trek". Und die Story verrät auch schon warum. Captain Kirk wird nach einem Regelverstoss, bei dem er aber Spocks... Im Fall von "Star Trek - Into Darkness" muss ich wirklich sagen, dass er zu diesen Filmen gehört, indem die Fortsetzung viel besser und spannender rüberkommt als sein Vorgänger "Star Trek". Und die Story verrät auch schon warum. Captain Kirk wird nach einem Regelverstoss, bei dem er aber Spocks Leben rettete, von seinem Posten enthoben und Admiral Pike an seine Stelle gesetzt. Doch bevor er sich überhaupt an seine Position als erster Offizier der Enterprise gewöhnen kann, werden sie von einem Terroristen angegriffen, der Pike und viele andere Befehlshabende tötet. Voller Rache will Kirk sich an Harrison rächen und wird von Admiral Marcus beauftragt mit der Crew der Enterprise den Terroristen namens John Harrison zur Strecke zu bringen. Doch als sie auf Kronos, dem Fluchtort von Harrison, ankommen ändert sich alles... Und obwohl die Geschichte etwas an den ersten Teil erinnert, hat der zweite Teil mehrere Unterschiede, die den Film verbessern. Der Twist in der Story, die Actionszenen und die Schauspieler im Besonderen machen diesen Film zu einem spannenden, faszinierenden aber auch witzigen Erlebnis. Man sollte sich den Film auf jeden Fall nicht entgehen lassen und ich wünsche schon mal viel Spaß beim Ansehen! ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Star Trek wurde modernisiert...und es ist gelungen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Leinfelden-Echterdingen am 16.09.2014
Bewertetes Format: Medium: DVD

Großes Kino, würdige Nachfolger vom alten Kirk (William Shatner) und Piccard (Patrick Stewart). Diesmal allerdings mit mehr rumbums! Viel Witz und Action.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Star Trek Into Darkness

Star Trek Into Darkness

mit Chris Pine , Zachary Quinto , Karl Urban , Zoe Saldana , Simon Pegg

(1)
Film
7,99
+
=
Star Trek

Star Trek

(4)
Film
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen