Thalia.at
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 04.12.2009
Sprache Englisch
Musik (CD)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41916986
    Wilder Mind (digi)
    von Mumford & Sons
    Musik
    13,99
  • 17395619
    Let It Be (Remastered)
    von The Beatles
    (1)
    Musik
    9,99
  • 34200584
    All The Little Lights
    von Passenger
    (3)
    Musik
    17,99
  • 33070932
    Jake Bugg
    von Jake Bugg
    Musik
    7,99
  • 44032830
    25
    von Adele
    (7)
    Musik
    12,99
  • 32532164
    Babel (Deluxe Version)
    von Mumford & Sons
    (3)
    Musik
    9,99
  • 32529036
    Tempest
    von Bob Dylan
    Musik
    19,99
  • 41916979
    Wilder Mind (Ltd.Deluxe Edt.)
    von Mumford & Sons
    Musik
    13,99
  • 33473421
    Moustaki-The Album
    von Georges Moustaki
    Musik
    3,99
  • 34130668
    Kopf An Kopf
    von Silly
    (1)
    Musik
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„perfekte Begleitung“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

"Mumford & Sons" =Marcus Mumford, Ben Lovett, „Country“ Winston Marshall, Ted Dwane.
Bisherige Alben : Sigh No More, The Road to Red Rocks, Babel..
Dafür folgende Auszeichnungen bekommen: Grammy Award for Album of the Year, Grammy Award for Best Long Form Music Video.
Ganz abgesehen davon - gute Musik, wundervolle Texte, mit Leidenschaft
"Mumford & Sons" =Marcus Mumford, Ben Lovett, „Country“ Winston Marshall, Ted Dwane.
Bisherige Alben : Sigh No More, The Road to Red Rocks, Babel..
Dafür folgende Auszeichnungen bekommen: Grammy Award for Album of the Year, Grammy Award for Best Long Form Music Video.
Ganz abgesehen davon - gute Musik, wundervolle Texte, mit Leidenschaft agierende Musiker - der pure Hörgenuss.

„Wunderschön!“

Manuela Wolfmayr, Thalia-Buchhandlung Wien

Mumford & Sons - wer hätte gedacht, dass hinter diesem Name so viel Gefühl steckt, sicher nicht ich, aber schon nach dem ersten Lied bin ich ihnen hoffnungslos verfallen. Egal ob man tieftraurig oder himmelhochjauchzend ist, es passt einfach immer dazu! Eines meiner Lieblingsalben der letzten Jahre und eines, dass ich nicht mehr missen Mumford & Sons - wer hätte gedacht, dass hinter diesem Name so viel Gefühl steckt, sicher nicht ich, aber schon nach dem ersten Lied bin ich ihnen hoffnungslos verfallen. Egal ob man tieftraurig oder himmelhochjauchzend ist, es passt einfach immer dazu! Eines meiner Lieblingsalben der letzten Jahre und eines, dass ich nicht mehr missen möchte!!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
12
0
0
0
0

... jedenfalls weit mehr als viel Lärm um nichts :-)
von Don Alegre aus Bayern am 25.06.2010

Trotz aller Recherchen ... es ist einfach wahr, dass dies ein Debütalbulm ist ... einfach nicht zu glauben. Genial interpretieren diese vier jungen Männer mit Marcus Mumford als Center ihre Balladen im wunderschön anzuhörenden, traditionellen Folk-Rock-Stil zum Sound von vor allem Akustikinstrumenten. In jeder Hinsicht auf hohem Niveau schafft... Trotz aller Recherchen ... es ist einfach wahr, dass dies ein Debütalbulm ist ... einfach nicht zu glauben. Genial interpretieren diese vier jungen Männer mit Marcus Mumford als Center ihre Balladen im wunderschön anzuhörenden, traditionellen Folk-Rock-Stil zum Sound von vor allem Akustikinstrumenten. In jeder Hinsicht auf hohem Niveau schafft die Londoner Band auf Anhieb eine perfekte Stimmigkeit von Stimme, Chorus und Instrumentierung und Arrangement. Im Normalfall minimalistisch begleitet von Gitarre, Banjo, Kontrabass, Keyboard, Bassdrum und Tambourin entwickeln Ihre gefühlsorientierten Songs eine hohe, eigenständige Penetranz in Hinsicht auf Replay und dem Verlangen nach mehr. ... ein dynamischer Männerchor erster Güte, der hoffentlich noch viel Gutes vor sich hat * Marcus Mumford : Gesang, Gitarre, Schlagzeug, Mandoline * Winston Marshall (Country Winston) : Gesang, Banjo, Dobro * Ben Lovett : Gesang, Keyboard, Orgel * Ted Dwane : Gesang, Double-Bass sowie Nick Etwell - Trompete, Flügelhorn | Pete Beachill - Posaune | Nell Catchpole - Geige, Viola | Christopher Allan - Cello

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Super!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2012

Vom wunderbaren Intro mit "Sigh No More" bis zum krönenden Abschluss mit "After The Storm" ein sehr abwechlusungsreiches Album! Gehört zu den besten Veröffentlichungen der letzten Jahre. Meine Empfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein fantastisches Erstlingswerk!
von Daniela Bechtel aus Frankenthal (Pfalz) am 27.04.2010

Nicht nur der Folk versetzt uns in Gedanken an die gälische Küste oder die Highlands, sondern auch Mumford & Sons ganz eigenwilliger Stil. Marcus Mumfords Stimme erscheint wie geschaffen für diese Art von Musik. Jede Note passt zur anderen u. auch textlich gesehen ist dieses Album einfach genial.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mumford and Sons
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2012

Es gibt Musik, die immer wieder begeistert und glücklich macht - Mumford and Sons sind das beste Beispiel dafür! Egal wie trist und grau der Tag auch ist, diese Musik lässt die Sonne strahlen! Dieses Jahr erscheint auch das langersehnte zweite Album der Folkband-ich bin gespannt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überzeugendes Debütalbum
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 11.01.2012

Sigh No More ist mein momentanes Lieblingsalbum. Die vier Briten haben es geschafft ihren eigenen Klang zu finden. Dazu trägt vor allem die einzigartige Stimme von Marcus Mumford bei, die schwach und zerbrechlich klingen kann, aber auch hart und wütend. Zudem halten ihre Songs immer Überraschungen für den Hörer... Sigh No More ist mein momentanes Lieblingsalbum. Die vier Briten haben es geschafft ihren eigenen Klang zu finden. Dazu trägt vor allem die einzigartige Stimme von Marcus Mumford bei, die schwach und zerbrechlich klingen kann, aber auch hart und wütend. Zudem halten ihre Songs immer Überraschungen für den Hörer bereit, so dass man sicherlich nie gelangweilt ist. Ihre Songtexte haben mich auch überzeugt, denn jeder kann sich irgendwie auf sie beziehen und für sich ein Stückchen Weisheit darin finden. Auf jeden Fall empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastisch, wo bleibt der Nachfolger?
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 29.04.2011

Wow! Das wohl beste Album des Jahres 2009. Ich könnte die CD in Endlosschleife hören (und tue dies auch immer wieder). Vor allem little lion man ist einer der besten Songs der letzten Jahre. Wirklich, ein sehr, sehr gutes Debut der britischen Folk-Rock-Band. Wer es noch nicht hat, am... Wow! Das wohl beste Album des Jahres 2009. Ich könnte die CD in Endlosschleife hören (und tue dies auch immer wieder). Vor allem little lion man ist einer der besten Songs der letzten Jahre. Wirklich, ein sehr, sehr gutes Debut der britischen Folk-Rock-Band. Wer es noch nicht hat, am besten sofort kaufen. Ich hoffe, es folgt bald ein zweites Album!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Woah, dieses Album hat es in sich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 15.03.2011

Ein Debüt-Album mit Gute-Laune-Garantie! Was diese Musiker hiermit präsentieren, ist schon genial bis virtuos. Man kommt ins Schwärmen bei den wundervollen Melodien und ansprechenden Texten kombiniert mit hand-made-music-Feeling. Ein irisches Pub, die Band als Live-Gig und innnerhalb weniger Minuten befindet man sich im Tollhaus. Jungs, laßt euch nicht so... Ein Debüt-Album mit Gute-Laune-Garantie! Was diese Musiker hiermit präsentieren, ist schon genial bis virtuos. Man kommt ins Schwärmen bei den wundervollen Melodien und ansprechenden Texten kombiniert mit hand-made-music-Feeling. Ein irisches Pub, die Band als Live-Gig und innnerhalb weniger Minuten befindet man sich im Tollhaus. Jungs, laßt euch nicht so verheizen und bleibt eurem künstlerischen Anspruch treu.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
macht glücklich
von S. Drisch aus Weiterstadt am 09.11.2010

Ja, es ist tatsächlich ganz schwer zu glauben, dass das die erste Platte der vier Briten sein soll. Erst seit 2007 gibt es die Band in dieser Besetzung und schon ihr Debut lässt vermuten, dass da noch ganz ganz viel tolles kommen wird. Großartige Texte & Musik (die egal ob... Ja, es ist tatsächlich ganz schwer zu glauben, dass das die erste Platte der vier Briten sein soll. Erst seit 2007 gibt es die Band in dieser Besetzung und schon ihr Debut lässt vermuten, dass da noch ganz ganz viel tolles kommen wird. Großartige Texte & Musik (die egal ob langsam oder schnell) direkt das Herz berührt. Mehr davon!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sigh no more!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2010

In bester Folk-Rock-Manier erschaffen die vier Jungs von Mumford&Sons einen Sound, der seinesgleichen sucht. Dem Folk-Rock haftet ja immer noch die leicht staubige Attitüde des Country an - wer sich aber über supereingängige Melodien und äusserst philosophische Texte freuen kann, der schließt die Herren aus London samt ihres Debüts... In bester Folk-Rock-Manier erschaffen die vier Jungs von Mumford&Sons einen Sound, der seinesgleichen sucht. Dem Folk-Rock haftet ja immer noch die leicht staubige Attitüde des Country an - wer sich aber über supereingängige Melodien und äusserst philosophische Texte freuen kann, der schließt die Herren aus London samt ihres Debüts sofort in sein Herz! Und dann kann man sich auch echt überraschend gut mit Banjo und Tambourin anfreunden! Ich wollte die CD in meiner Sammlung nicht missen - Ehrenwort!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sigh No More
von Stephanie Hofmann am 22.08.2010

Auf dieses Schmuckstück von Musik-CD bin ich in Schottland aufmerksam geworden. Das Cover mit den Jungs im Schaufenster fand ich auf Anhieb sympathisch und humorvoll. Sobald man die Lieder hört, weiß man, hier kommt etwas Mächtiges auf einen zugerollt. Die Vier haben eine Wahnsinns-Folk-Country-Platte in den dominanten Britpop-Charts platziert.... Auf dieses Schmuckstück von Musik-CD bin ich in Schottland aufmerksam geworden. Das Cover mit den Jungs im Schaufenster fand ich auf Anhieb sympathisch und humorvoll. Sobald man die Lieder hört, weiß man, hier kommt etwas Mächtiges auf einen zugerollt. Die Vier haben eine Wahnsinns-Folk-Country-Platte in den dominanten Britpop-Charts platziert. Das ist ja allerhand, werden Sie jetzt denken. Ja, dieses Quartett hat sich faustdick in meine Ohrmuscheln gezwängt. Marcus Mumford ist begeisterter Country-Fan und bedient sich auch mal des Banjos. Diese Musiker machen einfach Spaß und das hört man sofort. Sehr empfehlen kann ich neben allen zwölf Liedern der CD auch den Blog der vier Briten. Auf mumfordandsons.com zeigt uns Ted seine urbanen Fotoshots (großartig), Ben erzählt uns, was auf Tour gegessen wird (handfeste Farmerkost…) und Marcus… Raten Sie doch mal. Er hat eine Buchecke eingerichtet, wo er seine liebsten Romane vorstellt. All the pretty horses von Cormac McCarthy darf hier natürlich nicht fehlen. He bloody loves it. Und ich diese Musik. Der Gute soll brav weiter lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sigh No More (New Version)

Sigh No More (New Version)

von Mumford & Sons

(12)
Musik
11,99
+
=
Babel

Babel

von Mumford & Sons

(2)
Musik
9,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen