Thalia.at

Shades of Grey 03. Befreite Lust

Roman. Deutsche Erstausgabe

(80)
Anastasia ist von Christians dunklen Leidenschaften verunsichert und verlangt nach einer tieferen Beziehung und mehr Nähe. Zunächst scheint sich Christian tatsächlich darauf einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Sie muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren, während Christian sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien muss.

Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden die beiden Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sie sich endlich Christians Vergangenheit stellen.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 12.11.12
Die weltweite literarische Erotik-Sensation nimmt mit Befreite Lust ein spektakuläres Ende. Sehr schade, denn solch ein erotisches Buchereignis wird man so schnell nicht wieder zu lesen bekommen. Wer noch ein letztes Mal in das aufregende Leben von Ana und Christian eintauchen will, der darf sich natürlich auch diesen dritten Band nicht entgehen lassen. Wild, sexy, romantisch.
Portrait

Nachdem sie 25 Jahre für das Fernsehen gearbeitet hatte, beschloss E L James, Geschichten zu schreiben, in die sich die Leser verlieben sollten. Das Ergebnis war die mittlerweile weltberühmte »Fifty Shades of Grey«-Trilogie, die sich global mehr als 150 Millionen Mal verkaufte und in 52 Sprachen übersetzt wurde. Der erste Band, »Fifty Shades of Grey. Geheimes Verlangen«, stand 147 Wochen ununterbrochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Und die Verfilmung von Band 1, die im Februar 2015 in die Kinos kam, brach alle Rekorde. Zum Valentinstag 2017 kommt die Verfilmung von Band 2 weltweit in die Kinos. E L James lebt in Westlondon mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller und Drehbuchautor Niall Leonard, und ihren beiden Söhnen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 24.10.2012
Serie Shades of Grey 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-47897-2
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 205/141/48 mm
Gewicht 680
Originaltitel Fifty Shades Freed
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 5.916
Buch (Paperback)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31508074
    Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen
    von E L James
    (183)
    Buch
    13,40
  • 42908122
    Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
    von E L James
    (34)
    Buch
    15,50
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    10,30
  • 40401285
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    Buch
    10,30
  • 45244188
    Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
    von E L James
    Buch
    10,30
  • 40390765
    Thoughtless
    von S. C. Stephens
    (19)
    Buch
    10,30
  • 33109147
    Crossfire: Offenbarung, Bd. 2
    von Sylvia Day
    (24)
    Buch
    10,30
  • 33790647
    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    von E L James
    (8)
    Buch
    17,50
  • 40934785
    Der Brief des Lord Chandos (u. a.)
    von Hugo Hofmannsthal
    Buch
    3,95
  • 33790628
    Fifty Shades Freed - Befreite Lust
    von E L James
    (1)
    Buch
    17,50

Buchhändler-Empfehlungen

„erhofftes Ende“

Erika Schober, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Habe mich sehr auf den dritten Band gefreut und wurde nicht enttäuscht. Ana und Christian genießen ihre Leidenschaft, werden jedoch auch durch Intrigen und Neid auf eine harte Probe gestellt. Leider ist das Thema jetzt ausgeschöpft, sodaß jeder weitere Band langweilig wäre. Schade, aber vielleicht gibt es ja mal ein ähnliches Werk. Habe mich sehr auf den dritten Band gefreut und wurde nicht enttäuscht. Ana und Christian genießen ihre Leidenschaft, werden jedoch auch durch Intrigen und Neid auf eine harte Probe gestellt. Leider ist das Thema jetzt ausgeschöpft, sodaß jeder weitere Band langweilig wäre. Schade, aber vielleicht gibt es ja mal ein ähnliches Werk.

„gelungenes Ende“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Lentia

So nun habe ich auch „befreite Lust“ gelesen. 5 volle Punkte für einen wirklich leidenschaftlich erotischen Roman. Natürlich kann man die ganze SoG Reihe jetzt nicht unter anspruchsvoller Literatur(wenn ich ein meisterliches literarisches Werk lesen möchte, dann greife ich nicht auf SoG zu) abtun und unter dessen Parametern bewerten. So nun habe ich auch „befreite Lust“ gelesen. 5 volle Punkte für einen wirklich leidenschaftlich erotischen Roman. Natürlich kann man die ganze SoG Reihe jetzt nicht unter anspruchsvoller Literatur(wenn ich ein meisterliches literarisches Werk lesen möchte, dann greife ich nicht auf SoG zu) abtun und unter dessen Parametern bewerten. Das einzige was ich nun kritisieren könnte, wäre der ähnliche Schreibstil und die daraus hervorstechenden Wiederholungen im Text. Wenn die Bücher über einen längeren Zeitraum erschienen wären(und ich sie dadurch nicht fast hintereinander gelesen hätte) wäre das mir vielleicht nicht so kritisch aufgefallen.

Aber nun zu den Dingen die mir besonders gut gefallen haben. Obwohl ja die Twilight Bücher den Anspruch als Inspiration nehmen, habe ich mir nie Bella oder Bella, in den Rollen vorgestellt. (=die SoG Reihe entstammt einer Fanfiction von den Biss Reihe). Für mich war Christian von Anfang an der herrschsüchtige Kontrollfreak und Anastasia der Schüchterne aber mutige Charakter in dieser Geschichte. Was jene eben angeht, kann man das eine oder andere Detail(Anastasia bzw. der Leser erfährt nur sehr vage und oberflächig von Christians Werdegang) bestimmt der künstlerischen Freiheit zu ordnen. Und oft bin ich froh, das gerade solche recht einfach gestrickten Bücher (=über die ich nicht sehr viel nachdenke)sich nicht an die Wirklichkeit halten. Viel zu schrecklich würde ich es finden, wenn Anastasia unter mangelnder Lust leiden würde, oder wenn Christian gewalttätiger wäre. So kann ich mich an der Romantik und der Leidenschaft freuen, die beide zueinander hegen.

„Mrs. und Mr. Grey“

Katrin Gugl, Thalia-Buchhandlung Liezen

Ana wird mit Christians Vergangenheit konfrontiert. Kann sie die Bösen besiegen und alle Lügen aus der Welt schaffen? Wird Christian mit seinen grausamen Erfahrungen abschließen können?
Das Ende des dritten Teils wird noch einmal spannend. Warum will Ana alleine Christians Schwester Mia retten? Warum darf keiner davon erfahren? Wird
Ana wird mit Christians Vergangenheit konfrontiert. Kann sie die Bösen besiegen und alle Lügen aus der Welt schaffen? Wird Christian mit seinen grausamen Erfahrungen abschließen können?
Das Ende des dritten Teils wird noch einmal spannend. Warum will Ana alleine Christians Schwester Mia retten? Warum darf keiner davon erfahren? Wird sie plötzlich selbst zum Opfer und befindet sie sich in Lebensgefahr?
Werden Ana und Christian eine kleine Familie gründen oder wird Ana sich doch von Christian trennen?
Fragen über Fragen, die dem Leser in kurzer Zeit in den Kopf „schießen“.
Schlussendlich muss ich sagen, dass ich die drei Romane erotisch, gefährlich und zugleich sehr spannend fand.

„Finale“

Melanie Ruhm, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Ich konnte es kaum erwarten den dritten Band in meinen Händen zu halten und wurde nicht enttäuscht.
Ab sofort sind Ana und Christian ein glückliches Ehepaar und kosten in ihren Flitterwochen die Zeit als Paar richtig aus. Aber in einer Zeit wo sie der Realität so fern sind passiert Schlag auf Schlag ein Unglück nach dem Anderen und
Ich konnte es kaum erwarten den dritten Band in meinen Händen zu halten und wurde nicht enttäuscht.
Ab sofort sind Ana und Christian ein glückliches Ehepaar und kosten in ihren Flitterwochen die Zeit als Paar richtig aus. Aber in einer Zeit wo sie der Realität so fern sind passiert Schlag auf Schlag ein Unglück nach dem Anderen und die beiden werden Opfer von Missgunst und Intrigen.
Schaffen Christian und Ana ihre junge Liebe aufrecht zu erhalten oder scheitern sie an den vielen Problemen?
Ein wirklich spannendes Finale einer leidenschaftlichen Trilogie.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31508074
    Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen
    von E L James
    (183)
    Buch
    13,40
  • 40324555
    After passion
    von Anna Todd
    (83)
    Buch
    13,40
  • 33109146
    Crossfire: Versuchung, Bd. 1
    von Sylvia Day
    (63)
    Buch
    10,30
  • 42908122
    Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
    von E L James
    (34)
    Buch
    15,50
  • 40324553
    After love
    von Anna Todd
    (19)
    Buch
    13,40
  • 40324554
    After truth
    von Anna Todd
    (38)
    Buch
    13,40
  • 33109144
    Crossfire: Erfüllung, Bd. 3
    von Sylvia Day
    (31)
    Buch
    10,30
  • 39178327
    Crossfire: Hingabe, Bd. 4
    von Sylvia Day
    (26)
    Buch
    10,30
  • 40324552
    After forever
    von Anna Todd
    (29)
    Buch
    13,40
  • 33748419
    Colours of Love 02 - Entblößt
    von Kathryn Taylor
    (11)
    Buch
    10,30
  • 33109147
    Crossfire: Offenbarung, Bd. 2
    von Sylvia Day
    (24)
    Buch
    10,30
  • 33012930
    Colours of Love 01 - Entfesselt
    von Kathryn Taylor
    (27)
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
80 Bewertungen
Übersicht
52
11
6
6
5

Neugierde geweckt
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2012

Der erste Band hat mich sozusagen in den Bann gezogen. Es ist schön, dies mal aus der Sicht einer "Unerfahrenen" zu betrachten und sich sozusagen auch erklären zu lassen, dass wesentlich mehr hinter BDSM steckt, als nur "Befehle" zu befolgen und auch der Zwiespalt der Hauptdarstellerin Ana ist sehr... Der erste Band hat mich sozusagen in den Bann gezogen. Es ist schön, dies mal aus der Sicht einer "Unerfahrenen" zu betrachten und sich sozusagen auch erklären zu lassen, dass wesentlich mehr hinter BDSM steckt, als nur "Befehle" zu befolgen und auch der Zwiespalt der Hauptdarstellerin Ana ist sehr schön zu erkennen. Die Entwicklung von Christian und Ana kann der Leser schön nachvollziehen und gerade, weil hier auf "blumige" Worte verzichtet werden, macht das den Reiz aus. Der 2. Band hingegen ist für mich persönlich weniger interessant, dennoch kann der Leser schön mitverfolgen, wie die Bindung von Christian und Ana emotional tiefer sowie vertrauter wird. Ein kleines Schmankerl für Romantiker ;o) Ich habe beide Bücher innerhalb von 2 Tagen gelesen und für mich war dies angenehme Unterhaltung, daher bin ich neugierig, was die Autorin sich im Band 3 ausgedacht hat. :o)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 2
Einfach super Bücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Otterberg am 23.09.2012

Ich habe alle drei Bücher schon auf Englisch gelesen und die ersten beiden jetzt auf Deutsch. Ich finde die Bücher sind sooooooooo genial. Ich hoffe auch das die Autorin noch weitere solcher Bücher schreibt. Ich finde es gut das sie sich traut über ein so ein Thema zu schreiben... Ich habe alle drei Bücher schon auf Englisch gelesen und die ersten beiden jetzt auf Deutsch. Ich finde die Bücher sind sooooooooo genial. Ich hoffe auch das die Autorin noch weitere solcher Bücher schreibt. Ich finde es gut das sie sich traut über ein so ein Thema zu schreiben und es von der Öffentlichkeit auch gut aufgenommen wird und nicht unter den Tisch gekehrt wird, denn die meisten finden es schlimm wenn man über Sex schreibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 2
Grandios !
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2012

Das Beste und amüsanteste Buch aller Zeiten ! Ich liebe es ! Ich hoffe die Autorin E L James wird noch weitere viele Bücher dieser Art Schreiben und uns Frauen den grauen Alltag versüssen ! :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
14 10
Begeistert
von einer Kundin/einem Kunden aus Bernstadt a. d. Eigen am 28.10.2012

Wieder von der ersten bis zur letzten Seite mitreißend!! Konnte alle 3 Bücher schwer aus der Hand legen. Einfach nur begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
PURE LUST!
von Nihal Nur am 30.04.2013

Es ist definitiv eines der schönsten Bücher die ich bisher gelesen habe. Es ist nicht eine der kitschigen Liebesgeschichten, sonder hat Charakter! Die Verbindung zwischen SM und Liebe ist einfach nur großartig. Ich empfehle es jedem weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der beste Teil der Reihe
von Conny Z. am 24.03.2013

Kurzform meiner Rezension: Lange habe ich auf diesen dritten Teil gewartet und bin so überrascht von diesem, dass ich ihn gleich als, für mich, besten der ganzen Reihe erkoren habe. Christian und Ana bilden jetzt eine Einheit, sie harmonisieren wunderbar miteinander. Natürlich muss Ana gegen den facettenreichen Christian ankämpfen, welcher sehr verletzt... Kurzform meiner Rezension: Lange habe ich auf diesen dritten Teil gewartet und bin so überrascht von diesem, dass ich ihn gleich als, für mich, besten der ganzen Reihe erkoren habe. Christian und Ana bilden jetzt eine Einheit, sie harmonisieren wunderbar miteinander. Natürlich muss Ana gegen den facettenreichen Christian ankämpfen, welcher sehr verletzt im Inneren ist, was man immer schon in den vorherigen Bänden erahnen konnte, doch in “befreite Lust” kommt es ganz an die Oberfläche. Christian liebt seine Ana abgöttisch, zeigt ihr das auch jeden Tag aufs neue, sein Kontrollwahn scheint aber auch ihn sehr aus seinem eingefahrenen Weg zu reißen, da Ana, anders als die anderen Frauen, ihren eigenen Kopf durchsetzt, was Christian nicht begreifen kann. Ana ist sehr Erwachsen geworden, sie gibt zwar immer noch in zu vielen Situationen Christians Flehen nach, dennoch behauptet sie sich perfekt an seiner Seite und beeindruckt ihn auch das ein und andere Mal aufs Neue. “Befreite Lust” kann man einfach nicht mit den anderen Bänden vergleichen, natürlich sind viele hocherotische Szenen enthalten, zu meiner Freunde nicht so extrem viele, ich verfolge lieber das “normale” Leben der Beiden. Die Autorin EL James hat einen sehr aktionsreichen und emotionalen Roman erschaffen, welcher sich mit allem, Schreibstil und Protagonistenentwicklung, von den anderen abhebt. Hier stehen zwar die Protagonisten im Mittelpunkt, aber auch die Nebenfiguren Kate, Ethan, Christians Familie, die Sicherheitsleute, Anas Familie und sogar die Neider, bekommen jeder seine Szenen, welche die Autorin perfekt auf den jeweiligen Charakter zugeschnitten hat und der jeweiligen Nebenfiguren einen eigenen Weg vorschreibt, welcher viele Überraschung offen hält. Ich weiß nicht was mich an der Shades of Grey- Reihe so fasziniert, es ist weder der Schreibstil, welcher hier etwas besser war, wie schon erwähnt, noch Christian und Ana, obwohl wer möchte manchmal keinen Christian Grey aus dem Schrank zaubern. Bei mir ist es eher das seelischen fallen lassen. Shades of Grey ist eine einfache Liebesgeschichte mit pikanten Szenen. Hier möchte ich auch anmerken das Ana sehr gut Kontern kann, was die Autorin in witzige Szenen verpackt hat und die ernsten Situationen auflockern und wieder unterhaltsam machen. Aber dennoch sind die Protagonisten so normal und wirken nicht abgehoben. Einwenig wehmütig habe ich das letzte “Shades of Christian” Kapitel gelesen, denn nun ist die Story endgültig zu Ende und wurde wunderschön und rund abgeschlossen. Mit tiefen Einblicken in Christians Kindheit, aber davon möchte ich hier nichts verraten, endet das Buch. Ich danke nochmals dem Goldmann - Verlag das er die Fans, so auch mich, der Reihe so nett unterstützt hat und uns dieses Buch schon eher zum Verkauf freigegeben hat. Nun liegt meine Hoffnung auf der Autorin EL James, denn ich glaube dieses war nicht das letzte Buch auf Erden von ihr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tolles Ende, nur schade dass es nicht weitergeht...
von Silke aus Erfurt am 13.12.2012

Shades of Grey – Befreite Lust (Band 3) Von diesen Büchern habe ich durch das Fernsehen gehört und ich habe sie mir gleich bestellt. Ich kann nur sagen, ich finde die Bücher total toll. Sehr spannend und mega erotisch, wenn auch auf eine andere Art… Kurzbeschreibung: Als die noch unerfahrene Studentin Ana... Shades of Grey – Befreite Lust (Band 3) Von diesen Büchern habe ich durch das Fernsehen gehört und ich habe sie mir gleich bestellt. Ich kann nur sagen, ich finde die Bücher total toll. Sehr spannend und mega erotisch, wenn auch auf eine andere Art… Kurzbeschreibung: Als die noch unerfahrene Studentin Ana Steele den attraktiven und faszinierenden Christian Grey kennenlernt, beginnt sie eine gefährliche Affäre mit ihm, die das Leben von beiden für immer verändert. Doch schon bald ist Ana von Christians dunklen Leidenschaften verunsichert und verlangt nach einer tieferen Beziehung und mehr Nähe. Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien. Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich Christians Vergangenheit stellen. Ich bin total begeistert von der etwas anderen Buchreihe. Ich möchte gerne mehr von dieser Schriftstellerin lesen. Super fand ich auch den fließenden Übergang von allen drei Büchern. Hier noch schnell die Titel und Reihenfolge der Bücher: Shades of Grey – Geheimes Verlangen (Band 1) Shades of Grey – Gefährliche Liebe (Band 2) Shades of Grey – Befreite Lust (Band 3) Ich kann es nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das Letzte...das Beste
von Micky aus Berlin am 31.10.2012

Ich liebe Shades of Grey...ich liebe Christian und Ana... und mit dem 3. Teil ist wirklich das Highlight erreicht. Eine richtige Bewertung abzugeben ist schwer ohne ins Detail zu gehen...und dies möchte ich hier nicht tun, um den anderen Lesern nicht zu viel zu verraten. Jeder Band hatte seinen ganz... Ich liebe Shades of Grey...ich liebe Christian und Ana... und mit dem 3. Teil ist wirklich das Highlight erreicht. Eine richtige Bewertung abzugeben ist schwer ohne ins Detail zu gehen...und dies möchte ich hier nicht tun, um den anderen Lesern nicht zu viel zu verraten. Jeder Band hatte seinen ganz eigenen Charme. Man lernt Ana u Christian imer besser kennen und schließt sie ins Herz. Der Letzte Teil findet einen schönen Abschluss u lässt keine Fragen offen. Schön war auch, zu sehen wie alles anfing...aus Christians Sicht. Toll....solche Bücher sollte es öfters geben...auch wenn es nach wie vor kein literarisches Highlight war...ICH liebe es!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Frau muss es gelesen haben....
von Gräfin Dracula am 21.10.2012

...um mitreden zu können. Es ist doch immer so, dass es dem einen gefällt und dem andren nicht. Ich wollte es zuerst auch nicht lesen, doch überall begegnete ich Frauen, die es lasen. Also hab ich mir gleich die ersten 2 Bände geholt. Und ich wurde nicht enttäuscht u ich hab... ...um mitreden zu können. Es ist doch immer so, dass es dem einen gefällt und dem andren nicht. Ich wollte es zuerst auch nicht lesen, doch überall begegnete ich Frauen, die es lasen. Also hab ich mir gleich die ersten 2 Bände geholt. Und ich wurde nicht enttäuscht u ich hab bis lang in die Nacht hinein gelesen. Nun warte ich gespannt auf Teil 3, jedoch ist es als e-Book noch nicht zu haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
UNGLAUBLICH
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamm am 12.10.2012

Die ersten beiden Teile haben mich einfach gefesselt ich habe in weninger als 3 tagen beide durchgelesen ich konnte einfach nicht abwarten die Spannung war entsetzlich .... diese Bücher sind einfach der Wahnsinn ich muss nun auf Teil 3 warten das ist noch sooooo lange ... Was wird wohl passieren... Die ersten beiden Teile haben mich einfach gefesselt ich habe in weninger als 3 tagen beide durchgelesen ich konnte einfach nicht abwarten die Spannung war entsetzlich .... diese Bücher sind einfach der Wahnsinn ich muss nun auf Teil 3 warten das ist noch sooooo lange ... Was wird wohl passieren ? omg CHRISTIAN GREY <3

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das Finale
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 18.01.2013

Das Finale der Trilogie! Christian und Ana sind verheiratet. Was im Band zuvor ja schon klar war, ist der Beginn von „Shades of Grey – Befreite Lust“. Die Zwei genießen hier am Anfang des Buches ihre Flitterwochen und der Alltag scheint fern zu sein. Doch schnell ändert sich alles. In einem... Das Finale der Trilogie! Christian und Ana sind verheiratet. Was im Band zuvor ja schon klar war, ist der Beginn von „Shades of Grey – Befreite Lust“. Die Zwei genießen hier am Anfang des Buches ihre Flitterwochen und der Alltag scheint fern zu sein. Doch schnell ändert sich alles. In einem Moment sind sie noch glücklich, im nächsten Augenblick werden beide Opfer von Anschlägen und Verfolgungen. Christian erhöht die Sicherheit für alle, aber der Täter lässt sich so leicht nicht abschütteln… Schluss, Aus und Vorbei. Dies ist das letzte Buch um das Paar Ana und Christian. Und auch wenn ich zu Beginn des ersten Buches noch meine Probleme hatte, spätestens ab jetzt hat das Lesen richtig Spaß gemacht. Gerade was auch Christian angeht, gab es eine kleine Wandlung. Sicherlich ist er immer noch SEHR kontrollsüchtig und hat viele Facetten, aber er ist auch menschlicher und offener geworden. Das hat mir sehr gefallen. Das Zusammenspiel mit Ana, die sich auch Widersetzt und nicht nur kuscht, war teilweise sehr amüsant, aber auch spannend zu betrachten. E.L. James ist auch hier ihrem Schreibstil treugeblieben, der zwar immer noch einfach ist, aber sich auch gut lesen lässt. Ich habe mich immer sehr schnell in die Geschichte einfinden können und es gab hier keine Probleme. Was mir auch gefallen hat… Obwohl dieses Buch ganz eindeutig im Genre der Erotik zu Hause ist, es gab nicht mehr so viele Sex-Szenen wie noch in den Büchern zuvor. Nicht falsch verstehen, gegen solche Szenen habe ich nichts, sonst würde ich das Buch nicht lesen, aber dem Ganzen auch eine ausreichende Story zu geben und dafür dann etwas weniger Beischlaf auszuüben fand ich gut. Und eine Story gibt es hier. Zwar ist sie gespickt durch kleine Nebengeschichten, aber immer wieder passiert etwas und gerade was das Ende angeht, war das Buch schon sehr spannend. Ich war zu dem Zeitpunkt immer wieder hin- und hergerissen zwischen schockierender Spannung und traurigen Momenten. Einfach klasse. Mein Fazit: Nach Band 1 ging für mich die Trilogie erst richtig los. Was für mich zu Beginn noch etwas holprig (aber auch gut) war, wurde immer mehr zu einem Pageturner. Trotzdem ist es sicherlich keine Trilogie, die ich erneut lesen werde. Aber sie hat mich gut unterhalten und Spaß gemacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
na ja,es beginnt sich etwas zu wiederholen
von einer Kundin/einem Kunden am 31.12.2012

die ersten beiden Teile der Triologie fand ich schon recht anregend...aber der 3.Teil fand ich dann doch nicht mehr sooo toll. Irgendwie fängt es an sich zu wiederholen..und...ich finde, das Leben besteht ja nicht nur aus Erotik...schien mir etwas zu übertrieben...zum Glück aber gibts dann wenigstens noch ein paar... die ersten beiden Teile der Triologie fand ich schon recht anregend...aber der 3.Teil fand ich dann doch nicht mehr sooo toll. Irgendwie fängt es an sich zu wiederholen..und...ich finde, das Leben besteht ja nicht nur aus Erotik...schien mir etwas zu übertrieben...zum Glück aber gibts dann wenigstens noch ein paar spannende Ereignisse, so dass ich das Buch dann doch zuende gelesen habe...im gesamten fand ich den 3. Teil auch der "fadeste"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fiktion und Wirklichkeit
von DieBelletristin aus Hannover am 22.10.2012

Ja, nicht übel. Doch ein wirklicher und wahrhaftiger Dom wandelt sich nicht in "Blümchen und Herzchen". Never ever. Nichtsdestotrotz ist die Geschichte nett. Möglicherweise wird in Teil 3 noch ein Spannungsbogen aufgebaut, das wäre wünschenswert, bisher plätschert alles eben so dahin....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
ein weiterer Punkteabzug
von Ziska aus Seuzach am 18.01.2013

Das erste Buch war ein toller Start, das zweite liess leicht nach und beim dritten schaff ichs nun kaum bis ans Ende. Gewisse Stellen überspringe ich bereits, weil es immer wieder das selbe ist. Die Story - wenn sie besser geschrieben wäre - wäre durchaus spannend. Und auf der... Das erste Buch war ein toller Start, das zweite liess leicht nach und beim dritten schaff ichs nun kaum bis ans Ende. Gewisse Stellen überspringe ich bereits, weil es immer wieder das selbe ist. Die Story - wenn sie besser geschrieben wäre - wäre durchaus spannend. Und auf der einen Seite möchte ich gerne wissen, wies weiter geht. Aber die Autorin benutzt immer und immer wieder gleiche Adjektive und mit der Zeit sind diese Formulierungen einfach langweilig. Einzig die innere Göttin reisst das Ganze dann manchmal wieder raus. Dieser innere Dialog zwischen Ana und ihrer Göttin ist meist recht witzig oder auch die Emails zwischen Ana und Christian beleben sie Story zwischen drin mal wieder. Sonst hätt ich das Buch wohl endgültig weg gelegt. Aber ich kämpf mich jetzt noch durch die letzten Seiten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Befreite Lust
von Cora Lein aus Berlin am 14.11.2012

Wer die ersten beiden Teile von Shades of Grey nicht gelesen hat, sollte den dritten und letzten Teil gar nicht erst anfangen zu lesen. Dieser Teil setzt voraus, dass die vorangegangen Bände dem Leser bekannt sind. Die Geschichte beginnt in Südfrankreich. Ana und Christian befinden sich in ihren Flitterwochen; Die... Wer die ersten beiden Teile von Shades of Grey nicht gelesen hat, sollte den dritten und letzten Teil gar nicht erst anfangen zu lesen. Dieser Teil setzt voraus, dass die vorangegangen Bände dem Leser bekannt sind. Die Geschichte beginnt in Südfrankreich. Ana und Christian befinden sich in ihren Flitterwochen; Die Geschichte geht wie gewohnt weiter, Sex, Leidenschaft, Kontrolle – Es gibt keine Neuerungen im dritten Band und ich brauchte doch sehr lange diesen zu lesen, da mich das Thema einfach nicht mehr reizt. Ich überschlage einfach grob: 3 Teile a 600 Seiten = 1800 Seiten zu lesen wie Ana und Christian rumf*** ist nun wirklich nicht sonderlich spannend. Egal, ich habe es geschafft und fand die Geschichte um Neid und Missgunst, die zwischen den lausigen Sexszenen eingebunden waren, einigermaßen gelungen und traurig. Der Stil von E. L. James ist auch im dritten Teil noch nicht meiner und ich bin froh, dass es kein weiteres Buch in der Schades of Grey Reihe gibt, welches ich noch lesen müsste. Der Ausdruck sowie die Recherche lassen mir einfach zu viele Fehler zu und ich kann die Autorin immer noch nicht empfehlen, wie gesagt es gibt wunderbare erotische Bücher – auch über SM die wesentlich besser recherchiert sind und der Ausdruck stimmt. Auch habe ich mich gefragt ob die Übersetzung mangelhaft ist oder doch der Originalstil schlecht. Auf einer Seite lese ich 3 Mal – “aber das Lächeln erreicht seine Augen nicht” – macht ja nichts, man hätte doch auch schreiben können “sein Lächeln wirkte aufgesetzt”. Wenn ich mich früher bei meinen Aufsätzen so oft wiederholt hätte, hätte ich eine schlechtere Note erhalten… Ana und Christian haben sich im dritten Teil total gewandelt, aus der schüchternen Ana wird ja fast eine Superheldin und aus Christian ein lieber, fürsorglicher Ehemann. Beides stimmt für mich nicht und wirkte zu aufgesetzt. Das Cover gefällt mir, wie die anderen auch nicht und selbst die Haptik ist gruselig – so pelzig (leider auch wie bei den anderen Büchern). Fazit: Sehr unglaubwürdig und nur an Fans der ersten beiden Teile zu empfehlen, die wirklich wissen wollen wie die Geschichte ausgeht. Am Ende des Buches findet der Leser noch ein “Shades of Christian” – dort beschreibt Christian selbst, sein erstes Weihnachten bei den Greys. Danach folgt noch die erste Begegnung von Ana und Christian aus Christians Sicht. Also liest der Leser nochmals das komplette Interview zwischen den beiden und Christians Besuch im Baumarkt bei Ana. Mich hat es genervt. Es war mir zu lang. Ich vergebe 2 Sterne für dieses Buch, da es mir persönlich nicht gefallen hat und ich einen glaubwürdigeren Abschluss erwartet habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
nö zu flach
von Mirjam aus Schweinfurt am 21.10.2012

Ein so toller Bursche wie Christian Grey wünscht sich jede "Ana"! Ansonsten gab es unzählige Wiederholungen, keine Landschaftsbeschreibungen. Ziemlich platt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
langweilig bis zum geht nicht mehr!
von einer Kundin/einem Kunden aus Illerkirchberg am 21.11.2012

Bereits beim ersten Teil dachte ich - okay, ich lese es mal, um mitreden zu können, was da für ein hipe drum gemacht wird. Doch da musste ich leider schon sehr schnell feststellen, dass literarisch das Buch eine Null-Nummer ist, und die Geschichte - naja, wir lesen mal weiter... Aber... Bereits beim ersten Teil dachte ich - okay, ich lese es mal, um mitreden zu können, was da für ein hipe drum gemacht wird. Doch da musste ich leider schon sehr schnell feststellen, dass literarisch das Buch eine Null-Nummer ist, und die Geschichte - naja, wir lesen mal weiter... Aber letztlich dreht es sich nur im Kreise: von ach so tollen Orgasmen, über Erröten - wie toll er wieder ausschaut - seine Kontrollsucht - seine Vorlieben - sein Reichtum, bis wir wieder bei den tollen Orgasmen ankommen.... ein never ending... Teil II war vom Inhalt ganz okay, literarisch die gleiche Suppe. Teil III habe ich nach der Hälfte komplett aus der Hand gelegt, da es ständig nur dasselbe ist!! Alles ist zig mal bereits gesagt und getan worden, so dass es einfach nur absolut langweilt!!!!! Die ganze Geschichte hätte in einem Buch untergebracht werden können, aber nein - man zieht es in die Länge und siehe da - man hat 3 Bücher verkauft, Bingo! Die 3 Bände werden so schnell wie möglich entsorgt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein wundervoller letzter Band, der 50 Shades of Grey Trilogie.
von einer Kundin/einem Kunden aus Kemberg am 03.05.2016

Inhalt: Ana und Christian haben endlich geheiratet. Sie verbringen 2 wunderschöne Wochen in Europa. Bis sich der Verdacht der Brandstiftung in Christians Firma bestätigt. Und es stellt sich heraus das Jake Hyde, Anas ehemaliger Chef dafür verantwortlich ist. Christian weiß aber nicht warum Jake Hyde das gemacht hat. Es reicht... Inhalt: Ana und Christian haben endlich geheiratet. Sie verbringen 2 wunderschöne Wochen in Europa. Bis sich der Verdacht der Brandstiftung in Christians Firma bestätigt. Und es stellt sich heraus das Jake Hyde, Anas ehemaliger Chef dafür verantwortlich ist. Christian weiß aber nicht warum Jake Hyde das gemacht hat. Es reicht nicht aus, das Jake Hyde irgendeinen Groll auf Christian hat, nein, einmal mehr steht auch seine Vergangenheit zwischen Ana und Christian. Meine Meinung: Als Erstes muss ich sagen, dass ich echt traurig bin, dass diese Reihe zu Ende ist. Und als Zweites, ich liebe einfach alle drei Bücher, über alles. Vor allem liebe ich Christians Charakter. Auch wenn er teileweiße echt in Idiot ist. Aber von Anfang an wollte ich nur wissen, warum er so ein Kontrollfreak und Idiot ist. Und der letzte Band gibt einen alle Antworten. Obwohl ich es mir auch schon im zweiten Band denken konnte. Wie „Geheimes Verlangen“ und Gefährliche Liebe“ musst ich, bzw. ich konnte auch nicht anders, als das Buch in 24 Stunden auszulesen. Genau wie in den anderen Beiden Bänden, ist EL James ihr schreibstill wieder locker und flüssig. Nun im letzten Teil habe ich gedacht, dass es eher ruhig vor sich geht. Weil Ana und Christian nun geheiratet haben, und dass es Berg auf geht für die beiden. Aber ich wurde eines Besseren belehrt. Neid, Eifersucht und Intrigen findet man im letzten Teil vor. Christian und Ana müssen sich einige Herausforderungen stellen. Und ihre Familienmitglieder sind diesmal auch mit betroffen wegen der Vergangenheit. Fast wurde Christian alles Verlieren, was er liebt…. Fazit: Die Shades of Grey Reihe, habe ich einfach nur geliebt. (Punkt) Von mir gibt es 5 von 5 Sterne. Würde aber gerne 5,5 halb geben. Weil der letzte Band der Beste für mich war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach nur WOW
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2016

Am Anfang hielt ich überhaupt nichts von der Reihe....jedoch hab ich einmal angefangen und konnte nicht mehr aufhören Die Geschichte von Christian und Anastasia nimmt einem sooo mit. Gehört zu meinen Lieblingen im Regal

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
shades of grey 03. befreite Lust
von einer Kundin/einem Kunden aus Ratzeburg am 26.05.2015

Ich habe alle drei Bücher verschlungen. Ich fande die Geschichten total toll. Die Handlungen wandeln immer wieder. Ist aber nicht jedermanns sache....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Shades of Grey 03. Befreite Lust

Shades of Grey 03. Befreite Lust

von E L James

(80)
Buch
13,40
+
=
Shades of Grey 02. Gefährliche Liebe

Shades of Grey 02. Gefährliche Liebe

von E L James

(89)
Buch
13,40
+
=

für

26,80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Shades of Grey

  • Band 1

    31508074
    Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen
    von E L James
    (183)
    Buch
    13,40
  • Band 2

    31594967
    Shades of Grey 02. Gefährliche Liebe
    von E L James
    (89)
    Buch
    13,40
  • Band 3

    31671392
    Shades of Grey 03. Befreite Lust
    von E L James
    (80)
    Buch
    13,40
    Sie befinden sich hier

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen