Thalia.at

Selection 03 - Der Erwählte

Ein Mädchen, Eine Krone, Die Chance ihres Lebens

(21)
Der dritte Band des Weltbestsellers ›Selection‹
35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …
Fortsetzung der romantischen ›Selection‹-Serie für Mädchen ab 14!
›Selection – Die Elite‹ schoss bei Erscheinen in den USA direkt auf Platz 1 der New York Times Bestsellerliste!
›Selection‹ und ›Selection – Die Elite‹ standen monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste!
Rezension
[...] überzeugt mit einer dichten Handlung, mehr Hintergrundinformationen zu verschiedenen Charakteren und einem spannenden Endspurt! Papier und Tintenwelt, 3. März 2015
Portrait

Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Virginia. Die Idee zu den ›Selection‹-Romanen kam ihr, als sie darüber nachdachte, ob Aschenputtel den Prinzen wirklich heiraten wollte – oder ob ein freier Abend und ein wunderschönes Kleid nicht auch gereicht hätten ...
Mit ihren ›Selection‹-Romanen hat es Kiera Cass weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft.

Literaturpreise:

›Selection‹
Landshuter Jugendbuchpreis 2014

›Selection - Der Erwählte‹
Nominiert für den Children’s Choice Book Award 2015 (Kategorie: Teen Book of the Year)

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 19.02.2015
Serie Selection 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-6498-0
Verlag FISCHER Sauerländer
Maße (L/B/H) 280/210/10 mm
Gewicht 600
Originaltitel Selection - The One
Auflage 7
Verkaufsrang 8.222
Buch (gebundene Ausgabe)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44068483
    Selection 03. Der Erwählte
    von Kiera Cass
    (1)
    Buch
    10,30
  • 41827885
    Selection 04 - Die Kronprinzessin
    von Kiera Cass
    (16)
    Buch
    17,50
  • 35074299
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (22)
    Buch
    17,50
  • 42440043
    Selection Storys - Herz oder Krone
    von Kiera Cass
    (3)
    Buch
    8,30
  • 43755708
    Royal Love (Die Royals Saga, Band 3)
    von Geneva Lee
    (3)
    Buch
    13,40
  • 39260138
    Selection Storys. Liebe oder Pflicht
    von Kiera Cass
    (4)
    Buch
    8,30
  • 44290480
    Die Farben des Blutes 02: Gläsernes Schwert
    von Victoria Aveyard
    (14)
    Buch
    22,70
  • 39188356
    The Sign 02 - Die Wahrheit kommt ans Licht
    von Julia Karr
    Buch
    9,30
  • 37326724
    Zeitenzauber 03. Das verborgene Tor
    von Eva Völler
    (7)
    Buch
    15,50
  • 40986510
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (48)
    Buch
    15,50

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Serie zum süchtig werden!!“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Endlich der dritte Band der Selection Serie. Die Erwartungen waren groß von mir und ich wurde nicht enttäuscht. America muss sich nun entscheiden, für wen schlägt ihr Herz mehr? Prinz Maxon oder ihre Jugendliebe Aspen? Es war mir ein Vergnügen dieses Buch zu lesen. Leider war es viel zu schnell zu Ende!!

Endlich der dritte Band der Selection Serie. Die Erwartungen waren groß von mir und ich wurde nicht enttäuscht. America muss sich nun entscheiden, für wen schlägt ihr Herz mehr? Prinz Maxon oder ihre Jugendliebe Aspen? Es war mir ein Vergnügen dieses Buch zu lesen. Leider war es viel zu schnell zu Ende!!

„4 Mädchen. Eine Krone. Die Chance ihres Lebens.“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

America ist sich ihrer Gefühle für Maxon nun ganz sicher. Sie will um Maxon kämpfen, um mit ihm zusammen ein neues Illea zu schaffen. Doch was ist mit Aspen? Sie ist sich nicht sicher, wie es ihm nach alldem was passiert ist geht. Können sie Freunde bleiben? Was passiert wenn Maxon von ihrer gemeinsamen Vergangenheit erfährt? Wird er America ist sich ihrer Gefühle für Maxon nun ganz sicher. Sie will um Maxon kämpfen, um mit ihm zusammen ein neues Illea zu schaffen. Doch was ist mit Aspen? Sie ist sich nicht sicher, wie es ihm nach alldem was passiert ist geht. Können sie Freunde bleiben? Was passiert wenn Maxon von ihrer gemeinsamen Vergangenheit erfährt? Wird er sich von ihr abwenden und sie nach Hause schicken? Oder schafft es der König vorher noch, sie vor ganz Illea bloß zu stellen?

Wieder einmal hat es America geschafft, mich komplett in ihren Bann zu ziehen. Wie auch schon bei den letzten zwei Teilen konnte ich es nicht erwarten, mit dem Lesen anzufangen. Zum Glück muss man dieses Mal nicht lange warten, denn der vierte Teil erscheint schon im Juli 2015.
Unbedingt lesen!!

„Mein absolutes Lieblingsbuch!“

Nicole Wolfsteiner, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

In den letzten Wochen des Castings muss America Maxons Herz gewinnen. Doch das ist nicht so leicht, da ja noch jemand im Palast ist der ihr den Kopf verdreht. Noch dazu greifen die Rebellen ständig an. Werden die beiden zueinander finden oder entscheidet Maxon sich für eine andere? Ein spannender 3. Teil! In den letzten Wochen des Castings muss America Maxons Herz gewinnen. Doch das ist nicht so leicht, da ja noch jemand im Palast ist der ihr den Kopf verdreht. Noch dazu greifen die Rebellen ständig an. Werden die beiden zueinander finden oder entscheidet Maxon sich für eine andere? Ein spannender 3. Teil!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35074299
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (22)
    Buch
    17,50
  • 37386126
    Selection 02 - Die Elite
    von Kiera Cass
    (17)
    Buch
    17,50
  • 41008317
    Die Farben des Blutes 01: Die rote Königin
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    20,60
  • 41827885
    Selection 04 - Die Kronprinzessin
    von Kiera Cass
    (16)
    Buch
    17,50
  • 42430671
    Das Juwel 1 - Die Gabe
    von Amy Ewing
    (36)
    Buch
    17,50
  • 17541388
    Saphirblau. Liebe geht durch alle Zeiten
    von Kerstin Gier
    (95)
    Buch
    17,50
  • 29374495
    Göttlich Trilogie
    von Josephine Angelini
    (5)
    Buch
    41,10
  • 16193908
    Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten 01
    von Kerstin Gier
    (158)
    Buch
    16,50
  • 31997619
    Die sieben Königreiche, Band 2: Die Flammende
    von Kristin Cashore
    (8)
    Buch
    10,30
  • 42440043
    Selection Storys - Herz oder Krone
    von Kiera Cass
    (3)
    Buch
    8,30
  • 39324158
    Die Tribute von Panem - 3 Bände im Schuber
    von Suzanne Collins
    (6)
    Buch
    41,20
  • 40396099
    Atlantia
    von Ally Condie
    (56)
    Buch
    17,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
18
1
0
1
1

Eine spannende Wendung!
von My-Infinity am 10.06.2016

Endlich ist sich America sicher! Sie will Maxon und alles was dazu gehört - und dafür muss sie kämpfen. Den Maxon vertrauen hat sich Amercia verspielt, daher ist sie jetzt an der Reihe Maxon zu überzeugen, dass sie die richtige Frau an seiner Seite ist. Alles leichter gesagt als getan,... Endlich ist sich America sicher! Sie will Maxon und alles was dazu gehört - und dafür muss sie kämpfen. Den Maxon vertrauen hat sich Amercia verspielt, daher ist sie jetzt an der Reihe Maxon zu überzeugen, dass sie die richtige Frau an seiner Seite ist. Alles leichter gesagt als getan, denn America kommt wirklich an Ihre grenzen. Der König der sie nicht ausstehen kann und sie versucht einzuschüchtern, Aspan der immer noch um ihre liebe Kämpft, die restlichen 4 Kandidatinnen die ebenfalls um den Prinzen kämpfen und dann noch der Prinz selbst, dessen Handlungen für America nicht nachvollziehbar sind. Wieso trifft er sich mit den anderen Mädchen und erlebt solche Momente mit ihnen, wenn doch angeblich ihr sein Herz gehört? Auch die Rebellen spielen im 3. Teil von Selection wieder eine große Rolle - Nur dieses mal anders als gedacht.. Die Nordrebellen möchten Maxon als König und damit die Abschaffung des Kastensystems bewirken. Maxon ist zuerst etwas verärgert, da er eben nicht der König ist und ihm die Hände gebunden sind. Allerdings zeigten sich die Nordrebellen so loyal und teilen ihre Informationen über die Südrebellen und deren Absichten, sodass Maxon die guten Absichten hinter den Nordrebellen entdeckt. In der zwischen Zeit werden die Südrebellen immer brutaler - sie greifen immer öfters das Königreich an und möchten, dass das Casting beendet wird. Als dies nicht geschieht Kündigen sie an die einzelnen Kasten der letzten 4 Casting Teilnehmerinnen anzugreifen und beginnen auch direkt mit Kasten 2.. America hat nur einen Ratschlag für die Bewohner von Illéas.. Kämpft und wert euch! Dieser Ratschlag gibt dem König den Rest.. Fazit:***** Die 3. Reihe von Selection ist so extrem spannend und lässt einen wirklich kaum einmal durch Atmen. Ich habe das Buch in wenigen Stunden verschlungen, da das ganze auf und ab mit America, Maxon und Aspen wieder kein Ende nahm und ich so hoffte das Amercia und Maxon zueinander finden. Auch die Rebellen sorgen für mehr Stoff und Spannung. Vor allem das Ende hat es in sich! Ich will euch nicht zu viel verraten! :) Allerdings habe ich keine Ahnung wie es in Teil 4 der Geschichte weitergehen soll :o lassen wir uns einfach überraschen :) Ich gebe dem Buch 5 von 5 möglichen Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach berührend
von Nicole aus Nürnberg am 10.01.2016

Meine Meinung zum Buch: Selection Der Erwählte Erwartung: Diesen Punkt, findet ihr wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: America ist nun schon etwas mehr als ein Jahr im Palast. Der König ärgert sich immer wieder maßlos über America, jedoch Maxon hält an etwas fest, dass fast nicht festzuhalten ist. Doch... Meine Meinung zum Buch: Selection Der Erwählte Erwartung: Diesen Punkt, findet ihr wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: America ist nun schon etwas mehr als ein Jahr im Palast. Der König ärgert sich immer wieder maßlos über America, jedoch Maxon hält an etwas fest, dass fast nicht festzuhalten ist. Doch wer von den letzten vier Mädchen, wird das Herz von Maxon erreichen und die Krone an sich nehmen dürfen? Wirkung der Geschichte: Achtung, hier ist ganz klar angesagt, Taschentücher Alarm. Selten schaffen es Bücher, mich wirklich zu Tränen zu rühren. Doch diese Buchreihe schafft es jedes mal aufs neue. Dieses mal ist es jedoch härter und auch viel gefährlicher als in den beiden anderen Büchern der Reihe. Was mir richtig gut gefällt, wie Maxon über sich selbst hinaus wächst, Wagnisse eingeht, die er vor kurzem noch nicht eingegangen wäre. Dabei schreibt Kiera wieder klar und spannend. Nicht vergessend, mich an jeder Ecke des Buches zu überraschen. Wo ich dachte, jetzt ja jetzt weiß ich gleich was kommt, kam etwas völlig anderes um die Ecke. Bis auf das Ende, dass wusste ich schon, wegen den Spoilern auf Facebook oder anderen Blogs. Charaktere: Dieses mal ist Maxon sehr weiter über sich hinaus gewachsen. Bei anderen Charakteren heißt es leider Abschied nehmen. Ich bin ehrlich bei einigen bin ich etwas froh, dass sie mich jetzt nicht weiter begleiten aber bei den meisten bin ich einfach nur traurig und auch etwas entsetzt wie jetzt am Ende dieses Buches Dinge aufgeklärt worden sind, und ich denke, im nächsten Teil werde ich noch mehr davon erfahren. Der Titel: Der Erwählte als Titel ist richtig genial, Einerseits verrät er doch sehr viel, andererseits konnte ich mir bis zum Ende nicht wirklich etwas darunter vorstellen. Handlung: Ist krass. Rasanter, Tiefer, Schneidender ins Herz, als all die Bücher davor. Es stellt aber Fragen auf, und auch faszinierende Wendungen, die wie schon erwähnt, nicht von mir so erwartet wurden. Ich bin gespannt, wie es im nächsten Teil weiter geht. Kleidung im Buch: In diesem Buch sind die Kleider so toll beschrieben, dass ich mich echt frage, wie macht Kiera das. Ich hätte niemals so viel Muße diese ganze Kleidung in das kleinste Detail zu beschreiben. Mein Wunsch an Selection: Bitte bitte werde ein Film. Ich möchte so gern das alles auf Leinwand sehen dürfen. Fazit: Ein sehr sehr sehr guter Teil aus der Reihe! Ich konnte nicht mehr das Buch aus der Hand legen, und ich fieberte und litt so extrem mit, dass ich jetzt lieber noch meine Rezension schreibe, anstatt um 1:00 h Nachts in mein Bett zu gehen. Sterne: Hier versteht es sich von selbst: Ganze 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Traum von Macht und Liebe...
von Klaudia Szabo am 06.11.2015

Inhalt Der Kampf um Prinz Maxons Herz erhebt sich in neue Gefilde. America ist eine der vier jungen Damen, die immer noch um seine Gunst wetteifern, sich gegenseitig auszustechen versuchen, im Kampf um Macht und Liebe. Doch für wen wird sich Maxon entscheiden? America ist sich sicher, dass sie schon... Inhalt Der Kampf um Prinz Maxons Herz erhebt sich in neue Gefilde. America ist eine der vier jungen Damen, die immer noch um seine Gunst wetteifern, sich gegenseitig auszustechen versuchen, im Kampf um Macht und Liebe. Doch für wen wird sich Maxon entscheiden? America ist sich sicher, dass sie schon verloren hat – er liebt sie, aber gegen seinen tyrannischen Vater, der ihr eine deutliche Botschaft schickte, kommt er nicht an. Trotzdem kämpft sie weiter – für Gerechtigkeit, für die Liebe, und ein besseres Leben. Als jedoch eines Tages wieder Rebellen vor ihr stehen, erfährt ihr ganzes Schicksal eine weitere Wende, und dann wäre da noch das Geheimnis um Aspen, von dem Maxon keine Ahnung hat… Meine Bewertung Es kam schon viel zu lange nicht mehr vor, dass ich bei einem Buch weinen musste, aber “The One” hats doch geschafft, mich zum Ende hin zum Heulen zu bringen. Ich habe dieses Buch gestern in einem Rutsch verschlungen, und konnte mich gar nicht mehr davon lösen – Kiera Cass bringt erneut Emotionen auf, neue Wendungen mit rein, erbaut eine Achterbahn der Emotionen, die den Leser mitreißt und ihn völlig mit America mitfiebern lässt. Es gab einige Überraschungen in dem Buch, und ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, dass auch Charaktere, die ich anfangs absolut nicht leiden konnte, dann mein volles Mitleid und meine Sympathie bekommen haben. America entwickelt sich immer weiter, wird zunehmend selbstbewusster, und tritt dem König entgegen, obwohl sie weiß, dass er sie sofort nach Hause schicken könnte. Doch auch Maxon macht eine gewaltige Entwicklung durch, wird, wie ich finde, um einiges mehr seiner Rolle des Prinzen gerecht und verhält sich zunehmend eines Königs würdig. Glücklicherweise hat Kiera Cass in diesem Teil auch mehr Zeit darauf verwendet, die Rebellen zu beschreiben, was dringend nötig war nach den ersten zwei Bänden, in denen America unwissend über die Politik durchs Leben stolpert. Hier wird aus einer groben Ahnung ein Handlungsstrang gespinnt, der faszinierender nicht sein könnte – und am Ende wirklich noch so einige Überraschungen bereit hält. Allerdings ist dieser Teil auch bewusst nicht so heiter wie die Vorgänger, nimmt an Intensität zu, je näher man dem Ende kommt. Natürlich ist dem Leser schon lange klar, für wen sich Maxon entscheiden wird, aber wie Kiera Cass dann diese weitreichende Entscheidung verpackt, ging wirklich über meine ersten Vorstellungen hinaus. Alles war viel vertrackter, als es den Anschein hatte, überall lauerten Gefahren und Probleme, und America muss wirklich beweisen, was in ihr steckt, während auch beim Leser trotzdem immer diese Sorge aufkommt, dass möglicherweise doch Kriss am Ende die Krone erhält. Was mich besonders berührt hat, waren auch die Szenen zwischen den vier Mädchen und Maxons Mutter. Sie ist sehr liebenswürdig, weshalb ich gar nicht verstehen kann, wie sie ihrem Mann so ergeben ist, aber das wird ja hoffentlich im Zusatzteil “Happily Ever After”, der auch schon hier liegt, noch geklärt. Auf jeden Fall tat es gut zu sehen, wie sich die Mädchen entwickeln, alte Streitigkeiten begraben und trotzdem nie so ganz sicher sind, wo sie eigentlich genau stehen. Besonders überraschend ist in dieser Hinsicht Celeste, deren Beweggründe man zum Schluss immerhin versteht, und deren Schicksal dann umso tragischer ist. Außerdem macht auch Marlee wieder einige Gastauftritte, die mich sehr gefreut haben. Im Grunde genommen ist Kiera Cass Buchreihe “Cinderella” in neuem Format, mit mehr Mädchen, denen der gläserne Schuh passen könnte. Aber die Autorin verpackt dies alles so liebevoll, baut Wendungen ein, die den Leser mitreißen, und genau das ist wohl auch das Geheimnis ihres Erfolgs: Ihre Leidenschaft zu diesen Büchern, Americas Geschichte. Ich freue mich jetzt auf den vierten Teil, der auch schon griffbereit hier liegt, und kann nur sagen: Der Abschluss von Americas Geschichte lohnt sich, endet mit einem Feuerwerk an Gefühlen, und wird garantiert niemanden ganz kalt lassen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer ist nun die Auserwählte?
von Sandra Wurhofer aus Braunau am 23.07.2015

America hat sich von der Vergangenheit mit Aspen verabschiedet und würde am liebsten sofort mit Maxon den Thron besteigen, um endlich für mehr Gerechtigkeit in Illea zu sorgen. Doch wie soll sie Maxon sagen, dass sie mit Aspen zusammen war? Und noch wichtiger, wie soll sie sich gegen den... America hat sich von der Vergangenheit mit Aspen verabschiedet und würde am liebsten sofort mit Maxon den Thron besteigen, um endlich für mehr Gerechtigkeit in Illea zu sorgen. Doch wie soll sie Maxon sagen, dass sie mit Aspen zusammen war? Und noch wichtiger, wie soll sie sich gegen den König wehren, der sich immer noch gegen sie sträubt. America wird kämpfen müssen um endlich mit der Liebe ihres Lebens zusammen sein zu können. Endlich der lang ersehnte letzte Teil der Trilogie. Ich liebe diese Reihe und werde so schnell wohl keine neue finden, die mich so begeistern kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Modernes Mädchen
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2015

Das Casting geht in die letzte Runde. Wer wird die Frau an Maxon's Seite? Ich habe immer wieder mitgefiebert und kann den letzten, vierten Teil kaum erwarten. Die Charaktere haben in den einzelnen Teilen eine enorme Entwicklung gemacht. Einer der Hauptgründe, warum mir diese Reihe so gefällt, sind die... Das Casting geht in die letzte Runde. Wer wird die Frau an Maxon's Seite? Ich habe immer wieder mitgefiebert und kann den letzten, vierten Teil kaum erwarten. Die Charaktere haben in den einzelnen Teilen eine enorme Entwicklung gemacht. Einer der Hauptgründe, warum mir diese Reihe so gefällt, sind die politischen Aspekte. Es ist nicht einfach nur eine Liebesgeschichte, sondern man macht sich auch zwangsläufig Gedanken, wie man das politische Dilemma, in dem das Land steckt, lösen könnte. Ich habe mittlerweile auch sämtliche Freundinnen mit dem Selection-Fieber angesteckt! Ran ans Buch Mädels!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein toller & lebhafter "Abschluss" einer Reihe mit gewissem Suchtfaktor.
von Kate am 06.04.2015

„Selection - Der Erwählte“ von Kiera Cass wurde schon sehnsüchtig von mir erwartet. Und auch wenn die Geschichte an sich sehr einfach gestrickt ist, so hatte ich unheimlich viel Spaß beim Lesen und bin einfach ein Fan der Reihe. Die „Selection“-Reihe hat einen sehr hohen Suchtfaktor. Genauso wie bei den... „Selection - Der Erwählte“ von Kiera Cass wurde schon sehnsüchtig von mir erwartet. Und auch wenn die Geschichte an sich sehr einfach gestrickt ist, so hatte ich unheimlich viel Spaß beim Lesen und bin einfach ein Fan der Reihe. Die „Selection“-Reihe hat einen sehr hohen Suchtfaktor. Genauso wie bei den Vorgängern, habe ich auch „Selection - Der Erwählte“ innerhalb weniger Stunden inhaliert. Die Geschichte geht nahlos weiter. Ich hatte die Geschehnisse aus „Selection - Die Elite“ noch sehr präsent im Kopf, sodass es kein Problem war in die Geschichte hinein zu finden. Es war eher wie bei einem schönen Sonntagsnachmittagsfilm. Es sich gemütlich machen, zurück lehnen und einfach nur genießen. Die Charaktere haben vom ersten Band „Selection“ bis zum dritten Band „Selection - Der Erwählte“ eine wirklich authentische und nachvollziehbare Entwicklung gemacht. Kiera Cass ist es meiner Meinung hat sehr gut gelungenen die Figuren in Einklang zu bringen. Ohne dabei Figuren zu etwas zu machen, was sie absolut nicht sind. Wenn man es genau betrachtet, ist nicht nur der Schreibstil, sondern auch die Geschichte im Allgemeinen sehr einfach gestrickt. Allerdings bin ich der Meinung, dass es zum Charme der „Selection“-Reihe passt. Ich habe die Geschichte um America, Maxon und Aspen unheimlich gerne gelesen und bin ich froh, diese Reihe im Regal stehen zu haben. Und dies nicht nur aufgrund dieser wundervollen Cover. Der Showdown am Ende hat die Spannung nochmals gesteigert. Für mich war es passender Schluss, der mich überzeugen konnte. An sich könnte die Geschichte als abgeschlossen betrachtet werden. Dennoch bin ich froh, dass es noch zwei weitere Bände der „Selection“-Reihe geben wird. Der vierte Band „Selection - Die Kronprinzessin“ erscheint bereits im Juli diesen Jahres. FAZIT „Selection - Der Erwählte“ von Kiera Cass ist ein gelungener dritter Band einer tollen Reihe, die für mich einen gewissen Suchtfaktor aufweist. Die Autorin schafft es die Figuren in Einklang zu bringen und beschert Fans der Reihe einen tollen und lebhaften "Abschluss".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Finale
von einer Kundin/einem Kunden am 03.04.2015

Die Spannung steigt. Nur noch vier Mädchen sind übrig geblieben, und bald wird Prinz Maxon sich entscheiden müssen, wer von ihnen er als seine Königin erwählen wird. America scheint seine Favoritin zu sein, und auch sie weiß endlich, dass sie ihn liebt. Der König allerdings möchte sie am Liebsten... Die Spannung steigt. Nur noch vier Mädchen sind übrig geblieben, und bald wird Prinz Maxon sich entscheiden müssen, wer von ihnen er als seine Königin erwählen wird. America scheint seine Favoritin zu sein, und auch sie weiß endlich, dass sie ihn liebt. Der König allerdings möchte sie am Liebsten sofort aus dem Palast abreisen sehen. Inzwischen werden die Rebellen immer gefährlicher, sie greifen den Palast jetzt auch direkt an. Wie wird wohl die Zukunft für America, Maxon und Illéas aussehen? Kiera Cass ist mit der Selection-Reihe eine herrlich romantische, märchenhafte Geschichte gelungen. So nach und nach schleichen sich aber auch politische Themen ein. Das passt aber gut zum Ganzen. Ich freue mich, dass die Geschichte nun doch noch nicht zu Ende ist, es geht tatsächlich noch weiter! Diese Bücher sind ein Muss für alle Mädchen, die Prinzessinnen und GNTM lieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Schluss der Triologie
von einer Kundin/einem Kunden aus Hof am 24.03.2015

Spannend bis zur letzten Sekunde. Immer wenn man denke jetzt kommt endlich das Happy End passiert etwas vollkommen unerwartetes. Wie schon die zwei vorherigen Bände sehr schön geschrieben. Ich hoffe die kommende Fortsetzten wird wieder so toll :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine "Junge Buchprofi-Rezension" von Meike, 15 Jahre
von einer Kundin/einem Kunden am 09.03.2015

Von den 35 Mädchen, die ursprünglich angetreten waren um das Herz des Prinzen zu gewinnen, sind nur noch vier Mädchen übrig geblieben. America Singer ist eine der Finalisten und heimliche Favoritin des Prinzen, doch America schwankt zwischen den Prinzen und ihrer früheren Liebe Aspen, für den sie noch etwas... Von den 35 Mädchen, die ursprünglich angetreten waren um das Herz des Prinzen zu gewinnen, sind nur noch vier Mädchen übrig geblieben. America Singer ist eine der Finalisten und heimliche Favoritin des Prinzen, doch America schwankt zwischen den Prinzen und ihrer früheren Liebe Aspen, für den sie noch etwas übrig hat. Das Buch Selection – Der Erwählte wurde aus der Sicht von America in der Ich-Form geschrieben. Durch Cass‘ flüssigen Schreibstil lässt sich das Buch sehr gut lesen und für meinen Geschmack vielleicht sogar ein wenig zu schnell. Das Ende des Buches kam doch ein wenig zu schnell und überraschend. Die Ereignisse überschlugen sich und Kiera Cass hätte es meiner Meinung nach länger gestalten können, aber dafür ist es ein absolut gelungener Schluss. Für ein Buch im dystopischen Genre liegt es vergleichsweise nicht so schwer im Magen und Cass hat sich nicht ausschließlich auf die grausamen Details beschränkt, die in Dystopie-Büchern typisch sind, sondern mehr auf das Leben in solchen Welten zum Beispiel auf die Probleme der Regierung in diesem Fall einer Monarchie, die ein Casting veranstaltet damit eine neue Königin gefunden wird. Die romantischen Szenen und die sympathischen Charaktere lassen einen das Ende und Amerikas Entscheidung entgegenfiebern. Dabei hat es durchaus etwas märchenhaftes an sich. Auffällig war wie die Charaktere sich vom ersten Band bis zu diesen verändert haben, besonders die Protagonistin America. Sie scheint reifer und klüger geworden zu sein, dabei büßt sie aber keineswegs ihr Temperament, ihre Natürlichkeit und ihre Sturheit ein, die sie so liebenswürdig macht. Als Leser wird man bei ihren Handlungen immer noch positiv überrascht. Cass beleuchtet in diesem Band einige Charaktere eingehender als in den vorigen Bändern, doch bei einigen hätte sie meiner Meinung nach den Charakteren noch mehr Tiefe verleihen können. Im Großen und Ganzen begeistert der dritte Band durch die Charaktere und Kiera Cass‘ Schreibstil. Das Ende ist meiner Meinung nach zwar gelungen, aber ein wenig kurz ausgefallen. Selection ist eine Buchreihe, die ich jederzeit an Dystopie-Fans, die nichts gegen Romantik haben, weiterempfehlen würde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
zauberhafte Reihe
von mithrandir am 08.03.2015

Lediglich vier Mädchen sind noch übrig, die alle erbittert darum kämpfen, die Frau von Prinz Maxon zu werden. Die politische Lage wird immer gefährlicher und die Rebellen greifen rücksichtslos an. Viele Menschen müssen ihr Leben lassen, währenddessen die Mädchen der Elite um die Entscheidung von Prinz Maxon bangen. Gleichzeitig scheint... Lediglich vier Mädchen sind noch übrig, die alle erbittert darum kämpfen, die Frau von Prinz Maxon zu werden. Die politische Lage wird immer gefährlicher und die Rebellen greifen rücksichtslos an. Viele Menschen müssen ihr Leben lassen, währenddessen die Mädchen der Elite um die Entscheidung von Prinz Maxon bangen. Gleichzeitig scheint America sich endlich darüber klarzusein, welchem Mann sie ihr Herz schenken möchte. Doch wird ihr Erwählter auch sie erwählen? Meine Meinung: Endlich ist der dritte Teil der Reihe da und ich darf ihn in meinen Händen halten. Das Cover ist einfach wunderschön und übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf mich aus und, wer den ersten Band kennt, weiß, dass man sich dem Zauber dieser Bücher unmöglich entziehen kann. Die Geschichte wird wieder aus Americas Sicht in der Ich-Form geschildert und lässt den Leser an ihrem Handeln und ihren Gedanken teilhaben. Ich konnte gar nicht anders, als mit ihr mitzufiebern und zu bangen. In diesem dritten Teil wird die politische Lage erstmals mehr thematisiert. Standpunkte kristallisieren sich heraus und Allianzen werden gebildet. Doch wird es tatsächlich möglich sein, das Land noch vor einem Krieg zu retten? Doch auch der Contest und die Gefühle und die Beziehungen der Finalistinnen zueinander sind Teil des Geschehens. America weiß erneut mit ihrem Mut und ihrer Natürlichkeit zu bezaubern, aber die Situation setzt ihr auch immer mehr zu und so verhält sie sich manches Mal nicht so, wie sie es eigentlich von sich selbst erwartet. Auch bei Maxon liegen die Nerven blank, zumal ihm die politische Lage und die Auseinandersetzungen mit seinem Vater obendrein zusetzen. Beide Charaktere begehen Fehler oder lassen sich zu unüberlegten Handlungen hinreißen. Dabei steigt die Spannung zusehends und ich wünsche mir als Leser endlich das langersehnte Happyend herbei. Doch wird es tatsächlich dazu kommen? Fazit: Kiera Cass schafft es auch in "Selection - Der Erwählte" mich vom Anfang bis zum Ende zu verzaubern. Gebannt hing ich an jedem Buchstaben und bin nun fast traurig, dass ich vorerst nichts Neues mehr über America lesen kann. Ich beneide jeden, der diese Reihe noch zum ersten Mal lesen darf und bin gleichzeitg sehr neugierig, wie die Geschichte, die für mich den absoluten Suchtfaktor hat, nun fortgeführt wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Erwählte
von einer Kundin/einem Kunden am 01.03.2015

America Singer und noch genau drei andere Mädchen stehen im großen Casting am Ende, um Prinz Maxon zu heiraten. Nach vielem Hin und Her hat America bemerkt, dass sie Maxon doch liebt und nicht mehr ihren Jugendfreund Aspen. Doch die Angriffe auf den Palast durch die Rebellen werden immer... America Singer und noch genau drei andere Mädchen stehen im großen Casting am Ende, um Prinz Maxon zu heiraten. Nach vielem Hin und Her hat America bemerkt, dass sie Maxon doch liebt und nicht mehr ihren Jugendfreund Aspen. Doch die Angriffe auf den Palast durch die Rebellen werden immer gezielter und America bemerkt mehr und mehr, dass der König sie nicht als Frau an der Seite seines Sohnes sehen will, denn er erwartet Probleme durch Americas offene Art und ihren unbändigen Willen. Doch gerade Americas offene Art lässt sie zum Publikumsliebling und zu Maxons Liebling werden. Besonders schön fand ich die Nachricht der Autorin am Ende: Ende von Buch drei. Doch die Geschichte geht weiter!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es lässt einen nicht mehr los
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 27.02.2015

Ich habe die ersten beiden Bände verschlungen und konnte es kaum erwarten. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Handlung spitzt sich zu. America hat eine Entscheidung getroffen. Die Frage ist nur, ob er sie auch will bzw noch will? Dieses Band wird auch politischer. Gerne hätte man das Rebellen-Thema noch... Ich habe die ersten beiden Bände verschlungen und konnte es kaum erwarten. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Handlung spitzt sich zu. America hat eine Entscheidung getroffen. Die Frage ist nur, ob er sie auch will bzw noch will? Dieses Band wird auch politischer. Gerne hätte man das Rebellen-Thema noch vertiefen können. Die Spannung am Ende war sehr gut. Einziger Kritikpunkt : Das Ende war dann so abrupt. Da hätte man noch gut ein Kapitel dran hängen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Selection- der Erwählte, unbedingt lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wetzlar am 23.02.2015

Es ist kein Wunder, dass dieses Buch zu den Bestsellern gehört. Ab dem ersten Band war die Spannung da. Ich wollte unbedingt wissen wie es weitergeht und was noch geschehen wird. Vorallem aber wie die Entscheidung letztendlich ausgehen würde. So kann ich mich nur anschließen, dass diese Buchreihe und... Es ist kein Wunder, dass dieses Buch zu den Bestsellern gehört. Ab dem ersten Band war die Spannung da. Ich wollte unbedingt wissen wie es weitergeht und was noch geschehen wird. Vorallem aber wie die Entscheidung letztendlich ausgehen würde. So kann ich mich nur anschließen, dass diese Buchreihe und ganz besonders der letzte Band zu Emotionen jeglicher Art führen. Ich bin begeistert und hoffe, dass Kiera Cass noch mehr schreibt, denn ich liebe ihren Schreibstil. Auf jeden Fall zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Selection ist wundervoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.02.2015

Ich liebe die Reihe und habe beim letzten Teil geheult,gelacht etc. Man denkt man weiß was passiert, aber im nächsten Moment.... verändert sich alles. Es ist nur zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder mal eine gute Leistung der Autorin!
von Little Cat am 19.02.2015

Rezension zu dem Buch ?Selection - Der Erwählte? von Kiera Cass Zur Autorin: Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren, studierte Geschichte an der Radford University und lebt heute mit ihrer Familie in Virginia, USA. Ihre Freizeit verbringt sie mit Lesen, Tanzen, Videodrehen und großen Mengen Kuchen. In ihrem Leben... Rezension zu dem Buch ?Selection - Der Erwählte? von Kiera Cass Zur Autorin: Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren, studierte Geschichte an der Radford University und lebt heute mit ihrer Familie in Virginia, USA. Ihre Freizeit verbringt sie mit Lesen, Tanzen, Videodrehen und großen Mengen Kuchen. In ihrem Leben hat sie ca. 14 Jungs geküsst. Keiner davon war ein Prinz. Mit ihren ?Selection?-Romanen hat sie es weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft. Zum Inhalt: Sie sind nur noch zu viert. America ist immer noch die Favoritin des Prinzen. Doch auch die anderen Mädchen lassen nichts unversucht Maxon um den Finger zu wickeln. Aber auch die Anschläge der Rebellen auf den Palast werden immer mehr. Das Casting wird zu einer echten Gefahr für alle beteiligten. Doch dann erfährt America, das es zwei Rebellengruppen gibt die unterschiedliche Ziele verfolgen. Meine Meinung: Das Cover ist einfach toll, wie alle Cover dieser Buchreihe! Dieses Buch ist einfach toll. Von der ersten Seite an, war ich gleich wieder mitten im Geschehen. Kiera Cass hat einfach einen unglaublich tollen Schreibstil. Als Leser hat Mann das Gefühl direkt am Leben der Charaktere teil zu nehmen. Sie schreibt sehr locker und es liest ich unheimlich flüssig. Außerdem war dieses Buch sehr spannend geschrieben, so das ich es in 2 Tagen durch gelesen habe. Die Charaktere waren allesamt bekannt, dennoch konnte Mann die vier Favoritinnen des Prinzen etwas besser kennen lernen. Auch die Zusammenhänge mit den Rebellen werden näher erläutert. Ich hatte das Gefühl noch mehr als in den ersten Büchern, hinter den Kulissen des Palastes schauen zu können. Deswegen wurde es mir auch nicht langweilig. Das Ende war etwas besonderes, ich hätte nicht damit gerechnet das dieses Buch so endet. Ich will aber hier nichts verraten. Ich bin aber sicher, Ihr werdet begeistert sein. Mein Fazit: Dieses Buch, nein die ganze Reihe muss Mann gelesen haben. Ich vergebe 5 von 5 Sternen für diese gute Leistung der Autorin. Ich freue mich schon auf den nächsten Band! Reiheninfo: Band 1: Selection Band 2: Die Elite Band 3: Der Erwählte Band 4: ???

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
America`s Darling
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2015

Süß wie ein Sahnebaiser,süffig wie Sekt ,irgendwie scheinen alle meine ersten Assoziationen zu diesem Band der "Selection"-Reihe mit einem "S" zu beginnen :-)... Und dabei ist Frau Cass ja gar nicht fertig mit ihrer Geschichte und ihre Fans dürfen sich auf noch zwei weitere Teile von der märchenhaften, leicht dystopischen... Süß wie ein Sahnebaiser,süffig wie Sekt ,irgendwie scheinen alle meine ersten Assoziationen zu diesem Band der "Selection"-Reihe mit einem "S" zu beginnen :-)... Und dabei ist Frau Cass ja gar nicht fertig mit ihrer Geschichte und ihre Fans dürfen sich auf noch zwei weitere Teile von der märchenhaften, leicht dystopischen Cinderella-Geschichte freuen. Die junge America ist ein impulsiver Rotschopf (natürlich :-) ), der das Herz auf dem rechten Fleck hat und für ihr Volk zu kämpfen versteht;seitdem sie am Hof weilt ,als nun mittlerweile eine der letzten vier Kandidatinnen für die Wahl zur zukünftigen Königin, hat auch sie sich durchaus postiv weiterentwickelt. Endlich ist sie sich auch ihrer Gefühle sicher und weiß, wem ihr Herz gehört, aber dieses Mal läßt Ciera Cass die Bedrohung durch die Rebellen größer werden, der Druck auf America durch den despotischen König wächst und das Leben bei Hof besteht tatsächlich nicht nur aus eitel Sonnenschein und tollen Ballkleidern. America und Maxon wollen das Kastensystem verändern,sie beginnen verbotene Dinge zu tun und auch die Casting-Mädels stellen ihr Verhalten zueinander auf den Prüfstand.Leider gibt Mrs.Cass einigen Personen wie der Königin und den Zofen z.B. nicht noch ein wenig mehr Tiefe, aber im ebook-Bereich und einem Taschenbuch existiert die Möglichkeit für Celection-Fans noch zusätzliche Einblicke in das Leben und die Gefühle anderer Protagonisten dieses "Schmachtfetzens" von einem Jugendroman zu bekommen.Nichts destotrotz habe ich natürlich auch dieses "Abenteuer" der jungen America in wenigen Stunden durchgesuchtet, auf Grund des eingängigen Schreibstils liest man die Geschichte (wieder aus Americas Sicht) in einem Rutsch weg und kann der liebenswerten Hauptperson am Ende dann auch nur alles Gute für ihren weiteren Lebensweg wünschen, uff, nun habe ich es ,glaube ich, wirklich geschafft, nix Wichtiges zu verraten, ha !! Also, wenn Sie eine gefühlvoll-romantische Fantasy mit dystopischen Anklängen und einer gehörigen Portion Märchen/Promi-Feeling samt unglaublich sympatischer Helden/Heldinnen schätzen, schlagen Sie zu, aber natürlich ab Band 1, nicht wahr ?!?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannender als Band 1+2 aber sehr vorhersehbar
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2015

Band eins dieser Reihe habe ich nur wegen des Covers gewählt. Mir gefällt es unheimlich gut. Story mässig und Schreibstil technisch war ich nicht so vom Hocker gerissen aber wie die Geschichte den nun ausgeht, dass wollte ich dann schon wissen. Und auch Buch 3 hat eine wunderschöne Covergestaltung.... Band eins dieser Reihe habe ich nur wegen des Covers gewählt. Mir gefällt es unheimlich gut. Story mässig und Schreibstil technisch war ich nicht so vom Hocker gerissen aber wie die Geschichte den nun ausgeht, dass wollte ich dann schon wissen. Und auch Buch 3 hat eine wunderschöne Covergestaltung. Allerdings hab ich mich fürchterlich über den Titel genervt. DER Erwählte..... keine weiteren Kommentare dazu, Ohne langes hin und her fängt der dritte Band an und man ist gleich wieder mitten im Geschehen. America wird sich endlich bewusst dass sie Maxon liebt und auch die Rebellen spielen eine viel grössere Rolle als noch bisher. Leider gefiel mir die Erzählweisse (immer noch) nicht. America als Hauptcharakter nervt nur. Obwohl sie sich in diesem Band endlich entscheidet und auch sehr tatkräftig wieder ihre Ziele verfolgt ist das ganze einfach zu einfach und vorhersehbar. Auch was dann mit Celeste passiert ist einfach unglaubwürdig und unnötig und auch den Teil mit Aspen war nur kitschig. Und Maxon nervt auch weil er bei jeder Bemerkung von America den Kopf in den Nacken wirft und lacht. Sorry aber.. nein! Trotzdem hab ichs zu Ende gelesen, war kurzweilig und spannender als die vorherigen beiden Bände und wie ich mich kenne werde ich in den 4ten Band (jawohl es wird noch einen weiteren geben) sicherlich auch hineinlesen. Weil für so zwischendurch vor dem einschlafen ist es genau das richtige.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Selection ......das Finale
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2015

Nun endlich der dritte Teil von Selection. Fünf Mädchen sind im Casting übrig geblieben, wir wird sich Prinz Maxon entscheiden. Muß Amerika kurz vor dem Finale doch noch gehen ? Diese Entscheidung fällt in diesem Buch. Aber ist es das Ende ?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Tolles Finale!! Für wen hat sich America entschieden? Was bedeutet diese Wahl für ihre Zukunft... Spannung und Romantik, fesselnd bis zum Schluss. Absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandioser Abschluß
von einer Kundin/einem Kunden aus Obernzenn am 05.06.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Rezension: Das ist der dritte Band der Selection Reihe. Dieses Cover ist das aller schönste von den Dreien. Jetzt sind nur noch 4 Mädchen im Rennen und America ist auch noch dabei. Sie ist sogar die Favoritin von Maxon. Doch Aspen ist immer noch in ihrer Nähe und möchte... Rezension: Das ist der dritte Band der Selection Reihe. Dieses Cover ist das aller schönste von den Dreien. Jetzt sind nur noch 4 Mädchen im Rennen und America ist auch noch dabei. Sie ist sogar die Favoritin von Maxon. Doch Aspen ist immer noch in ihrer Nähe und möchte auch, dass sich America für ihn entscheidet. Was soll sie nur tun? Letztendlich hat sie eine Entscheidung getroffen und muss mit den Konsequenzen, die diese Entscheidung mit sich bringt leben. Für wen entscheidet America sich? Meine Meinung: Auch diesen Band habe ich, genau wie den Vorgänger, die Elite, in einem Tag gelesen. Es war so spannend und ich konnte einfach nicht loslassen. Ich musste wissen wie es weitergeht. Ich habe beim Kochen gelesen, beim Essen usw. Es ging einfach nicht anders.... Ohne zu verraten für wen sich America entscheidet möchte ich sagen, dass dieser Teil nicht nur romantisch ist, sondern auch einfach nur super spannend. Das Casting ist den Rebellen ein Dorn im Auge und sie wollen den Palast stürmen. Wer sind eigentlich die Rebellen? Erkennt man sie an einem Merkmal ihrer Person? Es wird auf jeden fall ziemlich knistern und es wird super gefühlvoll. Wer ist der Erwählte?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Selection 03 - Der Erwählte

Selection 03 - Der Erwählte

von Kiera Cass

(21)
Buch
17,50
+
=
Selection 02 - Die Elite

Selection 02 - Die Elite

von Kiera Cass

(17)
Buch
17,50
+
=

für

35,00

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Selection

  • Band 1

    35074299
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (22)
    Buch
    17,50
  • Band 2

    37386126
    Selection 02 - Die Elite
    von Kiera Cass
    (17)
    Buch
    17,50
  • Band 3

    38897679
    Selection 03 - Der Erwählte
    von Kiera Cass
    (21)
    Buch
    17,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    41827885
    Selection 04 - Die Kronprinzessin
    von Kiera Cass
    (16)
    Buch
    17,50
  • Band 5

    45255408
    Selection 05 - Die Krone
    von Kiera Cass
    (7)
    Buch
    17,50

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen