Thalia.at

Schändung

1 mp3-CD

(1)
Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig: Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt ist. Zwanzig Jahre später holen Carl Mørck und sein Assistent Assad die Akte wieder hervor und finden neue Hinweise. Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft und nach unten zu den Ärmsten der Armen: in die Welt der Obdachlosen. Eiskalt und bestialisch böse – der neue Thriller des dänischen Bestsellerautors.
Lesung mit Wolfram Koch
1 mp3-CD Laufzeit 443 min
Portrait
Jussi Adler-Olsen, geboren am 2. August 1950 in Kopenhagen. Er studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film. Bevor er 1995 mit dem Schreiben begann, arbeitete er in verschiedenen Berufen, u. a. als Redakteur für Magazine und Comics und als Koordinator der dänischen Friedensbewegung. 1997 erschien sein erster Roman »Alfabethuset«. Weitere Kriminalromane folgten, bevor Adler-Olsen 2007 mit »Erbarmen«, das den ersten Fall von Carl Mørck vom Sonderdezernat Q schildert, einen Riesenerfolg hatte. 2008 stürmte er mit dem zweiten Roman über Kommissar Carl Mørck die Bestsellerlisten. Seither gilt er als bestverkaufter dänischer Krimiautor.
Wolfram Koch, geboren 1962 in Paris. Schon als dreizehnjähriger hatte er im Kino in Voytech Jasnys Romanverfilmung »Ansichten eines Clowns« sein Debüt. 1983 bis 1986 besuchte er die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Er spielte seitdem u. a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Schauspiel Frankfurt, am Theatre National du Luxembourg und bei den Salzburger Festspielen. In Berlin hatte er Engagements am Schillertheater, an der Freien Volksbühne sowie am Deutschen Theater. So spielte er z. B. in »Die Cocktailparty« von Eliot und als »Othello« in den Kammerspielen des Deutschen Theaters, beides in der Regie von Jürgen Kruse. Ferner ist er in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen. Wolfram Koch ist Sprecher im DAV-Hörbuch »Whale Rider« von Witi Ihimaera, »Immortalis« von Raymond Khoury und »Erbarmen« von Jussi Adler-Olsen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Wolfram Koch
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783862314270
Genre Krimi
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 443 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35150156
    Erbarmen (Sonderausgabe zum Film)
    von Jussi Adler-Olsen
    (1)
    Hörbuch
    17,99
  • 40936330
    Erlösung
    von Jussi Adler-Olsen
    (1)
    Hörbuch
    11,99
  • 15168287
    Ostfriesenblut
    von Klaus-Peter Wolf
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 35147259
    Das Herz des Bösen
    von Joy Fielding
    Hörbuch
    9,99
  • 39983016
    Sag, es tut dir leid
    von Michael Robotham
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 42758791
    Blood on Snow. Das Versteck
    von Jo Nesbo
    Hörbuch
    13,99
  • 45161210
    Wer Furcht sät
    von Tony Parsons
    Hörbuch
    13,99
  • 30583822
    Wagner, J: Licht in einem dunklen Haus (Urlaubsaktion)/5CDs
    von Jan Costin Wagner
    Hörbuch
    17,99
  • 42361550
    Grießnockerlaffäre
    von Rita Falk
    (1)
    Hörbuch
    11,99
  • 17575089
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (12)
    Hörbuch
    22,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Etwas ist faul im Staate Dänemark“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Schlichte Gemüter sollten von diesem Buch die Finger lassen. "Hänschen im Blaubeerenwald" kann
ja auch recht spannend sein. Carl Morck, Protagonist und Leiter der Abteilung "Q", welches für ungelöste
Verbrechen steht, gerät mit immer größerer Geschwindigkeit in einen Strudel aus Angst, Mord und
Gewalt. Dass er dabei mit seinen Ermittlungen
Schlichte Gemüter sollten von diesem Buch die Finger lassen. "Hänschen im Blaubeerenwald" kann
ja auch recht spannend sein. Carl Morck, Protagonist und Leiter der Abteilung "Q", welches für ungelöste
Verbrechen steht, gerät mit immer größerer Geschwindigkeit in einen Strudel aus Angst, Mord und
Gewalt. Dass er dabei mit seinen Ermittlungen in die höchsten Gesellschaftskreise Dänemarks vorstösst,
bestärkt ihn umso mehr den aktuellen Fall zu lösen. Trotz zahlloser Stolpersteine kommt es dann zu
einem furiosen Finale.

„Sehr gut und super spannend“

Helga Pamminger, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Der zweite Fall für Carl Morck, Leiter des Sonderdezezernates Q, das noch immer im Keller residiert. Allerdings haben Carl und sein Assisten Hafez al-Assad jetzt schon Unterstützung durch Rose, auch sie mehr oder weniger abgeschoben. Carl will es ganz langsam angehen, erst mal die Füße auf den Schreibtisch legen und die beiden beschäftigen. Der zweite Fall für Carl Morck, Leiter des Sonderdezezernates Q, das noch immer im Keller residiert. Allerdings haben Carl und sein Assisten Hafez al-Assad jetzt schon Unterstützung durch Rose, auch sie mehr oder weniger abgeschoben. Carl will es ganz langsam angehen, erst mal die Füße auf den Schreibtisch legen und die beiden beschäftigen. Da liegt auf einmal ganz oben auf dem Stapel mit den ungelösten Fällen die Rorvig-Akte. Und die alte Spürnase Carl kommt auf die Spur einer Gruppe hochangesehener Bürger, die in ihrer Freizeit böse, ganz böse,gewaltsame Dinge tun. Und welche Rolle spielt Kimmie?? Meine Empfehlung: HÖREN

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41362951
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    Hörbuch
    9,99
  • 28851703
    Vergebung - Das Hörspiel
    von Stieg Larsson
    Hörbuch
    16,99
  • 41362950
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    Hörbuch
    9,99
  • 30198232
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth
    (1)
    Hörbuch
    17,99
  • 40974193
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (3)
    Hörbuch
    15,99
  • 41621729
    Verschwörung
    von David Lagercrantz
    (2)
    Hörbuch
    22,99
  • 35332408
    Koma
    von Jo Nesbo
    Hörbuch
    14,99
  • 28963921
    Paganinis Fluch
    von Lars Kepler
    (2)
    Hörbuch
    12,99
  • 33790012
    Die Toten, die niemand vermisst
    von Michael Hjorth
    (8)
    Buch
    15,50
  • 38943874
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (2)
    Hörbuch
    13,99
  • 39188838
    Trophäe / Lene Jensen & Michael Sander Bd.1
    von Steffen Jacobsen
    (5)
    Buch
    10,30
  • 35146387
    Totengeld
    von Kathy Reichs
    Hörbuch
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein überaus spannender Roman mit Vizekommisar Karl Mörk, dem geheimnisvollen Assad und der skurilen Rose
von einer Kundin/einem Kunden aus Ganderkesee am 08.04.2015

Von Ihren (reichen) Eltern ins internat abgeschobene drei Jungen und ein Mädchen bedrängen und Quälen Mitschüler unter Drogenmissbrauch uns schrecken auch vor einer Tötung nicht zurück. Als Erwachsene mehren sie durch Übernahme der Geschäfte Ihrer Eltern o. durch Eigenleistung ihr Vermögen. Auch jetzt setzen sie ihr schreckliches skupelloses Tun fort. Karl... Von Ihren (reichen) Eltern ins internat abgeschobene drei Jungen und ein Mädchen bedrängen und Quälen Mitschüler unter Drogenmissbrauch uns schrecken auch vor einer Tötung nicht zurück. Als Erwachsene mehren sie durch Übernahme der Geschäfte Ihrer Eltern o. durch Eigenleistung ihr Vermögen. Auch jetzt setzen sie ihr schreckliches skupelloses Tun fort. Karl Mörk bearbeitet im Sonderdezernat Q alte Fälle und kommt den Übeltätern auf die Spur. Bei immer weiterer Klärung des schier undendlichen Falles, geraten Kalr Mörk und Assad in extreme Gefahr. Spannend bis zur letzten Seite!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine mörderische Clique
von Alexia am 02.11.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Kimmie, Kristian, Ulrik, Torsten, Ditlev und Bjarne. Diese Namen stehen für Gewalt-, Sex- und Drogenorgien. Und für Mord. Sie sind Internatsschüler, kommen aus gutem Haus und sie ziehen eine blutige Spur hinter sich her. Mittlerweile erfolgreich in ihren Berufen und hoch angesehene Mitglieder der dänischen Gesellschaft, wurden sie nie... Kimmie, Kristian, Ulrik, Torsten, Ditlev und Bjarne. Diese Namen stehen für Gewalt-, Sex- und Drogenorgien. Und für Mord. Sie sind Internatsschüler, kommen aus gutem Haus und sie ziehen eine blutige Spur hinter sich her. Mittlerweile erfolgreich in ihren Berufen und hoch angesehene Mitglieder der dänischen Gesellschaft, wurden sie nie für ihre Taten bestraft. Nur Bjarne sitzt wegen Mordes an einem Geschwisterpaar im Gefängnis und Kimmie ist in die Obdachlosigkeit verschwunden. Aber warum bekommt Carl Morck die Akte des Geschwistermordes auf seinen Schreibtisch, wenn doch der Täter gestanden hat und einsitzt? Und was hat die Clique mit diesem Fall und mit weiteren, noch unaufgeklärten Fällen, zu tun? Fragen, über Fragen und keine Antworten. Dafür aber Kollegen, die einem Steine in die Wege legen und alles versuchen, Carl und seinen Mitarbeiter Assad auszubremsen... Und dann ist da noch Kimmie, die auf ihrem persönlichen Rachefeldzug ist... Auch der zweite Krimi um Carl Morck und Assad ist mehr als gelungen. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Ein Ermittlerteam das authentisch wirkt, mit vielen Ecken und Kanten. Eine gute Idee, einen Ermittler mit der Aufklärung alter, nicht abgeschlossener Fälle, zu beauftragen. Mal etwas anderes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Erfrischend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Helsingør am 06.01.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

In “Schändung” landet ein Fall aus dem Jahre 1987 auf dem sich im Keller der Kopenhagener Polizei befindenden Schreibtisches des eigenwilligen Carl Mørck…. Überraschend, da der Fall gelöst zu sein schein. Für die Morde an einem Geschwisterpaar in einem Ferienhaus in Nordsjælland ist schon vor mehreren Jahren, nach vorherigem... In “Schändung” landet ein Fall aus dem Jahre 1987 auf dem sich im Keller der Kopenhagener Polizei befindenden Schreibtisches des eigenwilligen Carl Mørck…. Überraschend, da der Fall gelöst zu sein schein. Für die Morde an einem Geschwisterpaar in einem Ferienhaus in Nordsjælland ist schon vor mehreren Jahren, nach vorherigem Geständnis, ein Mann verurteilt worden… Mørck, und sein etwas unkonventioneller Assistent Assad, finden schnell heraus, dass der Fall in Verbindung zu in der Gesellschaft hoch platzierten Personen steht, und das diese alle eines gemeinsam haben…. Sie haben einen Teil ihrer Schulzeit im Internat verbracht, und sich an Sonntagen die Zeit mit krankhaften Spielen vertrieben. Schon bald entdecken Mørck und Co andere unaufgeklarte Verbrechen, und werden unter Druck gesetzt ihre Nachforschungen einzustellen. Genau das, darf man einem Mann wie Mörck aber nicht sagen! Jetzt setzt die Jagt Saison erst richtig ein…. Dieser neue Roman von Jussi Adler-Olsen ist erfrischend. Man muss einfach Sympathie für Mørck, dessen chaotische häusliche Verhältnisse sowie seine heimliche Liebe zu Polizei Psychologin Mona fühlen. Assads Vergangenheit bleibt weiterhin unklar. Als Leser kann man sich aber darüber freuen, dass der „Kampf“ die Nuancen der neunen Muttersprache zu verstehen fortsetzt! In „Schändung“ bekommt Abteilung Q eine neue Mitarbeiterin. Rose ist unglaublich effektiv, und hat eine eigene Meinung zu allem…. Das bedeutet mehr graue Haare für Mørck. Zuletzt ist nur noch zu sagen…. Ich habe gerade das dritte Buch in der Reihe gekauft und freue mich riesig darauf es zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Band 2
von Blacky am 11.05.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Kurzbeschreibung: Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig: Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt ist. Zwanzig Jahre später holen Carl Mørck und sein Assistent Assad die Akte wieder hervor und finden neue Hinweise. Die Spuren... Kurzbeschreibung: Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig: Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt ist. Zwanzig Jahre später holen Carl Mørck und sein Assistent Assad die Akte wieder hervor und finden neue Hinweise. Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft und nach unten zu den Ärmsten der Armen: in die Welt der Obdachlosen. Auch der zweite Fall für Karl Morck und sein Team hat es in sich. Spannend von Anfang bis Ende und sehr kompliziert. Jussi Adler Olsen besitzt die Gabe Charactere zu erfinden bzw. zu beschreiben, die einmalig böse sind und dennoch z. T. mitleiderregend. Ich bin restlos fasziniert von dieser Story in der vieles nicht so ist, wie man zunächst annimmt. Aber nicht nur der Fall selbst ist mehr als interressant, auch das Ermittlerteam ist etwas beonderes. Wer Band 1 (Erbarmen) kennt, weiß, wie es enstanden ist. Morcks Assistent Assad entwickelt sich weiter und es werden Andeutungen gemacht, die hoffentlich im nächsten Band aufgeklärt werden. Ich freue mich schon darauf. Die Bücher um den Ermittler Carl Morck : 1. Erbarmen 2. Schändung 3. Erlösung 4. Verachtung 5. Erwartung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Hier gibts was auf die Ohren!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2010
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Ein skandinavischer Krimiautor wie man sie kennt, aber etwas derber, etwas psychologischer, etwas besser. Ich bin jetzt endgültig Fan und warte auf weitere Fälle für Carl Morck und sein kauziges Team. Unbedingt vorher "Erbarmen" hören...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der neue Stern am Krimihimmel
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Da liegt sie plötzlich auf dem Schreibtisch von Carl Morck, dem Leiter des Sonderdezernats Q für unaufgeklärte Fälle: die Akte Rorvig. Aber warum nur? Der 20 Jahre zurückliegende Fall eines ermordeten Geschwisterpaares ist aufgeklärt, der geständige Mörder sitzt seit Jahren hinter Gittern. Wer hat nun ein Interesse daran, dass... Da liegt sie plötzlich auf dem Schreibtisch von Carl Morck, dem Leiter des Sonderdezernats Q für unaufgeklärte Fälle: die Akte Rorvig. Aber warum nur? Der 20 Jahre zurückliegende Fall eines ermordeten Geschwisterpaares ist aufgeklärt, der geständige Mörder sitzt seit Jahren hinter Gittern. Wer hat nun ein Interesse daran, dass der Fall wieder neu aufgerollt wird? Ganz sicher nicht Morcks Vorgesetzte, die ihm weitere Ermittlungen strickt untersagen. Carl Morck und sein etwas zwielichtiger Assistent Hefez el-Assad sind sich sicher: Da stimmt was nicht! Die beiden, nun noch unterstützt von der recht eigenwilligen Rose, sind nicht mehr aufzuhalten. Und wer nun sagt, überaus kluge und spannende Krimikost kann nicht auch mal witzig sein, der wird von Adler Olsen eines Besseren belehrt. Ein Krimi also, der keine Wünsche offen lässt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Krimi de Luxe - Reloaded
von Michelle Rößner aus Göttingen am 01.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Mindestens genauso gut – wenn nicht besser! Carl Moerks zweiter großer Fall führt ihn mitten in den Sumpf der Dänischen High Society. Was haben die inzwischen in der Gesellschaft etablierten Mitglieder einer ehemaligen Jugendclique mit dem Verbrechen an einem in den 80er Jahren ermordeten Geschwisterpaar zu tun? Welchen Zusammenhang... Mindestens genauso gut – wenn nicht besser! Carl Moerks zweiter großer Fall führt ihn mitten in den Sumpf der Dänischen High Society. Was haben die inzwischen in der Gesellschaft etablierten Mitglieder einer ehemaligen Jugendclique mit dem Verbrechen an einem in den 80er Jahren ermordeten Geschwisterpaar zu tun? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen diesem Fall, für den ein Mitglied der Clique bereits seit Jahren im Gefängnis seine Strafe verbüßt, und diversen Morden und Überfällen mit ähnlicher Handschrift, die bis heute folgen? Neben diesem undurchsichtigen Fall ärgert sich Moerk immer noch mit seinen Vorgesetzten herum, die ihn im Keller des Polizeigebäudes am liebsten verrotten sehen würden und auch die Hintergründe seines Assistenten Assad werden immer fragwürdiger. Dafür gibt es etwas Hoffnung in Liebesdingen.... „Schändung“ beschreibt auf eindringliche und grausame Art menschliche und gesellschaftliche Abgründe und spielt mit dem vielleicht sogar zurecht existierendem Vorteil, dass sich Kinder und Mitglieder der Upper Class alles erlauben können....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Carl Morck reiht sich ein in die Phalanx der großen Ermittler...
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

'Schändung' bestätigt mit seinen Qualitäten die Erwartungen des Lesers nach dem großartigen ersten Buch von Jussi Adler- Olsen. Schnell läßt er einen ahnen, wer die Bösewichte sind, allerdings malt er nicht schwarz-weiß, sondern läßt im Laufe der Geschichte erkennen, wie subtil und böse die Graustufen des menschlichen Charakters sein... 'Schändung' bestätigt mit seinen Qualitäten die Erwartungen des Lesers nach dem großartigen ersten Buch von Jussi Adler- Olsen. Schnell läßt er einen ahnen, wer die Bösewichte sind, allerdings malt er nicht schwarz-weiß, sondern läßt im Laufe der Geschichte erkennen, wie subtil und böse die Graustufen des menschlichen Charakters sein können. Gegen alle Widerstände rollen Morck und Assad (und die neue Assistentin Rose) einen alten Fall auf, der scheinbar geklärt ist. Wieviel mehr hinter den Geschehnissen steckt, wie abgrundtief böse Menschen sein können, das wird in 'Schändung' brilliant erzählt! Die Figur des Polizisten und Menschen Carl Morck ist von Adler-Olsen geschickt angelegt, so dass wir hoffen können, noch viele Fälle mit ihm und seinem skurrilen Team zu erleben. All die Facetten, die wir jetzt schon von ihm kennen, machen ihn zu einem Großen innerhalb der Kriminalliteratur. Und hinter Assad verbirgt sich ja nun auch noch eine ganz eigene Geschichte... Ich freue mich jetzt schon auf den dritten Fall dieses Teams!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Carl Morck hat einen neuen Packenden Fall...
von einer Kundin/einem Kunden aus Soest am 18.05.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch-Download

Inhaltsangabe: Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig: Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt ist. Zwanzig Jahre später holen Carl Mørck und sein Assistent Assad die Akte wieder hervor und finden neue Hinweise. Die Spuren... Inhaltsangabe: Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig: Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt ist. Zwanzig Jahre später holen Carl Mørck und sein Assistent Assad die Akte wieder hervor und finden neue Hinweise. Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft und nach unten zu den Ärmsten der Armen: in die Welt der Obdachlosen. Jussi Adler-Olsen nimmt uns wieder mit in die tiefsten Abgründe der Menschlichkeit und lässt uns erschaudern. Der Schreibstyl war mal wieder sehr angenehm und die Stimme von Wolfram Koch ist einfach Klasse. Sehr weiche Stimme, die Perfekt für diese Krimi-Reihe ist! Die Story selber war einfach wieder nur Spannung pur. Ich war zum Teil sogar erschrocken wie detailiert und grausam Jussi Adler-Olsen manche Situationen beschreibt. Und doch macht die Carl Morck Reihe Süchtig. Genau dieser Mix aus packende Spannung und grausam, gewaltätige Realität lässt einen nicht mehr los. Gerne mehr davon!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wie der Vorgänger sehr spannend, unterhaltsame Charaktere und ein großes Finale.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Großartige Reihe mit Nervenkitzel und Humor. Die Charaktere sind fantastisch, schrullig und absolute Unikate.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Fall 2 für Mørck. Wieder einmal ein Leichenfund und eine Frau, die zu viel weiß. Drei Männer aus der höchsten Schicht Dänemarks wollen sie aufspüren. Sonderdezernat Q ermittelt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannend, unterhaltsam und zum Ende hin sehr dramatisch. Eine gelungene Mischung, die auch schon beim ersten Band überzeugt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Super spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wieder ein gelungener Thriller der ein sehr heikles Thema angeht. Mit spannenden Schilderungen wird der Leser durch diese Geschichte geführt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein hervorragender und spannend geschriebener Krimi, mit einem sympathischen Kommissar und interessanten Charakteren in seinem Umfeld.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Perfekte Unterhaltung!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sie finden Thriller langweilig? Immer das Gleiche-ein Mord,ein Täter,am Ende die Lösung? Na,dann lesen Sie mal"Schändung".Jede Wette:dieser Thriller wird sie begeistern! Eine zwanzig Jahre alte Akte landet auf dem Tisch von Carl Moerck vom Sonderdezernat Q für unaufgeklärte Fälle in Kopenhagen.Die Spuren führen in die höchsten Kreise der Gesellschaft,in Privatinternate,zu... Sie finden Thriller langweilig? Immer das Gleiche-ein Mord,ein Täter,am Ende die Lösung? Na,dann lesen Sie mal"Schändung".Jede Wette:dieser Thriller wird sie begeistern! Eine zwanzig Jahre alte Akte landet auf dem Tisch von Carl Moerck vom Sonderdezernat Q für unaufgeklärte Fälle in Kopenhagen.Die Spuren führen in die höchsten Kreise der Gesellschaft,in Privatinternate,zu Schönheitschirurgen und Wirtschaftsbossen. "Erbarmen" war schon Klasse,aber "Schändung"ist noch besser. Fazit:Feinster Psychoterror gespickt mit Sarkasmus und Ironie,von dem man nicht genug bekommt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 07.08.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

"Schändung" ist eine sehr gelungene Fortsetzung von "Erbarmen"! Ich freue mich schon auf den 3. und 4. Fall von Carl Morck!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie erwartet: spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 06.05.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Buch an einem WE durchgelesen, spannend und gleichzeitig unterhaltsam, bis jetzt hat mir jedes Buch von Adler-Olsen sehr gut gefallen. Ich kaufe die nächsten ganz sicher auch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 18.03.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist wirklich klasse. Spannend bis zum schluß. Aber nichts für seichte Gemüter, da der Schreibstil sehr brutal teilweise ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schändung

Schändung

von Jussi Adler-Olsen

(1)
Hörbuch
9,99
+
=
Argus (Hörbestseller MP3-Ausgabe)

Argus (Hörbestseller MP3-Ausgabe)

von Jilliane Hoffman

Hörbuch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen