Thalia.at

Robot Overlords - Herrschaft der Maschinen

(1)
Die Erde in naher Zukunft. Gigantische Roboter aus einer fernen Galaxie haben den Planeten angegriffen und herrschen unumschränkt. Die überlebenden Menschen sind in ihren Häusern eingesperrt und jeder Widerstand gegen die tyrannischen Herrscher kann mit dem Tod bestraft werden. Durch die Hilfe von elektronischen Implantaten kann jeder einzelne Mensch genau überwacht werden und feige Kollaborateure tun ihr übriges, um die Menschheit klein zu halten. Als ein paar kluge Teenager es schaffen, die Implantate zu manipulieren und sich nach Lust und Laune zu bewegen, kommt ihnen ein Gedanke. Was als harmloser Spaß begann, wächst schnell zu einer wahren Widerstandsbewegung heran, die immer mehr Unterstützer und eine finale Schlacht zu entfachen, die das Schicksal der Menschheit entscheiden wird...
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 27.08.2015
Regisseur Jon Wright
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4020628891657
Genre Science Fiction
Studio Koch Media
Originaltitel Our Robot Overlords
Spieldauer 94 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat DTS-HD Master Audio 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (Blu-ray)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Ein spannender Jugendfilm
von Hans G. Hilbert aus Berlin-Marzahn am 17.09.2015

Ausgezeichnete Computeranimation. Ben Kingsley als Bösewicht. Akte-X-Star Gillian Anderson als attraktive Gegenspielerin. Die spannende Handlung endet in der Vernichtung der außerirdischen Roboter, die ein bisschen an "Sky Captain and the World of Tomorrow" erinnern. Die riesigen schwebenden Würfel, die außerirdischen Kontrollstationen, erinnern etwas an die über die Erde... Ausgezeichnete Computeranimation. Ben Kingsley als Bösewicht. Akte-X-Star Gillian Anderson als attraktive Gegenspielerin. Die spannende Handlung endet in der Vernichtung der außerirdischen Roboter, die ein bisschen an "Sky Captain and the World of Tomorrow" erinnern. Die riesigen schwebenden Würfel, die außerirdischen Kontrollstationen, erinnern etwas an die über die Erde verteilten Abbauanlagen aus "Oblivion". Eine "Spifire" aus dem 2.Weltkrieg erhält ihren großen Auftritt, als sie eine Batterie von Robotern aus dem Tiefflug zerstört. Der Film endet mit der völligen Vernichtung der Außerirdischen und damit der Befreiung der Erde. Die Dialoge sind manchmal richtig frech. Die Botschaft ist klar: das Gute siegt über das Böse. Der Film macht Spaß. Sehen Sie selbst. Urteilen Sie selbst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0