Thalia.at

Plenty Of Love

(1)
Es gibt diese Momente, an denen sich auf einmal alles ändert …

Für Mic Donet muss es wohl der Moment gewesen sein, als er einem gewissen Xavier Naidoo sein Album in die Hand drückte und dieser daraufhin so beeindruckt war, dass er an einem verregneten Sonntagnachmittag in Berlin alle Macher von The-Voice-of-Germany nachsitzen ließ, um ihnen Plenty of Love von vorne bis hinten vorzuspielen, ohne nur einmal zu skippen. Diese zeigten sich davon ebenso berührt, so dass das von Naidoo als "grammywürdig" beschriebene Werk nun erscheint. Das Debütalbum des in Berlin lebenden Exil-Bayern hat das Potential zu einem internationalen Meilenstein.

Das Genre ist Soul. In seiner pursten und ehrlichsten Art. Zeitlos. Elegant. Organisch. Und eben voller Liebe. Und diese Liebe hört man in jedem Ton dieser Platte. In Mics wundervoll warmer Stimme, in den ausgefeilten Harmonien und Arrangements und in dem intimen Gefühl, das alle zehn Songs transportieren. Man erwischt sich immer wieder dabei, dass man glaubt, einen wirklich alten Klassiker zu hören, um kurz darauf festzustellen, dass hier gerade etwas vollkommen Neues passiert.
Rezension
Zwei Jahre feilte der 32-jährige Sänger und Teilnehmer der TV-Castingshow "The Voice Of Germany", der bereits 2004 unter dem Namen MIC das Album "Stille Wasser" veröffentlicht hat, gemeinsam mit seinem Produktionspartner Aristoteles "Ari" Loukissas an seinem neuen Album. Die Mühe hat sich gelohnt, denn Mic Donet alias Michael Schuppach überzeugt auf "Plenty Of Love" mit zehn geschmeidigen Soulpopsongs. "Wir hatten bei der Produktion die wirklich großen, von Quincy Jones produzierten Alben wie ,Thriller' und ,Off The Wall' vor Augen" erklärt der Songwriter und Komponist, der in München aufwuchs und derzeit in Berlin lebt. Mic Donet überzeugt in Stücken wie "Travel These Streets" und "What A Night" mit unwiderstehlichen Melodien und sorgt zugleich mit seiner wandlungsfähigen Stimme für größtmögliche Abwechslung. Zu den weiteren Höhepunkten des Albums zählt neben der ungemein einprägsamen Midtempo-Hymne "Losing You" vor allem die gefühlvoll vorgetragene und sehr ansprechend arrangierte Ballade "Someday". Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 15.06.2012
Sprache Englisch
EAN 0602537000210
Genre Pop
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Komponist Mic Donet
Musik (CD)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33137520
    Plenty Of Love (Live Your Dream-Edition CD/DVD)
    von Mic Donet
    Musik
    11,99
  • 43755471
    Rise And Shine
    von Mic Donet
    Musik
    19,99
  • 46483278
    Bravo The Hits 2016
    von Various Artists
    Musik
    19,99
  • 46498417
    You Want It Darker
    von Leonard Cohen
    (1)
    Musik
    17,99
  • 17970322
    Greatest Hits
    von Leonard Cohen
    (2)
    Musik
    5,99 bisher 6,99
  • 46319165
    Immer noch Mensch
    von Tim Bendzko
    Musik
    17,99
  • 46001767
    Bravo Hits Vol.95
    von Various Artists
    Musik
    19,99
  • 46373431
    Ich bin die (Standard Version)
    von Ina Müller
    Musik
    16,99
  • 45032468
    Tini (Martina Stoessel)
    von Tini
    Musik
    15,99
  • 46489595
    A Pentatonix Christmas
    von Pentatonix
    Musik
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

I'm in love!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2012

Ja, ich gebe es zu, ich habe tatsächlich mit Begeisterung "voice of germany" geschaut! Und ich bin froh, dass mit diesem Format endlich einmal wirklich gute Stimmen "gezeigt" wurden und Sänger ihr Talent zeigten, die die Öffentlichkeit sonst vielleicht nie wahrgenommen hätte! Und so kam ich zu Mic Donet... Ja, ich gebe es zu, ich habe tatsächlich mit Begeisterung "voice of germany" geschaut! Und ich bin froh, dass mit diesem Format endlich einmal wirklich gute Stimmen "gezeigt" wurden und Sänger ihr Talent zeigten, die die Öffentlichkeit sonst vielleicht nie wahrgenommen hätte! Und so kam ich zu Mic Donet dessen neues Album ich seit Tagen hoch und runter höre! Ich bin kein Musikspezialist und kann nur als reiner Konsument urteilen. Aber ich bin begeistert von "Plenty of Love" und kann das Album nur jedem empfehlen, der auch nur ein wenig Soul mag! Es gibt schnellere und langsame Titel und Einer scheint besser als der Nächste! Zur Zeit ist "Pray 4 Rain" mein Lieblingstitel, wobei ich auch bei "Travel These Streets" eine Gänsehaut bekomme! Also nichts wie reinhören in das Album und genießen! Und Nic: ich hoffe, du wirst ein ganz Großer in Deutschland und der Welt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0