Thalia.at

Passagier 23

Ausgezeichnet mit dem Deutsche Hörbuchpreis 2016: Publikumspreis "HörKules"

(3)

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See Dutzende von Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen - genauer gesagt: durchschnittlich 23. Selten wird nach ihnen gesucht. Und noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ... Martin Schwartz hat Frau und Sohn verloren, angeblich durch Selbstmord auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan. Fünf Jahre nach der Tragödie erhält er einen Anruf von einer eigenartigen alten Frau: Er müsse unbedingt an Bord der Sultan kommen, denn der wahre Alptraum hätte gerade erst begonnen!

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 24.11.14
Sebastian Fitzek wäre nicht Sebastian Fitzek, wenn nicht auch sein neuer Psychothriller "Passagier 23" von Anfang bis Ende fesseln würde! Und bei Sebastian Fitzek gilt das auch noch über das Ende hinaus. Mit "Passagier 23" schippert man nicht gemütlich über das Meer, sondern man darf froh sein, wenn man überhaupt noch einmal einen Fuß von dem Schiff machen kann. Die Story ist sehr reizvoll, das liegt vor allem am Setting. Ein Kreuzfahrtschiff als Killerhochburg, das hat schon was. Gehen Sie an Bord von "Passagier 23". Aber seien Sie gewarnt, nur wenn Sie gute Nerven haben, werden Sie diese Lesereise überstehen. Simon Jäger, Sebastian Fitzeks Stammvorleser, macht auch aus diesem Thriller wieder eine gute Darbietung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Simon Jäger
Anzahl 4
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 18.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783785750476
Verlag Lübbe Audio
Auflage 6. Auflage 2014
Spieldauer 299 Minuten
Verkaufsrang 1.743
Hörbuch (CD)
13,59
bisher 15,99

Sie sparen: 15 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44409874
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch
    8,49 bisher 9,99
  • 33748159
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (2)
    Hörbuch
    17,99
  • 45161282
    Ostseefluch
    von Eva Almstädt
    Hörbuch
    9,99
  • 40803593
    Grablichter
    von Eva Almstädt
    Hörbuch
    9,99
  • 28963922
    Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (6)
    Hörbuch
    11,99
  • 44410209
    Das Joshua-Profil / Die Blutschule / 12CDs
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch
    13,99
  • 45244026
    Die Wahrheit
    von Melanie Raabe
    (1)
    Hörbuch
    16,99
  • 39193235
    Das Hexenmädchen
    von Max Bentow
    (2)
    Hörbuch
    15,99
  • 45161229
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch
    18,99
  • 42381323
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch
    15,19

Buchhändler-Empfehlungen

„5 Sterne und mehr....“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Endlich neuer Lesestoff von meinem Lieblingsautor. Ein Polizeipsychologe verliert seine Familie auf einem Kreuzfahrtschiff. Nie wurde der Fall so richtig geklärt. Jahre später wird ein „Passagier 23“(=eine verschwundene Person auf einem Schiff) wieder gefunden. Das Mädchen hat den Teddy von Markus verschwundenem Sohn im Arm. Psychologische Endlich neuer Lesestoff von meinem Lieblingsautor. Ein Polizeipsychologe verliert seine Familie auf einem Kreuzfahrtschiff. Nie wurde der Fall so richtig geklärt. Jahre später wird ein „Passagier 23“(=eine verschwundene Person auf einem Schiff) wieder gefunden. Das Mädchen hat den Teddy von Markus verschwundenem Sohn im Arm. Psychologische Hochspannung! Dieser Thriller wird Sie mitreißen, packen und erschüttern! Raffinierter Showdown inklusive!!!

„Horror auf hoher See“

Gerda Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Wo kann man am besten Menschen unauffällig "verschwinden" lassen als auf einem Kreuzfahrtschiff auf hoher See? Aus vielen unerwarteten Wendungen und verschiedenen Handlungsebenen ist wieder ein Thriller der Sorte „Den man nicht so einfach aus der Hand legen kann….“ gelungen. Genauso wie die Wellen am Buchcover überschlagen sich die Wo kann man am besten Menschen unauffällig "verschwinden" lassen als auf einem Kreuzfahrtschiff auf hoher See? Aus vielen unerwarteten Wendungen und verschiedenen Handlungsebenen ist wieder ein Thriller der Sorte „Den man nicht so einfach aus der Hand legen kann….“ gelungen. Genauso wie die Wellen am Buchcover überschlagen sich die Ereignisse.

„Die See und ihre grausamen Wahrheiten ~ “

Melanie Hilbert, Thalia-Buchhandlung Villach

Ein Meisterwerk, das Sebastian Fitzek wieder gebracht hat. Als einer meiner Lieblingsautoren erwarte ich jedes Mal eine Menge von seinen neuen Büchern und bin immer wieder aufs Neue froh, nicht enttäuscht zu werden.

Der Handelsstrang von Passagieren, die spurlos am offenen Meer verschwinden, lässt viele Fragen hochkommen. Natürlich
Ein Meisterwerk, das Sebastian Fitzek wieder gebracht hat. Als einer meiner Lieblingsautoren erwarte ich jedes Mal eine Menge von seinen neuen Büchern und bin immer wieder aufs Neue froh, nicht enttäuscht zu werden.

Der Handelsstrang von Passagieren, die spurlos am offenen Meer verschwinden, lässt viele Fragen hochkommen. Natürlich ist der große Ozean ein perfekter Ort um Beweise und anderes zu verstecken.

Das Interessante ist aber, wie man an dieses Thema herangehen kann. Dadurch das ein Opfer, das vor 8 Wochen als vermisst gemeldet wurde, wieder auf dem Schiff auftaucht, kommen viele Fragen auf. Wo war sie? Wie hat sie überlebt? Und wo ist die Mutter, die eigentlich mit ihr sein sollte?

Als es den Ermittler Martin Schwartz auf dieses Schiff bringt ahnt er noch nicht welche Geheimnisse sich offenbaren werden und mit welch schrecklichen Taten sein Leben vor fünf Jahren zerstört wurde.

Ein wirklich gelungener Thriller! Man findet sofort in die Geschichte hinein, der Handlungsstrang ist sehr spannend und so viele Handlungen passieren mit denen man gar nicht rechnet. Was mich auch fasziniert hat, ist die Vielfalt der Themen mit denen sich der Autor in diesem Buch befasst. Viele Aspekte haben mich sehr überrascht, aber auf die gute Art. Sehr empfehlenswert!

„Kreuzfahrt ade“

Brigitte Paulczynski, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Sebastian Fitzek kombiniert Wahrheit mit Fiktion ganz hervorragend.
Jährlich verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere von Kreuzfahrtschiffen und Fitzek
nimmt das zum Anlass, einen hochspannenden Psychothriller davon zu schreiben.
Gelungen!!
Sebastian Fitzek kombiniert Wahrheit mit Fiktion ganz hervorragend.
Jährlich verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere von Kreuzfahrtschiffen und Fitzek
nimmt das zum Anlass, einen hochspannenden Psychothriller davon zu schreiben.
Gelungen!!

„Nichts für schwache Nerven“

Tanja Voglhofer, Thalia-Buchhandlung Linz, Lentia

Martin Schwartz, hat vor 5 Jahren seine Frau und seinen Sohn verloren. Sie sind auf einer Kreuzfahrt verschwunden, alles deutet auf den Selbstmord der Frau und Mord seines Sohnes hin. Seitdem arbeitet er bei halsbrecherischen Aktionen als verdeckter Ermittler. Als eines Tages ein verschwundenes Mädchen wiederauftaucht, mit dem Teddy Martin Schwartz, hat vor 5 Jahren seine Frau und seinen Sohn verloren. Sie sind auf einer Kreuzfahrt verschwunden, alles deutet auf den Selbstmord der Frau und Mord seines Sohnes hin. Seitdem arbeitet er bei halsbrecherischen Aktionen als verdeckter Ermittler. Als eines Tages ein verschwundenes Mädchen wiederauftaucht, mit dem Teddy seines Sohnes in der Hand, geschieht etwas Unglaubliches: Martin macht wieder eine Kreuzfahrt, um nun nach den Grund der Wahnsinnstat seiner Frau zu forschen.

Ich bin ja Fitzek Fan seit der ersten Stunde. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber vermutlich war die Therapie, eines der ersten Bücher, die ich von ihm gelesen habe. Mit Passagier 23 hat er sich selbst übertroffen! Mit Fug und Recht kann ich behaupten, dass er der Meister der Irreführung ist, das Ende war wirklich sehr überraschend, nichts für schwache Nerven, und ein kleiner Tipp am Rande: Lesen Sie unbedingt über die Danksagung am Ende des Romans hinaus, sie werden über den Epilog erstaunt sein.

„Spannung auf hoher See“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten





Die Thriller von Sebastian Fitzek beinhalten immer mit viel Spannung und sind sehr abwechslungsreich aufgebaut.
Auch in Passagier 23 kommen die Spannung und die Abwechslung nicht zu kurz. Rasch findet der Leser in das Geschehen hinein. Es gibt für mich viele Erzählstränge in diesem Thriller was vielleicht irritierend wirkt.




Die Thriller von Sebastian Fitzek beinhalten immer mit viel Spannung und sind sehr abwechslungsreich aufgebaut.
Auch in Passagier 23 kommen die Spannung und die Abwechslung nicht zu kurz. Rasch findet der Leser in das Geschehen hinein. Es gibt für mich viele Erzählstränge in diesem Thriller was vielleicht irritierend wirkt. Aber für Thrillerfans absolut geeignet - und genießen Sie eine geplante Kreuzfahrt trotzdem!










„Eine Seefahrt, die ist lustig...“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön. Das mag zwar zutreffen, aber ganz sicher nicht für Martin Schwartz, ehemals Polizeipsychologe, gegenwärtig ein menschliches Wrack. Vor fünf Jahren verschwanden seine Frau und sein Sohn spurlos von dem großen Kreuzfahrtschiff. Keine Spur von ihnen. Schwartz stürzt sich in Kamikaze-Aufträge, Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön. Das mag zwar zutreffen, aber ganz sicher nicht für Martin Schwartz, ehemals Polizeipsychologe, gegenwärtig ein menschliches Wrack. Vor fünf Jahren verschwanden seine Frau und sein Sohn spurlos von dem großen Kreuzfahrtschiff. Keine Spur von ihnen. Schwartz stürzt sich in Kamikaze-Aufträge, bis er eines Tages per Telefon wieder eine Hinweis auf das Verschwinden seiner Familie erhält. Dazu muss er aber wieder auf jenes Schiff, dass er sich geschworen hatte, nie wieder zu betreten. Der Thriller kann natürlich überall gelesen werden, aber auf eine Kreuzfahrt nehmen Sich etwas anderes mit....

„Das blaue Regal“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

Der Autor? Sebastian Fitzek. Das Genre? Psychothriller. Der Ort des Verbrechens? Ein Kreuzfahrtschiff. Die Tat? Gilt es herauszufinden...

Martin Schwartz hat all seinen Lebensmut verloren als seine Frau und sein Sohn sich in die Fluten stürzten. Ohne Rücksicht auf seine eigene Sicherheit ermittelt er in den schwierigsten und gefährlichsten
Der Autor? Sebastian Fitzek. Das Genre? Psychothriller. Der Ort des Verbrechens? Ein Kreuzfahrtschiff. Die Tat? Gilt es herauszufinden...

Martin Schwartz hat all seinen Lebensmut verloren als seine Frau und sein Sohn sich in die Fluten stürzten. Ohne Rücksicht auf seine eigene Sicherheit ermittelt er in den schwierigsten und gefährlichsten Fällen, die sonst niemand übernehmen will. Als der Polizist erfährt, dass sich das Unglück seiner Familie wiederholt, begibt er sich auf das Schiff um den Schuldigen zur Strecke zu bringen. Doch nichts ist, wie es scheint...

Sebastian Fitzek hat mit "Passagier 23" wieder einen Thriller geschrieben, der dem Leser die Haare zu Berge stehen lässt. Graphische Details, Spannung bis zum bitteren Ende, undurchschaubare Charaktere und eine, für Fitzek typische, unvorhergesehene Auflösung am Ende machen es dem Leser schwer dieses Buch aus der Hand zu legen. Ich will mehr!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15517530
    Die Blutlinie
    von Cody McFadyen
    (7)
    Hörbuch
    11,99
  • 14592348
    Der Todeskünstler
    von Cody McFadyen
    (4)
    Hörbuch
    12,99
  • 25611407
    Der Menschenmacher
    von Cody McFadyen
    (5)
    Hörbuch
    9,99
  • 37619458
    Der Hof
    von Simon Beckett
    (5)
    Hörbuch
    23,99
  • 41944159
    Ich finde dich. Limitierte Sonderausgabe
    von Harlan Coben
    Hörbuch
    9,99
  • 15517431
    Das Böse in uns
    von Cody McFadyen
    (7)
    Hörbuch
    9,99
  • 37619290
    Dark Places - Gefährliche Erinnerung
    von Gillian Flynn
    (2)
    Buch
    15,50
  • 37871503
    Die Puppenmacherin
    von Max Bentow
    Hörbuch
    9,99
  • 39262550
    Das Dorf
    von Arno Strobel
    Hörbuch
    22,99
  • 36856628
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (4)
    Hörbuch
    9,99
  • 18634557
    Ausgelöscht
    von Cody McFadyen
    (9)
    Hörbuch
    9,99
  • 38943873
    Schattenschrei
    von Erik Axl Sund
    (1)
    Hörbuch
    15,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
1
0

Spannend, spannender, Passagier 23!!
von Christin A. aus Soest am 08.01.2015

Tolles Hörbuch, hervorragend gelesen! Die Spannung im gesamten Hörbuch ist zum Zerreißen gespannt. Die Hintergründe und Charaktere sind sehr gut gewählt. Ein überraschendes Ende rundet die Geschichte ab

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Passagier 23
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2015

Wie das Buch einfach nur spannend, sehr schön erzählt mit allen Höhen und Tiefen. Gänsehaut ist garantiert. Eine echte Empfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
leider nein
von einer Kundin/einem Kunden am 12.12.2014

leider ist mir in diesem buch alles ein bisschen zuviel, und die story ist dann doch arg konstruiert.. mir schien das ganze schon während dem hören störend-konstruiert.. also ich kann den lobenshymnen nicht folgen! nachdem mir die ersten werke von fitzek sehr gut gefallen haben, muss ich hier passen!... leider ist mir in diesem buch alles ein bisschen zuviel, und die story ist dann doch arg konstruiert.. mir schien das ganze schon während dem hören störend-konstruiert.. also ich kann den lobenshymnen nicht folgen! nachdem mir die ersten werke von fitzek sehr gut gefallen haben, muss ich hier passen! zuviel, zu konstruiert. nein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
was passiert, wenn ein Selbstmörder quicklebendig wird?
von einer Kundin/einem Kunden am 15.03.2015
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Gefangen auf einem Kreuzfahrtschiff. Das Wetter ist schlecht, der Seegang hoch. Egal was für schreckliche Dinge geschehen: Man. Kommt. Hier. Nicht. Weg. Naja, das ist zumindest mein Lesegefühl gewesen. Wahnsinnig mitreißend bewegt sich dieser Thriller auf dem begrenzten Raum eines Schiffes. Und immer wenn man das Gefühl hat: jetzt... Gefangen auf einem Kreuzfahrtschiff. Das Wetter ist schlecht, der Seegang hoch. Egal was für schreckliche Dinge geschehen: Man. Kommt. Hier. Nicht. Weg. Naja, das ist zumindest mein Lesegefühl gewesen. Wahnsinnig mitreißend bewegt sich dieser Thriller auf dem begrenzten Raum eines Schiffes. Und immer wenn man das Gefühl hat: jetzt bin ich der Sache auf der Spur, der Lösung des Rätsels ganz ganz nah.....kommt der Cliffhanger der einen weiter durch die Seiten jagen lässt um endlich, endlich eine Erlösung zu finden und den Druck der Spannung los zu werden! Ein fantastischer Psychothriller mit umwerfendem Ende!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
11 0
Toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Warstein am 19.11.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

War mein erstes E-Book von S. Fitzek und ich muss sagen, dass es ein wirklich gelungenes Buch ist. Ich möchte nicht lang herumreden, weil ich dann doch mehr verrate als nötig ist. Wer ein kurzweiliges, verworrenes und überraschendes Buch lesen möchte, kann damit nicht viel falsch machen. Sehr erfrischend... War mein erstes E-Book von S. Fitzek und ich muss sagen, dass es ein wirklich gelungenes Buch ist. Ich möchte nicht lang herumreden, weil ich dann doch mehr verrate als nötig ist. Wer ein kurzweiliges, verworrenes und überraschendes Buch lesen möchte, kann damit nicht viel falsch machen. Sehr erfrischend ist auch seine Danksagung. Ich weiß nicht ob dies bei S.F. immer so ist, aber sie ist ebenso lesenswert wie das gesamte Buch. Ich habe es genossen. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 2
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 23.04.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Der Autor erzählt spannend. Mir persönlich war der Anfang des Thrillers zu haarsträubend. Da wurden Greuel aus der homosexuellen Szene ausgebreitet, die in der Realität mögl.weise vorkommen, mir aber kam der Magen wieder hoch. Ansonsten: ficition ist fiction, da bleiben natürlich auch manche "Wahrscheinlichkeiten" auf der Strecke. Werde allerdings keinen weiteren... Der Autor erzählt spannend. Mir persönlich war der Anfang des Thrillers zu haarsträubend. Da wurden Greuel aus der homosexuellen Szene ausgebreitet, die in der Realität mögl.weise vorkommen, mir aber kam der Magen wieder hoch. Ansonsten: ficition ist fiction, da bleiben natürlich auch manche "Wahrscheinlichkeiten" auf der Strecke. Werde allerdings keinen weiteren Thriller mehr von Hr. Fitzek kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 1
Leider in Details unglaubwürdige Schmonzette - sehr enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 14.04.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Thema mag zutreffend sein, aber ich fühlte mich an Groschenhefte meiner Jugend erinnert. Pistolen die rückwärts schiessen, für wie blöd hält uns der Autor? Oder sollte es wieder nur eine Wendung des Geschehens um ihrer selbst willen sein wie andere zuvor? Spannend aber unglaubwürdig, ein großes Ärgernis. Werde... Das Thema mag zutreffend sein, aber ich fühlte mich an Groschenhefte meiner Jugend erinnert. Pistolen die rückwärts schiessen, für wie blöd hält uns der Autor? Oder sollte es wieder nur eine Wendung des Geschehens um ihrer selbst willen sein wie andere zuvor? Spannend aber unglaubwürdig, ein großes Ärgernis. Werde keinen Titel dieses Autors mehr kaufen, auch auf die Gefahr dass ich etwas versäume.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Mein Leseeindruck
von Diana Jacoby aus Bretten am 06.01.2016
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch wollte ich, trotz oder gerade aufgrund, der kontroversen Rezensionen unbedingt lesen. Ich gehöre zwar nicht zu den Kreuzfahrterprobten Lesern, dennoch hat mich dieses Thema sehr interessiert. Vor allem, was hat es mit dem Titel auf sich??? Was die Sache mit dem Titel betrifft, so wurde es sehr schnell klar.... Dieses Buch wollte ich, trotz oder gerade aufgrund, der kontroversen Rezensionen unbedingt lesen. Ich gehöre zwar nicht zu den Kreuzfahrterprobten Lesern, dennoch hat mich dieses Thema sehr interessiert. Vor allem, was hat es mit dem Titel auf sich??? Was die Sache mit dem Titel betrifft, so wurde es sehr schnell klar. wer Passagier 23 war. Was sich jedoch dahinter verbirgt, werde ich hier nicht verraten. Aber gerne möchte ich darauf eingehen, dass wohl wirklich so viele Passagiere von Bord verschwinden. Ich hatte mir bis dato noch nie Gedanken darüber gemacht. Die Zahlen jedoch hier aufgezeigt zu kriegen ist schon etwas erschreckend. Fällt man wirklich so einfach über Bord? Sind es wirklich immer Selbstmörder? Ich weiß es nicht und bleibe mit diesem Rätsel zurück. Der Autor hat es mit diesem überaus spannenden Thema wieder einmal geschafft, mich an dieses Buch zu fesseln. Ich konnte und wollte einfach nicht aufhören zu lesen. Zu viele Fragen sind aufgetaucht, die sich langsam geklärt haben. Seite für Seite kam man dem Verschwinden der Ehefrau bzw. des Sohnes des Ermittler immer näher. Fast schon süchtig habe ich nach der Aufklärung des Falls gewartet. Dann plötzlich - der Showdown. Aber es wäre nicht Sebastian Fitzek, wenn er nicht zum Schluss noch ein Ass im Ärmel gehabt hätte. Die Protagonisten, von denen es - wie sollte es auf einem Schiff auch anders sein - gab es genügend. Aber niemals war es verwirrend, sondern stets waren die Eigenschaften sehr deutlich herausgehobenen, dass ich mich oft Schi als Zuschauer und nicht nur als Leser gefühlt habe. Fazit: Für mich war es ein toller Lesegenuss mit einem, für mich neuen, aber sehr spannenden Thema. Ein Buch, das ich absolut weiter empfehlen kann. Und das nicht nur an Kreuzfahrende.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Opfern Sie diesem Buch Ihre Nachtruhe!
von Birgitt Schweren-Wolters aus Krefeld am 02.11.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Wieder ein toller Fitzek! Der Klappentext bereitet Sie nicht im Geringsten auf diese Wahnsinnsgeschichte vor und der Wunsch nach einer Kreuzfahrt wird Ihnen vielleicht vergehen! Oder wollen Sie etwa "Passagier 23" werden?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Gefangen
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 29.11.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen gelesen so gefangen war ich. Es hat mir das Gefühl gegeben mit auf dem Schiff gewesen zu sein. Die Bücher von Fitzek sind alle sehr gut. Für mich ist er ein genialer Autor. Aber Passagier 23 ist bisher mein Favorit vor... Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen gelesen so gefangen war ich. Es hat mir das Gefühl gegeben mit auf dem Schiff gewesen zu sein. Die Bücher von Fitzek sind alle sehr gut. Für mich ist er ein genialer Autor. Aber Passagier 23 ist bisher mein Favorit vor allem hat er noch Charaktere mit einbezogen welche in anderen Büchern vorkommen. Das gefällt mir sehr. Die Geschichte mit der Frau fande ich hart und hätte dies nie erwartet. Er zögert die Spannung so weit hinaus, dass man das Buch überhaupt nicht weg legen kann. Sehr geniales Buch, tolle Geschichte und definitiv lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
wie jedes Buch von Sebastian Fitzek, einfach atemberaubend:)
von einer Kundin/einem Kunden aus Norderstedt am 09.02.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ab der ersten Zeile, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen....spannend bis zur letzten Zeile. In voller Vorfreude auf weitere Bücher! Diese Bücher muss man gelesen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
TOP
von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 16.12.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Bestes Buch das ich seit langem gelesen habe. Top

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der Wahnsinn !
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 06.12.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Der Autor hat die geniale Art die Spannung aufzubauen durch viele teils sich widersprechende Ereignisse. Nach der Lektüre kam ich nicht zum Schlafen. Einfach großartig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Passagier 23
von Roswitha Buchholz aus Minden am 25.11.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Mit diesem Thriller hat Sebastian Fitzek wieder mal meinen NERV getroffen. MEGASPANNEND!! Die Ortsbeschreibung des Schiffes...ich war "dabei". Die ältere Dame "Frau Dapkowitz" KLASSE!! Kor­rup­ti­on...Geldgier...Mord Bis zum Schluss blieb es spannend!! Doch...ich würde trotzdem eine Kreutzfahrt machen ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein typischer Fitzek
von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Lang ersehnt und die Erwartungen erfüllt. Spannend, fesselnd und macht süchtig. Die düstere Stimmung auf dem Schiff und das heikle Thema Missbrauch machen den neuen Thriller von Fitzek nicht nur spannend, sondern auch brandaktuell. Gut wie immer, doch irgendwie hat mir diesmal der große WOW-Effekt gefehlt. Alles in allem... Lang ersehnt und die Erwartungen erfüllt. Spannend, fesselnd und macht süchtig. Die düstere Stimmung auf dem Schiff und das heikle Thema Missbrauch machen den neuen Thriller von Fitzek nicht nur spannend, sondern auch brandaktuell. Gut wie immer, doch irgendwie hat mir diesmal der große WOW-Effekt gefehlt. Alles in allem aber spannend, fies - ein Fitzek eben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Na Ja
von einer Kundin/einem Kunden aus Guntramsdorf am 18.12.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

spannender Thriller mit allem was dazugehört - und ein überraschendes Ende - aber die Handlungsstränge wirken teilweise sehr konstruiert damit sie wieder zusammenführen. Ein manchmal ein wenig übertriebener Verdeckter Ermittler , der sich u.A. AIDS Antikörper spritzen lässt oder ein bleibendes Tattoo stechen lässt um Verbrecher zu überführen,... spannender Thriller mit allem was dazugehört - und ein überraschendes Ende - aber die Handlungsstränge wirken teilweise sehr konstruiert damit sie wieder zusammenführen. Ein manchmal ein wenig übertriebener Verdeckter Ermittler , der sich u.A. AIDS Antikörper spritzen lässt oder ein bleibendes Tattoo stechen lässt um Verbrecher zu überführen, für den Strand wenn man nicht viel nachdenken möchte die richtige Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Typisch Fitzek! Auch hier kann man den Ausgang der Story nicht im geringsten vorhersagen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Passagier 23
von marianne am 09.11.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Spannend von Anfang bis zum Ende. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Ich habe einen neuen Lieblings Autor. Einfach nur zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verloren auf hoher See
von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Jedes Jahr treten tausende Menschen eine Kreuzfahrt an, aber Martin Schwartz wollte, nachdem seine Familie auf hoher See gestorben war, nie dazugehören. Bis der Anruf kam, der sein ganzes Leben veränderte. Auch dieser Krimi von Sebastian Fitzek ist spannend, gefährlich und düster. Martin Schwartz deckt grausame und brutale Angriffe auf,... Jedes Jahr treten tausende Menschen eine Kreuzfahrt an, aber Martin Schwartz wollte, nachdem seine Familie auf hoher See gestorben war, nie dazugehören. Bis der Anruf kam, der sein ganzes Leben veränderte. Auch dieser Krimi von Sebastian Fitzek ist spannend, gefährlich und düster. Martin Schwartz deckt grausame und brutale Angriffe auf, doch dann kommt alles anders als erwartet. Wenn sie demnächst auf Kreuzfahrt gehen wollen, sollten sie diesen Krimi nicht lesen, außer sie wollen wissen welche Grausamkeiten hinter der Fassade des Schiffes vorgehen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zur letzten Seite
von einer Kundin/einem Kunden aus Regensburg am 25.10.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Protagonist ist natürlich Martin Schwartz, dem man auf den ersten Seiten sofort anmerkt, dass er sein Leben für ziemlich wertlos hält. Was natürlich an dem Tod seines Sohnes und seiner Frau liegt. Erst im Laufe des Buches erfährt man - und ich denke es ist nicht zu sehr gespoilert... Protagonist ist natürlich Martin Schwartz, dem man auf den ersten Seiten sofort anmerkt, dass er sein Leben für ziemlich wertlos hält. Was natürlich an dem Tod seines Sohnes und seiner Frau liegt. Erst im Laufe des Buches erfährt man - und ich denke es ist nicht zu sehr gespoilert - dass er gar nicht mit an Bord war, sondern er die Kreuzfahrt seiner Frau und seinem Sohn geschenkt hat während er in seiner "letzten" verdeckten Ermittlung steckte. Deshalb hat er auch erst einige Zeit später überhaut erfahren, was passiert ist. Nach dem Anruf der alten Dame macht er sich sofort auf dem Weg zum Schiff, allerdings mit dem Vorsatz, dass er das Schiff sofort wieder verlassen wird. Was er allerdings nicht schafft und somit in die ganze Sache hineingezogen wird... Das Buch ist spannend bis zur letzten Seite! Es hat verschiedene Handlungsstränge (so würde ich es jetzt mal nennen) und man weiß natürlich, dass sie am Ende zusammenführen, aber nicht wie. Sebastian Fitzek hat einen tollen Schreibstil, der einen wahrlich mitreisst und fesselt. Mit diesem Buch hat Fitzek es nun endgültig geschafft, dass ich mir noch weitere Bücher (hatte bisher erst 3 oder 4 von ihm gelesen) von ihm näher ansehen werde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Passagier 23

Passagier 23

von Sebastian Fitzek

(3)
Hörbuch
13,59
bisher 15,99
+
=
Der Junge muss an die frische Luft

Der Junge muss an die frische Luft

von Hape Kerkeling

(12)
Hörbuch
15,29
bisher 17,99
+
=

für

28,88

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen